Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[ao @ebay / amazon] LG 65UK6400PLF - 65“ 4K UHD Smart TV (IPS, Direct LED, 8bit+FRC, 60Hz, webOS, Dolby Digital / Plus / DTS, 9ms Input Lag)
165° Abgelaufen

[ao @ebay / amazon] LG 65UK6400PLF - 65“ 4K UHD Smart TV (IPS, Direct LED, 8bit+FRC, 60Hz, webOS, Dolby Digital / Plus / DTS, 9ms Input Lag)

599€666€-10%eBay Angebote
15
eingestellt am 16. Jul
Bei ao auf eBay und inzwischen auch amazon erhaltet ihr den LG 65UK6400PLF - 65“ 4K UHD Smart TV (IPS, Direct LED, 8bit+FRC, 60Hz, webOS, Dolby Digital / Plus / DTS, 9ms Input Lag) zum neuen Bestpreis von 599€ statt 666€. Bei Ao erhaltet ihr die Lieferung immer bis zum Aufstellort. Ergänzend sei erwähnt, dass beim 65“-Modell kein RGBW-Panel verbaut ist, sondern ein RGB-Panel (vgl 55“-Modell)

Infos zum Panel (laut den Angaben 9ms als Input Lag): displayspecifications.com/en/…216

Diagonale: 65"/165cm
Auflösung:
3840x2160
PanelL: CD, LED (Direct-lit), IPS
HDR: ja, HDR10, HLG
Bildwiederholfrequenz: 60Hz nativ
3D: nein
Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YPbPr), Composite Video
Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch)
Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
Wireless: WLAN, Bluetooth, Miracast
Prozessor: Quad-Core
Betriebssystem: WebOS 4.0
Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS
Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
Energieeffizienzklasse: A
Jahresverbrauch: 204kWh
Leistungsaufnahme: 147W typisch, 0.5W Standby
Farbe: schwarz
VESA: 300x300
Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Sprachsteuerung
Abmessungen mit Standfuß: 146.8x91.1x31.1cm
Abmessungen ohne Standfuß: 146.8x85.4x9cm
Gewicht mit Standfuß: 22.10kg
Gewicht ohne Standfuß: 20.60kg
Herstellergarantie: zwei Jahre in AT/DE/PL, ein Jahr in UK
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen man nehmen soll.
Und über displayspecifications kann man auch fast nur abgleichen, ob die Teile jetzt 50 oder 60 Hz, IPS oder VA, Edge oder Direct LED und 8 Bit + FRC oder richtige 10 Bit haben.
Aber egal bei welchem Deal, es gibt immer irgendwelche Schwachstellen, weswegen genug User sagen, dass die Geräte nicht gut genug sind und man lieber mehr investieren soll. Vor allem für 100 Hz nativ.
Und dadurch hängt man echt etwas in der Luft.
Der Hisense bei Alternate für 499€ sah eigentlich nett aus.
Aktuell gibt es noch einen Thomson für 499€.
Jetzt gab es diverse Samsung und LG für 599€ - 699€.

Ich vermute der UK6400PLF reiht sich da einfach ein, ohne sonderlich herauszustechen oder?
Bearbeitet von: "Pacinho" 16. Jul
15 Kommentare
Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen man nehmen soll.
Und über displayspecifications kann man auch fast nur abgleichen, ob die Teile jetzt 50 oder 60 Hz, IPS oder VA, Edge oder Direct LED und 8 Bit + FRC oder richtige 10 Bit haben.
Aber egal bei welchem Deal, es gibt immer irgendwelche Schwachstellen, weswegen genug User sagen, dass die Geräte nicht gut genug sind und man lieber mehr investieren soll. Vor allem für 100 Hz nativ.
Und dadurch hängt man echt etwas in der Luft.
Der Hisense bei Alternate für 499€ sah eigentlich nett aus.
Aktuell gibt es noch einen Thomson für 499€.
Jetzt gab es diverse Samsung und LG für 599€ - 699€.

Ich vermute der UK6400PLF reiht sich da einfach ein, ohne sonderlich herauszustechen oder?
Bearbeitet von: "Pacinho" 16. Jul
Mit PLUSDAYS für Plusmitglieder nur 549€

22325052-tUHm2.jpg
Pacinho16.07.2019 13:29

Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen …Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen man nehmen soll.Und über displayspecifications kann man auch fast nur abgleichen, ob die Teile jetzt 50 oder 60 Hz, IPS oder VA, Edge oder Direct LED und 8 Bit + FRC oder richtige 10 Bit haben.Aber egal bei welchem Deal, es gibt immer irgendwelche Schwachstellen, weswegen genug User sagen, dass die Geräte nicht gut genug sind und man lieber mehr investieren soll. Vor allem für 100 Hz nativ.Und dadurch hängt man echt etwas in der Luft.Der Hisense bei Alternate für 499€ sah eigentlich nett aus.Aktuell gibt es noch einen Thomson für 499€.Jetzt gab es diverse Samsung und LG für 599€ - 699€.Ich vermute der UK6400PLF reiht sich da einfach ein, ohne sonderlich herauszustechen oder?


Ich bin auch aktuell total überfordert wollte mir gestern/heute evtl. einen kaufen. Blicke aber auch nicht wirklich durch. Überlege ob ich jetzt hier einfach mal zuschlage. Das WebOS von LG finde ich eigentlich ganz gut und er reiht sich jetzt preislich ganz gut in der Mitte ein. Hatte die letzten 6 Jahre nun einen Thomson 50''er und würde mir nicht nochmal einen kaufen. Für den damaligen Preis war er top, aber man hat ihm die defizite schon angemerkt. Hatte noch mit dem 65er von Samsung für 599,- geliebäugelt, weil Samsung ja Airplay kann, aber irgendwie weiß ich nicht so recht. Hab niemanden im Freundes- und Bekanntenkreis mit Samsung TVs
Avatar
GelöschterUser519381
Pacinho16.07.2019 13:29

Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen …Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen man nehmen soll.Und über displayspecifications kann man auch fast nur abgleichen, ob die Teile jetzt 50 oder 60 Hz, IPS oder VA, Edge oder Direct LED und 8 Bit + FRC oder richtige 10 Bit haben.Aber egal bei welchem Deal, es gibt immer irgendwelche Schwachstellen, weswegen genug User sagen, dass die Geräte nicht gut genug sind und man lieber mehr investieren soll. Vor allem für 100 Hz nativ.Und dadurch hängt man echt etwas in der Luft.Der Hisense bei Alternate für 499€ sah eigentlich nett aus.Aktuell gibt es noch einen Thomson für 499€.Jetzt gab es diverse Samsung und LG für 599€ - 699€.Ich vermute der UK6400PLF reiht sich da einfach ein, ohne sonderlich herauszustechen oder?


Der LG und der Samsung für 599 die aktuell hier als Deal herumschwirren sind auf jeden Fall den 499er Geräten von TCL, Thomson, Hisense, Grundig, Sharp usw. vorzuziehen.

Ist auch etwas abhängig von den persönlichen Anforderungen. Wenn man wirklich nur ein großes Panel mit passabler Bildqualität benötigt und eine externe Queller wie einen Streaming-Stick dranhängt, dann kann das Gerät für 499 € durchaus ausreichend, denn dann ist die Software zweitrangig. In der reinen Bildqualität nehmen sie die Geräte im "Billigsegemnt" teilweise gar nicht so viel, aber die Bedienung und Smart-TV usw. sind dann zu den 599er € insbesondere zum Gerät von LG schon wieder Welten, denn das WebOS kannst du tatsächlich ganz gut nutzen, Amazon, Netflix, DAZN usw. gibt es alles, läuft in der Regel flüssig und ist schnell bedienbar.
HOLLERIDUDOEDLDI16.07.2019 13:41

Mit PLUSDAYS für Plusmitglieder nur 549€[Bild]


Damit wird es hier ja richtig interessant. Ich glaube ich schlage jetzt einfach mal zu
GelöschterUser51938116.07.2019 13:51

Der LG und der Samsung für 599 die aktuell hier als Deal herumschwirren …Der LG und der Samsung für 599 die aktuell hier als Deal herumschwirren sind auf jeden Fall den 499er Geräten von TCL, Thomson, Hisense, Grundig, Sharp usw. vorzuziehen. Ist auch etwas abhängig von den persönlichen Anforderungen. Wenn man wirklich nur ein großes Panel mit passabler Bildqualität benötigt und eine externe Queller wie einen Streaming-Stick dranhängt, dann kann das Gerät für 499 € durchaus ausreichend, denn dann ist die Software zweitrangig. In der reinen Bildqualität nehmen sie die Geräte im "Billigsegemnt" teilweise gar nicht so viel, aber die Bedienung und Smart-TV usw. sind dann zu den 599er € insbesondere zum Gerät von LG schon wieder Welten, denn das WebOS kannst du tatsächlich ganz gut nutzen, Amazon, Netflix, DAZN usw. gibt es alles, läuft in der Regel flüssig und ist schnell bedienbar.



Tatasächlich hätte ich einen Fire tv Stick, der das Gerät befeuern würde. Smart TV Funktionen sind daher vernachlässigbar.
Habe sogar bei dem 399€ Medion FHD TV zugeschlagen, um mir das bei knapp 5m Sitzabstand einfach mal anzuschauen.
Letztlich überlege ich aber doch 100 - 200€ draufzulegen und jetzt doch nen 4k TV zu nehmen.
Zu 90% laufen sowieso nur Nachrichten und normales TV Programm darüber. Gelegentlich wird an einer Konsole gezockt.
Netflix und Amazon Video wird dann eigentlich in einem anderen Raum geschaut, wo ein 55er 4k TV steht.
Bearbeitet von: "Pacinho" 16. Jul
LG fällt neuerdings unangenehm damit auf, im Niedrigpreissegment RGBW Panels zu verbasteln. UHD ist dann letztendlich nur 2K statt 4K.

Edit: ist nicht auf dieses spezielle Modell bezogen, sondern ein allgemeiner Hinweis.
Bearbeitet von: "pffft" 16. Jul
pffft16.07.2019 14:25

LG fällt neuerdings unangenehm damit auf, im Niedrigpreissegment RGBW …LG fällt neuerdings unangenehm damit auf, im Niedrigpreissegment RGBW Panels zu verbasteln. UHD ist dann letztendlich nur 2K statt 4K.



Das soll hier laut Dealbeschreibung aber nicht so sein.
pffft16.07.2019 14:25

LG fällt neuerdings unangenehm damit auf, im Niedrigpreissegment RGBW …LG fällt neuerdings unangenehm damit auf, im Niedrigpreissegment RGBW Panels zu verbasteln. UHD ist dann letztendlich nur 2K statt 4K.


Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das vorstellen?

Für mich als jemanden der die Unterschiede nicht so krass erkennt kann ich nur sagen: ein 65 Zoll "Marken-Fernseher" mit Lieferung in 3 Tagen für 550€. Damit kann ich leben
Snoap16.07.2019 14:33

Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das …Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das vorstellen?Für mich als jemanden der die Unterschiede nicht so krass erkennt kann ich nur sagen: ein 65 Zoll "Marken-Fernseher" mit Lieferung in 3 Tagen für 550€. Damit kann ich leben


Also das sagt Samsung ganz objektiv natürlich.


Und das sagt LG



edit: aber das hat hier ja nichts zu suchen. Soll ja normales RGB Panel sein.
Bearbeitet von: "Pacinho" 16. Jul
Snoap16.07.2019 14:33

Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das …Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das vorstellen?Für mich als jemanden der die Unterschiede nicht so krass erkennt kann ich nur sagen: ein 65 Zoll "Marken-Fernseher" mit Lieferung in 3 Tagen für 550€. Damit kann ich leben


Wenn ich EbayPlus hätte, würde ich das ggf. sogar auch machen. Aber Testphase hatte ich schon. Und jetzt 20€ ausgeben, um 50€ zu sparen ohne zu wissen, ob ich den TV behalte?! Hmmmm...
Ich schätze ich schaue mir mal an wie sich der Medion FHD macht und warte auf Black Friday oder andere Angebote zwischendurch.
Bearbeitet von: "Pacinho" 16. Jul
Avatar
GelöschterUser519381
Snoap16.07.2019 14:33

Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das …Die weißen LEDs verringern die Bild-Quali oder wie kann ich mir das vorstellen?Für mich als jemanden der die Unterschiede nicht so krass erkennt kann ich nur sagen: ein 65 Zoll "Marken-Fernseher" mit Lieferung in 3 Tagen für 550€. Damit kann ich leben


Zum Thema RGBW habe ich auch diverse Artikel gelesen, ein Freund von mir hat genau diesen 65 Zöller, welcher vermutlich auch ein RGBW Panel hat und man kann absolut keinerlei Nachteile erkennen, vielleicht im Labor, aber so normal mit dem Auge ist das Bild genauso scharf wie von anderen Fernsehern.
Mh hab noch meinen gratis ebay plus Monat bis zum 19. Oder so :/ eigentlich liebäugle ich aktuell noch mit nem Ambilight. Echt krass, wie die Preise aktuell runtergehen. Ich bin aber auch zu wenig im Thema drin, um wirklich zu sagen "der ist gut, der nicht"
Was sind denn da die Punkte, auf die man achten sollte? Ich sehe keinen Grund über 1000€ für einen TV auszugeben, bei dem ich nicht weiß was der "besser" kann, als der für 500
Pacinho16.07.2019 13:29

Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen …Bei den ganzen 65 Zoll TV Deals weiß man langsam echt nicht mehr, welchen man nehmen soll.Und über displayspecifications kann man auch fast nur abgleichen, ob die Teile jetzt 50 oder 60 Hz, IPS oder VA, Edge oder Direct LED und 8 Bit + FRC oder richtige 10 Bit haben.Aber egal bei welchem Deal, es gibt immer irgendwelche Schwachstellen, weswegen genug User sagen, dass die Geräte nicht gut genug sind und man lieber mehr investieren soll. Vor allem für 100 Hz nativ.Und dadurch hängt man echt etwas in der Luft.Der Hisense bei Alternate für 499€ sah eigentlich nett aus.Aktuell gibt es noch einen Thomson für 499€.Jetzt gab es diverse Samsung und LG für 599€ - 699€.Ich vermute der UK6400PLF reiht sich da einfach ein, ohne sonderlich herauszustechen oder?



Also wenn schon kein Local Dimming und 100Hz, dann würde ich mir kein Fernseher mit IPS Panel kaufen.

So aufm PC ist das sicherlich toll mit knallig bunten Farben, aber hier muss man halt abwiegen was man für wenig Geld kaufen will. Bei 599€ sollte man bei 65" Bilddiagonale an sich froh sein, wenn der Fernseher an und ausgehen kann. Ob RGBW oder nicht, würde mich nicht wirklich jucken, wobei man trotzdem sagen muss, das RGBW halt suboptimal ist.

IPS Panels haben halt nen sehr schlechten Kontrast, da sehen gute VA Panels dagegen schon übertrieben gesagt fast wie richtige OLED Schirme mit echten schwarzwerten aus, wenn man die nebeneinander vergleichen würde.

Wenns bisschen teurer bis <1000€ werden soll, dann sollte der TV definitiv ein VA Panel und 100Hz haben.

Bei TV Geräten >1000€ sollte der Schirm dann minimum 10-Bit, 100Hz, VRR und echtes Full Array Local Dimming haben, keine Edge Local Dimming kacke, sondern richtiges Direct-Lit Local Dimming, idealerweise OLED.

Gelten für 65" Geräte.

Bei allen Geräten ohne Local Dimming kann man HDR in die Tonne schmeissen und sollte in keinem Fall ein Auswahlkriterium sein.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 16. Jul
Kann mir jemand sagen ob der Fernseher in einer Klasse bis 700-800€ der beste ist ? Also in 65 Zoll ..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text