AOC AGON AG251FZ - Gaming-Monitor 240Hz AMD AdaptiveSync, USB Hub, 1ms Reaktionszeit
350°Abgelaufen

AOC AGON AG251FZ - Gaming-Monitor 240Hz AMD AdaptiveSync, USB Hub, 1ms Reaktionszeit

299,99€325€-8%Alternate Angebote
Redaktion 23
Redaktion
eingestellt am 12. Apr
Bei Alternate wird wird gerade der AOC in 24,5" für unter 300€ angeboten.

Im Preisvergleich fallen 325€ an.

Auf den Preis kommt ihr mit 5€ Newslettergutschein.

  • AMD AdaptiveSync und 240 Hz: ideal für die Wiedergabe von schnellen Bildfolgen in Videos und Games, AOC Shadow Control
  • TN Panel, Full HD, mattes Display, 130 mm höhenverstellbar, integrierte Speaker, Headphone out, VESA 100x100, Standfuss abnehmbar
  • Low Blue Light Technologie, Helligkeit/Kontrast: 350 cd/m²/1.000:1, Anschlüsse: VGA (Analog), DVI, 2x HDMI 2.0, DisplayPort 1.2a, 4x USB 3.0
Hier gibt es noch einen Test:


Specs: Diagonale: 24.5"/62.2cm • Auflösung: 1920x1080, 16:9 • Helligkeit: 400cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 50.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Form: gerade • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 6bit + FRC (16.7 Mio. Farben) • Farbraum: keine Angabe (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 240Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync, 48-240Hz • Unschärfereduktion: N/A • Signalfrequenz: 30-275kHz (horizontal), 48-240Hz (vertikal) • Anschlüsse: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4 (MHL), 1x DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 4x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: Lautsprecher (2x 3W), 2x Line-Out, 2x Line-In • Ergonomie: 130mm (Höhe), 90° (Pivot), ±20° (Drehung), +21.5°/-3.5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), silber (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 25W (maximal), 18W (typisch), 0.5W (Standby) • Jahresverbrauch: 26.28kWh • Stromversorgung: DC-In • Abmessungen (BxHxT): 567x545x218mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Gewicht: 6.50kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß) • Besonderheiten: mechanische Tasten, Sicherheitsschloss (Kensington), Kopfhörerhalter • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die 240 Hertz im Gegensatz zu 144 Hertz wirklich bemerkbar machen, oder ob man lieber ein Modell mit weniger Hertz, aber dafür mit einem besseren Panel nehmen sollte.
Clarevor 5 m

Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die …Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die 240 Hertz im Gegensatz zu 144 Hertz wirklich bemerkbar machen, oder ob man lieber ein Modell mit weniger Hertz, aber dafür mit einem besseren Panel nehmen sollte.


Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht um es zu testen und ja, man merkt es. Kommt halt auch drauf an welche Games du zockst..
Ich habe jedoch den 240Hz Monitor wieder zurück geschickt, denn ich möchte gerne eine höhere Auflösung im Windows nutzen, welche die aktuellen Monitore leider noch nicht haben.
Der Unterschied beim zurück wechseln war gewaltig..

27" WQHD und 240Hz wäre perfekt für mich, darauf muss ich wohl noch warten.
Mein Schlagwortalarm meldet sich auf jeden Fall immer bei 240Hz
Bearbeitet von: "take2ya" 12. Apr
23 Kommentare
Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die 240 Hertz im Gegensatz zu 144 Hertz wirklich bemerkbar machen, oder ob man lieber ein Modell mit weniger Hertz, aber dafür mit einem besseren Panel nehmen sollte.
Ich glaub nicht das man von 144hz auf 240hz nen Unterschied merkt.
EDIT: Eher was für Esports schätz ich mal
Bearbeitet von: "destisch3" 12. Apr
Clarevor 5 m

Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die …Der Testbericht wirkt leider sehr amateurhaft. Ich frage mich ob sich die 240 Hertz im Gegensatz zu 144 Hertz wirklich bemerkbar machen, oder ob man lieber ein Modell mit weniger Hertz, aber dafür mit einem besseren Panel nehmen sollte.


Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht um es zu testen und ja, man merkt es. Kommt halt auch drauf an welche Games du zockst..
Ich habe jedoch den 240Hz Monitor wieder zurück geschickt, denn ich möchte gerne eine höhere Auflösung im Windows nutzen, welche die aktuellen Monitore leider noch nicht haben.
Der Unterschied beim zurück wechseln war gewaltig..

27" WQHD und 240Hz wäre perfekt für mich, darauf muss ich wohl noch warten.
Mein Schlagwortalarm meldet sich auf jeden Fall immer bei 240Hz
Bearbeitet von: "take2ya" 12. Apr
destisch3vor 5 m

Ich glaub nicht das man von 144hz auf 240hz nen Unterschied merkt.EDIT: …Ich glaub nicht das man von 144hz auf 240hz nen Unterschied merkt.EDIT: Eher was für Esports schätz ich mal

Glauben ist nicht wissen. Man merkt sehr wohl einen unterschied, nicht so stark wie bei 60->144 aber dennoch vorhanden.
Klotschievor 1 m

Glauben ist nicht wissen. Man merkt sehr wohl einen unterschied, nicht so …Glauben ist nicht wissen. Man merkt sehr wohl einen unterschied, nicht so stark wie bei 60->144 aber dennoch vorhanden.



Man sollte das nicht verallgemeinern Nicht jeder wird einen Unterschied erkennen
Klotschievor 28 m

Glauben ist nicht wissen. Man merkt sehr wohl einen unterschied, nicht so …Glauben ist nicht wissen. Man merkt sehr wohl einen unterschied, nicht so stark wie bei 60->144 aber dennoch vorhanden.



ich merke nichtmal den unterschied zwischen 60 und 144hz
was mach ich falsch?
med1vor 10 m

ich merke nichtmal den unterschied zwischen 60 und 144hzwas mach ich …ich merke nichtmal den unterschied zwischen 60 und 144hzwas mach ich falsch?


Vielleicht war der Monitor nicht auf 144 Hz eingestellt... Das passiert gerne mal. Unterschied ist aber absolut subjektiv und objektiv feststellbar/messbar. Und ich wünsche mir auch manchmal bei meinem 165hz noch eine höhere Bildwiederholrate, da bei schnellen Reaktionen das Bilder immer noch nicht perfekt ist.

*edit* wenn nicht geh Mal auf testufo.com
Bearbeitet von: "f1oid" 12. Apr
Um es einmal zu verdeutlichen, warum die Unterschiede zwischen 60 und 120/144 Hz i.d.R. deutlicher als zw. 120/144 Hz und 240 Hz wahrgenommen werden, je nach Spieler und Spiel 240 Hz aber Vorteile bringen (CS:GO etc. pp.):

60 Hz: Alle ~16,67 ms ein Bild.
120 Hz: Alle ~8,3 ms ein Bild.
144 Hz: Alle ~6,94 ms ein Bild.
240 Hz: Alle ~4,167 ms ein Bild.

Warum der Unterschied zw. 60 und 120/144 Hz so viel deutlicher wahrzunehmen ist, sollte offensichtlich sein (absolute Unterschiede vs. prozentuale Unterschiede).
Ich persönlich habe lange zwischen 240 Hz @ 1080p und 1440p @ 144 Hz abgewogen und mich schließlich für den Kompromiss aus Bildwiederholfrequenz und Bildschärfe entschieden. Obwohl ich aufgrund meines häufigen Konsums von FPS auch von 240 Hz profitiert hätte, bin ich mit 1440p und 144 Hz sehr zufrieden.
Mangels 2160p @ 240 Hz (2160p @ 144 Hz ab 2500€ ) muss man aktuell eben mehr oder minder spürbare Kompromisse eingehen.
Bearbeitet von: "beren2707" 12. Apr
med1vor 27 m

ich merke nichtmal den unterschied zwischen 60 und 144hzwas mach ich …ich merke nichtmal den unterschied zwischen 60 und 144hzwas mach ich falsch?


wie testest du das? Monitor an und einfach nur drauf schauen? Oder Video an und einfach nur drauf schauen?

Allein wenn du die Maus hin und her fährst merkst du es sofort. Die Bewegungen ist 1:1 smooth....
Solltest du aber noch nie die Mauseinstellungen gesehen bzw. dort was geändert haben.

lass am besten alles gleich sein.

Bleib bei 60hz mit Mausbeschleunigung etc.
Bearbeitet von: "THEBUFUMAN_" 12. Apr
take2yavor 1 h, 0 m

Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht …Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht um es zu testen und ja, man merkt es. Kommt halt auch drauf an welche Games du zockst..Ich habe jedoch den 240Hz Monitor wieder zurück geschickt, denn ich möchte gerne eine höhere Auflösung im Windows nutzen, welche die aktuellen Monitore leider noch nicht haben.Der Unterschied beim zurück wechseln war gewaltig..27" WQHD und 240Hz wäre perfekt für mich, darauf muss ich wohl noch warten.Mein Schlagwortalarm meldet sich auf jeden Fall immer bei 240Hz


Darf man fragen was für einen Monitor du aktuell mit 144hz verwendest? Bin auch auf der Suche..
THEBUFUMAN_vor 6 m

wie testest du das? Monitor an und einfach nur drauf schauen? Oder Video …wie testest du das? Monitor an und einfach nur drauf schauen? Oder Video an und einfach nur drauf schauen? Allein wenn du die Maus hin und her fährst merkst du es sofort. Die Bewegungen ist 1:1 smooth.... Solltest du aber noch nie die Mauseinstellungen gesehen bzw. dort was geändert haben. lass am besten alles gleich sein. Bleib bei 60hz mit Mausbeschleunigung etc.



habe den Dell S2716DG
ich habe schon diverse spiele auch egoshooter gezockt
aber ich kann einfach keinen unterschied fest stellen zwischen 60 und 144hz

aber der unterschied zwischen güsync an und aus ist hingegen gewaltig
Wie ist eigentlich Adaptive Sync vs free sync... sind die gleichwertig?
Unimalowvor 13 m

Wie ist eigentlich Adaptive Sync vs free sync... sind die gleichwertig?


Zwei Unterschiedliche Namen für dasselbe. AMD taufte seine Entwicklung Free Sync, VESA übernahm es als Standard in den Displayport und taufte es "Adaptive Sync". Die Begriffe bezeichnen somit denselben technischen Standard.
VRR für HDMI läuft unter der Bezeichnung Free Sync, da "Adaptive Sync" eben ausschließlich auf die VRR-Fähigkeit des Displayports bezogen ist.
17067413-NCcWV.jpg
Bearbeitet von: "beren2707" 12. Apr
beren2707vor 7 m

Zwei Unterschiedliche Namen für dasselbe. AMD taufte seine Entwicklung …Zwei Unterschiedliche Namen für dasselbe. AMD taufte seine Entwicklung Free Sync, VESA übernahm es als Standard in den Displayport und taufte es "Adaptive Sync". Die Begriffe bezeichnen somit denselben technischen Standard.VRR für HDMI läuft unter der Bezeichnung Free Sync, da "Adaptive Sync" eben ausschließlich auf die VRR-Fähigkeit des Displayports bezogen ist.[Bild]


Besten Dank für die Info!!!
Alternative: Alienware AW2518HF 294,05 €
dell.com/de-…hor

Hat das gleiche TN-Panel verbaut.
Bearbeitet von: "tool" 12. Apr
Für NVIDIA-Nutzer Megahot, für AMD/Freesync-Nutzer nur bedingt zu empfehlen! (Siehe unten)

Habe dieses Modell vorletzte Woche bei Amazon für 330€ gekauft und bin bisher sehr zufrieden.

Für ein TN Panel ein wirklich starkes Bild. Sehr hell und ziemlich Blickwinkelstabil.
Habe die Helligkeit sogar auf 50% und das Gamma auf die geringste Stufe 3 gestellt und der Monitor ist immer noch etwas heller als mein alter 27" LG (auch mit FHD TN Panel, aber mit 60 Hz).
Keine Pixelfehler und der Schwarzwert ist auch mehr als OK.
Unten und an beiden Seiten strahlen die LEDs etwas durch, aber nur ganz leicht. Filme mit schwarzem Balken machen also auch noch Spaß.

Den Spielemodus, sowie die vorkonfigurierten Profile nutze ich (bisher) nicht, da das Bild dadurch künstlich geschärft wird.

Ich nutze diesen Monitor seit vorgestern mit einer GTX 1080 und kann die 240 Hz nur empfehlen. Habe noch nie einen 144 Hz Monitor getestet und kann darum nicht sagen, ob man noch einen Unterschied zu 240 Hz sieht.
Kann nur sagen, dass ich noch nie ein so dermaßen flüssiges Bild hatte :-)
Habe bisher kein Tearing o.Ä. bei Overwatch und anderen Spielen, die ich nur kurz getestet habe, feststellen können.



!!! ACHTUNG FREESYNC USER !!!

Jetzt kommt der meiner Meinung nach einzig nennenswerte Kritikpunkt:
Wenn der Monitor an einer Freesync-fähigen Grafikkarte angeschlossen ist, ist die Option "Low Input Lag" ausgegraut. Auch, wenn Freesync in den AMD Grafikoptionen deaktiviert ist!
D.h. obwohl es ein Freesync Monitor ist, kann ich meine volle Empfehlung nur für NVIDIA Nutzer aussprechen. (Auch wenn der Input Lag von 13 ms bei Freesync-Karten noch zu verkraften ist.)


Siehe Testbericht hier: tftcentral.co.uk/rev…htm


Zitat:
"One annoyance with this was when you're connected to a FreeSync system. As with most FreeSync screens we've tested, the screen seems to always think you are operating with FreeSync, even if you disable the option in the AMD graphics card software. We believe this is a known bug and in many cases it doesn't really cause any issue. You can tell that is happening here as in the OSD menu the vertical refresh rate is listed as "FreeSync", regardless of whether you've enabled the option in the graphics card control panel. The issue with this though is that when FreeSync is active (or even not active, but detected), the 'low input lag' option is greyed out and not accessible. So from a FreeSync system you will have to live with the slightly higher lag, although this is still very low really and shouldn't represent any major issues. We've asked AOC if there is a reason why this option is greyed out when using FreeSync and will update this section accordingly when we have more info."
El_Ruegovor 2 h, 2 m

Darf man fragen was für einen Monitor du aktuell mit 144hz verwendest? Bin …Darf man fragen was für einen Monitor du aktuell mit 144hz verwendest? Bin auch auf der Suche..



Bei mir ist der Asus ROG PG278Q im Einsatz, war damals bei Amazon WHD für einen guten Kurs zu haben.
Den hier oder den Dell Alienware mit GSync??!!
take2yavor 6 h, 59 m

Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht …Ich habe es getestet und einen 240Hz Monitor gegen meinen 144Hz getauscht um es zu testen und ja, man merkt es. Kommt halt auch drauf an welche Games du zockst..Ich habe jedoch den 240Hz Monitor wieder zurück geschickt, denn ich möchte gerne eine höhere Auflösung im Windows nutzen, welche die aktuellen Monitore leider noch nicht haben.Der Unterschied beim zurück wechseln war gewaltig..27" WQHD und 240Hz wäre perfekt für mich, darauf muss ich wohl noch warten.Mein Schlagwortalarm meldet sich auf jeden Fall immer bei 240Hz


Aber 240 Hz und WQHD die maschine will ich sehen
Ich hab die G-Sync Variante von diesem Monitor: AG251FG und bin mehr als zufrieden. Da ich davor auf einem 144Hz gezocklt habe, kann ich persönlich sagen, dass man den Unterschied von 144 auf 240 merkt. Ein vernünftiger Gaming Rechner schafft bei den meisten Games mehr als 144 Bilder pro Sekunde, wieso sollte man das mit einem 144Hz Monitor einschränken?
Also ich persönlich merke nicht mal einen Unterschied zwischen 120 —> 144hz
Für das Geld bekommt man ein Alienware !
6€ billiger sogar
Deal ist nicht mehr aktuell beim link steht ein preis von 349+VERSAND
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text