173°
AOC I2757FM 2xHdmi Full Hd 27 Zoll Ips ~195 Uk WHD
Beste Kommentare

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.



Blödsinn.

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.


lol! Es gilt wie immer: Wenn man keine Ahnung hat,...
Windows ist überhaupt nicht auf derart hohe Pixeldichten ausgelegt. Erst seit 8.1 skaliert es halbwegs vernünftig. Man sollte nicht immer den Schwachsinn, den andere von sich geben nachplappern, sondern sich selbst ein Bild machen.
Geht ja hier schon fast wie bei den Smartphones los. 4k-Auflösung auf 3,8 Zoll noch zu wenig... X)

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.

Erst seit 8.1 skaliert es halbwegs vernünftig.

Man sollte nicht immer den Schwachsinn, den andere von sich geben nachplappern, sondern sich selbst ein Bild machen.


1920x1080 auf 21,5" = 102,46 ppi
2560x1440 auf 27" = 108,79 ppi
Die Pixeldichte ist also nur minimal höher als bei handelsüblichen Größen.


Skalierungen bis 150% beherrschen auch ältere Windows-Versionen, allerdings war ich bisher nicht darauf angewiesen (und habe sie deshalb nicht ausgiebig getestet) - auch nicht bei meinen Notebooks mit sehr hoher Pixeldichte:
1366x768 auf 11,6" (135,09 ppi) bzw 1920x1080 auf 15,6" (141,21 ppi)
Wobei bei Notebooks der Arbeitsabstand naturgemäß geringer ist.


Na also!
Allerdings sehe ich auch ein, dass im Moment Monitore mit 2560x1440 preislich einfach noch nicht im Massenmarkt angekommen sind - und leider noch doppelt so viel wie einfache 27" FullHD kosten.

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.



Ich habe fast das Gefühl, dass du gar keinen 27" in FHD zu Hause hast.
Ich habe hier einen stehen und sehe kaum einen Pixel...
zumindest nicht aus normaler Arbeitsentfernung.

29 Kommentare

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.



Blödsinn.

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.



Ich habe fast das Gefühl, dass du gar keinen 27" in FHD zu Hause hast.
Ich habe hier einen stehen und sehe kaum einen Pixel...
zumindest nicht aus normaler Arbeitsentfernung.

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.


lol! Es gilt wie immer: Wenn man keine Ahnung hat,...
Windows ist überhaupt nicht auf derart hohe Pixeldichten ausgelegt. Erst seit 8.1 skaliert es halbwegs vernünftig. Man sollte nicht immer den Schwachsinn, den andere von sich geben nachplappern, sondern sich selbst ein Bild machen.
Geht ja hier schon fast wie bei den Smartphones los. 4k-Auflösung auf 3,8 Zoll noch zu wenig... X)

Ich hab jetzt seit über 2 Jahren einen 27 Zoll FullHD Bildschirm am PC. Es ist definitiv keine pixelparty, das Bild ist sehr angenehm, man muss nicht mehr so ganz nah davor hängen (bin Brillenträger und leicht kurzsichtig) und zum zocken sind die einfach ein Traum.

Wie der qualitativ ist, kann ich nichts zu sagen, meiner ist von Samsung. Aber ich kann 27" FHD Geräte ansonsten bedenkenlos empfehlen.

ich besitze den dell u2711 . und ich war auch am überlegen ob ich mir einen full hd Bildschirm oder etwas hoch auflosenders kaufe. ich bereue es nicht so eine hohe Auflösung genommen zu haben , da meiner Meinung nach full HD zu wenig ist . aber da streiten sich die geister

moskito_91

ich besitze den dell u2711 . und ich war auch am überlegen ob ich mir einen full hd Bildschirm oder etwas hoch auflosenders kaufe. ich bereue es nicht so eine hohe Auflösung genommen zu haben , da meiner Meinung nach full HD zu wenig ist . aber da streiten sich die geister




hahaha hahaha

27" und fullhd geht garnicht. wer einmal nen cinema oder thunderbolt display hatte, kennt und sieht den unterschied deutlich!!

michael211088

guter preis aber wie immer das gleiche spiel. bei nem 27" monitor mit full hd sollte man ne sehschwäche haben oder sich auf ne ziemliche pixel party gefasst machen.

Erst seit 8.1 skaliert es halbwegs vernünftig.

Man sollte nicht immer den Schwachsinn, den andere von sich geben nachplappern, sondern sich selbst ein Bild machen.


1920x1080 auf 21,5" = 102,46 ppi
2560x1440 auf 27" = 108,79 ppi
Die Pixeldichte ist also nur minimal höher als bei handelsüblichen Größen.


Skalierungen bis 150% beherrschen auch ältere Windows-Versionen, allerdings war ich bisher nicht darauf angewiesen (und habe sie deshalb nicht ausgiebig getestet) - auch nicht bei meinen Notebooks mit sehr hoher Pixeldichte:
1366x768 auf 11,6" (135,09 ppi) bzw 1920x1080 auf 15,6" (141,21 ppi)
Wobei bei Notebooks der Arbeitsabstand naturgemäß geringer ist.


Na also!
Allerdings sehe ich auch ein, dass im Moment Monitore mit 2560x1440 preislich einfach noch nicht im Massenmarkt angekommen sind - und leider noch doppelt so viel wie einfache 27" FullHD kosten.

kommt immer auf die situation drauf an, habe auch einen 2560 und daneben einen full hd und leute, die behaupten full hd würde für 27zoll ausreichen, haben entweder einen 2 meter breiten tisch oder haben eben noch nie was anderes ausprobiert. die meisten hier weinen und schimpfen, wenn auf nem 13ner notebook kein fullhd ist, sehens dann aber als normal an auf einem doppelt so großem bildschirm die gleiche auflösung zu benutzen...
aber wie gesagt kommt es natürlich auf den jeweiligen einsatzbereich an und als "fernseherersatz" kann man das ding locker holen.

was bei wqhd jedoch für viele ebenfalls teuer werden könnte ist die grafikkarte. spiele die jetzt bei 1920 flüssig laufen, erhalten ordentliche frameverluste...

Ich kann aus persönlichen Erf bestätigen, daß full HD mit 23" endet. Ich habe zwei Monitore 23 und 24 mit full HD und beim 23 sieht man die Pixel aufgrund der kleineren Größe so gut wie nicht, aber beim 24 fängt das schon an und man kann die eizelnen Pixel viel besser Unterscheiden.

Es stört mich nicht, aber der Text ist ein Stückchen besser beim 23, weniger pixelisiert.

Ich habe auch den 27" Mac gehabt und die Auflösung war genau richtig. Gestern den Dell U2412m gekauft, sollte morgen geliefert werden. Da könnt ich auch berichten, falls es einen Interessiert.

Mit 27" full HD sollte man halt weiter Weg sitzen.

...und ich habe bei meinem 24-Zöller seit Jahren 'ne 1920x1200er Auflösung - da werde ich bestimmt nicht bei Vergrößerung der Bildschirmdiagonalen die Auflösung "herunterschrauben", ich arbeite nämlich daran und gucke kein fernsehen darüber

Wurde wohl schon 100x beantwortet, finde aber auf die Schnelle nichts:
Wie sieht es bei Amazon.co.uk mit dem Widerufsrecht und den Rücksendekosten aus?

Verfasser

Finde die Diskussion jetzt sehr weit her gegriffen,denn der Monitor kostet nur knapp 200€ da sollte es keine Diskussion geben in der Preisklasse. Auch könnte ich auch versichern,dass ihr euch das mit den Pixel-Wahnsinn nur einbildet. Die Kantenglättungs-Algos sind dazu gebaut unteranderem soetwas auszumerzen.

16:10 statt 16:9 Diskussion vielleicht auch noch anfangen?

Schlicki

16:10 statt 16:9 Diskussion vielleicht auch noch anfangen?



16:10 ist eh viel besser.

ich suche mir lieber ein 27 zoller mit 11520 x 6480 Auflösung. Alles andere ist zu Pixelig

Deal ist hot !!

evgenious

kommt immer auf die situation drauf an, habe auch einen 2560 und daneben einen full hd und leute, die behaupten full hd würde für 27zoll ausreichen, haben entweder einen 2 meter breiten tisch oder haben eben noch nie was anderes ausprobiert. die meisten hier weinen und schimpfen, wenn auf nem 13ner notebook kein fullhd ist, sehens dann aber als normal an auf einem doppelt so großem bildschirm die gleiche auflösung zu benutzen...aber wie gesagt kommt es natürlich auf den jeweiligen einsatzbereich an und als "fernseherersatz" kann man das ding locker holen.was bei wqhd jedoch für viele ebenfalls teuer werden könnte ist die grafikkarte. spiele die jetzt bei 1920 flüssig laufen, erhalten ordentliche frameverluste...



Wenns einen stört macht man halt Supersampling in Spielen an. Spiele auch manchmal in 2880x1620. Aber Full HD stört auch nicht wirklich. Sitze knapp 80cm bis 1m vom TFT entfernt. Da sieht man kaum mehr Kanten/Pixel. Schon gar nicht in Windows.

könnte mir hier jemand einen 24" IPS empfehlen?
pflicht sind dvi, hdmi und integrierte lautsprecher (keine angst die werden wenig benutzt aber manchmal halt doch)

finde im DE und UK warehouse irgendwie nichts passendes, aber jede menge 24 zöller

Wurde wohl schon 100x beantwortet, finde aber auf die Schnelle nichts:
Wie sieht es bei Amazon.co.uk mit dem Widerufsrecht und den Rücksendekosten aus?

Hat darauf einer Antwort? Sorry, dass ich nerve, aber würde mir gerne einen bestellen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text