95°
[ao.de] BOSCH (Siemens) 39 AI40 Kühl-/Gefrierkombination für 589 EUR

 [ao.de] BOSCH (Siemens) 39 AI40 Kühl-/Gefrierkombination für 589 EUR

Home & LivingAo.de Angebote

[ao.de] BOSCH (Siemens) 39 AI40 Kühl-/Gefrierkombination für 589 EUR

Preis:Preis:Preis:589€
Zum DealZum DealZum Deal
wer beim XI42 nichts mehr bekommen hat, der könnte den amazon-Bestseller hier nehmen:

amazon.de/Bos…3RC

201 cm hoch. Baugleich mit Siemens.
156 Kilowattstunden pro Jahr
Kühlfach: 247 Liter
Gefrierfach: 89 Liter
38 dB
75 kg
Lagerung ohne Strom bis zum Antauen: rekordverdächtige 35 Stunden
Gefrierleistung 14 kg / Tag
Ausstattung = enthaltenes Zubehör (beim XI42er nicht enthalten):
FlexShelf (=ausklappbare Glasablage) anstelle Flaschenhalter
Easylift anstelle 2 Fixpunkte für den Halter in der Tür.

was fehlt:
- nofrost - ist aber dafür 6 EUR billiger bei den Stromkosten im Jahr - auf dem Papier und entsprechend günstiger in der Anschaffung. Das amortisiert sich erst nach sehr vielen Jahren.
- glatte Innen-Rückwand
- "gleitfähige" Auszugsablagen und Schubladen. Die Glasplatten haben zu viel Reibung und klemmen zu sehr, als das man es im Alltag ruckelfrei nutzen würde. Da würde flüssiges ggf. verschütten.

10 EUR Rabatt: AOALL
(Umweltschutz2016Recycling)

versandkostenfrei
4% qipu: qipu.de/cas…de/
= ca. 569 EUR

laut AGB liefern die auch bis zum Aufstellungsort. Auch ein Vorteil bei dem Gewicht.
die kommen zu zweit, keine Spediteure, sondern ao.de Mitarbeiter selbst.
Bei meinem haben die die Kühlrippen hinten verbogen, da die Kühlschränke nur mit Styropor umrahmt sind und mit Folie umwickelt. Beim Treppe hochtragen platzt das schon mal weg und wenn die Hand an der falschen Stelle packt, dann verbiegen sich u.U. die Leitungen hinten.

PVP: ist relativ preisstabil und jetzt hier im DEAL nicht der Brenner, aber wer aktuell einen Kphlschrank braucht, hat inkl. qipu ca. 5% = 35 EUR gespart verglichen mit amazon für 605 EUR inkl. Lieferung zum Aufstellungsort für den Siemens KGE39AI40
idealo.de/pre…tpb

4 Kommentare

"nofrost - ist aber dafür 6 EUR billiger bei den Stromkosten im Jahr - auf dem Papier und entsprechend günstiger in der Anschaffung. Das amortisiert sich erst nach sehr vielen Jahren."

Naja würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten, denn durch das notwendige abtauen ist die Stromersparnis wahrscheinlich fast wieder aufgebraucht schätze ich.

Gutes Gerät, hab ich seit ca. 3 Jahren und bin sehr zufrieden. Damals leider noch deutlich mehr bezahlt.

popeje

"nofrost - ist aber dafür 6 EUR billiger bei den Stromkosten im Jahr - auf dem Papier und entsprechend günstiger in der Anschaffung. Das amortisiert sich erst nach sehr vielen Jahren."Naja würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten, denn durch das notwendige abtauen ist die Stromersparnis wahrscheinlich fast wieder aufgebraucht schätze ich.



Eisbildung ist aber sehr individuell: wir mussten bisher sehr selten abtauen. so viel Eis bildet sich da wirklich nicht mehr bei
Die 23 kwh weniger pro jahr wurden sicher auch bei unvereistem lowfrost gemessen, da hast du recht.
wenn man 100 EUR mehr für nofrost bezahlt, hat man also nur "vermutlich" ein paar Jahre bis es sich amortisiert. je nach milchmädchenrechnung bei völliger ahnungslosigkeit.

popeje

"nofrost - ist aber dafür 6 EUR billiger bei den Stromkosten im Jahr - auf dem Papier und entsprechend günstiger in der Anschaffung. Das amortisiert sich erst nach sehr vielen Jahren."Naja würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten, denn durch das notwendige abtauen ist die Stromersparnis wahrscheinlich fast wieder aufgebraucht schätze ich.


und dieser hat einen sparsamen holiday mode, der beim 42er fehlt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text