293°
[AOK Krankenkasse] Für Mitglieder aus Niedersachsen 2 Monate Fitnessstudio für Lau!

[AOK Krankenkasse] Für Mitglieder aus Niedersachsen 2 Monate Fitnessstudio für Lau!

FreebiesAOK Angebote

[AOK Krankenkasse] Für Mitglieder aus Niedersachsen 2 Monate Fitnessstudio für Lau!

Hallo!
Bei der AOK Krankenversicherung Niedersachsen gibt es für Mitglieder 2 Monate Fitnessstudio Gratis!
Zitat:
"Gönnen Sie sich die gesunde Auszeit vor Ort.

Wenn es um Bewegung geht, sind Sie bei der AOK genau richtig. Profitieren Sie von unserem tollen Fitnessangebot: Einfach einen Termin im Fitnessstudio vereinbaren und schon kann es losgehen. Viele qualifizierte Fitness-Studios befinden sich gleich in Ihrer Nähe.

AOK-Aktiv und Entspannt ist ideal für alle Versicherten, die ein individuelles Trainingsprogramm auch nach Feierabend ausprobieren möchten. Sie nehmen an einem qualitätsgesicherten Gesundheitskurs teil und können darüber hinaus acht Wochen lang weitere Angebote des Fitness-Studios nutzen.

Damit für Sie alles so leicht wie möglich ist, rechnet das Studio die Kosten direkt mit uns ab.

Mitmachen können alle Versicherten der AOK Niedersachsen ab 15 Jahren, die noch nicht Mitglied im kooperierenden Fitnessstudio sind.

Mehr Informationen erhalten Sie auch in Ihrem Servicezentrum vor Ort.

Hier finden Sie alle Partnerunternehmen mit attraktiven Angeboten für AOK-Versicherte."
Teilnehmende Fitnessstudio's können unter dem Deallink gesucht werden!

Am Telefon wurde mir gesagt, ich solle mit meiner Versichertenkarte ins Fitnessstudio gehen, diese würden dann direkt mit der KK abrechnen. Und es würden alle Leistungen des Fitnessstudio's behahlt, auch Sauna, Getränkeflat, das gesammte Angebot des Studio's.

Unter Umständen auch bei anderen Bundesländern, dafür kann ich aber nicht Garantieren, da müßtet ihr Nachfragen.

21 Kommentare

GIBTS BEI BARMER AUCH

Vielen Dank für den Hinweis!

Wird schwer für meinen Hamster eine Karte zu bekommen und es dann glaubwürdig im Studio zu erklären.

Dein Hamster zahlt auch keine Beiträge

Schön den Deal hier auch mal zu lesen.
Gibt es zwar schon seit Jahren das Angebot, aber na gut.

Mir ist es komplett neu, wurde telefonisch von einer AOK Mitarbeiterin darüber aufgeklärt und habe mich sehr über das Angebot gefreut.

Evtl. kann man sich den Fitnessstudiobesuch dann noch ins Prämienheft eintragen lassen (gibt´s doch bei der AOK?) und bekommt noch 200 Punkte dazu ?

Gibt's schon ewig. Gilt nicht für alle Studios!

unglaublich, ausgerechnet AOK ^^ die schlechteste krankenkasse ever

Schlechtes Krankenkasse ever?`Also ich kann mich kein bisschen über sie beschweren nach meinem Unfall. Hat bis jetzt viele Tausen Euro für mich zahlen müssen fortlaufend. Und der Leistungsumfang und der Beitrag ist ja gesetzlich festgelegt.

Merk

HannoBlitz

...und der Beitrag ist ja gesetzlich festgelegt.


Seit Anfang des Jahres zu einen kleinen Teil nicht mehr.

TrueSkater

GIBTS BEI BARMER AUCH



Ich bitte um eine Quelle?!

Na toll. Soo viele teilnehmenden Fitnessstudios gibt es nicht.... 2 Stück

Tagespost

unglaublich, ausgerechnet AOK ^^ die schlechteste krankenkasse ever


Ich weiß nicht was du hast, aber wer sich gesund ernährt und fit bleibt, dem sind die Krankenkassen doch alle gleich (gut/schlecht).

Zum Deal selbst: Denke es wird schon seinen Grund haben, weshalb es nur in diesem Bundesland angeboten wird

Niemals AOK

HannoBlitz

Schlechtes Krankenkasse ever?`Also ich kann mich kein bisschen über sie beschweren nach meinem Unfall. Hat bis jetzt viele Tausen Euro für mich zahlen müssen fortlaufend. Und der Leistungsumfang und der Beitrag ist ja gesetzlich festgelegt.



Man könnte jetzt argumentieren, dass das ihre ureigenste Aufgabe ist.

Das ist schließlich der Sinn von Versicherungen. Die eine Krankschreibung wegen Grippe pro Jahr und die Kontrollbesuche beim Zahn- und Augenarzt könnte ich sonst auch locker aus eigener Tasche zahlen und würde - so es denn keine Versicherungspflicht gäbe - sowas von im grünen Bereich rauskommen.

Denke mal eher an einen Unfall bei dem du schwer verletzt wirst. Die Kosten dafür können schnell mehrere zehntausend Euro betragen. Für einen solchen Fall hat man eine Krankenversicherung. Alles andere ist Pille Palle und kann man theoretisch selber zahlen. Auch für bleibende Schäden ist eine Krankenversicherung wichtig. Chronisch Kranke kosten einen Haufen geld pro Jahr für Behandlungen und Medikamente.

TrueSkater

GIBTS BEI BARMER AUCH



Hast du dazu einen Link für mich? Oder andere Infos? Vielen Dank schon einmal!

mist. kein mcfit :'(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text