-30°
ABGELAUFEN
Apple AppleCare Protection für iMac
Apple AppleCare Protection für iMac

Apple AppleCare Protection für iMac

Preis:Preis:Preis:109€
Zum DealZum DealZum Deal
Redcoon bietet gerade das Apple AppleCare Protection für den iMac besonders Günstig an.

Ist für alle iMac Besitzer deren Mac noch kein Jahr alt ist denke ich sehr interessant. Denn 1 Jahr Garantie ist nicht viel.
Es verlängert die Garantie auf 3 Jahr, und wenn der iMac mal streikt wird er sogar abgeholt.
Beim Verkauf des iMac, mit Restgarantie, erzielt man damit auch einen höheren Preis.

Den günstigsten Preis den ich gefunden habe ist 137,80 €
Bei Redcoon 109,- € !!

6 Kommentare

Der Standardpreis bei Mactrade.de liegt bei 119€ und damit ist der Preis hier etwas günstiger. Die Ersparnis ist aber nicht überwältigend. Zudem gehören die Versandkosten mit in den Preis.

wozu nen protection plan, wenn mac user so von der qualität der apple produkte überzeugt sind?
cold --> bei ebay dauerthaft für 109€ verfügbar.

bei ebay.com oder sonstwo dank Dollarumrechnung sogar noch günstiger

die dinger auf ebay sollte man aber nicht kaufen, da die oft die packung nicht mitverschicken und apple das teilweise überprüft

3affen

wozu nen protection plan, wenn mac user so von der qualität der apple produkte überzeugt sind? cold --> bei ebay dauerthaft für 109€ verfügbar.


Was möchstest du uns eigentlich mitteilen, das Teil erweitert die Standardgarantie um zwei Jahre, sowas gibts bei allen Computeranbietern z.B. bei Dell auch, da kannst du auswählen wie lang du Garantie haben willst und zahlst extra und auch bei Dell kosten drei Jahre Garantie mehr als 120 bis über 200(bei Alienwaresachen) usw.
Und auch bei Acer und Asus kann man die Garantie auf 3 Jahre erhöhen, gibt Leute, die wollen sowas haben.
Zumal die Apple Care auch als Kummerservice mit Mac OS dient, sofern man bei Problemen nicht die Unterstützung eines Appleforums bevorzugt.
Bisher musste ich die Softwareunterstützung nur einmal nutzen, aber ist nett, dass man das durchgehend darf.
Der Softwaresupport bei Windows besteht glaub ich aus maximal zwei Anrufen, mehr darf man nicht kostenlos anrufen, danach kostet das ordentlich Geld, wenn man Microsoft direkt um Support bei einem Problem bittet. Da ist die Investition in den Apple Care gerne Willkommen und umfangreicher als das, was Microsoft einem Windowsnutzer bietet.
Erst denken, dann eine Nacht drüber schlafen und dann zum Bashing übergehen, nur so als Tipp für die Zukunft.
Im übrigen find ich das lächerlich. Der Preis ist naja, weder Hot noch Cold, daher keine Bewertung von mir, kommt halt das gleiche raus wie bei Mactrade, sofern man ein Built To Order System dazubestellt.

Gerade geguckt, 72€ will Microsoft für Support zu Windows 7 haben, sehr schön.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text