Apple Care Protection Plan für Macbook 13", Macbook Air 11"/13", Macbook Pro 13" (141€ statt 249€, ~45% Rabatt!)
134°Abgelaufen

Apple Care Protection Plan für Macbook 13", Macbook Air 11"/13", Macbook Pro 13" (141€ statt 249€, ~45% Rabatt!)

19
eingestellt am 18. Nov 2011
Anm. vom admin:
Es wird ein Preisvorschlag von ~100 Pfund (117€) akzeptiert (danke cee).

---------

Bei eBay gibt es mal wieder günstige Apple Care Protection Plans für

- Macbook 13"
- Macbook Air 11" und 13"
- Macbook Pro 13"

Der Versand erfolgt aus UK und war bei mir innerhalb von 4 Werktagen da. Der Händler verschickt inklusive Rechnung und Originalverpackung, also wird dieser Apple Care Protection Plan problemlos von Apple akzeptiert!

120£ kostet es eigentlich. Bei mir wurden auch beim Preisvorschlag 107£ akzeptiert! Versandkosten sind ca. 10€, so dass man im Endeffekt auf 141,68€ kommt. (Originalpreis im Apple Store: 249€.)

Der Händler hat außerdem auch noch andere Apple Care Protection Plans für iMac und größere Macbook Pro im Angebot. Guckt einfach mal.

Edit: Was ist ein Apple Care Protection Plan? Garantieverlängerung von 1 Jahr auf ganze 3 Jahre. Lohnt sich immer meiner Meinung nach.

Edit 2: Wann kann ein Apple Care Protection Plan abgeschlossen werden? Innerhalb 1 Jahres nach Kauf des Apple Computers. Also innerhalb der 1-jährigen Garantie nach Kauf kann die Garantieverlängerung auf 3 Jahre registriert werden.

Beste Kommentare

Und dann noch dieses hässliche Silber.
Oh Mann, und dann dieses schei.. intuitive Betriebssystem.
Voll nervig Mann....
Und furchtbar leise das Ganze, da kann ich es ja gleich aus lassen.
Sechs Stunden Laufzeit, soviel Zeit habe ich gar nicht.
Echt schlimm...
Dann doch lieber ein Windows-Laptop....

19 Kommentare

Lohnt sich das beim MBP13?

Verfasser

A8NSLIDELUXE

Lohnt sich das beim MBP13?


Garantieverlängerung von 1 Jahr auf ganze 3 Jahre. Lohnt sich immer meiner Meinung nach.

Hinweis: Bei Mactrade für 165€ zzgl. Versand ohne "Auslandsrisiko". Preis ist dennoch gut, aber nicht jeder bestellt gerne im Ausland.

Ob es sich lohnt weiss man erst in 3 Jahren ;-) Notebooks sind sehr komplex und einige Schäden bedeuten Totalschaden, da die Reparatur zu teuer ist. (z.B. Logicboard) AppleCare deckt aber auch nicht alle Schäden ab.

Der typische myDealz Wahnsinn!!! Versucht einen Preis von 100Pfund vorzuschlagen, damals ging es.

hukd.mydealz.de/dea…088

Da wurde mein Deal kalt gevoted, obwohl es 20€ günstiger war :D.
Ach ja und beim selben Händler. Kann nur positives berichten.
Die Rechnung musste ich zwar nachträglich anfragen, wurde mir aber dann
zügig zugeschickt.

edit:
gerade hiermit gechecked: marktplatz-tools.de/bes…php
Der Preisvorschlag von 100Pfund sollte wie damals angenommen werden.

Klappt es mit dem UK ACPP bei deutschen Produkten?

ja klar! sonst würde das hier ja auch keiner hot voten Oo

Wo bekomm ich das denn noch günstig fürs iPhone?

Wenn man sich 1. den unkulanten Apple Service und 2. die doch erschreckend hohe Fehleranfälligkeit (bei dem Preis) vieler Apple Produkte ansieht, scheint das eine lohnende Investition.

Alphajoe

Wenn man sich 1. den unkulanten Apple Service und 2. die doch erschreckend hohe Fehleranfälligkeit (bei dem Preis) vieler Apple Produkte ansieht, scheint das eine lohnende Investition.

Jup, sehr erschreckend! -.- Oh man.. Andere Hersteller sind vieeeeel besser! Da hält nen Notebook ohne weiteres 5-10 Jahre! Nur Apple verbaut Billighardware und schlechte Materialien.

Und dann noch dieses hässliche Silber.
Oh Mann, und dann dieses schei.. intuitive Betriebssystem.
Voll nervig Mann....
Und furchtbar leise das Ganze, da kann ich es ja gleich aus lassen.
Sechs Stunden Laufzeit, soviel Zeit habe ich gar nicht.
Echt schlimm...
Dann doch lieber ein Windows-Laptop....

Für mich nicht so toll das Angebot. Habe für meinen 110€ bezahlt mit Shipping, nachdem ich einmal die Woche für 1,5 Monate bei Ebay geschaut habe.

Hab auch mal nur £91,00 vorgeschlagen.
Abwarten ob überhaupt noch was übrig bleibt.

ich schwanke schon lange zwischen dem ACPP und dem Gravis GSPP.
Mit diesen Angeboten und nachträglicher Geräteprüfung von Gravis ist der Preis ja fast gleich.
Aber sehe ich es richtig, dass es zwei kleine Unterschiede bei Apple vs. Gravis gibt:
1. Reine Garantieverlängerung vs. Garantie + Versicherung
2. Weltweite Gültigkeit vs. Gültigkeit nur in deutschen Gravis Niederlassungen

... oder gibt es noch eine gute Entscheidungshilfe?

Ist die Frage ob man auch eine Rechnung von einem authorisierten Händler bekommt, denn Apple fordert sowas gerne an. Und wenn man nur die Nummer des Protection Plans ohne Rechnung hat, wird die Garantieverlängerung nicht durchgeführt.

WIe lange dauert es denn, bis man die Antwort auf den Preisvorschlag erhält? Kann jemand bestätigen, dass 100 GBP akzeptiert werden? Danke schon mal für die Antwort(en)!

Itune

WIe lange dauert es denn, bis man die Antwort auf den Preisvorschlag erhält? Kann jemand bestätigen, dass 100 GBP akzeptiert werden? Danke schon mal für die Antwort(en)!


meine 100 Pfd hat er abgelehnt gestern Nacht - ist auch ausverkauft, aber er hat den Artikel wiedereingestellt, selbe Konditionen - next try...

Zur Not einfach hoch arbeiten 100 - 105 - 110. Bei mir gingen 100.

dodd

ich schwanke schon lange zwischen dem ACPP und dem Gravis GSPP.Mit diesen Angeboten und nachträglicher Geräteprüfung von Gravis ist der Preis ja fast gleich.Aber sehe ich es richtig, dass es zwei kleine Unterschiede bei Apple vs. Gravis gibt:1. Reine Garantieverlängerung vs. Garantie + Versicherung2. Weltweite Gültigkeit vs. Gültigkeit nur in deutschen Gravis Niederlassungen... oder gibt es noch eine gute Entscheidungshilfe?



Gravis - Europaweit ( außer GUS) . Apple - weltweit.
Beachte die Selbstkostenbeteiligung von über 500€ bei Unfällen im Gravis Vertrag.
Meine Erfahrung: ACPP ist besser (aber noch immer weit hinter Vor-Ort Service a la Lenovo / Dell) , Gravis stellt sich manchmal mit der Reparatur was an, mit dem ACPP gehst du einfach zum nächsten Apple Partner. -> Wenn schon, denn schon ACPP. Aber bitte nicht für <250€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text