Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple HomePod schwarz oder weiß (MQHW2B/A)
1778° Abgelaufen

Apple HomePod schwarz oder weiß (MQHW2B/A)

259€296,20€-13% Kostenlos KostenlosSaturn Angebote
Expert (Beta)190
eingestellt am 27. AugBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei saturn erhaltet ihr den Apple HomePod in schwarz oder weiß dank des 10€-Newsletter-Gutscheins für 259€ statt 296,20€

  • auch in weiß
  • vergesst ggf. Payback & Co nicht
  • bei saturn-eBay: schwarz für 264€ - POWEREBAY5E | weiß für 262€ - POWEREBAY7E

1643161.jpg
Der HomePod ist ein Laut­sprecher mit viel Power, der fantastisch klingt und sich an seine Umgebung anpasst. Er ist ein absoluter Musikexperte und verbindet Apple Music mit Siri, um zu lernen, welche Musik du magst. Und er ist ein intelligenter Assistent für zuhause, der alltägliche Aufgaben erledigen und dein Smart Home steuern kann. Der HomePod bringt dein Hörerlebnis auf ein neues Level. Und das ist erst der Anfang.

Audioformate MP3, AAC, FLAC, WAV, AIFF
Anschlüsse Bluetooth 5.0, WLAN 802.11a/b/g/n/ac
Stromversorgung Netzbetrieb
Abmessungen (BxHxT) 142x172x142mm
Gewicht 2.50kg
Besonderheiten AirPlay 2, Sprachassistent (Apple Siri)
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
lstadtland27.08.2020 10:03

Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so …Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so ein heißen Eisen sein?


Weil es einfach gut ist?
Hier meine ausführliche ehrliche Einschätzung zum Gerät nach 4 Wochen regelmäßiger Verwendung:

Positiv:
- sehr schöne Integration in das Apple Ecosystem. Besonders in Kombination mit einem Apple TV. Den DAZN-Sound mal kurz in die Küche verschieben (+ beides parallel laufen lassen, wenn die Kumpels im Wohnzimmer auch noch was hören wollen) oder das iPhone dranhalten, um die Wiedergabe hin & her zu übergeben ist einfach geil gelöst und fühlt sich jedes mal "futuristisch" an. Kann mir jeder "Apple-Hater" sagen was er will, aber diese Details sind einfach "nett" und machen die Lösung für mich persönlich attraktiver als Sonos, Google Home und Co.
- Für die Größe ein sehr ordentlicher Sound. Kein HiFI-Wunder und meine Revolve+ gefällt mir subjektiv einen Ticken besser, aber macht auf jeden Fall was her als Speaker in Küche / Bad oder Ergänzung zur vollwertigen HiFI-Anlage. Die Verwendung als Surround Speaker habe ich nicht getestet (weil er in der Küche steht..) aber stelle es mir ganz schick vor. Wenn auch etwas "verschwendet", wenn ohnehin eine bessere Anlage im Raum steht.
- Das Mikrofonsystem ist erschreckend gut. Und ich meine wirklich erschreckend. Selbst während laut Musik läuft, versteht einen das Ding noch. Ob ich will oder nicht. Dazu später mehr.
- Er sieht schick aus. Absolut subjektive Einschätzung, aber mir sagt das Design sehr zu. Bei der weißen Version muss man in der Küche etwas aufpassen, weil der Stoff "wenig verzeiht".
- Das Zusammenspiel verschiedener AirPlay Speaker ist sehr schön in iOS / iPadOS / macOS umgesetzt. Die Sache mit dem Ecosystem.
- Homekit Integration: habe bisher wenig gemacht, es geht aber einige nette Möglichkeiten.

Negativ:
- Apple Zwang: Apple Music / Podcasts funktionieren super. Spotify / YouTube Music sind per AirPlay auch okay, aber geht schöner bzw. reaktionsschneller und störungsfreier. Mit Podcasts kann ich mich anfreunden, Apple Music hat im Vergleich zu Spotify die erheblich schlechtere mobile App (+ Desktop Client) und ist keine echte Alternative, wenn man Spotify gewohnt ist. Habe die Betas von iOS / iPadOS 14 installiert und bislang keine 3rd Party Unterstützung entdecken können. Kommt aber noch... abwarten.
- Siri ist nach wie vor dumm wie Brot und nur selten eine ernsthafte Unterstützung. Ein bisschen "Spiele Titel / Album XY" geht klar, aber sobald man etwas anspruchsvollere Dinge erfragen möchte, versagt sie komplett oder verweist auf das iPhone. Macht in der Form keinen Spaß, ist keine Konkurrenz zum Google Assistant / Alexa und definitiv keine wichtige Bereicherung für meinen Alltag.

(EDIT: das VoiceMatching fehlt auf Deutsch leider noch komplett. Meinen Rant lasse ich aber so stehen. Dauert auch schon deutlich länger als angemessen, bis es das Feature mal in den deutschsprachigen Raum schafft:D )

- Schlimmer noch: das Voicematching ist eine Frechheit. Hat keine 5 Minuten gedauert bis meine Kumpels rausgefunden haben, was passiert wenn sie "hey Siri, stelle Timer auf eine Sekunde" sagen. Im Wohnzimmer. Nicht rufen. Sagen. Die Mikrofone sind wahnsinnig gut. Das Voicematching wahnsinnig schlecht. "Hey Siri" in nem YouTube Video. Der HomePod reagiert SOFORT. Jemand brüllt auf der Straße "HEY SIRI". Ratet mal wer zuverlässig antwortet... das ist schon echt arg nervig. Zumal es andere Anbieter wie zB Google komischerweise besser hinbekommen haben. Habe die Mikrofone mittlerweile häufiger mal aus, wenn ich Besuch habe, weil es einfach ätzend ist. (Wobei das mit dem "Stelle Timer auf eine Sekunde" schon auch witzig ist.. wenn ich ganz ehrlich bin.. Siri lässt sich dabei nicht mal selbst ausreden sondern ballert direkt mit dem Alarm los. Die ersten 5 Mal musste ich schmunzeln.)

Neutral:
- Trotzdem muss man anmerken: Manchmal ist Siri "nett".. wenn man nur kurz die Lautstärke ändern will / den Song skippen / die Uhrzeit erfragen oder ähnlichen Kleinkram. Nichts "Beindruckendes", aber solche Dinge klappen solide und sind gerade beim Kochen mit verdreckten Händen ganz praktisch. Auch die Steuerung der Lichter oder das Triggern von Shortcuts ist cool.. muss man sich auch als "Siri-ferner" Apple-Mensch eingestehen. Leider wird es erst so richtig cool, wenn man selbst Zeit investiert und an Szenen / Shortcuts schraubt etc.
- Hat man mal einen Raum mit einem HomePod ausgestattet, möchte man ihn überall. Das klingt doof, aber ich bin kurz davor mir einen zweiten ins Bad und irgendwann einen dritten neben das Bett zu stellen. Auf keinen Fall wegen der dummen Nuss Siri, sondern weil die "positiven" Punkte teilweise einfach so genial sind, dass man Siri schlicht vergisst und sich am Gerät als solches in jedem Raum erfreuen will.

So. Das ist meine ehrliche Meinung zum HomePod. Geiles Teil. Siri sucked. Ja, ich wurde für dieses Review bezahlt. Allerdings nur, weil Ichs während der Arbeitszeit geschrieben habe. Mit der Arbeit an sich hat es nichts bzw nur am Rande zu tun. Sorry an der Stelle an meinen Arbeitgeber...

Ah, ganz zum Schluss noch: Bin "Apple Hauptadmin" an einer Hochschule und ganz gut informiert, was die Hardware Roadmap angeht. Einen HomePod 2 wird es dieses Jahr NICHT geben. Maximal eine kleinere Variante, die dem großen Bruder wohl soundtechnsich nicht ganz das Wasser reichen kann. Siri bleibt vermutlich auf Deutsch erstmal anstrengend dämlich, daher sehe ich kaum Gründe mit dem Shoppen zu warten, außer man hofft auf fallende Preise. Ich habe meinen nebenbei bemerkt als Gebrauchtkauf mit Gewährleistung über Ebay für 235 erstanden. Muss man sich gut überlegen, ob man die dolle Apple Garantie wirklich braucht, denn der HomePod macht in den ersten 1-2 Jahren ohnehin selten bis nie größere Probleme.
Bearbeitet von: "schrottsammla" 27. Aug
Der HomePod macht immer noch einen tollen Klang. Ja der Release ist schon ein paar Tage her, Siri wird aber auch durch einen neuen HomePod nicht besser. Wer einfach einen tollen Lautsprecher sucht, der jeder Zeit deine Befehle verehrt (egal wie laut die Musik ist) macht hier nichts falsch. Der Preis ist mehr als gerechtfertigt. Ich selber überlege mir noch einen zweiten zu kaufen. Wir müssen endlich davon wegkommen immer das neuste kaufen zu „müssen“. Heutzutage hält Technik länger als noch vor ein paar Jahren
190 Kommentare
Abverkauf vor der nächsten Keynote?

Der Preis ist momentan auf jeden Fall nicht schlecht.
Lieber auf HomePod 2 warten
xmstk27.08.2020 08:48

Lieber auf HomePod 2 warten


Was soll der können?
Gute Frage ?
Es gibt Gerüchte über eine kleinere Version die aber nur zusätzlich auf den Markt kommen soll.
Über einen Nachfolger weiß man eig nichts konkretes.
Zudem wurde mit dem aktuellen Update ja der HomePod geöffnet für 3. Anbieter Musikstream Dienste, wie Spotify oder tidal
xmstk27.08.2020 08:48

Lieber auf HomePod 2 warten



da Jon Prosser nichts weiteres dazu angekündigt hat gehe ich nicht davon aus das in der nächsten Zeit etwas tut
DANKE!!! Hab schon gewartet.
Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so ein heißen Eisen sein?
lstadtland27.08.2020 10:03

Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so …Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so ein heißen Eisen sein?


Weil es einfach gut ist?
Mangu27.08.2020 10:05

Weil es einfach gut ist?


Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn vergleichbare Alternativen?
lstadtland27.08.2020 10:03

Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so …Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so ein heißen Eisen sein?


...und immer noch genial.
lstadtland27.08.2020 10:06

Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn …Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn vergleichbare Alternativen?


NEIN!
ALTERNATIVLOS!
lstadtland27.08.2020 10:06

Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn …Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn vergleichbare Alternativen?


Sonos One, Echo Studio z. B.
Jeder davon bringt so seine Vor- und Nachteile mit.
Rashakiel27.08.2020 10:28

Sonos One, Echo Studio z. B.Jeder davon bringt so seine Vor- und Nachteile …Sonos One, Echo Studio z. B.Jeder davon bringt so seine Vor- und Nachteile mit.


Würdest du sagen hier zuschlagen oder warten auf eine neue Generation?
Grashüpfer27.08.2020 10:10

ALTERNATIVLOS!


Gleiche Frage an dich!
lstadtland27.08.2020 10:29

Würdest du sagen hier zuschlagen oder warten auf eine neue …Würdest du sagen hier zuschlagen oder warten auf eine neue Generation?Gleiche Frage an dich!


Wenn du jetzt einen haben willst, schlag jetzt zu. Wenn du ihn jetzt nicht brauchst warte
Kann im Herbst einer kommen, aber vllt auch erst in 1-2 Jahre
Ich würde gar nicht zuschlagen, weil er mir selbst in den leisen Bereichen deutlich zu viel Bass hat
Rashakiel27.08.2020 10:30

Wenn du jetzt einen haben willst, schlag jetzt zu. Wenn du ihn jetzt nicht …Wenn du jetzt einen haben willst, schlag jetzt zu. Wenn du ihn jetzt nicht brauchst warte Kann im Herbst einer kommen, aber vllt auch erst in 1-2 Jahre Ich würde gar nicht zuschlagen, weil er mir selbst in den leisen Bereichen deutlich zu viel Bass hat


Brauchen tu ich es natürlich nicht, aber der Preis ist nett! Würde das Smart Home Zeug von Alexa ablösen
Xardrahs27.08.2020 08:56

Gute Frage ? Es gibt Gerüchte über eine kleinere Version die aber nur z …Gute Frage ? Es gibt Gerüchte über eine kleinere Version die aber nur zusätzlich auf den Markt kommen soll. Über einen Nachfolger weiß man eig nichts konkretes. Zudem wurde mit dem aktuellen Update ja der HomePod geöffnet für 3. Anbieter Musikstream Dienste, wie Spotify oder tidal


Noch geht mit Spotify gar nix ohne extra Abspielgerät. Ob und wann das wirklich funktioniert, ist leider Spekulation.
Schon für iOS13 waren Nutzerprofile mit Spracherkennung auf dem HomePod angekündigt, wo sind die eigentlich geblieben?
Hmm dann kommt dad mit iOS 14, habe das dann vermutlich verwechselt :/
lstadtland27.08.2020 10:29

Würdest du sagen hier zuschlagen oder warten auf eine neue …Würdest du sagen hier zuschlagen oder warten auf eine neue Generation?Gleiche Frage an dich!


Ich würde zuschlagen, guter Preis bei einem seriösen Händler. Was die neuen wann bringen, weiß niemand genau. Die Beschwerden über zu viel Bass solltest du differenziert betrachten. Wenn mann 2 als Stereopaar zu dich zusammen stellt (bei mir waren es 1,2m), brummen sie so schlimm, dass es nicht auszuhalten ist. Stellt man sie weiter auseinander, hat man hervorragenden Sound und keine Probleme mehr mit dem Bass.
matzem8327.08.2020 10:39

Noch geht mit Spotify gar nix ohne extra Abspielgerät. Ob und wann das …Noch geht mit Spotify gar nix ohne extra Abspielgerät. Ob und wann das wirklich funktioniert, ist leider Spekulation. Schon für iOS13 waren Nutzerprofile mit Spracherkennung auf dem HomePod angekündigt, wo sind die eigentlich geblieben?


Immerhin, per iPhone zu starten. Oder: "Die Spotify-Steuerung per Sprachbefehl funktioniert über den HomePod ebenfalls nur indirekt. Nur ab iOS 13 haben Nutzer die Möglichkeit, die Spotify-App per Siri zu steuern. Für diesen Fall haben wir einige nützliche Sprachbefehle für Dich:

Jetzt muss Siri nur noch etwas kompetenter werden
Grashüpfer27.08.2020 10:55

Immerhin, per iPhone zu starten. Oder: "Die Spotify-Steuerung per …Immerhin, per iPhone zu starten. Oder: "Die Spotify-Steuerung per Sprachbefehl funktioniert über den HomePod ebenfalls nur indirekt. Nur ab iOS 13 haben Nutzer die Möglichkeit, die Spotify-App per Siri zu steuern. Für diesen Fall haben wir einige nützliche Sprachbefehle für Dich:„Hey, Siri. Spiele [Songname] auf Spotify.“" deinhome.dehttps://ratgeber.deinhome.de/apple-homepod-mit-spotify-verbinden-so-funktionierts


Das war mir tatsächlich neu und geht erst mit den richtigen Einstellungen.

Klappt immer super

27595774.jpg
Bearbeitet von: "matzem83" 27. Aug
Also im Vergleich zu Sonos One oder Bose Home Speaker 300 (oder eher 500) liegt der HomePode deutlich vorne?
Kompatibilitätsmäßig aber nur AirPlay oder ginge über Bluetooth auch mit Laptop, Fernseher zu verbinden?
Top Teil zum guten Kurs. Überlege gerade echt einen zweite zu kaufen. Im Stereomodus soll die Qualiät dann ja nochmals enorm zunehmen...
DealerXXL27.08.2020 10:01

warum



Weil dieses dann günstiger wird und der nächste möglicherweise mehr Funktionen bekommt.
Moo3Jo27.08.2020 11:16

Also im Vergleich zu Sonos One oder Bose Home Speaker 300 (oder eher 500) …Also im Vergleich zu Sonos One oder Bose Home Speaker 300 (oder eher 500) liegt der HomePode deutlich vorne? Kompatibilitätsmäßig aber nur AirPlay oder ginge über Bluetooth auch mit Laptop, Fernseher zu verbinden?


Also ich habe meine beiden Sonos One durch die HomePod ersetzt.
Im direkten Vergleich war der Sound der HomePods besser für mich.

Timotime27.08.2020 11:19

Top Teil zum guten Kurs. Überlege gerade echt einen zweite zu kaufen. Im …Top Teil zum guten Kurs. Überlege gerade echt einen zweite zu kaufen. Im Stereomodus soll die Qualiät dann ja nochmals enorm zunehmen...


Betreibe meine zwar in verschiedenen Räumen, aber einmal im Garten als Stereo gepaart, da war ich tatsächlich überrascht.
Überlege gerade noch einen für die Garage anzuschaffen
Rashakiel27.08.2020 10:28

Sonos One, Echo Studio z. B.Jeder davon bringt so seine Vor- und Nachteile …Sonos One, Echo Studio z. B.Jeder davon bringt so seine Vor- und Nachteile mit.


Ich würde da noch den Bose Smart Speaker 500 erwähnen.
Finde ihn viel besser als den Studio
Grashüpfer27.08.2020 10:49

Ich würde zuschlagen, guter Preis bei einem seriösen Händler. Was die ne …Ich würde zuschlagen, guter Preis bei einem seriösen Händler. Was die neuen wann bringen, weiß niemand genau. Die Beschwerden über zu viel Bass solltest du differenziert betrachten. Wenn mann 2 als Stereopaar zu dich zusammen stellt (bei mir waren es 1,2m), brummen sie so schlimm, dass es nicht auszuhalten ist. Stellt man sie weiter auseinander, hat man hervorragenden Sound und keine Probleme mehr mit dem Bass.


Ich habe mal zugeschlagen, danke 🏻
lstadtland27.08.2020 10:06

Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn …Ist es so? Ich kenne mich da nicht aus! Bin am überlegen! Gibt es denn vergleichbare Alternativen?


Hab 2 davon und sie sind Hammer, Alternativen sind natürlich immer Sonos oder Bose aber blabla, Apple macht seinen Job einfach gut
Würde auch zuschlagen, aber das mit dem Newsletter klappt bei mir nicht? Hoffe, dass bis dahin der Deal noch aktiv ist
Ich denke, ein zweiter HomePod wäre ganz cool in der Küche! Danke
Fatih_DemirbasreC27.08.2020 12:05

Würde auch zuschlagen, aber das mit dem Newsletter klappt bei mir nicht? …Würde auch zuschlagen, aber das mit dem Newsletter klappt bei mir nicht? Hoffe, dass bis dahin der Deal noch aktiv ist


Jetzt hats geklappt
Timotime27.08.2020 11:19

Top Teil zum guten Kurs. Überlege gerade echt einen zweite zu kaufen. Im …Top Teil zum guten Kurs. Überlege gerade echt einen zweite zu kaufen. Im Stereomodus soll die Qualiät dann ja nochmals enorm zunehmen...


Das tut sie tatsächlich. Einer allein ist schon wirklich toll. Wenn dann der 2. als Stereo dazu kommt, wird es immer noch besser.
Cabas27.08.2020 12:02

Hab 2 davon und sie sind Hammer, Alternativen sind natürlich immer Sonos …Hab 2 davon und sie sind Hammer, Alternativen sind natürlich immer Sonos oder Bose aber blabla, Apple macht seinen Job einfach gut


Stereo oder beide unabhängig?
Droin27.08.2020 12:52

Stereo oder beide unabhängig?


Stereo aber einzeln kann man sie ja auch nutzen dann, sowohl als auch klanglich super
lstadtland27.08.2020 10:03

Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so …Das Teil ist ist über 2 1/2 Jahre alt, wie kann dass denn immer noch so ein heißen Eisen sein?


Das ist doch bei einem Lautsprecher total egal.
mannibularis27.08.2020 14:37

Das ist doch bei einem Lautsprecher total egal.


Nicht ganz richtig, denn bei den SmartSpeakern zählt auch die Software und die Hardware, die für den Klang sorgen.

Der Homepod hat aber genug Reserven für ein paar Jahre Updates
Wie gut ist Siri im Vergleich zu Alexa?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text