Apple iMac 27" Retina 5K 2017 3,4/8/1TB Fusion Drive RP570
425°Abgelaufen

Apple iMac 27" Retina 5K 2017 3,4/8/1TB Fusion Drive RP570

1.799€2.099€-14%Cyberport Angebote
22
eingestellt am 13. Feb
ModellApple iMac (Mid 2017)


Prozessor: 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5 (7500) Prozessor (Turboboost bis zu 3,8 GHz) mit 6 MB gemeinsam genutzten L3-Cache

Display: 27 Zoll Retina 5K Display (68,58 cm Diagonale)

Kamera: 720p FaceTime HD Kamera

Arbeitsspeicher8 GB DDR 4 - 2400 RAM

Arbeitsspeicher erweiterbar

Festplatte1 TB Fusion Drive

GrafikGrafikchip: Radeon Pro 570

AnschlüsseUSB 3.0 Anschlüsse: 4 (bis zu 5 GBit/s)

Thunderbolt 3 Anschlüsse: 2 (bis zu 40 GBit/s)

HDMI Anschlüsse: mit Adapter

RJ45 Anschlüsse: 1

Mikrofon: integriert

Kartenleser: SDXC Kartensteckplatz

Kopfhöreranschluss: 3,5 mm

Lautsprecher integriert

WLAN 802.11ac Technologie - kompatibel mit IEEE 802.11 a/b/g/n

Bluetooth: Version 4.2
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
nogger8813. Feb

8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.


Dann zeig uns doch Mal eine all in one Alternative mit einem Display dieser Qualität!
nogger8813. Feb

8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.



The same procedure as every Apple Deal? The same procedure as every Apple Deal, James!
22 Kommentare
„Produkt nicht mehr verfügbar“
idealo.de/pre…tml


bei ebay mit gutschein günstiger
mercur13. Feb

„Produkt nicht mehr verfügbar“


Kommentar eineMinute nach Erstellung des Deals.
PVG Falsch
mercur13. Feb

„Produkt nicht mehr verfügbar“


Also ich konnte es eben bestellen, und in den Stores gibt es den Deal auch!
joe.eichel13. Feb

Also ich konnte es eben bestellen, und in den Stores gibt es den Deal auch!


Unter deinem Dealink ist es nicht mehr verfügbar.
Fusion Drive ist zu langsam, man könnte aber eine günstige SSD für das Betriebsystem und Apps nehmen und die eingebaute HDD als Backup und Datengräbchen.
8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.
Schnapper hahahaha
nogger8813. Feb

8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.


Dann zeig uns doch Mal eine all in one Alternative mit einem Display dieser Qualität!
Gibt es wirklich kein gutes Angebot mit 2TB.. 1TB sind zu wenig
nogger8813. Feb

8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.



The same procedure as every Apple Deal? The same procedure as every Apple Deal, James!
Wieso ist der Deal denn jetzt raus? Das Produkt ist immernoch verfügbar
Nayz8913. Feb

Gibt es wirklich kein gutes Angebot mit 2TB.. 1TB sind zu wenig



Bei einem Stand-Rechner so umständlich eine externe Platte ranzuhängen? Mich würde eher stören dass überhaupt eine Fusion Drive verbaut hat die für meine Zwecke zu langsam wäre.
Mit den externen HDDs und iMac ist das sone Sache, hat schon Gründe warum es 2TB sein sollen.
nogger8813. Feb

8 GB RAM bei so ner Butze. Und dann 1800 Mark... unglaublich.


Apple - Autohater.... Richtig? Ich will nach 30 Jahren Windoff nur noch MacOS. Microsoft verarscht die Kunden mit Updates, die die PCs langsamer macht. Ein Mac ist nach 6 Jahren noch gebrauchsfähig...und ein Monitor mit vergleichbarer Auflösung kostet auch mindestens 1000€. Und 8 GB reichen vollkommen aus.
fusion drive ist schrott und das neue dateiformat wird damit auch noch nicht unterstützt.
was sich apple bei diesem konzept denkt, werde ich wohl nie verstehen.
Gibt es bei Rakuten mit Gutschein für 1782,55€. Händler Comtech.
Boody1230513. Feb

Apple - Autohater.... Richtig? Ich will nach 30 Jahren Windoff nur noch …Apple - Autohater.... Richtig? Ich will nach 30 Jahren Windoff nur noch MacOS. Microsoft verarscht die Kunden mit Updates, die die PCs langsamer macht. Ein Mac ist nach 6 Jahren noch gebrauchsfähig...und ein Monitor mit vergleichbarer Auflösung kostet auch mindestens 1000€. Und 8 GB reichen vollkommen aus.


Mitnichten. Diese undifferenzierte Unterstellung ist typisch für diese Apple-Diskussionen. Klar ist ein Mac auch in 6 Jahren noch gebrauchsfähig. Fragt sich bloß, wie. Einen Desktop-Computer für 1800 Euro mit nur 8 GB RAM auszustatten und ihn extra so zu konstruieren, dass man nicht selbst nachrüsten kann, ist einfach frech. Mit einem Desktop willst du ja auch andere Sachen erledigen als mit einem Notebook. Du kannst die Butze gerne kaufen. Dann nimm aber in Kauf, dass andere das Angebot nicht ganz so geil finden wie du.

Es gibt nicht nur schwarz und weiß.

/edit: geht doch, sorry. Ich hab das mit der SSD verwechselt. Ist auch blöd, aber hat nix mit dem RAM zu tun. Mea culpa.
Bearbeitet von: "nogger88" 14. Feb
nogger8814. Feb

Mitnichten. Diese undifferenzierte Unterstellung ist typisch für diese …Mitnichten. Diese undifferenzierte Unterstellung ist typisch für diese Apple-Diskussionen. Klar ist ein Mac auch in 6 Jahren noch gebrauchsfähig. Fragt sich bloß, wie. Einen Desktop-Computer für 1800 Euro mit nur 8 GB RAM auszustatten und ihn extra so zu konstruieren, dass man nicht selbst nachrüsten kann, ist einfach frech. Mit einem Desktop willst du ja auch andere Sachen erledigen als mit einem Notebook. Du kannst die Butze gerne kaufen. Dann nimm aber in Kauf, dass andere das Angebot nicht ganz so geil finden wie du. Es gibt nicht nur schwarz und weiß./edit: geht doch, sorry. Ich hab das mit der SSD verwechselt. Ist auch blöd, aber hat nix mit dem RAM zu tun. Mea culpa.


RAM lässt sich wechseln.
Festplatte lässt sich bestens über Thunderbolt 3 erweitern.
Die interne Platte lässt sich auch tauschen. Aber zugegeben das ist Tricky und nicht ohne Garantieverlust zu machen.
Das würde ich erst nach Ablauf der Garantiezeit machen lassen oder eben von einem Händler umsetzen lassen. Ich glaube bei Gravis kann man das ohne Garantieverlust machen lassen. Aber klar: Ist nicht ganz so easy wie bei einem "normalen" Computer.
Bearbeitet von: "Timotime" 14. Feb
nogger8814. Feb

Mitnichten. Diese undifferenzierte Unterstellung ist typisch für diese …Mitnichten. Diese undifferenzierte Unterstellung ist typisch für diese Apple-Diskussionen. Klar ist ein Mac auch in 6 Jahren noch gebrauchsfähig. Fragt sich bloß, wie. Einen Desktop-Computer für 1800 Euro mit nur 8 GB RAM auszustatten und ihn extra so zu konstruieren, dass man nicht selbst nachrüsten kann, ist einfach frech. Mit einem Desktop willst du ja auch andere Sachen erledigen als mit einem Notebook. Du kannst die Butze gerne kaufen. Dann nimm aber in Kauf, dass andere das Angebot nicht ganz so geil finden wie du. Es gibt nicht nur schwarz und weiß./edit: geht doch, sorry. Ich hab das mit der SSD verwechselt. Ist auch blöd, aber hat nix mit dem RAM zu tun. Mea culpa.


Es war eine Frage, erkennbar an dem Zeichen nach dem letzten Buchstaben. Und daher keine Unterstellung. Soviel zum Thema "undifferenziert". Alles Gute weiterhin
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von joe.eichel. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text