59°
Apple iMac 27" Retina 5k Display (4x 3,3 GHz) für 1885 €
26 Kommentare

wer heutzutage einen neuen Rechner kauft, ohne SSD - ist nicht mehr zu retten !

da wird auch ein billiger Rechner schnell ... TEUER !

Ist beim iMac eigentlich irgendwas nachrüstbar?

Der billige Rechner ohne SSD wird nicht teuer, der bleibt einfach lahm.

M.E. eines der größten Mankos an den iMacs - die HDDs. Habe selber hier einen groß ausgestatteten MId 2011er (27", i7, 16GB RAM, 6970) stehen, der dank HDD praktisch unbenutzbar und frustrierend langsam ist.

Und fürs obligatorische Apple-Bashing: lol 5k aber keine 12 Bit Farbdarstellung.

Bei dem Mid 2011er ist das Nachrüstung einer SSD noch recht einfach. Aber bei den neuen iMacs schon sehr schwierig, da alles geklebt ist.

Und um 2000 € ohne SSD auszugeben bedarf keinen Kommentar.

Redaktion

Hab einen von denen und da ist ne 1TB HDD drin - habe keine Probleme mit der Geschwindigkeit Natürlich ist ne SSD schneller und man merkt das absolut (der Arbeitsrecher hat ne SSD, der für daheim nur die 1TB) und ich kann trotzdem nicht meckern. Klar ist es geil wenn eine App in 3 statt 5 Sekunden startet und ja, das addiert sich auch, aber so schlimm ist es nicht.

Wenn man kann, dann mit Fusion Drive kaufen - im alten 5K Retina-Modell noch 128GB SSD, im neuen nur noch 32GB SSD - damit aber extrem schnell, da die oft benutzten Sachen auf der SSD laufen und die anderen Sachen auf der HDD ausgelagert werden.


Und der Preis ist super, dafür kann man auch das 2013er Modell kaufen: 1869€ bei Idealo.

Kommentar

d4t0m3k

Ist beim iMac eigentlich irgendwas nachrüstbar?



Der RAM. Auf Max 32gb also 4x8gb

El_Lorenzo

Und der Preis ist super,



Der Preis ist überhaupt nicht "Super". Nur wegen dem Markennamen das doppelt- o. dreifache zu bezahlen.

Ist nicht wirklich günstig, weil
- Vorjahresmodell, die Late 2015 haben ein deutlich besseres Panel und die neuen Intel Skylake-Prozessoren verbaut
- Kein Fusion Drive

Das Nachfolgemodell MK462D/A gibts laut idealo sogar günstiger: 1839,99 EUR!

MacTrade ist doch nicht wirklich günstig. Daher ist der Deal kalt.

Comment

ambilighter

Ist nicht wirklich günstig, weil - Vorjahresmodell, die Late 2015 haben ein deutlich besseres Panel und die neuen Intel Skylake-Prozessoren verbaut - Kein Fusion Drive Das Nachfolgemodell MK462D/A gibts laut idealo sogar günstiger: 1839,99 EUR! MacTrade ist doch nicht wirklich günstig. Daher ist der Deal kalt.



Warum wird der Deal wärmer, wenn man auf cold gedrückt hat ?

Gute Frage, frag' ich mich auch.
Vielleicht drücken alle MacTrade-mitarbeiter auf hot?
Mir auch nicht erklärlich, wie ein so schlechtes Angebot, bei dem die Lafenhüter vom Vorjahr für Teuergeld verhökert werden, so viele Hotvoter haben kann...

delcake

Der billige Rechner ohne SSD wird nicht teuer, der bleibt einfach lahm. M.E. eines der größten Mankos an den iMacs - die HDDs. Habe selber hier einen groß ausgestatteten MId 2011er (27", i7, 16GB RAM, 6970) stehen, der dank HDD praktisch unbenutzbar und frustrierend langsam ist. Und fürs obligatorische Apple-Bashing: lol 5k aber keine 12 Bit Farbdarstellung.



Übel, ja, hab auch einen '11er und benutze ihn gar nicht.

ÜBerlege, den Mac Mini aufzurüsten, weil der, ungelogen, seit einem Jahr in der Ecke verstaubt!


Preis: Hot, aber verlötet & HDD sehr schwierig auszuwechseln!

Korrekt der Deal ist cold - vorjahresmodell ...

Aber das hier immer die selbe Leier abläuft mit Apple ist zu teuer und bla bla bla.
1. geht es hier nicht darum ob das Produkt im vergleich zu anderen teurer ist, sonder dass genau das Produkt günstiger ist als sonst.
2. Schaut mal nach einem 5k Monitor im Preisvergleich. Ein entsprechender Dell liegt bei 1400€. Und dann "nur" noch 400€ für Hardware? So teuer ist das in Relation gar nicht mehr. Aber Hauptsache mal Unwissen verbreitet.
3. Der iMac kann 64gb Ram ...

Immer diese unnötigen Kommentare von Leuten die anscheinend zu viel Langeweile haben und es dann nichtmal schaffen die Zeit sinnvoll zu investieren.

Kommentar

ambilighter

Ist nicht wirklich günstig, weil - Vorjahresmodell, die Late 2015 haben ein deutlich besseres Panel und die neuen Intel Skylake-Prozessoren verbaut - Kein Fusion Drive Das Nachfolgemodell MK462D/A gibts laut idealo sogar günstiger: 1839,99 EUR! MacTrade ist doch nicht wirklich günstig. Daher ist der Deal kalt.



Andere haben in der Zwischenzeit auch geklickt.

danshred

Warum wird der Deal wärmer, wenn man auf cold gedrückt hat ?

Hab versucht dir zu helfen, ging auch einen Grad höher

Wundere mich auch ... selbst das neue Modell mit P3 Display gabs schon für 1799,- bei Saturn

viper1



Wenn es denn unbedingt schon ein 5k Monitor sein soll, dann kaufe ich erst recht bewusst und nehme die passende Hardware dazu, die mit dieser hohen Auflösung nicht überfordert ist.

Auch wenn Apple sein OS auf möglichst hohe Performance gebügelt hat, reicht die Softwareoptimierung irgendwann nicht mehr aus. Ich wette bei einem h264 Video mit dieser Auflösung, pfeift die Maschine aus dem letzten Loch.

Bei mir auch nen Grad wärmer als ich auf cold geklickt habe.

Sorry, aber für das Vorjahresmodell mit HDD ist das eiskalt. Für nur 300 Euro mehr war hier gestern das aktuelle Topmodell (zumindest was die von der Stange angeht) mit Skylake CPU, besserem Display, 2 TB Fusion Drive und den neuen Eingabegeräten drin. Wer so viel ausgibt, sollte sich um die paar Euro dann nicht begeizen.

Am Thema vorbei diskutiert
Und das mit dem h264 Video ist nen Witz oder ?

viper1

Am Thema vorbei diskutiert Und das mit dem h264 Video ist nen Witz oder ?



Edit: Anscheinend hast du keine Ahnung über Komprimierung und entsprechende Rechenleistung zum dekomprimieren. Zum Beispiel bei Wiedergabe von Videos.

delcake

Der billige Rechner ohne SSD wird nicht teuer, der bleibt einfach lahm. M.E. eines der größten Mankos an den iMacs - die HDDs. Habe selber hier einen groß ausgestatteten MId 2011er (27", i7, 16GB RAM, 6970) stehen, der dank HDD praktisch unbenutzbar und frustrierend langsam ist. Und fürs obligatorische Apple-Bashing: lol 5k aber keine 12 Bit Farbdarstellung.




Den 2011er kann man günstig aufrüsten. Mit einem solchen Kabel und ner SSD rennt das alte Teil. Den Umbau habe ich bei meinem vorgenommen und die 1TB WD Black gegen ein größeres Modell ausgetauscht (zzgl. OWC Temperatursensor für satte 50 Euro). Irgendwann sollte das Teil eh mal geöffnet werden. Meine Lüfter sind teilweise zugesetzt gewesen und die Platinen haben ebenfalls Staub angesetzt.
Beim 2011er Mac Mini mußte ich zudem noch die Wärmeleitpaste erneuern. Das Zeug ist trocken und spröde geworden


Die aktuellen Modelle haben weder DDR4-Ram, noch Thunderbolt 3 / USB 3.1. Zudem sind 27" für 5k einfach zu winzig und entspiegelt sieht anders aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text