74°
ABGELAUFEN
Apple iMac 54.6cm 21.5" QC i5 2.5GHz 4GB MC 309 D/A + Volleyball 1 Euro
Apple iMac 54.6cm 21.5" QC i5 2.5GHz 4GB MC 309 D/A + Volleyball 1 Euro
  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik

Apple iMac 54.6cm 21.5" QC i5 2.5GHz 4GB MC 309 D/A + Volleyball 1 Euro

Preis:Preis:Preis:1.006,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo 1069,19 Euro - über 60 Euro gespart

* 21.5" Widescreen-Display mit 1920x1080 Pixel
* Intel Core i5 2.5GHz mit 6MB Cache, Quad-Core
* 4GB DDR3 Arbeitsspeicher mit 1333MHz
* 500GB Festplatte
* AMD Radeon HD 6750M 512MB GDDR5
* Face Time HD-Kamera
* GB-LAN
* WLAN b/g/n
* Bluetooth 2.1
* SDXC Kartenleser
* Anschlüsse: 1x Thunderbolt, 1x mini DisplayPort, 4x USB2.0, 1x FireWire 800

+ Volleyball für 1 Euro kann man dazu bestellen.

Beste Kommentare

Für die Anti-Apple-Fraktion gibt es doch den Volleyball für einen Euro dazu!

20 Kommentare

Verfasser

jetzts wird wieder kalt - die Apple hasser nehmen zu ;-)

Für die Anti-Apple-Fraktion gibt es doch den Volleyball für einen Euro dazu!

Gibts im Apple refurbished Store mit schnellerem Prozessor 118,- Euro billiger.

store.apple.com/de/…MTE

Dort habe ich schon einiges bestellt und immer 1A Neuware erhalten.

Hat nix mit Apple-Hasser zutun, aber ein Deal war früher erst ein Deal, wenn ca. 10%+ eingespart wurden und nich knapp 6%...und bei 1000,-€ sollte das schon drin sein!

Wenn du dir heute aber son scheiss bestellen willst kannste besser 6% sparen und nen Volleyball bekommen, statt mehr zu zahlen!

*hot*

Hab zwar bei der MM Aktion zugeschlagen aber Preis ist sicherlich okay!

Oliis

Gibts im Apple refurbished Store mit schnellerem Prozessor 118,- Euro billiger.http://store.apple.com/de/product/FC508D/A?mco=MjEwNjAyMTEDort habe ich schon einiges bestellt und immer 1A Neuware erhalten.



Sind die alten... nicht die 2011! =)

Verfasser

Im Store ist das alte Modell von 2010 mit Intel Core i3-Prozessor
Hier der hat den neuen i5 CPU , Modell 2011 und auch einige andere verbesserungen.
Bei Apple sind bekanntlich schon über 5 % viel ..

Da ihr es hier herrausfordert bekenne ich mich mal als Apple Hasser!!!
Das einzig gute an den Dingern ist die Verarbeitung (naja liegt ja wohl am Preis), die Präsi-Software(da kann Microsoft einfach überhaupt nicht mithalten und auch keine Flash-Präsi zugegeben) und deren auf dem Unix Kern basierenden Kernel. Aber sonst sind die Dinger der überteuerte Oberscheiß, der den Nutzer extrem Einschränkt (zumindest für meine Anforderungen), nur Probleme mit nicht-Apple-Produkten verursacht (von wegen Alles funktioniert einfach) und entweder für einen ganz speziellen professionellen Bereich gut funktioniert (obwohl ich finde dass da normale PCs mit entsprechendem Monitor locker mithalten können->z.B. Photoshop) oder für Leute die keine Ahnung von Technik haben und einen Rechner haben wollen der einfach nur funktioniert (im Austausch gegen ne Menge Geld logischerweise). Und sobald Steve aus Krankheitsgründen mal bei Apple aufhören muss wird es wie früher mit Apple wieder bergab gehen. Und dieses "ich bin professionell und möchte, dass alles Schick aussieht" Argument ist für mich ehrlich gesagt kein Argument, da gibt es 1. Alternativen und 2.mitlerweile ist Apple schon fast Mainstream geworden (z.B.Iphone;Ipod). Ich bin so froh, dass es Android jetzt gibt....!!!

....und das beste Betriebssystem ist immernoch Linux bzw. einer der vielen Distributionen.

@Natikill

Hier gehts um Deals und nicht nach "like" oder dislike... da musste zu facebook!
Zudem, eine bessere All-In-One Lösung wirst du wohl nicht finden falls sowas benötigt wird. Kannst ja Windoof oder Linus drauf kloppen, ist ja alles kein Problem...

Ich würde jetzt keinen IMac und kein Macbook kaufen. Noch ist Lion nicht automatisch aufgespielt. Außerdem fängt bald die Back to School Aktion an. Dann noch über Apple on Campus kaufen und der Rechner ist noch günstiger ...

Natikill

oder für Leute die keine Ahnung von Technik haben und einen Rechner haben wollen der einfach nur funktioniert (im Austausch gegen ne Menge Geld logischerweise)



Gerüchteweise gibt es auch Leute, die Ahnung von der Materie haben, aber dennoch damit produktiv arbeiten können und einfach nur nicht die Zeit und Lust haben, wegen jedem Treiber-Schluckauf Ihre kostbare Arbeitszeit zu verbummeln Dann lieber die gesparten Bastel- und Konfigurierstunden in die Familie und Freizeit investieren, statt mal wieder ewig Grafikkarten und Treiber durchzutauschen und autoexecs/configs/dlls zu pimpen^^ Und ja, cih habe auch die "schlechten Jahre" ohne Steve durchgestanden Wobei mir dieser iPod/iPhone/iPad/iCloud-Hype aber auch gewaltig auf die Nüsse geht...

@Malloy:
Also auf Dich trifft der Satz "keine Ahnung von Technik" eindeutig zu. Apfel im Logo und was von Grafikkartentreibern und Autoexec gefummle faseln.
Zum einen bearbeitet am Autoexec seit 15 Jahren nicht mehr DOS->WIN und zum anderen installiert man nicht jeden Tag Treiber. Diese Story sind aus einer Zeit da empfand man es am Mac fortschrittlich nur eine Taste an der Maus zu haben, PowerPC CPU verbaut zu haben und zu noch weniger kompatibel zu sein als heute. Das man beim ImAc keine Grafikkartentreiber braucht liegt aber auf der Hand. Da die von Apple verbauten Karten misserable Leistungswerte im Vergleich zum Resthaben hilft halt auch der feinste Treiber nix mehr.

5€ günstiger als im AOC Store, auch nicht schlecht

Danke, dass Du Spezi den vollen Durchblick hast und mich nach nur wenigen Zeilen so grandios einstufen und offenlegen kannst. Anscheinend hast Du neben Google und Wikipedia auch Psychoanalytik erfolgreich studiert und abgesclossen. Irgendwie dumm nur, dass ich das im Gegensatz zu den ganzen möchtegern-Skriptkiddies heutzutage tatsächlich mal gelernt habe und bereits damals mein gutes Geld damit verdiente, als AOL noch ein Pseudonym für "Internet" war und Novell Netware 68/286/3/SFT für Firmennetzwerke. Das links ist übrigens der alte Apfel aus der 68k- und PPC-Zeit, also immerhin hast Du in der richtigen Epoche geschnüffelt. Ich habe schon an Kack-8088ern, 286ern und 386SX, Ataris und Macs beruflich rumgeschraubt, da wußtest Du sicherlich noch nicht einmal, was ein Bug ist. Im übrigen liegst Du immerhin mit Deinen 15 Jahren nur etwa drei volle Produktionszyklen daneben... Glücklicherweise muss ich heute nicht mehr schrauben um produktiv zu arbeiten. Nichts anderes habe ich gesagt. Aber da ich ja per se keine Ahnung habe, erklärt das auch, warum ich nicht so toll0 bin wie Du :rolleyes: Kinnerz, nehmt doch ned immer alles so ernst, Ihr verreckt ncoh an einem Herzkasper, und das will doch keiner. Das haben selbst die nervtötenden Twitter/FB-iPhone-Kiddies nicht verdient (BTW, ich liebe diese Kroko-Smilies^^)

Verfasser

AOC ist aber soviel ich weiß nur für Schüler und Stundenten..

Bin mir sicher, daß mind 30 % der Leser hier da nichtmehr zugehören, oder ? ;-)

Und selbst dann wie Du schreibst sogar noch günstiger

ginger

AOC ist aber soviel ich weiß nur für Schüler und Stundenten..Bin mir sicher, daß mind 30 % der Leser hier da nichtmehr zugehören, oder ? ;-)Und selbst dann wie Du schreibst sogar noch günstiger



Ist sogar nur für Studenten und auch nur bei teilnehmenden Unis..

Oliis

Gibts im Apple refurbished Store mit schnellerem Prozessor 118,- Euro billiger. http://store.apple.com/de/product/FC508D/A?mco=MjEwNjAyMTE

Echt? Also ich hätte jetzt angenommen, dass der (hier beworbene) i5 schneller ist ...

i3 / 3.06GHz -> 2 Kerne @ 3.06GHz
i5 / 2.50GHz -> 4 Kerne @ 3.30GHz

Wer einen Mac haben will: Ich habe noch einen 119 € Gutschein für den Online Store abzugeben, gültig bis Ende Juni!

phil ät rhymez dot net

@Malloy
Ich wollte nur ergänzen, dass ich sagte

Natikill

entweder für einen ganz speziellen professionellen Bereich gut funktioniert (obwohl ich finde dass da normale PCs mit entsprechendem Monitor locker mithalten können->z.B. Photoshop) oder für Leute die keine Ahnung von Technik haben.........



Daher bestätige ich deinen Einwand. In manchen professionellen Bereichen ist der zusätzliche Geldaufwand durchaus berechtigt weil er Zeit spart (und somit Geld). Aber zum Anderen ist es mittlerweile 2011 und Windoof hat dazugelernt. Die Probleme sind definitiv geringer geworden, da man vieles "offen" (ohne das jetzt genau zu erklären) gelassen hat, sodass Hardwaredrittanbieter ihre Software sehr gut anpassen können. Und meine Erfahrung sagt: wenns dann einmal geht dann gehts, meistens jeden Falls. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ein Apple+von Apple empfohlene Peripherie eindeutig problemloser von statten geht.

Dennoch ist Apple denke ich für Ottonormal eher Prestige oder der oben erwähnte Kommentar (keine Ahnung von Technik; zu viel Geld). Die meisten surfen, spielen (Apple ist dafür ja nun überhaupt nicht gedacht; Ausnahme Iphone etc.) und vielleicht einn bisschen Filme, Photoshop bla.

In den meisten Rechenbetrieben und Serverzentren kommt sowieso Linux zum Einsatz!
Ach und ich weiß dass du mich nicht gemeint hast aber ich bin definitiv kein Script-Kiddie! Von den habe ich selbst die Nase voll...wollen alle immer wissen wie man Jemanden hacken kann. Die sollen erstmal lernen, dass das was Sie machen wollen garkein hacken ist (genauso wie die Doofmedien....zu blöd bei Google nach zu gucken).

@Ragnon
Ähh ist doch ein Problem! Finde erstmal Treiber zu den Bauteilen wenn da Linux oder Windoof drauf ist. Und ich bau dir ne bessere AllinOne Lösung für 600€-700€ (Vorrausgesetzt es muss nicht das Apple Design sein und der entsprechende Platz für einen Tower ist auch vorhanden).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text