Apple In-Ear Kopfhörer für 19€ @ Media Markt
309°Abgelaufen

Apple In-Ear Kopfhörer für 19€ @ Media Markt

42
eingestellt am 17. Apr 2014heiß seit 17. Apr 2014
Hallo Leute,

möchte meinen ersten Deal teilen.

Im aktuellen Media Markt Prospekt gibt es die Apple In-Ear Kopfhörer für 19€.

Bei Apple kosten die 79€ (Kann man zwar nicht vergleichen, da Apple mit den Preisen übertreibt, aber wollte ich trotzdem mal erwähnt haben). Bei Idealo liegt der günstigste Preis bei 36,90€ (Händler bei Amazon), jedoch werden in den Bewertungen vor Plagiaten gewarnt. Der 2. günstigste Preis bei Idealo liegt bei 76€.

Ich benutze sie selber beim Sport, die halten gut in den Ohren und sind noch nie rausgefallen, klanglich sind diese auch sehr ordentlich, laut Amazon Bewertungen wird das auch bestätigt.

Grüße

Beste Kommentare

Mal eben aufräumen mit all den Unwahrheiten hier:
Zunächst einmal sind die Apple-Inear für 19€ grundsätzlich hervorragend und stechen in diesem Preisbereich vermutlich sämtliche Konkurrenz aus. Die 80€ sind sie IMHO wert. ABER: Es handelt sich dabei um sehr neutral abgemischte Kopfhörer. Wer von Sony, Bose oder gar Beats kommt wird vom fehlenden Bass und den "unklareren" Vocals enttäuscht sein. Einigen wird das aber auf Dauer sehr gefallen, das sind quasi die Kopfhörer für die Andrea Bocelli-Liebhaber unter euch.
Die Verarbeitung ist absolut mies. Wenn ihr an den Kopfhörern lange Freude haben wollt, dann wickelt sie nach Gebrauch um 3-4 Finger und verstaut sie in einer festen Hülle (Lifehack: Leere Bonbon-Dosen eignen sich hervorragend). Bei unsachgemäßer Behandlung, also lose in die Hosentasche oder gar um den Player wickeln, könnt ihr absolut jeden Kopfhörer ins Nirvana schicken, bei manchen geht das schneller als bei anderen, grundsätzlich macht das aber keiner mehr als ein Jahr mit.
Die Kopfhörer sind NICHT an Android-Phones verwendbar, zumindest nicht ohne entsprechenden Adapter (gibt's für eins fufzig), ob dann aber die Fernbedienung geht, kann ich nicht sagen.
Kurze Anmerkung zu den Klipsch: Grundsätzlich gute Kopfhörer, nur in keiner Hinsicht mit den Apple-Inears zu vergleichen. Die Klipsch sind sehr Bassbetonte Kopfhörer mit dynamischem Treiber, die Apple Inear sind sehr Neutrale Kopfhörer mit Balanced-Armature-Treiber.
Bei Fragen einfach Quoten, helfe gerne.
Ergänzung: Mit den Earbuds sind sie auch nicht vergleichbar. Wem die Earbuds gefallen (die neuen), der wird die Inears hassen und umgekehrt. Die Inears sind vom Klangbild her eher an die Earbuds der alten Generation angelehnt (nur eben in "besser", mit allen Vorteilen des BA- und Inear-Aufbaus.

42 Kommentare

doppelt

Auf der MM Seite werden lediglich die EarPods gelistet, nicht die In-Ears.

Sind die ihren Preis wert? Bräuchte mal gute, neue In-Ears. Allerdings habe ich bei Apple halt die Sorge, dass sie für ihre Qualität maßlos überteuert sind und es deutlich bessere für weniger Geld gibt.

Hmmm... dann muss ich heute wohl mal hin.

Oder sind das wirklich nur die EarPods?

Habs in dem großen prospekt net gefunden... Woher das Bild.. Das ist ein superpreis..

Also die earpods sind der wahnsinn

]Online findet man auch "nur" die Earpods. War schonmal jemand im Laden und hat was gefunden?

Ja war grade vor Ort hab mir welche mitgenommen sind die In-Ear !
Media Markt Bochum verkauft beide Varianten für 19€

Also für 19 Euro OK. Aber die Dinger sind niemals im oberen segment einzuordnen. Da findet man deutlich bessere von Bose, Teufel, Sennheiser und sogar Sony.

Jap im Media Markt Bochum gibt es beide Varianten für je 19!

MediaMarkt Angebote sind leider nicht immer Bundesweit einheitlich (soviel ich weiß)
Deswegen wäre die Info, für welchen MM dieses Angebot gilt, sehr hilfreich

Media Markt Sindelfingen zieht nicht mit zu dem Preis

Media Markt Stuttgart sagt der Preis gilt für die Earpods und nicht für die In-Ear.

MM München Industrie Park sagt auch Preis gilt nur für die Earpods .

Funktionieren die auch bei einem Galaxy S3? Ich suche nämlich gerade neue für meinen iPod Touch und mein Galaxy S3?

tretbootpilot

Sind die ihren Preis wert? Bräuchte mal gute, neue In-Ears. Allerdings habe ich bei Apple halt die Sorge, dass sie für ihre Qualität maßlos überteuert sind und es deutlich bessere für weniger Geld gibt.



20€ sind die alle mal wert, 80€ meiner Meinung nach nicht. Ich verwende gerade die Klipsch S4i II an meinem iPhone, welche für 45€ einen sehr guten Kompromiss aus Qualität und Preis bieten. Teurere (nicht custom) In-Ears lohnen sich für mich einfach nicht, da sie bei mir sowieso unabhängig der Marke und des Preises nach max. 1Jahr kaputt gehen.

soda14

Funktionieren die auch bei einem Galaxy S3? Ich suche nämlich gerade neue für meinen iPod Touch und mein Galaxy S3?


Nein, iPhone und Android Headsets sind untereinander leider nicht kompatibel.

Mal eben aufräumen mit all den Unwahrheiten hier:
Zunächst einmal sind die Apple-Inear für 19€ grundsätzlich hervorragend und stechen in diesem Preisbereich vermutlich sämtliche Konkurrenz aus. Die 80€ sind sie IMHO wert. ABER: Es handelt sich dabei um sehr neutral abgemischte Kopfhörer. Wer von Sony, Bose oder gar Beats kommt wird vom fehlenden Bass und den "unklareren" Vocals enttäuscht sein. Einigen wird das aber auf Dauer sehr gefallen, das sind quasi die Kopfhörer für die Andrea Bocelli-Liebhaber unter euch.
Die Verarbeitung ist absolut mies. Wenn ihr an den Kopfhörern lange Freude haben wollt, dann wickelt sie nach Gebrauch um 3-4 Finger und verstaut sie in einer festen Hülle (Lifehack: Leere Bonbon-Dosen eignen sich hervorragend). Bei unsachgemäßer Behandlung, also lose in die Hosentasche oder gar um den Player wickeln, könnt ihr absolut jeden Kopfhörer ins Nirvana schicken, bei manchen geht das schneller als bei anderen, grundsätzlich macht das aber keiner mehr als ein Jahr mit.
Die Kopfhörer sind NICHT an Android-Phones verwendbar, zumindest nicht ohne entsprechenden Adapter (gibt's für eins fufzig), ob dann aber die Fernbedienung geht, kann ich nicht sagen.
Kurze Anmerkung zu den Klipsch: Grundsätzlich gute Kopfhörer, nur in keiner Hinsicht mit den Apple-Inears zu vergleichen. Die Klipsch sind sehr Bassbetonte Kopfhörer mit dynamischem Treiber, die Apple Inear sind sehr Neutrale Kopfhörer mit Balanced-Armature-Treiber.
Bei Fragen einfach Quoten, helfe gerne.
Ergänzung: Mit den Earbuds sind sie auch nicht vergleichbar. Wem die Earbuds gefallen (die neuen), der wird die Inears hassen und umgekehrt. Die Inears sind vom Klangbild her eher an die Earbuds der alten Generation angelehnt (nur eben in "besser", mit allen Vorteilen des BA- und Inear-Aufbaus.

@AgainstModernFootball
Lohnt es sich noch hinzufahren? Wieviele haben in ear kopfhörer haben die noch da?

Hab die seit über einem Jahr. Qualität wie am ersten Tag. Ich persönlich würde mir aber lieber welche mir so nem Gummizeugs kaufen. Tonqualität als Headset am iPhone sensationell. Zu dem Preis hot, wenn die einem gefallen.

Also hab grad üebr Kaufda mir das Media Markt Prospekt angeschaut..
Auf dem Bild sind eindeutig die In-Ears und werden auch so bezeichnet.
Aber auf der Online Seite bei Media Markt sind es die Earpods, iwie komisch... Hätte die ja schon gerne, aber hab grad keine Lust vlt umsonst zum MediaMarkt zu fahren..

juliannuecke

Also für 19 Euro OK. Aber die Dinger sind niemals im oberen segment einzuordnen. Da findet man deutlich bessere von Bose, Teufel, Sennheiser und sogar Sony.



Die In-Ear-Kopfhörer von Apple werden von Sennheiser hergestellt.

In Elmshorn geben die nur EarPods für 19€ raus. Nach meiner Nachfrage wurden dann alle in-ears aus dem Regal genommen.

Berufen sich auf "Irrtum im Prospekt". Haha

Kann mir jmd. eine Packung mitbringen?

juliannuecke

Also für 19 Euro OK. Aber die Dinger sind niemals im oberen segment einzuordnen. Da findet man deutlich bessere von Bose, Teufel, Sennheiser und sogar Sony.


Oh Mann. Immer diese Äpfel/Birnen Vergleiche. Wo bekommt man denn bitte Bose in-ears für 79,- geschweige denn 19,- EUR???

2 Märkte abgeklappert, Traunstein ist für 19 Euro mitgezogen, gleich mal 2 Stück mitgenommen ^^
In Traunreut leider nur die EarPods für den Preis, haben dann nachdem vor mir ein Kunde und dann ich gefragt haben, auch alle aus dem Regal geräumt.

sevntysixr

Oh Mann. Immer diese Äpfel/Birnen Vergleiche. Wo bekommt man denn bitte Bose in-ears für 79,- geschweige denn 19,- EUR???



Im Flieger bei AirBerlin. Bose IE2 für 79€

Hab in Heidelberg ein Paar bekommen. Verkäufer war aber total angefressen und meinte dass ichs nur aus Kulanz kriege, weil falsch in der Werbung..
Schade, hätte sonst 3-4 gekauft. Die laufen bestimmt gut in der Bucht mit Apfel drauf:D

Mediamarkt Heidhausen (München) hat gesagt es ist ein fehler im Prospekt und es sind nur die Earpods gemeint

19€ ist ein vernünftiger Preis, aber auch da sollte man sich eventuell nochmal nach Konkurrenzprodukten umschauen. Bin ein großer Apple Fan, wurde aber leider von jedem Kopfhörer Modell bisher stark enttäuscht.

juliannuecke

Also für 19 Euro OK. Aber die Dinger sind niemals im oberen segment einzuordnen. Da findet man deutlich bessere von Bose, Teufel, Sennheiser und sogar Sony.



Die Apple dinger sind grosser murks ohne frage.....aber bose und teufel sind da noch deutlich drunter ;-) die Bose in Ears sind nicht annähernd besser als 15-20€ in ears von philips oder panasonic. Wer für Bose und Teufel in ears mehr als das zahlt kann sein Geld direkt verbrennen :-) und ja ich hab hier ca 15 in ears als Referenz liegen mit einem bis zu vier Treibern pro Seite ;-)

Sind nicht die Xiaomi Piston die bessere Alternative oder passt der Stecker nicht beim Apfel?

hukd.mydealz.de/dea…e=2

In Velbert auch nur die EarPods bekommen, find ich allerdings sogar besser.

Unwahrheitspost Nr. 2:
Die neuen Teufel Inear sind völlig in Ordnung. Kein Wummerbass, kein übertriebener Preis, solide verarbeitet und auch technisch auf Höhe der gleichpreisigen Konkurrenz (Schnelligkeit des Treibers, Frequenzspektrum und Bühnenstaffelung)
Die Bose Inears sind keine Inears und fallen somit völlig aus dem Ranking. Klanglich sind sie sowohl in der Auflösung als auch in der Abstimmung (Betonung des Bass und Höhenbereichs) sehr ähnlich. Bei den Boses bezahlt man die einzigartige Konstruktion. Äußerst bequem, quasi keine Kabelgeräusche, keine absolute Abschottung nach außen und trotzdem recht tiefer Bass. Das ist vielen eben einen Aufpreis wert. Allerdings zahlt man (natürlich) auch einen Namensaufschlag. (Gleiches gilt btw. auch für die AE2, unglaublich bequem bei guter Abschirmung und ordentliche Abstimmung, kein P/L-Wunder, es gibt aber schlimmeres.

passi0509

In Velbert auch nur die EarPods bekommen, find ich allerdings sogar besser.


Die Earpods sind auch sehr, sehr gute Kopfhörer und bereits bei ihrem Standardpreis sogar etwas underpriced. Allerdings sind die Apple-Inears völlig anders abgestimmt, die Earpods sind spaßig und die Inears neutral.
Die Xiaomi-Pistons kenne ich nicht, sind sie Bassig abgestimmt, was sehr wahrscheinlich ist, stehen sie nicht in Konkurrenz zum Apple-Inear und ich würde einfach einmal behaupten, dass der wirklich P/L-König-Earbud sie in der spaßig-bassigen-Abstimmung absolut abschießt. Sollte der Xiaomi neutral abgestimmt sein, gewinnt der Apple Inear jedes Duell, da der Xiaomi offenbar auf einen dynamischen Treiber setzt, welche den BA-Treibern bei neutraler Abstimmung zu 99,9% unterlegen sind.
Frohes Kaufen.

Sehr gute Kopfhörer,benutze die im Straßenverkehr statt klipsh, da sie ja kein in ear sind und man schon was hören kann

AgainstModernFootball

Jap im Media Markt Bochum gibt es beide Varianten für je 19!



Ruhr Park?



Dresden Elbepark: Verkäufer verweisen auf Fehler im MM-Prospekt und die Preisschilder am Regal über €79 bzw 19 für die pods. Keine Chance auf Kulanz...

AgainstModernFootball

Jap im Media Markt Bochum gibt es beide Varianten für je 19!


In Hofstede wurden mir die in ear nicht für 19€ verkauft. Der Verkäufer war allerdings aus einer anderen Abteilung und hatte davon offenbar keine Ahnung. Er meinte nur, dass die Artikelnummer zu den earpods gehört, und das die wären, die Ihnen "die Zentrale für die Aktion geschickt haben"

MM Sulzbach (MTZ) Zitat: Preis ist richtig, es war jedoch nur eine kleine Marge, und waren sofort ausverkauft. KEIN Preisfehler.

In Frankfurt im NWZ heißt es, dass es ein Preisfehler wäre und das die eh ausverkauft wären (wers glaubt)...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text