106°
Apple iPad 2 Wi-Fi 64 GB + 3G für nur 484,- EUR inkl. Versand
Apple iPad 2 Wi-Fi 64 GB + 3G für nur 484,- EUR inkl. Versand

Apple iPad 2 Wi-Fi 64 GB + 3G für nur 484,- EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:484€
Zum DealZum DealZum Deal
i-sell_2010 verkauft zur Zeit über eBay das Apple iPad 2 64 GB mit 3G für nur 484,- EUR inkl. Versand. Nächstbester Preis laut IDEALO ist 581,90 EUR. Macht eine Ersparnis von fast 100,- EUR.
Das Apple iPad 2 mit Wi-Fi 64 GB + 3G bekommt auf Amazon 4,5 von 5 Sterne bei 146 Bewertungen.

Details:
Technische Daten
Maße (HxBxT): 241,2 x 185,7 x 8,8mm
Gewicht: 613g
Speicher: 64 GB
Chip: Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Dual-Core Apple A5 SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch

Beste Kommentare

fast 500€ für das vorvorletzte Modell?? da muß man schon ziemlich schmerzbefreit sein oO

27 Kommentare

von mir ein Hot, aber das 3er oder das 4er zu einem ähnlichen Kurs bzw. auch gerne mit Monatlichem Vertrag und ich würde kaufen ;-)

Hardwaretechnisch ist das 2er für mich schon leider ne Spur zu alt - jedoch kann es sicherlich in dem ein oder anderem Haushalt verwendung finden !

Ipad autohot

Gab es letztes Jahr im August für 399.- Euro in der Region Ravensburg bei Euronics. Aber dank dem Mini sollte die Plattform auch noch eine weile unterstützt werden.

Für die Nostalgiefans geeignet, sonst hoffnungslos veraltet - iPad 3 und 4 sind speziell beim Display um Längen besser

fast 500€ für das vorvorletzte Modell?? da muß man schon ziemlich schmerzbefreit sein oO

smarx1

Für die Nostalgiefans geeignet, sonst hoffnungslos veraltet - iPad 3 und 4 sind speziell beim Display um Längen besser


Das doch Käse ... es ist alles absolut ausreichend!!!
Es ist sowas von egal was da an Technik drinne ist ... es reicht auch von der Performance absolut aus ... man kann doch nicht alle 2 Jahre seine komplette Technik austauschen weil sie angeblich veraltet ist???

Allerdings würde ich für das Teil keine 484,00 Euro ausgeben wollen.

Ich finds auch nicht besonders. Allein schon weil es kein Retina hat.

Jetze sehe ich es erst ... 64GB ... dann ist der Deal gar nicht schlecht ...
Wozu man die auch brauchen mag ...

Ohne Retina wäre das für mich ein tägliches Ärgernis. Zumindest wenn man den Vergleich kennt. Das reißen auch Speicher und 3G nicht heraus.

smarx1

Für die Nostalgiefans geeignet, sonst hoffnungslos veraltet - iPad 3 und 4 sind speziell beim Display um Längen besser



Da ist aber kein Retina Display drinnE ! (_;)

Ich hatte schon alle Generationen des iPads, und der Qualitätssprung
von 2 auf 3 in bezug auf das Display ist so groß, daß ich niemals mehr auf das 2 zurückgehen würde

Wem alte Technik nichts ausmacht - meine Kinder nutzen ein iPad 1 3G 32GB - das hat mich Anfang des Jahres (in perfektem Zustand, und mit Zubehör) auf Ebay gerade mal 195€ gekostet


Meine Kids haben auch ein 1er. (mein Altes halt)
Hatte das 2er und fand das schon echt Affengail ...

OK das Display vom 3er/4er ist echt gail ... aber das 2er tut es auch ...
Man legt die Teile ja net ständig nebeneinander und vergleicht die Displays ... nach 10 Minuten fällt der Unterschied kaum mehr auf ...

Vom 1er zum 2er ist es die Leistung die nen Sprung gemacht hat und die Kamera. Vom 2er zum 3er fällt die Leistung kaum auf und es ist nur noch das Display ... und das alte wird ja nicht schlechter nur weil es ein neues gibt ... das 2er iPad ist an sich sehr ausgereift und ausreichend.
Ich hätte kein 4er gebraucht aber ich bin halt neugierig und ein Freak.
Habe für mein 2er 280 Euro bekommen und mir ein 4er für 429 Euro gekauft.
Das hieß dann auch gleich wieder neues Zubehör usw. ...
Nötig war das nicht ... ob ich es nochmal machen würde ... wenn ich etwas rationaler wäre wohl kaum ... kann man auch nicht erwarten von einem der 2 Dreamboxen hat, 2 Smartphone , einen MacMini, 5 Fritzboxen, nen Dell Dingsda, 2 AppleTV (2 und 3) und das war nun ein Auszug an freaky und viel unnötigem Zeug ...

Es ist halt so ... die einen so die anderen so ...
Aber ich kann jedem sagen ein iPad2 ist absolut ausreichend und damit hast du richtig Spaß. Retina hin oder her. Wir reden da nur vom Preis und dem was Sinn macht. 64GB? Wozu? 3G? Wozu? Wer wirklich ne Verwendung dafür hat soll sich die Zusätze holen. Papa, Mama, Opa, Oma, Kind reichen 16GB ohne irgendwas um richtig Spaß zu haben. Das sogar mit nem 2er iPad. Man sollte sich nur die Zeit nehmen das auch mal wirklich im Heimnetz zu intergrieren ... das ist die Kunst und maximiert den Spaß.
Wer dann richtig viel zeit damit verbringt und das nicht nur mit stupiden Surfen ... sondern in der ganzen Vielfältigkeit ... dem ist dann ehe der Aufpreis egal ob auf 3 oder 4.
Aber jedem Einsteiger und Nomaluser reicht ein 2er iPad und alles andere halte ich für laues Geschwätz ...

Ipad 2 echt ganz toll und so
Hab selber eins
Aber mittlerweile wo es das Iüad Mini und die neuen ipads gibts fast 500€ für das alte Ding..... Ich würds nicht tun

Interessantes Argument ist das Ipad mini: Da die Hardware bis auf die Bildschirmgrösse fast identisch ist, wird das Ipad 2 noch einige Male mit neuer Software versehen werden! Daher hot.

Ich habe ein neuwertiges IPAD2 mit 15 GB und 3G aus einer Vertragsverlängerung abzugeben. Hab ich am Dienstag erst zugeschickt bekommen.
Wer Interesse hat, bitte eine PN.
Garantie wird über Telekom (T-Mobile) gewährleistet.

Immernoch ein tolles Gerät. Wer auf Retina verzichten kann und viel Speicher für unterwegs benötigt ist hier wohl richtig

Wer besonders viele Zeitschriften (mit teilweise fieser kleiner Schrift) auf dem Teil liest, der merkt sicherlich den Vorteil eines Retina-Displays (ging mir jedenfalls so), aber für Filme, im WWW Surfen, eMails, Zocken und was man eben sonst noch alles damit macht, reicht auch ein 2er iPad locker aus. Vor Allem bei dem Preis!

Von der Leistung her ist der Sprung von 2er auf das 3er übrigens nicht sonderlich groß (A5 zu A5X bei gleichem RAM, soweit ich weiß), es ist im Grunde wirklich nur das Display, was letztlich den Unterschied macht.

Das iPad 4 ist mit dem A6X zwar schon ne Ecke leistungsfähiger, aber zum einen auch deutlich teurer und zum anderen reizt (außer vielleicht Real Racing 3) kaum eine Software das Plus an Performance aus.

Muss letztlich aber jeder selbst wissen, wo sein Schwerpunkt bei einem Tablet liegt.

Ich bin kein Apple-Fan, aber ich würde mir eher ein IPad Mini kaufen als das 2er:
apple.com/de/…re/

Es sind ja durchaus einige Komponenten, die beim IPad Mini besser sind, bspw. Kamera, Siri, FaceTime via Mobilfunknetz, Bluetooth 4,

Also eins mit mobilen Internet hat mich eh nie interessiert weil mir mein Handy vollkommen ausreicht und ich auch nicht dauernd mein iPad mitschleppen muss. hatte mir letztes Jahr zur Saturneröffnung in Berlin ein iPad der zweiten Generation gegönnt und bin vollkommen zufrieden mit. Auf Dauer werd ich mir auch ein neueres anschaffen, aber mit dem 2'er werd ich noch locker nen Jahr auskommen. Hatte für nen mit 16gb nur 16€ bezahlt und ich bei (deutlich) mehr Speicher und 3G würd ich trotzdem keine 200€ mehr zahlen. Zum iPad selbst kann ich es nur allen empfehlen. Als nicht-Gamer muss ich nicht dauernd mein Notebook oder PC anmachen sondern nur die iPad-Huelle öffnen. Schalte das Ding so gut wie auch nie aus, und der Akku hält sich immer noch sehr gut.

@TommyWasHere:
Bluetooth bei Apple Geräten ist...naja...eher nebensächlich (einmal abgesehen von Headsets und praktischen Controllern, die o oder so funktionieren). Siri ist gerade in Deutschland leider auch nicht sooooo vielschichtig, in den USA bzw. auf Englisch versteht die Erkennungssoftware wesentlich mehr.

Aber die Kamera beim Mini ist besser, das stimmt. Ob einem das, die handlichere Größe und Facetime über Mobilfunk dann aber wirklich fast 200 Euro mehr wert sind?

@stewie: Klar, man muss natürlich auch Verwendung für 3G und die 64GB haben, sonst kann man sich den Aufpreis tatsächlich sparen.
Aber hier gab es ja schon ein paar sehr günstige (oft sogar kostenlose) Deals, bei denen man ein oder zwei Jahre ne Internet-Flat über das Mobilfunknetz (meist ePlus/Base) bekommen konnte und ich muss sagen, das hat wirklich seine Vorteile.
Andererseits könnte man das iPad zur Not ja auch über das Handy online gehen lassen, so ist's aber komfortabler.

mich wundert es dass apple nicht das ipad 1 noch für 300 euro oder mehr anbietet. alter schund.

ebay.de/itm…315?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

für 100 € mehr bekommt man hier das iPad 3 mit 32 GB!

beckenpower

Ich habe ein neuwertiges IPAD2 mit 15 GB und 3G aus einer Vertragsverlängerung abzugeben. Hab ich am Dienstag erst zugeschickt bekommen. Wer Interesse hat, bitte eine PN. Garantie wird über Telekom (T-Mobile) gewährleistet.



ich wäre interessiert!

FrancesM

http://www.ebay.de/itm/181114115315?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649für 100 € mehr bekommt man hier das iPad 3 mit 32 GB!


aber ohne 3G und nur mit 32 GB RAM

phiL

Wer auf Retina verzichten kann


und wer kann das bitteschön?? schon mal den SPIEGEL auf einem nicht-Retina-iPad gelesen??

davon abgesehen hat das 2er iPad den kratzempfindlichsten Bildschirm der ganzen Reihe.

phiL

Wer auf Retina verzichten kann



Mal ganz ruhig durch die Hose atmen. Ich lese den Spiegel ständig auf dem iPad 2. Ich weiß was du meinst, die Schrift ist in gewissen Zoomstufen nicht besonders scharf.
Wenn ich aber die Berliner Zeitung App nutze ist alles wunderbar. Man braucht also nicht immer Retina.

phiL

Man braucht also nicht immer Retina.


Man braucht auch nicht immer Warsteiner. Unter der Woche macht es auch Öttinger, zumal genfrei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text