389°
Apple iPad Mini mit 16GB Speicher für 139,99€ bei eBay - Retourengeräte "wie neu"
Apple iPad Mini mit 16GB Speicher für 139,99€ bei eBay - Retourengeräte "wie neu"
Handys & TabletsEBay Angebote

Apple iPad Mini mit 16GB Speicher für 139,99€ bei eBay - Retourengeräte "wie neu"

Redaktion

Preis:Preis:Preis:139,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich weiß, es handelt sich um ein endaltes Gerät, ich habe das Teil mit 32GB Speicher zu Hause und für Spiele reicht es nicht mehr, Youtube, surfen und Co. gehen aber noch klar. Einzig der Akku ist wirklich noch überragend.

230€ kostet das Gerät mit LTE im Preisvergleich

17 Testberichte mit Note 1,8.

CPU: Apple A5, 2x 1.00GHz (ARM Cortex-A9) • RAM: 512MB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: PowerVR SGX543MP2 (IGP), Dual-Core • Display: 7.9", 1024x768, Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: 1x Lightning • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 • Navigation: A-GPS • Mobilfunk: nope • Cardreader: N/A • Webcam: 1.2 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: iOS 9.3.5 • Akku: Li-Polymer, 4490mAh, 9h Laufzeit • Abmessungen: 200x134.7x7.2mm • Gewicht: 312g • Farbe: schwarz • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor • Herstellergarantie: ein Jahr

Beste Kommentare

Wenn da samsung oder nintendo drauf stehen würde, würde das große rumgeheule anfangen, zu teuer, scheiß Technik, zu klein, zu groß. Blabla

Nur weil ein Apfel drauf ist , ist dieses Stück elektroschrott GÜNSTIG. Als ob 140 Euro auf einmal nichts sind.

Soll euch mal jemand verstehen

44 Kommentare

LTE ????

VerfasserRedaktion

Meister2011vor 47 s

LTE ????


Sorry mein Fehler!

Preis is top... mir wäre es zwar zu wenig... aber für das Geld bekommt man halt nicht mehr Apple.

1. Generation ist ohne Retina-Display ?

bumervor 1 m

1. Generation ist ohne Retina-Display ?



Display: 7.9", 1024x768,

ist das nicht die Ausstattung des iPad2? hab das noch zuhause und inzwischen ist das nur noch bedingt nutzbar. auf die aktuellste Version sollte man aus Performance-Sicht gerne verzichten

also laut Apple wird IOS 10 wird nicht mehr unterstützt

GiMPvor 2 m

ist das nicht die Ausstattung des iPad2? hab das noch zuhause und …ist das nicht die Ausstattung des iPad2? hab das noch zuhause und inzwischen ist das nur noch bedingt nutzbar. auf die aktuellste Version sollte man aus Performance-Sicht gerne verzichten



Dürfte hinkommen. Ich hatte bis vor 3 Jahren auch das iPad 2... wie du sagst... mit neuester Firmware eingeschränkt. Aber Surfen etc. geht noch problemlos.

GiMPvor 4 m

ist das nicht die Ausstattung des iPad2? hab das noch zuhause und …ist das nicht die Ausstattung des iPad2? hab das noch zuhause und inzwischen ist das nur noch bedingt nutzbar. auf die aktuellste Version sollte man aus Performance-Sicht gerne verzichten

Wenn dem so ist, dann wird man wohl keinen Spaß an diesem Gerät haben. Das Ipad2 lief mal richtig flott, bis Apple es kaputt gepatched hat. Die Performance macht keinen Spaß mehr.

Surfen ok, iOS 10 nein. Habe es selber aber werde es bald ersetzen.

VerfasserRedaktion

DominikKunzevor 2 m

Surfen ok, iOS 10 nein. Habe es selber aber werde es bald ersetzen.


ich habe meins auch schon ersetzt...

"Reicht" das denn noch fürs Serien gucken u.ä., vorallem unterwegs? Klingt nach dem bisher gesagten fraglich. Welches (apple)Gerät wäre ausreichend?

VerfasserRedaktion

Adamanvor 2 m

"Reicht" das denn noch fürs Serien gucken u.ä., vorallem unterwegs? Klingt …"Reicht" das denn noch fürs Serien gucken u.ä., vorallem unterwegs? Klingt nach dem bisher gesagten fraglich. Welches (apple)Gerät wäre ausreichend?


Das reicht aus. Wir hatten es im Schweden-Urlaub... Hatte mit Amazon Filme für den Offline-Betrieb runtergeladen... Ohne aktivierten Verbindungen (bei mir noch LTE; WLAN) schaffst du locker 3-4 Filme mit Bluetooth-Verbindung zum Lautsprecher.

Adamanvor 3 m

"Reicht" das denn noch fürs Serien gucken u.ä., vorallem unterwegs? Klingt …"Reicht" das denn noch fürs Serien gucken u.ä., vorallem unterwegs? Klingt nach dem bisher gesagten fraglich. Welches (apple)Gerät wäre ausreichend?

Also um Videos zu schauen reicht es noch, nutze es nur noch für Smarthome (durch Elgato Eve App läuft auch auf ios9) und Amazon Instant Video..

Wenn da samsung oder nintendo drauf stehen würde, würde das große rumgeheule anfangen, zu teuer, scheiß Technik, zu klein, zu groß. Blabla

Nur weil ein Apfel drauf ist , ist dieses Stück elektroschrott GÜNSTIG. Als ob 140 Euro auf einmal nichts sind.

Soll euch mal jemand verstehen

Danke euch für die Einschätzung.

Zum Surfen auch nicht geeignet weil unsicher

Habe selber das Tab und kann es auch nur bedingt empfehlen. Surfen geht zwar, aber man merkt, dass 512MB Ram etwas zu wenig sind. Multitabbing also praktisch unmöglich un einzelne überladene Seiten laufen nicht flüssig. Für 140€ bekommt man auf der Androidseite weitaus potentere Tabs.

Mal ernsthaft! Das hier ist Elektroschrott. Nur weil ein apfel drauf klebt wird das nicht in der Luft zerrissen. Wenn das ein Androidtab wäre wäre hier die Hölle los und jeder würde schreiend davon abraten so was zu kaufen.

Hab das Gerät zu Hause, kann es aber wirklich keinem mehr empfehlen....

JFS_NBGvor 39 m

Habe selber das Tab und kann es auch nur bedingt empfehlen. Surfen geht …Habe selber das Tab und kann es auch nur bedingt empfehlen. Surfen geht zwar, aber man merkt, dass 512MB Ram etwas zu wenig sind. Multitabbing also praktisch unmöglich un einzelne überladene Seiten laufen nicht flüssig. Für 140€ bekommt man auf der Androidseite weitaus potentere Tabs.


Meine Rede! Hab mein iPad Mini schon letzten Sommer gegen das Mini 4 ausgetauscht - ein Segen!

Der Witz ist ja, dass es bis iOS 7 (oder 8?) noch recht flüssig lief und erst mit iOS 9 die Performance abschmierte. Und das sage ich als wohlgesonnener Apple-Fan.

Nebenbei, Medien zum Offline-Viewing herunterladen bei 16GB? Viel Spaß!

Selbst als Apple-Fan muss ich sagen, dass ich mir das Teil nicht mehr holen würde
Bearbeitet von: "calle469" 20. Mär

Hatte mir neulich ein Ipad mini in top zustand bei Ebay für 110EUR gekauft (beim Händler). Habe das Teil dann trotzdem wieder zurückgeschickt. Die Geräte werden fast alle mit der letztmöglichen IOS Version 9.3.5 ausgeliefert, sind dadurch sehr langsam und mit Jailbreak ist auch nix. Downgrade auf eine ältere Firmware ist auch nicht möglich. Für mich wars wirklich Elektroschrott.

ps. Das Ipad mini 2 verfügt über ein Retina Display und hat glaube ich mindestens 1GB RAM, damit lässt sich auch heute noch halbwegs spielen/arbeiten. Ist aber leider noch erheblich teurer.
Bearbeitet von: "nordlicht2005" 20. Mär

wieso sollte es ios10 haben, bei ebay steht nix davon ?!

SebastianSteinmacher112vor 1 m

wieso sollte es ios10 haben, bei ebay steht nix davon ?!


Ist eine falsche Angabe vom Dealersteller. Das Ipad mini 1 läuft nur bis maximal IOS 9.3.5. Und wenn diese Version drauf ist, ist es sehr langsam.

VerfasserRedaktion

nordlicht2005vor 1 m

Ist eine falsche Angabe vom Dealersteller. Das Ipad mini 1 läuft nur bis …Ist eine falsche Angabe vom Dealersteller. Das Ipad mini 1 läuft nur bis maximal IOS 9.3.5. Und wenn diese Version drauf ist, ist es sehr langsam.


Sorry die Version stand bei Geizhals... Ich ändere es mal.

calle469vor 1 h, 0 m

Selbst als Apple-Fan muss ich sagen, dass ich mir das Teil nicht mehr …Selbst als Apple-Fan muss ich sagen, dass ich mir das Teil nicht mehr holen würde


Jo, sehe ich genau so. 140€ mögen auf den ersten Blick günstig erscheinen aber das Teil ist wirklich steinalt und nicht mehr supported.

SebastianSteinmacher112vor 1 h, 19 m

wieso sollte es ios10 haben, bei ebay steht nix davon ?!


Weil Apple Schweinepriester sind. Durch die aktuellen iOs Updates werden die alten Geräte so ausgebremst, dass jeder sich schnell ein neues iPad kaufen möchte. Ist ja mit den iPhones genauso. Klar müssen die neuen Spiele nicht laufen, aber eine uneingeschränkte Safari Nutzung oder ePaper lesen müsste schon drin sein, ging ja früher auch....

Dies wurde wohl auch schon mehrmals von Umweltorganisationen beanstandet....

38102vor 18 m

Weil Apple Schweinepriester sind. Durch die aktuellen iOs Updates werden …Weil Apple Schweinepriester sind. Durch die aktuellen iOs Updates werden die alten Geräte so ausgebremst, dass jeder sich schnell ein neues iPad kaufen möchte. Ist ja mit den iPhones genauso. Klar müssen die neuen Spiele nicht laufen, aber eine uneingeschränkte Safari Nutzung oder ePaper lesen müsste schon drin sein, ging ja früher auch.... Dies wurde wohl auch schon mehrmals von Umweltorganisationen beanstandet....


Naja, bei Android muss in aller Regel für ein Update ein neues Gerät gekauft werden. Ist beides nicht ideal.

nafspa12vor 21 m

Naja, bei Android muss in aller Regel für ein Update ein neues Gerät g …Naja, bei Android muss in aller Regel für ein Update ein neues Gerät gekauft werden. Ist beides nicht ideal.


Nee, hat ja nix mit den Betriebssystemen zu tun. Mit den Mac´s hat ja Apple eine gleiche Politik gefahren. Mein MBP 2007 konnte wegen angeblich zu geringer Leistungen nicht auf OS X 10.9 geupdatet werden. Aus einen unerfindlichen Grund ging es ab OS X 10.10 wieder. Und die Kiste war bei den Basic Anwendungen so schnell wie je zuvor....

Wie schon geschrieben, ist eben Apple Politik....

38102vor 8 m

Nee, hat ja nix mit den Betriebssystemen zu tun. Mit den Mac´s hat ja …Nee, hat ja nix mit den Betriebssystemen zu tun. Mit den Mac´s hat ja Apple eine gleiche Politik gefahren. Mein MBP 2007 konnte wegen angeblich zu geringer Leistungen nicht auf OS X 10.9 geupdatet werden. Aus einen unerfindlichen Grund ging es ab OS X 10.10 wieder. Und die Kiste war bei den Basic Anwendungen so schnell wie je zuvor....Wie schon geschrieben, ist eben Apple Politik....


Das bestreite ich ja gar nicht. Nur bei Android-Geräten ist es doch meistens so, dass ich die nächste Hauptversion von Android auf das Gerät noch updaten kann und dann bekomme ich auch nichts mehr. Schließlich soll ich ja ein neues Gerät kaufen. Beim iPhone bekomme ich dagegen vier bis fünf neue Versionen. Wenn ich nach der zweiten dann nicht mehr aktualisiere, dann habe ich den gleichen Stand wie bei Android auch und mein Gerät wird auch nicht langsamer. Wie gesagt, ideal ist beides nicht.
Bearbeitet von: "nafspa12" 20. Mär

nafspa12vor 29 m

Das bestreite ich ja gar nicht. Nur bei Android-Geräten ist es doch …Das bestreite ich ja gar nicht. Nur bei Android-Geräten ist es doch meistens so, dass ich die nächste Hauptversion von Android auf das Gerät noch updaten kann und dann bekomme ich auch nichts mehr. Schließlich soll ich ja ein neues Gerät kaufen. Beim iPhone bekomme ich dagegen vier bis fünf neue Versionen. Wenn ich nach der zweiten dann nicht mehr aktualisiere, dann habe ich den gleichen Stand wie bei Android auch und mein Gerät wird auch nicht langsamer. Wie gesagt, ideal ist beides nicht.



nafspa12vor 29 m

Das bestreite ich ja gar nicht. Nur bei Android-Geräten ist es doch …Das bestreite ich ja gar nicht. Nur bei Android-Geräten ist es doch meistens so, dass ich die nächste Hauptversion von Android auf das Gerät noch updaten kann und dann bekomme ich auch nichts mehr. Schließlich soll ich ja ein neues Gerät kaufen. Beim iPhone bekomme ich dagegen vier bis fünf neue Versionen. Wenn ich nach der zweiten dann nicht mehr aktualisiere, dann habe ich den gleichen Stand wie bei Android auch und mein Gerät wird auch nicht langsamer. Wie gesagt, ideal ist beides nicht.


Die ganze Sache wurde schon einmal bei Futurama ist thematisiert...

LINK:

3. Angriff der Killer-App

VerfasserRedaktion

38102vor 7 m

Die ganze Sache wurde schon einmal bei Futurama ist thematisiert... LINK: …Die ganze Sache wurde schon einmal bei Futurama ist thematisiert... LINK: 3. Angriff der Killer-App


^^ über Apple meckern und dann einen Link zu iTunes hahaha...

El_Lorenzovor 16 m

^^ über Apple meckern und dann einen Link zu iTunes hahaha...


Darf ich mich als Apple User nicht über Apple beschweren?

VerfasserRedaktion

38102vor 13 m

Darf ich mich als Apple User nicht über Apple beschweren?


Doch klar, gerne... nur ich versteh es halt nicht ganz.
38102vor 1 h, 14 m

Mein MBP 2007 konnte wegen angeblich zu geringer Leistungen nicht auf OS X …Mein MBP 2007 konnte wegen angeblich zu geringer Leistungen nicht auf OS X 10.9 geupdatet werden. Aus einen unerfindlichen Grund ging es ab OS X 10.10 wieder. Und die Kiste war bei den Basic Anwendungen so schnell wie je zuvor....


Mit dem Kommentar entkräftest du halt deine recht negative Einstellung ggü Apple. Ist doch mega wenn dein 2007er MBP rennt wie sau. Nimm dir mal ein 2007er Windows-Gerät zur Hand

Cold! Hab selbst noch ein wenig benutztes iPad Mini 1 (3G) rumliegen. Apple hat es geschafft, dass das Ding mit iOS 9 kaum noch nutzbar ist.
Bearbeitet von: "Mummy" 22. Mär

jetzt 179,-- mit 3G 200,--€

Dass die alten Apples mit neueren iOS nicht mehr nutzbar sind und zugleich ein Firmware-Downgrade unterbunden wird, ist gelinde gesagt eine Sauerei. Würde das Ding auch nicht mehr kaufen, selbst für 100 Euro nicht.

Ich kann auch nur vom Kauf abraten. Ohne Retina-Display, mit nur 512 MB RAM und mit iOS 9 ist das Gerät wirklich fast für nichts zu gebrauchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text