Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple iPad Pro 11" 1TB, WiFi silber (Apple A12X, 6GB RAM, 120Hz, 29.4Wh) 2018 | MTXW2FD/A
479° Abgelaufen

Apple iPad Pro 11" 1TB, WiFi silber (Apple A12X, 6GB RAM, 120Hz, 29.4Wh) 2018 | MTXW2FD/A

1.074,99€1.174,05€-8% 5,99€ Cyberport Angebote
Expert (Beta)35
Expert (Beta)
eingestellt am 25. MaiBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei cyberport erhaltet ihr das Apple iPad Pro 11" 1TB, silber [2018] (MTXW2FD/A) für 1.074,99€ statt 1.174,05€. Mittels Newsletter könnt ihr weitere 5€ sparen. Vergesst ggf. Shoop (1%) oder Payback (1 °P pro 2 € Umsatz) nicht.

Zum Vergleich: das aktuelle 2020er-Modell kostet mit 1TB WiFi in silber aktuell mind. 1.378,99€ - die Unterschiede (RAM bleibt beim 1TB-Modell gleich, d.h. auch hier gibt es 6GB davon) werden in diesem Artikel von connect.de erläutert:

1592389.jpg
Test: notebookcheck.com/Tes…tml
1592389-Yo4FI.jpg

CPU: Apple A12X (Bionic), 4x 2.49GHz (Vortex) + 4x 1.59GHz (Tempest)
RAM: 6GB
Speicher: 1TB
Grafik: Apple 7-Core-GPU
Display: 11", 2388x1668, 265dpi, Multi-Touch, Digitizer, IPS/IGZO, 600cd/m², 120Hz-Display, fettabweisende Beschichtung
Anschlüsse: 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac (MIMO), Bluetooth 5.0
Navigation: Kompass
SIM: N/A
Mobilfunk: N/A
Netze: N/A
Cardreader: N/A
Webcam: 7.0 Megapixel, Blitz, IR (vorne), 12.0 Megapixel, Blitz, AF, OIS (hinten)
Betriebssystem: iPadOS 13.2.3 (via Update)
Akku: Li-Polymer, 29.4Wh, 10h Laufzeit
Abmessungen: 248x179x5.9mm
Gewicht: 468g
Farbe: silber
Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Barometer, USB-C Ladeanschluss, Gesichtsscanner (Apple Face ID), Dockinganschluss (Smart Connector)
Herstellergarantie: ein Jahr
Anmerkung: Unterschiedliche Länderversionen möglich.1592389.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sapy25.05.2020 12:14

Nach 1 iphone und 2 Ipads kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Bluetooth …Nach 1 iphone und 2 Ipads kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Bluetooth Verbindungen zu anderen Geräten aufzubauen ging teilweise gar nicht. Und nach jedem ios Update wurden die Dinger langsamer.


Naja... eher so n Anwederproblem
nogger8825.05.2020 13:36

Die Butterfly-Tastatur nervt halt


Ja, besonders beim iPad ist der Tastenhub schon arg gering.
maik211825.05.2020 12:40

Naja... eher so n Anwederproblem


Sehe ich auch so. Mein iPad Air 2 von 2014 läuft immer noch gut. da ist eher der Akku problematisch, aber das (aktuelle) OS läuft 1A
Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)
35 Kommentare
Die Ersparnis gegenüber dem neuen Modell ist gut. Hot von mir.
Nach 1 iphone und 2 Ipads kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Bluetooth Verbindungen zu anderen Geräten aufzubauen ging teilweise gar nicht. Und nach jedem ios Update wurden die Dinger langsamer.
Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)
PuManChu25.05.2020 12:19

Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher …Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)


Wenn der Preis egal ist, wozu sich mit einer externen rumärgern. Und die meisten sind eh Datenmessis, ich schließe mich da mit ein. In 3 Jahren kriegst du auch mit Fotos das Ding locker voll
Hinrich_Tung25.05.2020 12:25

Wenn der Preis egal ist, wozu sich mit einer externen rumärgern. Und die …Wenn der Preis egal ist, wozu sich mit einer externen rumärgern. Und die meisten sind eh Datenmessis, ich schließe mich da mit ein. In 3 Jahren kriegst du auch mit Fotos das Ding locker voll


Und wenn man die 1TB vollgestopft hat, spätestens dann käme doch eine Externe ins Spiel.
hot
Sapy25.05.2020 12:14

Nach 1 iphone und 2 Ipads kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Bluetooth …Nach 1 iphone und 2 Ipads kommt mir sowas nicht mehr ins Haus. Bluetooth Verbindungen zu anderen Geräten aufzubauen ging teilweise gar nicht. Und nach jedem ios Update wurden die Dinger langsamer.


Naja... eher so n Anwederproblem
maik211825.05.2020 12:40

Naja... eher so n Anwederproblem


Sehe ich auch so. Mein iPad Air 2 von 2014 läuft immer noch gut. da ist eher der Akku problematisch, aber das (aktuelle) OS läuft 1A
PuManChu25.05.2020 12:19

Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher …Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)


Naja wenn du in Urlaub fährst kannst du jede Menge Filme drauf speichern für lange Flüge,für morgens falls deine Frau Langschläferin, für die Kinder damit die Ruhe geben
maik211825.05.2020 12:40

Naja... eher so n Anwederproblem


Stimmt, Ich hätte nicht auf eine neuere Ios wechseln sollen. Vorher lief ja alles geschmeidig. Und das Apple früher die Geräte absichtlich über softwareupdates verlangsamt hat, kommt ja auch noch hinzu.
Leider sind die 2018er noch viel zu hoch gehandelt
Die Butterfly-Tastatur nervt halt
nogger8825.05.2020 13:36

Die Butterfly-Tastatur nervt halt


Ja, besonders beim iPad ist der Tastenhub schon arg gering.
Moses12825.05.2020 13:04

Naja wenn du in Urlaub fährst kannst du jede Menge Filme drauf speichern …Naja wenn du in Urlaub fährst kannst du jede Menge Filme drauf speichern für lange Flüge,für morgens falls deine Frau Langschläferin, für die Kinder damit die Ruhe geben


Also ich hab bei der letzten Reise 10 Folgen meiner Serien und dazu noch paar Filme auf meinem 128er unter bekommen (Netflix). Das hab ich nichtmal ansatzweise geschafft zu schauen. Zudem hat doch jedes Hotel WLAN. Da kann man zur Not nachladen. Und Urlaubsfotos hab ich auf dem Handy. Maximal die Videos der GoPro kommen auf das IPad.
PuManChu25.05.2020 12:19

Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher …Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)


Ich benutze das IPad jeden Tag beruflich viele Stunden am Stück - u.a. auch zum Produzieren von (4K)-Videos...da kann man nie zu viel Speicher besitzen
Bloodsigned25.05.2020 13:54

Also ich hab bei der letzten Reise 10 Folgen meiner Serien und dazu noch …Also ich hab bei der letzten Reise 10 Folgen meiner Serien und dazu noch paar Filme auf meinem 128er unter bekommen (Netflix). Das hab ich nichtmal ansatzweise geschafft zu schauen. Zudem hat doch jedes Hotel WLAN. Da kann man zur Not nachladen. Und Urlaubsfotos hab ich auf dem Handy. Maximal die Videos der GoPro kommen auf das IPad.


Aber eventuell möchte nicht jeder 2 Geräte mitnehmen sondern Filme und Serien auf einem? Auch ist nicht alles im Ausland verfügbar wenn man kein vpn hat.
Gibt bestimmt noch mehr Gründe wie spiele oder irgendwelche Projekte die viele GB verbrauchen etc.

Wenn du es nicht brauchst ist ja alles gut aber gibt bestimmt einige die es nutzen und wenn es nur ist um Filme und Serien für die ganze Familie draufzulassen
Brummsel25.05.2020 14:13

Ich benutze das IPad jeden Tag beruflich viele Stunden am Stück - u.a. …Ich benutze das IPad jeden Tag beruflich viele Stunden am Stück - u.a. auch zum Produzieren von (4K)-Videos...da kann man nie zu viel Speicher besitzen


Nutzt du LumaFusion beruflich oder filmst du mit dem iPad?
Womit ich maßlos enttäuscht bin, ist dass bei Numbers (IOS)! von Apple die Seitenrandeinstellungen wegprogrammiert wurden, wie ich in einer Rezension las. Und ich hab stundenlang rumgesucht. Seit dem man mittels Computer auf Papier drucken kann, gibt es Seitenrandeinstellungen.

Und jetzt kommt doof-Apple und entfernt das.

Das ist übrigens voll Absicht, da das schon sein V6 existiert. Hiermit wird Apple zum absichtlichen Umweltsünder!

Na ja, die Fails der Hersteller sind dem einzelnen ja wurscht, so lange es einen nicht selbst betrifft!

Zum Glück hat der BGH heute gegen den VW-Ver..brecher..kotz..verein entschieden.

Ein Lichtblick für den Verbraucher?
Für heute ja, aber dann folgen wieder Mal Jahre lang nur

von der Jurisdiktion.
Bearbeitet von: "bubblebraker" 25. Mai
Gamma8525.05.2020 14:39

Nutzt du LumaFusion beruflich oder filmst du mit dem iPad?


Ich filme (u.a. auch)mit dem IPad und bearbeite die Videos dann in LumaFusion...geniale App
Brummsel25.05.2020 14:45

Ich filme (u.a. auch)mit dem IPad und bearbeite die Videos dann in …Ich filme (u.a. auch)mit dem IPad und bearbeite die Videos dann in LumaFusion...geniale App


Fehlen dir nicht die Plugins aus FCPX, das Color Grading und die Sound Einstellungen? Hab mir LumaFusion gekauft, als es im Sale war, aber bisher nur mal 10 Minuten reingeschaut.
Gamma8525.05.2020 15:27

Fehlen dir nicht die Plugins aus FCPX, das Color Grading und die Sound …Fehlen dir nicht die Plugins aus FCPX, das Color Grading und die Sound Einstellungen? Hab mir LumaFusion gekauft, als es im Sale war, aber bisher nur mal 10 Minuten reingeschaut.


Ja, das stimmt - den Ton für die Videos bearbeite ich am PC und füge die Tonspuren dann hinterher in LumaFusion ein. Mal schauen, was die nächsten Updates mit sich bringen...
Brummsel25.05.2020 14:45

Ich filme (u.a. auch)mit dem IPad und bearbeite die Videos dann in …Ich filme (u.a. auch)mit dem IPad und bearbeite die Videos dann in LumaFusion...geniale App


Hab es mir auch gekauft und bin enttäuscht, leider...Videos ruckeln nach und wären des Schneidens und Green Screen funktioniert ja so gut wie gar nicht. Bei Bewegungen und in Haaren ist das Grün deutlich zu sehen. Schade, sollte eine meiner Hauptanwendungen auf dem
IPad werden...
LED-Trading25.05.2020 16:38

Hab es mir auch gekauft und bin enttäuscht, leider...Videos ruckeln nach …Hab es mir auch gekauft und bin enttäuscht, leider...Videos ruckeln nach und wären des Schneidens und Green Screen funktioniert ja so gut wie gar nicht. Bei Bewegungen und in Haaren ist das Grün deutlich zu sehen. Schade, sollte eine meiner Hauptanwendungen auf demIPad werden...


Viele „Tests“ vermitteln leider den Eindruck, dass LumaFusion ein Alternativprodukt zu FCPX oder Premiere ist. Das stimmt so nicht wirklich.
Für 22-30€ ist es allerdings echt ein gutes PL-Verhältnis und alternativlos auf dem iPad.
Sapy25.05.2020 13:07

Stimmt, Ich hätte nicht auf eine neuere Ios wechseln sollen. Vorher lief …Stimmt, Ich hätte nicht auf eine neuere Ios wechseln sollen. Vorher lief ja alles geschmeidig. Und das Apple früher die Geräte absichtlich über softwareupdates verlangsamt hat, kommt ja auch noch hinzu.


Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Selbst ein iPhone 5S (2013) läuft noch akzeptabel mit IOS12. Klar, nicht so schnell wie mit IOs7, aber die RAM Anforderungen sind ja auch gestiegen. Bei allen neueren Generationen tut vielleicht mal ein clean install gut.
dealzschorsch25.05.2020 18:05

Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Selbst ein iPhone 5S …Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Selbst ein iPhone 5S (2013) läuft noch akzeptabel mit IOS12. Klar, nicht so schnell wie mit IOs7, aber die RAM Anforderungen sind ja auch gestiegen. Bei allen neueren Generationen tut vielleicht mal ein clean install gut.


Wenn man die Updates Schritt für Schritt mitmacht, fällt einem der Geschwindigkeitverlust nicht so stark auf. Ich habe damals von iOS 6 direkt auf iOS 10 gewechselt. Der Unterschied war so groß, das selbst das deaktivieren aller "Leistungsfresser" keine spürbaren Verbesserungen gebracht haben. Schlussendlich habe ich ein paar Wochen später das IPad verkauft.
Sapy25.05.2020 20:07

Wenn man die Updates Schritt für Schritt mitmacht, fällt einem der G …Wenn man die Updates Schritt für Schritt mitmacht, fällt einem der Geschwindigkeitverlust nicht so stark auf. Ich habe damals von iOS 6 direkt auf iOS 10 gewechselt. Der Unterschied war so groß, das selbst das deaktivieren aller "Leistungsfresser" keine spürbaren Verbesserungen gebracht haben. Schlussendlich habe ich ein paar Wochen später das IPad verkauft.


Absolut logisch!
Deshalb sollte man darüber nachdenken, die Speichergröße nicht überdimensioniert zu bemessen.
Gehen wir von einer Lebensdauer von 5Jahren aus, und nützen in den 5Jahren nur die Hälfte des Speichers, so hat man den Aufpreis definitiv in den Wind geschossen.

Da behaupte ich mal, ist es besser, das mit weniger Speicher zugelegte mit geringerem Verlust zu verkaufen und sich ein neueres mit einem den gemachten Erfahrungen angepassten Speicher zu kaufen. In diese Nutzungspolitik spielt positiv der verschleißende Akku und die horrenden Apple Speicheraufpreise mit ein.
Bearbeitet von: "bubblebraker" 25. Mai
bubblebraker25.05.2020 20:29

Absolut logisch!Deshalb sollte man darüber nachdenken, die Speichergröße ni …Absolut logisch!Deshalb sollte man darüber nachdenken, die Speichergröße nicht überdimensioniert zu bemessen. Gehen wir von einer Lebensdauer von 5Jahren aus, und nützen in den 5Jahren nur die Hälfte des Speichers, so hat man den Aufpreis definitiv in den Wind geschossen. Da behaupte ich mal, ist es besser, das mit weniger Speicher zugelegte mit geringerem Verlust zu verkaufen und sich ein neueres mit einem den gemachten Erfahrungen angepassten Speicher zu kaufen. In diese Nutzungspolitik spielt positiv der verschleißende Akku und die horrenden Apple Speicheraufpreise mit ein.


Ich hab mich tierisch geärgert. Ich benutze Tablets nur zum internet surfen auf der Couch. Mein iPad4 lief mit iOS 6 super smooth und flott, nach dem Update auf ios10 war selbst surfen im Vergleich zu vorher eine Katastrophe. Ruckeln beim scrollen, seitenaufbau, umschalten auf andere geöffnete Seiten etc. Immer eine gefühlte Gedenksekunde langsamer. Naja, am Spruch " Never Touch a running System" ist schon was dran... Apple hat für mich jedenfalls die nächste Zeit keine Chance mehr.
Über 1000 Flocken und dann nicht einmal ein LTE-Modul welches vermutlich < 20 $ kostet
Erwähnenswert wäre noch das die 1TB Version des 2018er Modell 6GB RAM besitzt, also den Standard den die 2020er Modelle besitzen.
PuManChu25.05.2020 12:19

Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher …Zu welchen Zwecken benötigt man 1TB auf dem IPad?! Nimmt man da nicht eher eine Externe Festplatte? (ernstgemeinte Frage)


naja wenn man ne externe Festplatte anschliessen könnte würde ich dir Recht geben aber ich z.B kann bei mir keine anschliessen.
Bearbeitet von: "sarkastischermensch" 26. Mai
sarkastischermensch26.05.2020 02:32

naja wenn man ne externe Festplatte anschliessen könnte würde ich dir R …naja wenn man ne externe Festplatte anschliessen könnte würde ich dir Recht geben aber ich z.B kann bei mir keine anschliessen.


Dann war das ein Trugschluss von mir, zu glauben, daß es mit jeder iPad Generation möglich ist. Da ich im Zusammenhang mit den neuesten iOS Update gelesen habe, dass das nun möglich sei. Bin da nicht so in der Materie drin.

fonepaw.de/anl…tml
Lexington26.05.2020 00:29

Erwähnenswert wäre noch das die 1TB Version des 2018er Modell 6GB RAM b …Erwähnenswert wäre noch das die 1TB Version des 2018er Modell 6GB RAM besitzt, also den Standard den die 2020er Modelle besitzen.



das hatte ich schon oben geschrieben, vermutlich aber nicht deutlich genug. Ist nun verbessert, danke für den Hinweis
PuManChu26.05.2020 07:05

Dann war das ein Trugschluss von mir, zu glauben, daß es mit jeder iPad …Dann war das ein Trugschluss von mir, zu glauben, daß es mit jeder iPad Generation möglich ist. Da ich im Zusammenhang mit den neuesten iOS Update gelesen habe, dass das nun möglich sei. Bin da nicht so in der Materie drin.https://www.fonepaw.de/anleitung/usb-stick-an-ipad-anschliessen.html


ja hab das auch gedacht aber bei mir geht es iwie nicht. dauernd erscheint die Meldung dass die Energie nicht ausreicht.
dealzschorsch25.05.2020 12:49

Sehe ich auch so. Mein iPad Air 2 von 2014 läuft immer noch gut. da ist …Sehe ich auch so. Mein iPad Air 2 von 2014 läuft immer noch gut. da ist eher der Akku problematisch, aber das (aktuelle) OS läuft 1A


Ja, habe inzwischen zwar das 2017er iPad Pro (das selbstverständlich auch noch hervorragend läuft), aber meine Schwester nutzt mein altes iPad Air 2 für die Uni, läuft nach wie vor 1A!
Twisterado26.05.2020 11:17

Ja, habe inzwischen zwar das 2017er iPad Pro (das selbstverständlich auch …Ja, habe inzwischen zwar das 2017er iPad Pro (das selbstverständlich auch noch hervorragend läuft), aber meine Schwester nutzt mein altes iPad Air 2 für die Uni, läuft nach wie vor 1A!


Das Ipad Air 2 war auch einfach einsame Spitze und ist heute noch sehr zu gebrauchen!
Jedoch habe ich vor komplett auf ein Ipad als Hauptrechner zu setzen,weil ich mit Ipad Os einfach super klarkomme
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text