Apple iPhone 4s Ersatz Akku 1430 mAh
91°Abgelaufen

Apple iPhone 4s Ersatz Akku 1430 mAh

64
eingestellt am 26. Feb 2014
Wenn sich euer Akku langsam dem Ende nährt, könnt ihr damit Abhilfe leisten.

Für den Notfall gar nicht mal so schlecht finde ich.

Beste Kommentare

Ist jetzt kein Megadeal aber egal.
Um die Fragen hier zu beantworten:

Akku passt nicht in ein iPhone4 weil die Löcher für die Schrauben anders sind. Vom Anschluss her würde er passen wird von der Elektronik aber auch minimal anders sein muss aber gestehen, dass ichs noch nicht ausprobiert hätte.

Was kann bei einem schlechten, defekten Akku passieren?
Das iPhone startet in den Recovery Mode.
Das iPhone schaltet sich aus sobald ihr es vom Ladegerät nehmt.

Explodierende usw. Akkus:
Davor seit ihr auch bei originalen nicht sicher.
Ich erinnere z.B. an iPhone 3GS Akkus welche sich komplett aufgebläht haben.

Was brauch ich für den Austausch?
Pentalobe Schraubendreher + Philips #00 Schraubendreher
evtl. Plastiktool

Wie tausche ich den Akku aus?
Die beiden Schrauben neben dem Dockconnector aufdrehen Backcover nach oben schieben.
Die beiden Schrauben am Akku entfernen.
Mit einem Plastiktool oder Fingernagel vorsichtig zwischen das Metallplättchen und nach oben heraushebeln (also ebenfalls etwas Druck nach unten ausüben damit euch der Connector nicht vom Board abreißt.)
Den Akku mittels der Lasche versuchen herauszulösen hier unterscheiden sich die iPhones aber gewaltig. Sollte dies nicht funktionieren mit einem Plastiktool (im Notfall Schlitzschraubendreher) den Akku mit Gefühl heraushebeln (auf keinen Fall zwischen Board und Akku sonder zwischen Rahmen und Akku ansetzen)

Schaut euch aber einmal Anleitungen im Internet an Bilder sagen mehr...

Wie lange dauert es?
Keine 10 Minuten

Es gibt Akkus mit 2000+ mah warum nicht gleich diesen kaufen?
Weil dieser genauso "nur" 1420mah hat!

Gibt es wirklich keine originalen Ersatzteile?
Nein

Aber im Internet gibt es Händler die originale Akkus anbieten.
NEIN

64 Kommentare

Redaktion

Ja klar. Für den Notfall mach ich dann einfach mal auf und tausche aus.

Verfasser

symon

Ja klar. Für den Notfall mach ich dann einfach mal auf und tausche aus.



Upps. Habe das wohl falsch verstanden. Der "repariert" wohl den alten Akku, was aber auch nicht schlecht ist.

Nö, ist halt ein neuer Akku den man sich selbst einbauen darf

kein vergleichspreis kein deal

Verfasser

bladerunner

Nö, ist halt ein neuer Akku den man sich selbst einbauen darf



Ok, ich habe mich die ganze Zeit verlesen
Habe gelesen

Es ist normal, dass das Akku des iPhones nach ca. zwei Jahren gebrauch an Kapazität abnimmt. Mit diesem Ersatzakku können Sie die Betriebsdauer Ihres Akkus wieder auf die gewohnte Zeit im Neuzustand bringen!



statt

Es ist normal, dass das Akku des iPhones nach ca. zwei Jahren gebrauch an Kapazität abnimmt. Mit diesem Ersatzakku können Sie die Betriebsdauer Ihres iPhones wieder auf die gewohnte Zeit im Neuzustand bringen!



Naja, egal. Trotzdem günstig.

Verfasser

40yapar

kein vergleichspreis kein deal



Hier:

ebay.de/itm…%26

40yapar

kein vergleichspreis kein deal


Ich bestelle die Akkus regelmäßig und habe erst Ende letzter Woche 7,90€ für das Stück bei dem günstigsten deutschen Händler gezahlt.

Also Deal & hot

Steht aber nirgendswo das es ein original ist.
Wenn ich es nicht übersehen habe ist es kein cent wert.

Verfasser

Cuneytarkin22

Steht aber nirgendswo das es ein original ist.Wenn ich es nicht übersehen habe ist es kein cent wert.



Meinst du original Apple ? Wirst du nirgends finden !

40yapar

kein vergleichspreis kein deal



Wiese bestellst du sie regelmäßig? Legen die dinger ständig die arbeit nieder oder was?

Cuneytarkin22

Steht aber nirgendswo das es ein original ist.Wenn ich es nicht übersehen habe ist es kein cent wert.



Verbauen die von apple auch diese akkus rein, oder gibt es originale und man kann die nur nicht kaufen?
Habe meinen 4s nie aufgemacht. Weiss nicht wie der akku dadrin aussieht.

Warum passt der Akku nicht in ein normales iPhone 4 ?

Verfasser

Cuneytarkin22

Steht aber nirgendswo das es ein original ist.Wenn ich es nicht übersehen habe ist es kein cent wert.



Also man kann sich keine original Apple Ersatzteile kaufen. Entweder zu Apple oder ein altes Apple-Gerät schlachten. Aber original Apple Ersatzteile findet man nicht im Einzelhandel/Großhandel. Apple Strategie.

Aber ich verstehe nicht, wieso nicht originale schlecht sein sollen.

Ich (man) fürchte(t)china kacke zu kaufen und damit das iphone zu verschrotten.

Verfasser

Cuneytarkin22

Ich (man) fürchte(t)china kacke zu kaufen und damit das iphone zu verschrotten.



Das ist immer ein kontroverses Thema. Die einen sagen "Die meisten Akkus, die es hier zu kaufen gibt, kommen so wieso aus China" und die andere bestehen darauf, eine populäre Marke auf dem Akku zu sehen. Es ist kompliziert.

lässt sich das iphone 4s leicht öffnen ohne spuren zu hinterlassen und was für ein werkzeug braucht man?

Ist jetzt kein Megadeal aber egal.
Um die Fragen hier zu beantworten:

Akku passt nicht in ein iPhone4 weil die Löcher für die Schrauben anders sind. Vom Anschluss her würde er passen wird von der Elektronik aber auch minimal anders sein muss aber gestehen, dass ichs noch nicht ausprobiert hätte.

Was kann bei einem schlechten, defekten Akku passieren?
Das iPhone startet in den Recovery Mode.
Das iPhone schaltet sich aus sobald ihr es vom Ladegerät nehmt.

Explodierende usw. Akkus:
Davor seit ihr auch bei originalen nicht sicher.
Ich erinnere z.B. an iPhone 3GS Akkus welche sich komplett aufgebläht haben.

Was brauch ich für den Austausch?
Pentalobe Schraubendreher + Philips #00 Schraubendreher
evtl. Plastiktool

Wie tausche ich den Akku aus?
Die beiden Schrauben neben dem Dockconnector aufdrehen Backcover nach oben schieben.
Die beiden Schrauben am Akku entfernen.
Mit einem Plastiktool oder Fingernagel vorsichtig zwischen das Metallplättchen und nach oben heraushebeln (also ebenfalls etwas Druck nach unten ausüben damit euch der Connector nicht vom Board abreißt.)
Den Akku mittels der Lasche versuchen herauszulösen hier unterscheiden sich die iPhones aber gewaltig. Sollte dies nicht funktionieren mit einem Plastiktool (im Notfall Schlitzschraubendreher) den Akku mit Gefühl heraushebeln (auf keinen Fall zwischen Board und Akku sonder zwischen Rahmen und Akku ansetzen)

Schaut euch aber einmal Anleitungen im Internet an Bilder sagen mehr...

Wie lange dauert es?
Keine 10 Minuten

Es gibt Akkus mit 2000+ mah warum nicht gleich diesen kaufen?
Weil dieser genauso "nur" 1420mah hat!

Gibt es wirklich keine originalen Ersatzteile?
Nein

Aber im Internet gibt es Händler die originale Akkus anbieten.
NEIN

Avatar

GelöschterUser21287

Cuneytarkin22

Ich (man) fürchte(t)china kacke zu kaufen und damit das iphone zu verschrotten.



stimmt, lieber ein IOS Update von Apple machen und damit das Gerät schrotten (wlan und BT bei meinem 4s)...

40yapar

kein vergleichspreis kein deal


Kein Hirn - kein Mensch?

Cuneytarkin22

Ich (man) fürchte(t)china kacke zu kaufen und damit das iphone zu verschrotten.


Recovery Mode, du Held!
Man kann sein iphone nicht beim Update schrotten,

Cuneytarkin22

Ich (man) fürchte(t)china kacke zu kaufen und damit das iphone zu verschrotten.



dann Google dich mal schlau! klar geht das. ist hundertfach passiert und iphones wurden getauscht. da half auch kein recovery mode.

DU hast keine Ahnung.

Akku unbedingt mit Fön oder besser Heißluftpistole erwärmen, dann löst er sich ziemlich einfach. Der Rest der Anleitung ist auch Müll. Macht es bloß nicht nach Leute!
Hier eine bessere Anleitung:
ifixit.com/Gui…111

justbaem

Ist jetzt kein Megadeal aber egal.Um die Fragen hier zu beantworten:Akku passt nicht in ein iPhone4 weil die Löcher für die Schrauben anders sind. Vom Anschluss her würde er passen wird von der Elektronik aber auch minimal anders sein muss aber gestehen, dass ichs noch nicht ausprobiert hätte.Was kann bei einem schlechten, defekten Akku passieren?Das iPhone startet in den Recovery Mode.Das iPhone schaltet sich aus sobald ihr es vom Ladegerät nehmt.Explodierende usw. Akkus:Davor seit ihr auch bei originalen nicht sicher.Ich erinnere z.B. an iPhone 3GS Akkus welche sich komplett aufgebläht haben. Was brauch ich für den Austausch?Pentalobe Schraubendreher + Philips #00 Schraubendreher evtl. PlastiktoolWie tausche ich den Akku aus?Die beiden Schrauben neben dem Dockconnector aufdrehen Backcover nach oben schieben.Die beiden Schrauben am Akku entfernen. Mit einem Plastiktool oder Fingernagel vorsichtig zwischen das Metallplättchen und nach oben heraushebeln (also ebenfalls etwas Druck nach unten ausüben damit euch der Connector nicht vom Board abreißt.) Den Akku mittels der Lasche versuchen herauszulösen hier unterscheiden sich die iPhones aber gewaltig. Sollte dies nicht funktionieren mit einem Plastiktool (im Notfall Schlitzschraubendreher) den Akku mit Gefühl heraushebeln (auf keinen Fall zwischen Board und Akku sonder zwischen Rahmen und Akku ansetzen)Schaut euch aber einmal Anleitungen im Internet an Bilder sagen mehr...Wie lange dauert es?Keine 10 MinutenEs gibt Akkus mit 2000+ mah warum nicht gleich diesen kaufen?Weil dieser genauso "nur" 1420mah hat!Gibt es wirklich keine originalen Ersatzteile?NeinAber im Internet gibt es Händler die originale Akkus anbieten.NEIN

Wer aber noch Werkzeug braucht, der sollte das andere nehmen

ebay.de/itm…cbe

JNK

DU hast keine Ahnung.Akku unbedingt mit Fön oder besser Heißluftpistole erwärmen, dann löst er sich ziemlich einfach. Der Rest der Anleitung ist auch Müll. Macht es bloß nicht nach Leute!Hier eine bessere Anleitung:http://www.ifixit.com/Guide/iPhone+4S+Battery+Replacement/7111



Achso? Dann kannst du mir sicher sagen was daran falsch ist bzw. von der ifixit Anleitung abweicht?

Akku anwärmen? Wunderbar gleich dahinter sitzt das Display gibt dann so schöne gelbliche Streifen bzw. Flecken darauf wenn man ein paar Grad zu viel erwischt.

Den "grounding clip" bei verbundenem Akku entfernen SUPER da fällt er aufs Board weil man etwas schusselig ist und schon hat man einen Kurzen.

Aber ja die ifixit Anleitungen sind super bringen mir pro Monat zwischen 10 und 20 Kunden mit abgerissenen Akkuconnectoren ins Geschäft, die mein ESD Techniker dann für gutes Geld anlötet bzw. für noch mehr Geld Jumper legt weil die Pads auch gleich mit ausgerissen sind.





Das Display ist definitiv nicht temperaturempfindlich.
Beim Homebutton wechsel muss es ja schließlich ausgebaut werden und dafür erwärmt werden. Da hatte ich noch bei keinem Display irgendeine Verfärbung. Und ich mache das nicht zum ersten mal.

Wenn die Leute den Akku-Connector abreißen sollten die lieber kein Handy reparieren sondern eher ein paar Löcher buddeln. So grobmotorisch kann man doch gar nicht sein.

Aber der Rest der Anleitung ist gut, da habe ich mich am Handy etwas verlesen. Da muss ich mich entschuldigen. Der Link von mir dient dann wohl eher als Ergänzung mit Bildern.

JNK

DU hast keine Ahnung.Akku unbedingt mit Fön oder besser Heißluftpistole erwärmen, dann löst er sich ziemlich einfach. Der Rest der Anleitung ist auch Müll. Macht es bloß nicht nach Leute!Hier eine bessere Anleitung:http://www.ifixit.com/Guide/iPhone+4S+Battery+Replacement/7111

Wer nicht völlig auf den Kopf gefallen ist tauscht den Akku mit nem Pentalope und nem billigen kleinen Kreuzschlitz in 5 Minuten.
Dank Youtube Anleitungen repariere ich mittlerweile seit 3 Jahren alle meine Iphones und die aus der Familie selber, hat man etwas Fingerspitzengefühl und Hang zum "Schrauben" ist da nicht viel dabei. Lediglich das Zittern was bei mir nach 40 Minuten einlegt ist etwas Herausforderung

Verfasser

Leute, bitte streitet euch doch nicht hier.

Danke.

Deal ist so kaum zu gebrauchen. Ich habe bei meinem 4s den Akku getauscht und bin nur teilweise zufrieden. Habe 10 Euro bezahlt und 4 Monate ging es gut, jetzt lässt die Kapazität enorm nach. Der alte, originale Akku war aber defekt, daher der Schritt.

Oft wird Original Akku geschrieben was auch stimmt. Es ist ja auch ein Akku was original ist. Es bedeutet aber nicht das es Original Apple Akku ist.

Wichtig ist bei den Akkus die APN Nummer. Falsche Nummer bedeutet das der Akku nicht von der Hardware erkannt wird oder der Anschluss nicht passt (habe beides schon erlebt). In der Beschreibung habe ich diese Nummer nicht rausgelesen. Auf den Bildern sieht man zwar eine Nummer aber es muss ja nicht bedeuten das es auch diese ist. Aufpassen!


PS: Es ist egal ob 4 oder 4s, sind jeweils gleiche Akkus. Wichtig ist nur die APN.

Ich sehe hier gerade keinen Deal. solche Angebote gibt es häufiger bei Amazon oder Ebay. Auch wenn es billig ist, würde ich hier Vorsicht walten lassen. Ich habe schon 2 dieser akkus gekauft, weil ich ja sparen wollte.
Wurde aber immer wieder an den Satz meiner Oma erinnert. Wer billig kauft, kauft doppelt.
Meine Akkus hatten genau die gleiche APN wie der original Akku. Die Leistung war selten der gleiche. Häufig hatten sie schon eine Ladezyklen drauf oder reagierten extrem empfindlich auf Temperaturschwankungen. Im Winter ging mein Telefon mit Ersatzakku aus, obwohl noch 40% auf der Anzeige stand. Wenn man es dann eine Weile erwärmt hatte ging es wieder.
Ich habe mir jetzt einen Akku von einem (meiner Meinung nach) vertrauenswürdigen Anbieter gekauft, der mit OEM Ware handelt. Kostet dann auch über 20 Euro, aber die Leistung ist wie damals, als ich mein iPhone neu gekauft habe.

Der Einbau ist Kinderleicht, wenn man einen Pentalobe Schraubenzieher hat. iFixIt wurde ja schon erwähnt, die Anleitungen dort sind auch für Laien verständlich.
Ein Tipp, vermeidet es die Metallteile mit euren Fingern zu berühren oder reinigt diese im Nachgang mit Industriealkohol. Sonst kann es zu ungewollten Interferenzen kommen.

Es ist doch hinlänglich bekannt, dass Apple Geräte nie kaputtgehen. Die Akkus verlieren nicht an Kapazität, sie nimmt im Laufe der Gebrauchsdauer sogar noch zu. Insofern, cold ...

nextone7

Es ist doch hinlänglich bekannt, dass Apple Geräte nie kaputtgehen. Die Akkus verlieren nicht an Kapazität, sie nimmt im Laufe der Gebrauchsdauer sogar noch zu. Insofern, cold ...



hehehe

...geht bei meinem irgendwie einfacher:
in weniger als 1 Minute

Merkwürdig ist allerdings, dass an iphones überhaupt Akkus getauscht werden müssen. Bisher wurde bei der Frage nach einem Wechselakku immer behauptet, dass dies beim iphone völlig unnötig und irgendwie 90er wäre.

Der Preis ist Super, für einen Akku.
Der einzige Nachteil ist, das der Spezielle Schraubendreher zum öffnen des Iphones fehlt.
Der Akkutausch an sich ist ein Kinderspiel.

Wenn ich aber so DUMME Aussagen lese wie : Nim ein Fön dann löst sich der Akku besser.......
So leute haben keine Ahnung von Technik, denn sonst würden sie wissen das man dadurch die Hardware schädigen kann.

Ich selbst habe schon einige Akkus von diversen Iphones getauscht.
Man kann bei den kopien Glück haben aber auch Pech.
Die Originalen Apple Akkus bekommt man aber nirgends, diese werden aber auch irgendwo billig eingekauft und machen auch öfters Probleme.

Also egal ob Original oder Kopie ein Akku kann gut oder schlecht sein.
6 Monate Garantie hat man sowieso auf einen Akku und für 5,90€ kann man nichts flasch machen.

Und zu der aussage China Kacke
JEDES Teil vom Iphone kommt aus China AUCH der ORIGINAL AKKU.

Wenn man sich ein Gerät mit festeingebautem Akku kauft und danach kein Risiko eingehen will, dann wird man halt bei nem Ersatzakku kein Schnäppchen machen...

Beim Aufladen auch nicht...

So toll ist der Preis nicht, geht eher in Richtung Cold. Btw: Niemand außer Apple hat die Original-Akkus, klar fallen die alle aus einem Werk in China raus, aber Apple verkauft die nicht separat. Entweder zockt die also jemand aus dem Werk oder sie sind eben nachgemacht, da Apple die nicht als Einzelteil verkauft, auch Apple Service Provider können die nur auf Anfrage mit passender S/N des Gerätes bestellen und haben keine vorrätig, daher können sie also auch nicht sein.

Wer allerdings etwas Ahnung vom Schrauben hat und das Gerät sowieso aus der Garantie raus ist, warum nicht - nur der Preis von dem Akku ist nicht HOT, da solche Angebote alle paar Stunden auf ebay, Amazon, fasttech etc. aufploppen.

Einfach jede Woche ein neues iPhone kaufen, dann ist das mit dem Akku egal

Ich habe den Akku in meinem 4S neulich nach 2,5 Jahren intensiver Nutzung gewechselt. Alles überhaupt kein Problem, war im nu gemacht. Kann es jedem technisch Begabten empfehlen.

Deal ist allerdings mehr als Cold, da dies der absolute Standardpreis über alle Seiten hinweg ist.

kann nur sagen aufpassen. habe schon 3 mal bestellt bei verschiedenen Händlern.

1. Macht ein Biege Test, das Original Akku lässt sich nicht biegen ( gibt nicht nach beim biegen)
2. Achtet auf die genaue Beschriftung, da sind Unterschiede.
3. Nicht alles was Original ist, ist auch Original. Hatte 1 Akku 1 zu 1 Original, nur hat der sich 3 mal schneller entladen als das im iPhone 4s.
4. Achtet darauf das iPhone 4 und 4s Akku nicht kompatibel sind.

Für 5,90€ sollte man nicht zu viel erwarten.

Viel Glück.

AllinOne

Und zu der aussage China KackeJEDES Teil vom Iphone kommt aus China AUCH der ORIGINAL AKKU.


Stimmt, aber ein völlig unbekannter No-Name- Akku für 6 € ist überhaupt nicht mit einem richtigen Akku für den Zehnfachen Preis zu vergleichen.
Der Markt ist für den Endkunden leider sehr unübersichtlich und es gibt auch nicht wirklich sowas wie bekannte "Markenhersteller" in dem Bereich, dafür aber himmelweite Qualitätsunterschiede.
Bei so einem Billigakku muss man definitiv einkalkulieren dass der spätestens nach ein paar Monaten nichts mehr taugt.

Ich persönlich würde mir en Akku nur von einer halbwegs vertrauenswürdigen Fachwerkstatt tauschen lassen bei der ich zumindest reklamieren kann wenn der Akku nach 3 Wochen platt ist. Kostet dann halt 50€ statt 5€, aber dann isses zumindest eine Reparatur und nicht nur ne Verschlimmbesserung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text