Apple iPhone 5s - 16GB - ohne Simlock (eBay WoW, rebuy)
1077°Abgelaufen

Apple iPhone 5s - 16GB - ohne Simlock (eBay WoW, rebuy)

189,90€eBay Angebote
84
eingestellt am 29. Jun 2016
Bei eBay WoW habe ich zufällig das iPhone 5s in spacegrau entdeckt.
Nachdem ich vor einigen Wochen das Handy meiner Freundin erfolgreich bei 60°C mitgewaschen habe, habe ich hier beim refurbished Gerät von rebuy mal zugeschlagen.

Falls sonst noch jemand das Smartphone der Freundin aus Versehen mitgewaschen hat, kann hier zugreifen

UPDATE 1: Es sind noch Geräte in "Spacegrau" und "Gold" erhältlich.

Beste Kommentare

Verfasser

Ich wundere mich sowieso, was die Leute ernsthaft mit so viel Speicherplatz machen. Mein aktuelles OnePlus3 hat 64 GB Speicher. Beim alten One Pluse One hatte ich ebenfalls 64 GB Speicher und habe, in meinen besten Zeiten, vielleicht so um die 14-16 GB belegt. Lange Zugfahrt 3-4 Stunden (5-8 Serien draufgezogen) usw. usw.
Vielleicht gehöre ich auch zu der Generation, die nicht täglich 82x auf das Handy schaut und jeden scheiß im Leben fotografiert

Verfasser

In before: ...blabla nur 16GB. Reserviert.

84 Kommentare

das Neue Samsung hättest du ruhig mitwaschen können, Apple nicht

Verfasser

In before: ...blabla nur 16GB. Reserviert.

Verfasser

Hehe, immerhin hat sich jetzt die Haftpflichtversicherung zum ersten Mal in meinem Leben gelohnt

Ist das iPhone denn nicht wasserdicht?

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.
Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.

Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?
Falls selbst das mal eng werden sollte.

Verfasser

Ich wundere mich sowieso, was die Leute ernsthaft mit so viel Speicherplatz machen. Mein aktuelles OnePlus3 hat 64 GB Speicher. Beim alten One Pluse One hatte ich ebenfalls 64 GB Speicher und habe, in meinen besten Zeiten, vielleicht so um die 14-16 GB belegt. Lange Zugfahrt 3-4 Stunden (5-8 Serien draufgezogen) usw. usw.
Vielleicht gehöre ich auch zu der Generation, die nicht täglich 82x auf das Handy schaut und jeden scheiß im Leben fotografiert

Hätte mir fast diesen Handy geholt, bin allerdings doch zu Android gegangen. (ANDROID FTW)

Ahja oO

16 gb sind ein bisschen wenig

Mensch, dann müsste ich für mein 64 GB Gerät ja fast noch 300 Euro bekommen

Twindaddy

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?Falls selbst das mal eng werden sollte.



Wie läuft das mit der Cloud. hast du da mal nen Link? Das wäre das richtige für meine Freundin!

Twindaddy

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?Falls selbst das mal eng werden sollte.





Das klappt leider mit der icloud nicht, da die Originalbilder auf dem Gerät verbleiben müssen.

spock13

Das klappt leider mit der icloud nicht, da die Originalbilder auf dem Gerät verbleiben müssen.

Stimmt, aber man kann zumindest einstellen, dass der Speicher optimiert werden soll.

Jemand Erfahrung was das an Speicherplatz spart?

Kazzig

Ich wundere mich sowieso, was die Leute ernsthaft mit so viel Speicherplatz machen. Mein aktuelles OnePlus3 hat 64 GB Speicher.



Naja, 64 GB brauche ich auch nicht. Aber beim OP3 habe ich jetzt auch knapp 18 GB belegt.....16 GB wären also dann doch schon knapp und ich müsste definitiv Kompromisse eingehen. 16 GB sind im Jahr 2016 wirklich nicht mehr ausreichend. Sollte Apple wieder mit einem 16 GB Modell um die ecke kommen werden sie wohl noch weniger verkaufen als das beim optisch 3. Aufguss des iPhone 6 eh zu erwarten ist.

Zum Deal: Guter Preis.

Bitte mal berichten, wenn jemand seins geliefert bekommen hat. Bin mal gespannt, wie abgegrabbelt diese Rebuy Dinger sind.

Avatar

GelöschterUser370269

xae

Bitte mal berichten, wenn jemand seins geliefert bekommen hat. Bin mal gespannt, wie abgegrabbelt diese Rebuy Dinger sind.


Als einzig kritischen Punkt sehe ich dort nur den Zustand des Akkus an.
Ich habe mir vor längerer Zeit mal ein IPhone 5 dort gekauft und der Akku hatte nur noch die Hälfte der ursprünglichen Maximalkapazität. Akkus kann man zwar selbst bei den IPhone Modellen selbst wechseln, doch schade ist das schon wenn man ein Gerät mit sehr verbrauchten Akku erwischt.

Kazzig

Mein aktuelles OnePlus3 hat 64 GB Speicher. Beim alten One Pluse One hatte ich ebenfalls 64 GB Speicher und habe, in meinen besten Zeiten, vielleicht so um die 14-16 GB belegt. Lange Zugfahrt 3-4 Stunden (5-8 Serien draufgezogen) usw. usw. Vielleicht gehöre ich auch zu der Generation, die nicht täglich 82x auf das Handy schaut und jeden scheiß im Leben fotografiert


Du schaust dir dann also Serien/Filme in einer SD Auflösung auf einem Smartphone mit Full HD Display an...?
Denn anders kann ich es mir nicht erklären dass bei dir 5-8 Folgen auf einen 16GB Speicher passen sollen.

Bei 45min. in Full HD ist man locker bei 2GB. Macht bei 5 Folgen schon rund 10GB.
Bearbeitet von: "PonyPisse" 29. Jun 2016

Luckshooter

Wie läuft das mit der Cloud. hast du da mal nen Link? Das wäre das richtige für meine Freundin!

Es gibt ja nicht nur iCloud. Ich persönlich bevorzuge für ein automatisiertes Foto-Backup die Nutzung von Google Fotos, da gibt es die Option, die online verfügbaren Fotos vom Geräte zu löschen. Zum einen haben viele doch ohnehin einen Google-Account (z.B. Gmail), und wenn nicht, kann ich das uneingeschränkt empfehlen. Zum anderen ist man damit auch flexibel, wenn man doch mal das Smartphone bzw. die Plattform wechselt. Der Zugriff auf Google ist mit jedem Betriebssystem möglich (auch einfach von jedem Rechner mit Internetzugang), mit iCloud ist man auf Apple beschränkt. Darum nutze ich iCloud auch nur für die Geräte-Backups von iPhone und iPad (was für alle Fälle auch die Fotos beinhaltet).

PonyPisse

Du schaust dir dann also Serien/Filme in einer SD Auflösung auf einem Smartphone mit Full HD Display an...?

Was spricht dagegen? Es geht doch dabei nur um die Möglichkeit der Unterhaltung bei einer Bahnfahrt o.ä. Da müsste es für mich auch kein HD sein, auf dem Smartphone macht das ohnehin nur bedingt Sinn.
Bearbeitet von: "besucherpete" 29. Jun 2016

xae

Bitte mal berichten, wenn jemand seins geliefert bekommen hat. Bin mal gespannt, wie abgegrabbelt diese Rebuy Dinger sind.



Ich bin da ehrlich gesagt wenig erfahren, habe hier aber mal für meine Eltern zugeschlagen. Wie kann man das mit dem Akku auslesen? Gibt es dafür spezielle Apps? Sorry für die Off-topic Frage.

Optischer Zustand: Gut. Könnte man vllt. noch in der Beschreibung ergänzen.

Für ein Iphone 5s eigtl. kein schlechtes Angebot auch wenn es gebraucht ist. Hot

Geil. Gekauft

besucherpete

[quote=Luckshooter]Wie läuft das mit der Cloud. hast du da mal nen Link? Das wäre das richtige für meine Freundin!

Es gibt ja nicht nur iCloud. Ich persönlich bevorzuge für ein automatisiertes Foto-Backup die Nutzung von Google Fotos, da gibt es die Option, die online verfügbaren Fotos vom Geräte zu löschen. Zum einen haben viele doch ohnehin einen Google-Account (z.B. Gmail), und wenn nicht, kann ich das uneingeschränkt empfehlen. Zum anderen ist man damit auch flexibel, wenn man doch mal das Smartphone bzw. die Plattform wechselt. Der Zugriff auf Google ist mit jedem Betriebssystem möglich (auch einfach von jedem Rechner mit Internetzugang), mit iCloud ist man auf Apple beschränkt. Darum nutze ich iCloud auch nur für die Geräte-Backups von iPhone und iPad (was für alle Fälle auch die Fotos beinhaltet).

Habe natürlich auch ein google Account, und das was du beschreibst klingt extrem gut.
Wie groß ist der Speicher bei Google und was kostet das? Einstellung einfach am Iphone vornehmen?

PonyPisse

Du schaust dir dann also Serien/Filme in einer SD Auflösung auf einem Smartphone mit Full HD Display an...?Den anders kann ich es mir nicht erklären dass bei dir 5-8 Folgen auf einen 16GB Speicher passen sollen.Bei 45min. in Full HD ist man locker bei 2GB. Macht bei 5 Folgen schon rund 10GB.



Er hat ja ein OnePlus mit nem FullHD, also könnte er natürlich Filme in FullHD schauen, alle mit einem iPhone 5S oder 6 oder 6S können soundso nur HD schauen, ob das ausreicht darüber kann man jetzt streiten

Twindaddy

Habe natürlich auch ein google Account, und das was du beschreibst klingt extrem gut.Wie groß ist der Speicher bei Google und was kostet das? Einstellung einfach am Iphone vornehmen?

Standard bei Google sind 15 GB kostenloser Speicherplatz, mehr kann man bei Bedarf zukaufen. Dieser Speicher steht zwar nicht allein für Fotos zur Verfügung, sondern wird von allen Google-Diensten wie z.B. Gmail oder Drive genutzt, trotzdem ist das schon mal deutlich mehr als bei den meisten anderen Anbietern. Speziell bei Google Fotos gibt es den "Trick", dass die Fotos nicht auf Deinen Speicherplatz angerechnet werden, wenn Du sie in "hoher Qualität" dort sicherst - und das unbegrenzt, allerdings komprimiert (max. 16 MP). Wenn Du sie in "Originalqualität" sichern möchtest, geht das auch, "kostet" aber eben den entsprechenden Speicherplatz. Trotzdem lassen sich damit wohl einige tausend Smartphone-Fotos sichern. Im Netz findest Du etliche Berichte, die sich gerade mit diesem Bereich von Google-Fotos auseinandersetzen, z.B. hier. Auf dem Smartphone selbst ist nur die Installation der Google Fotos App notwendig.
Bearbeitet von: "besucherpete" 29. Jun 2016

Bei 60 °C mitgewaschen?! Das alleine ist im wahrsten Sinne des Wortes schon H.O.T.!!!

Ist es nun Silver ou Spacegrau?

Angebot beendet.

Das iCloud-Fotos-Backup kann ja auch so genutzt werden, dass es Speicher auf dem Gerät freigibt. It der Option "Speicherplatz optimieren". Es bleiben dann nur noch komprimierte Versionen auf dem Gerät, dir originalen landen bei iCloud. Ich hatte das aber mal auf dem ipad getestet und so viel hat es leider nicht gebracht.
Und bei Google werden unbegrenzt nur komprimierte Versionen gesichert.

Ich war ja auch immer Verfechter der 16GB-Geräte, aber mittlerweile ist das schon nervig. Apps brauchen mittlerweile gerne ihre 150-200MB, der WhatsApp-Ordner ist 1GB groß und dazu dann noch Fotos Videos. Ich habe allein unzählige Apps installiert, für jede blöde Mediathek zB eine. Viel bleibt nicht übrig.

Bearbeitet von: "fly" 29. Jun 2016

Danke

Bearbeitet von: "Kind" 29. Jun 2016

hier wurden iphones nachgelegt in allen Farben:
ebay.de/itm…760?var=&hash=item51e73338d8:m:mGCqbVZ1bbms-QUkCiwhgrA

Wie teuer ist denn ein vernünftiger neuer Akku für das 5s? Könnt ihr da was empfehlen? ifixit?

Twindaddy

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?Falls selbst das mal eng werden sollte.



Einen Link nicht, aber:
im iPhone: Einstellungen - iCloud - mehr Speicher anklicken.

Wer nur etwas mehr Speicher benötigt:
-iTunes Store auf dem iPhone öffnen im Reiter unten Filme auswählen
-nach einem HD Film schauen, den man ausleihen kann und auf leihen klicken
- das iOs schaut sich nun den verfügbaren Speicher an und versucht alles Mögliche zu löschen (natürlich keine Bilder - der Benutzer wird keine Datei vermissen)
- nach einer kurzen Weile kommt eine Fehlermeldung, dass nicht genügend Speicher vorhanden ist
- 3 x wiederholen

Es kommt immer wieder zu der Fehlermeldung, aber jedes mal löscht das iPhone Datenmüll auf dem iPhone. Nach ca. 3 Wiederholungen hat man so schnell 1GB frei ohne andere Einbußen zu haben.

Natürlich kostet das "Ausleihen" nichts, da es ja wegen des geringen Speichers nicht funktionierte...
Das Ganze klappt natürlich NICHT, wenn man wirklich 6 GB frei hat, welche das Leihfilmchen benötigt...
Bearbeitet von: "Siri2" 29. Jun 2016

Kazzig

Mein aktuelles OnePlus3 hat 64 GB Speicher. Beim alten One Pluse One hatte ich ebenfalls 64 GB Speicher und habe, in meinen besten Zeiten, vielleicht so um die 14-16 GB belegt. Lange Zugfahrt 3-4 Stunden (5-8 Serien draufgezogen) usw. usw. Vielleicht gehöre ich auch zu der Generation, die nicht täglich 82x auf das Handy schaut und jeden scheiß im Leben fotografiert



Wir Deutschen gucken doch auch auf dem 55" Fernseher in SD oder maximal 720p Fernsehen.

Twindaddy

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?Falls selbst das mal eng werden sollte.




Frag Jennifer Lawrence

Twindaddy

Ich finde das mit den 16GB gar nicht so schlimm, gibt ja im Falle auch die Cloud.Ist jetzt nur aus meiner persönlicher Sicht, da ich nicht so viele Apps brauche sind die 16GB ausreichend.Fotos/Videos einfach in die Cloud schießen. Für 1 Euro im Monat gibt es 50GB. 200GB kosten 2.99, oder?Falls selbst das mal eng werden sollte.



​Das hat bei mir leider nur beim ersten Mal funktioniert, seitdem versucht er es gar nicht mehr, sondern gibt gleich die Meldung "zu wenig Speicher" aus - warum auch immer.

PS: Ich empfehle die HD Version von "Krieg und Frieden" für diese Aktion.

Luckshooter

Wie läuft das mit der Cloud. hast du da mal nen Link? Das wäre das richtige für meine Freundin!

PonyPisse

Du schaust dir dann also Serien/Filme in einer SD Auflösung auf einem Smartphone mit Full HD Display an...?




Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Bilder von Google Photos wieder auf den PC zu kopieren?

Sparky666

Ist das iPhone denn nicht wasserdicht?



Wahrscheinlich die Waterproof App nicht installiert.

Ostriker

Wie kann man das mit dem Akku auslesen? Gibt es dafür spezielle Apps? Sorry für die Off-topic Frage.

Für Mac: coconut Battery
Für Windows: iBackupBot

Ostriker

... Wie kann man das mit dem Akku auslesen? Gibt es dafür spezielle Apps? … ... Wie kann man das mit dem Akku auslesen? Gibt es dafür spezielle Apps? Sorry für die Off-topic Frage.

mydealz.de/fre…usw
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text