Apple iPhone 6s 64GB roségold für 738,23 € @ notebooksbilliger.de
260°Abgelaufen

Apple iPhone 6s 64GB roségold für 738,23 € @ notebooksbilliger.de

36
eingestellt am 28. Dez 2015heiß seit 28. Dez 2015
Nächster Preis 803,69 € -> 65,46 € / 8,1 % Ersparnis
Für Apple ganz gut denke ich.

Vielleicht zieht Amazon ja mit, meldet dort am besten den Preis von nbb.de.

Apples iPhone 6s beeindruckt durch sein 4,7 Zoll großes Retina-HD-Display in einem stabilen und extrem flachen Aluminium-Gehäuse. Das iPhone 6s verfügt über einen schnellen Prozessor und eine 12-Megapixel-Kamera mit einem rasantem Autofokus und 4K-Viedeoaufzeichnung. Zudem bietet Apple über NFC mit Apple Pay eine revolutionär einfache Art der Bezahlung an.
Drück mich: 4,7 Zoll Display mit 3D Touch

Das iPhone 6s besitzt ein 4,7 Zoll großes Touch-Display mit Retina-HD-Auflösung, auf dem Bilder, Text und Videos mit 326 ppi gestochen scharf erscheinen. Aufgrund der hohen Helligkeit von rund 500 Candela lässt sich das Display auch bei hellem Umgebungslicht gut ablesen, durch den verbesserten Kontrast wirken Farben noch satter und leuchtender. Die Dual-Domain-Pixel-Technologie ermöglicht größere Betrachtungswinkel als bei üblichen IPS-Displays. Das Display erkennt über die neue 3D-Touch-Technologie unterschiedlichen Fingerdruck, sodass Quick Actions in einem Kontextmenü oder Vorschauen schneller und einfacher abgerufen werden können.
Das iPhone 6s besitzt ein sehr gut verarbeitetes, nur 7,1 mm flaches Gehäuse aus einem speziell gehärteten Aluminium. Durch die abgerundeten Ecken liegt das Mobiltelefon sehr gut in der Hand. Das geringe Gewicht von nur 143 g und die lange Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden Sprechzeit über 3G sorgen für eine hohe Mobilität.
Apple iPhone 6s: Hohe Leistung mit A9 Prozessor und starker Grafik
Durch den von Apple optimierten 64-Bit-Prozessor A9 und dem innovativen Betriebssystem iOS 9 spielt das iPhone 6s leistungsmäßig in einer eigenen Liga: Der Dual-Core-Prozessor A9 taktet mit 1,8 GHz, die iOS-Entwicklung Metal holt das letzte Fünkchen Leistung aus dem Grafikprozessor heraus und ermöglicht aufwendige 3D-Spiele in Konsolen-Qualität. Dem A9 steht der M9 Motion Coprozessor zur Seite, der stromsparend die Daten der vielen Sensoren auswertet. Das iPhone 6s besitzt großzügige 64 GB Flash-Speicher für Daten, Filme, Musik, Apps und Fotos.
12-Megapixel-Kamera für brillante 4K-Videos

Die 12-Megapixel-Kamera im iPhone 6s liefert durch einen neuen rückwärtig belichteten Sensor selbst bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Bilder. Ein rasant arbeitender Bildsignalprozessor ermöglicht einen genauen und schnellen Autofokus. Die Kamera wird von einem True-Tone-Blitz unterstützt, der bei Blitzaufnahmen eine natürliche Farbwiedergabe garantiert. Neben Zeitraffervideos (Time Lapse) ermöglicht das iPhone 6s Zeitlupenvideos in 1080p mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde. Extrem hochauflösende 4K-Videos nimmt das iPhone 6s mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf, Full-HD-Videos mit bis zu 60 Bildern. Die FaceTime-Kamera auf der Vorderseite löst mit 5 Megapixeln auf und eignet sich bestens für Videochats und Selfies. Bei schlechten Lichtverhältnissen wird das Display als Frontblitz eingesetzt.
Touch-ID und NFC: Entsperren ganz einfach und eine neue Art, Dinge zu tun

Apples iPhone 6s verfügt über einen präzise arbeitenden Touch-Sensor im Homebutton, der zuverlässig den Fingerabdruck des Besitzers erkennt und das Smartphone ohne lästige PIN-Eingabe in weniger als einer Sekunde entsperrt. Mit Apple Pay und NFC ist das iPhone 6s für die Zukunft gerüstet. Apple Pay revolutioniert Bezahlvorgänge: Über Touch ID identifiziert man sich, eine Verbindung wird spielend einfach über NFC aufgebaut. Das Portmonee kann in der Tasche bleiben.
Weiterhin unterstützt Apples iPhone 6s schnelles LTE Advanced mit bis zu 300 Mbit/s Datenübertragung und schnelles WLAN-ac mit MIMO. GPS und GLONASS, Bluetooth 4.2 sowie die in iO9 verbesserte Spracheingabeassistentin Siri, die jederzeit reagiert, sind ebenfalls mit an Bord.
Das Apple iPhone 6s in Roségold mit 64 GB zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

- Display: 11,94 cm (4,7 Zoll) IPS Touch-Display mit Dual-Domain-Pixel und 3D Touch
- Auflösung: 1344 x 750 Pixel, 326 ppi
- Prozessor: 64 Bit A9 Dual Core mit 1,8 GHz, M9 Motion Coprozessor
- Speicher: 64 GB
- Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
- Kommunikation: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 + 5 GHz), Bluetooth 4.0, NFC
- Mobilfunk: LTE Advanced (4G), UMTS (3G), GSM (2G)
- SIM: Nano-SIM
- Navigation: A-GPS, GLONASS
- Akku: Lithium-Ionen-Batterie, Sprechdauer bis zu 14 Stunden (3G), Internet bis 10 Stunden (3G/LTE) oder 11 Stunden (WLAN)
- Kameras: 12 Megapixel (Rückseite) mit True Tone Blitz, 5 Megapixel (Frontseite)
- Sensoren: Barometer, 3-Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor
- Besonderheiten: 3D Touch, Touch ID, Siri, Schrittzähler
- Abmessungen/ Gewicht (L x B x H): 138,3 x 67,1 x 7,1 mm / 143 g
- Betriebssystem: iOS 9

Beste Kommentare

Immer dieses Hardwaregerede... Wichtig ist doch, was aus der Hardware gemacht wird. Da hab ich lieber Hardware, die 2 Jahre alt ist, dafür aber ein Smartphone, das dank eines effizienten Betriebssystem flüssig läuft, was diverse andere Geräte mit neuer Hardware noch immer nicht hinbekommen.
Man kauft sich ein iOS-Gerät nicht nur wegen der Hardware, sondern dem Betriebssystem.

Apple ist mit der Hardware echt noch im Jahr 2013. Einfach lachhaft sorry. Verstehe den hype absolut nicht.

36 Kommentare
Avatar

GelöschterUser6047

Ich hätte es gerne, ehrlich, aber der Preis ist mir echt zu heftig.


Über das Nokia 8850 haben wir noch gelacht, das kauft keiner zu dem Preis haben wir gesagt.


Farbe geht leider überhaupt nicht ...

mit 0% Finanzierung "Handy50" Gutschein eingeben und noch 50€ sparen.

Kommentar


Wegen den 50€ würdest du eine Finanzierung machen?
Bei 200€ Ersparnis würde ich mir das eventuell überlegen.

Lach mich schlapp, wer will so was X)


Das S6 mit doppelt so großem Speicher bei Mediamarkt für 449,-€, eventuell auch noch minus 16,67% wer die Karten hatte, das war mal ein deal.


Apple, hahahaha X)

Apple ist mit der Hardware echt noch im Jahr 2013. Einfach lachhaft sorry. Verstehe den hype absolut nicht.

Die Hardware is nicht schlecht (außer vllt displayauflösung)
Trotzdem finde ich den Preis zu hoch

Ich nutze seit dem G1 Android aber was hier die Leute schreiben ist einfach nur peinlich. Die Hardware könnt ihr nicht einfach so miteinander vergleichen. Die Leistung der CPU wird vom iPhone viel besser genutzt und das sieht man allein durch die deutlich geringeren Kapazität des Akkus und der trotz dessen höheren Nutzzeit.


Ich würde kein iPhone nutzen aber bin trotzdem neugierig was Apple auf den Markt bringt.

Deswegen hört mit diesem peinlichen Bashing auf und geht und spielt mit euren Weihnachtsgeschenken.

Immer dieses Hardwaregerede... Wichtig ist doch, was aus der Hardware gemacht wird. Da hab ich lieber Hardware, die 2 Jahre alt ist, dafür aber ein Smartphone, das dank eines effizienten Betriebssystem flüssig läuft, was diverse andere Geräte mit neuer Hardware noch immer nicht hinbekommen.
Man kauft sich ein iOS-Gerät nicht nur wegen der Hardware, sondern dem Betriebssystem.

Einsiedlerkrebs war schneller


Was hier manch einer vom Stapel lässt, ist echt lachhaft..

Hallo 740€ für ein Smartphone? Ich verstehe nicht wer soviel für sowas ausgeben will oder muß um cool zu sein. Aber jedem das seine.Geschrieben mit meinem Lumia 550 für 99 € X) tut mir leid aber für mich saukalt.

677 Euro mit 64 GB in Gold vom besten Kundenservice




Ist aber das Vorgängermodell, nicht das 6s. Und die Farbe geht leider auch nicht ...

Kommentar



Das stimmt zu 100 % !

Apple hat 100% weniger Leistung wie die meisten Android Geräte aber dafür nutzt Apple diese zu 100% besser !!!

[quote=mrpotenza]677 Euro mit 64 GB in Gold vom besten Kundenservice[/quote

Hier geht's aber um das iPhone 6S



Ich sag nur Display


Aha und was gibts daran auszusetzen? Zweithellstes auf dem Markt, beste Blickwinkelstabilität, top Schwarzwert und Kontrast...


Quelle: notebookcheck.com/Tes…tml
-> "gelungenes Display"



Im Vergleich zu dem des Note 4, muss ich echt sagen: Man merkt nen Unterschied!

Das einzigst gute ist halt die Kombination aus Soft- u. Hardware. Ist schon gut aufeinander abgestimmt. Aber die Preise gehen einfach nicht. Nein, nein, nein. Lachhaft für ein solches Gerät. Dafür bekommt man 2x Note 4 . Aber bevor die ewige Diskussion losgeht: Es ist und bleibt halt einfach Geschmackssache und es kommt halt einfach auf die Größe des Geldbeutels an :D.

Wer will schon S6 Koreaschrott


Angeblich beträgt Apples Marktanteil am Smartphone-Markt etwa 15 Prozent. Gleichzeitig sackt Apple weltweit mehr als 90 Prozent aller Gewinne des Smartphone-Marktes ein (laut dieser Meldung).oO




Preis Leistung 6 = Apple


Wer was anderes behauptet redet sich was schön.



Der Amazon-Preis ist aber 703,99 Euro, der hier genannte Preis ist von einem Drittanbieter mit Lieferzeit 1 bis 3 Wochen … Das ist mal cold.

gekauft. Danke! Qipu nicht vergessen!

androit 4 eva

Da kann ich ja Glück haben, dass ich meins noch für 730€ verkauft hab.
(war noch eingeschweißt)

mrpotenza

677 Euro mit 64 GB in Gold vom besten Kundenservice


Fuck, der Punkt geht an dich. Immer diese S als Zusatz

Bei diesen ganzen Kommentaren kann man nur das kalte kotzen kriegen. Macht das doch mal im richtigen Leben und haltet mit eurem Dacia neben nem Audi an und lacht den Fahrer aus weil er ja zu viel bezahlt hat... Diese Kommentare sind so überflüssig wie nen Loch in Kopf !

Btw, dies ist ein Kommentar von jemandem der nach 6 Jahren Apple gerade mega happy mit nem LG G4 ist.

avamys

Angeblich beträgt Apples Marktanteil am Smartphone-Markt etwa 15 Prozent. Gleichzeitig sackt Apple weltweit mehr als 90 Prozent aller Gewinne des Smartphone-Marktes ein (laut dieser Meldung).oO


Und die Kunden haben auch noch ein gutes Gefühl dabei. Alles richtig gemacht!
Android Hersteller hingehen machen kaum Gewinn, Updates dauern meist ewig und Anwender sind unzufrieden.

Genau das wolltest du doch hören.

woowoo

Bei diesen ganzen Kommentaren kann man nur das kalte kotzen kriegen. Macht das doch mal im richtigen Leben und haltet mit eurem Dacia neben nem Audi an und lacht den Fahrer aus weil er ja zu viel bezahlt hat... Diese Kommentare sind so überflüssig wie nen Loch in Kopf ! Btw, dies ist ein Kommentar von jemandem der nach 6 Jahren Apple gerade mega happy mit nem LG G4 ist.


Mimimi jeder darf doch seine Meinung sagen,oder ? Bei Autos mag es noch riesige Unterschiede geben aber bei Top Smartphones ist der Unterschied relativ klein.Es ist bekannt das dieser Name teuer bezahlt wird. Daher ist dieser Deal nichts für mich und ich glaube für die meisten hier auch nichts
Erschlagt mich nicht wenn ich falsch liege.

Verfasser

Vorbei, kostet wieder 810,xx €.

Kommentar

Einsiedlerkrebs

Ich nutze seit dem G1 Android aber was hier die Leute schreiben ist einfach nur peinlich. Die Hardware könnt ihr nicht einfach so miteinander vergleichen. Die Leistung der CPU wird vom iPhone viel besser genutzt und das sieht man allein durch die deutlich geringeren Kapazität des Akkus und der trotz dessen höheren Nutzzeit. Ich würde kein iPhone nutzen aber bin trotzdem neugierig was Apple auf den Markt bringt. Deswegen hört mit diesem peinlichen Bashing auf und geht und spielt mit euren Weihnachtsgeschenken.



Danke

Kommentar

woowoo

Bei diesen ganzen Kommentaren kann man nur das kalte kotzen kriegen. Macht das doch mal im richtigen Leben und haltet mit eurem Dacia neben nem Audi an und lacht den Fahrer aus weil er ja zu viel bezahlt hat... Diese Kommentare sind so überflüssig wie nen Loch in Kopf ! Btw, dies ist ein Kommentar von jemandem der nach 6 Jahren Apple gerade mega happy mit nem LG G4 ist.



Sehe ich ähnlich. Autos kauft man für deutlich längere Zeit als ein Wegwerfprodukt wie ein Handy.

Bzgl Hardwarevergleich. Einige hier checken nicht dass manche CPUs pro Takt mehr Operationen ausführen können als andere. Siehe Amd vs. Intel. So verhält es sich auch bei den Apple Chips und dem Rest. Da ich es mir schwer vorstelle dass man als Programmierer seine Programme auf mehrere Threads aufteilt sagt sich Apple diesen entgegenzukommen und ballern die Leistung pro Kern aufs Maximum.

Kommentar

Jogg3r

Apple ist mit der Hardware echt noch im Jahr 2013. Einfach lachhaft sorry. Verstehe den hype absolut nicht.


Bevor mal die Klappe aufreißt sollte man sich informieren. Man muss nicht nur mega Hardware verbauen, sondern die PS auf die Straße bringen. Komisch, dass die iPhones bei den Benchmarks seit Jahres mehr als sehr gut mithalten können! Außerdem ist der Kauf eines solchen Handys einfach Geschmacksache. Mir ist es wert den Aufpreis zu zahlen um das Wunschhandy zu erhalten als eins zu kriegen womit ich nicht zufrieden bin. Ich hasse einfach die Haptik von Samsung, Nexus und den ganzen anderen Dingern. Finde es immer wieder peinlich wie sich Leute mit ihrem Halbwissen über die Hardware und den Geräten groß aufspielen und anderen Leuten ausreden wollen mit ihrem Geld ein Apple Produkt zu kaufen.

Zum Deal: Ich finde den Preis cold. Wartet mal ab bis es bei eBay wieder eine 15fach PayBack Aktion gibt. Habe meinem Vater Anfang November ein iPhone 6S in Gold mit 64GB für ca. 690€ effektiv besorgt! Andere Farben waren zu ähnlichen Preisen verfügbar. PayBack Punkte kann man sich 1 zu 1 auszahlen lassen (teilweise sogar mit Bonus -> DM Aktion).

Comment

Jogg3r

Apple ist mit der Hardware echt noch im Jahr 2013. Einfach lachhaft sorry. Verstehe den hype absolut nicht.


Ich denke die 15-Fach ebay wird es nicht so schnell wieder geben. War eine Aktion zu 15 Jahren Payback in 2015, die mehrmals stattgefunden hat. Vorher habe ich zumindest nie ebay coupons in der Höhe gehabt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text