226°
ABGELAUFEN
Apple iWork in der iCloud jetzt kostenlos für jedermann

Apple iWork in der iCloud jetzt kostenlos für jedermann

Freebies

Apple iWork in der iCloud jetzt kostenlos für jedermann

Für iWork in der Cloud wurde bisher ein iCloud-Konto vorausgesetzt, das wiederum nur mit Apple-Hardware angelegt werden konnte.
Diese Hürde ist nun gefallen und jeder Anwender mit einer Apple ID kann Apples Cloud-Office nutzen.
Derzeit wird der Zugriff auf die Anwendungen ausschließlich über die Beta-Seite von iCloud angeboten, während die reguläre Seite nicht auf das Angebot hinweist. Pages, Numbers und Keynote werden aber ohnehin auf beiden Portalen noch als Beta-Anwendungen geführt.

Nutzer, die ihr iCloud-Konto ohne ein Apple-Gerät angelegt haben, bekommen auf der Startseite nur die Office-Anwendungen und die Einstellungen zu sehen. Auf Apps wie Mail, Kontakte, Kalender und weitere, die nur Besitzer von über Apple-Hardware erstellten iCloud-Konten nutzen können, haben die Anwender keinen Zugriff. Auch der iCloud-Speicher fällt mit einem statt fünf Gigabyte kleiner aus.

iWork in der iCloud steht in Konkurrenz zu Cloud-Office-Produkten wie Microsoft Office Online und Google Docs, die ebenso wie das neue Angebot von Apple kostenlos verwendet werden können

Quelle:ComputerBase

6 Kommentare

Jetzt fehlt nur noch die OffLine Version von iWorks als kostenloses Update. ;-)

Xcode wäre toll in der Cloud zu nutzen

iMessage wäre mal schön

iWürg

Alles eh schon zu spät...

iCloud Fotos? nee, lieber Onedrive
iwork? nee, lieber Microsoft Office

dRucKer3

Alles eh schon zu spät... iCloud Fotos? nee, lieber Onedrive iwork? nee, lieber Microsoft Office



zu spät weil du dich für Microsoft entschieden hast?
iCloud gabs schon vorher das es jetzt kostenlos mit iwork ist, is nur konsequent

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text