Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook 12 - Intel Core m3-7Y32, 8GB RAM, 256GB SSD, 920g, lüfterlos, Tastaturbeleuchtung, gold [2018] [Z0VN] (MRQN2D/A)
2642° Abgelaufen

Apple MacBook 12 - Intel Core m3-7Y32, 8GB RAM, 256GB SSD, 920g, lüfterlos, Tastaturbeleuchtung, gold [2018] [Z0VN] (MRQN2D/A)

911,90€1.072,91€-15%eBay Angebote
148
aktualisiert 4. Jun (eingestellt 27. Mai)Bearbeitet von:"Xdiavel"
Update 1
Jetzt für 911,90€ erhältlich
*** Nutzt den Code PREISOPT4 ***
1385071-9tGDR.jpg
Bei computeruniverse erhaltet ihr das Apple MacBook 12 - Intel Core m3-7Y32, 8GB RAM, 256GB SSD, gold [2018] [Z0VN] (MRQN2D/A) für 911,90€ statt 1072,91€. vergesst ggf. Shoop nicht.

Hinweis: Das farblich leicht abweichende, technisch aber sonst identische 2017er-Modell kostet mind. 1.179€

Reviews:
laptopmag.com/rev…ed)
techradar.com/rev…iew
cnet.com/pro…ew/
1385071.jpg
Infos zur CPU:Sparsamer Dual-Core-SoC für Tablets und passiv gekühlte Notebooks, der auf der Kaby-Lake-Architektur basiert.

Display: 12", 2304x1440, 226dpi, 60Hz, glare, IPS
CPU: Intel/Apple Core m3-7Y32, 2x 1.20GHz
RAM: 8GB LPDDR3-1866 (8GB verlötet, nicht erweiterbar)
HDD: N/A
SSD: 256GB M.2 PCIe (proprietär)
Grafik: Intel HD Graphics 615 (IGP)
Anschlüsse: 1x USB-C 3.0
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
Akku: Li-Polymer, 11h Laufzeit, 41.4Wh
Gewicht: 920g
Betriebssystem: macOS Mojave 10.14.3 (via Update)
Besonderheiten: lüfterlos, USB-C Ladeanschluss
Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad
Webcam: 0.3 Megapixel
Optisches Laufwerk: N/A
Cardreader: N/A
Abmessungen (BxTxH): 280x196x13.1mm
Farbe: gold
Herstellergarantie: ein Jahr
Hinweis: Unterschiedlicher Gold-Farbton zwischen 2017- und 2018-Version, sonst technisch ident! (MNYK2D = 2017, MRQN2D = 2018)

1385071.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?


Kommt auf die Aufgabe an. Tendenziell eher schlecht
21827852-v5LSQ.jpg

Youtube
Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein Netzteil oder eine Armada überteuerter Dongles an mein überteuertes Netbook an?
Bearbeitet von: "dmarc73" 28. Mai
Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen
Um die aktuellen Modetrends anzuschauen, die neuesten Skandale der Promis nachzulesen und ansonsten blöd rumzustehen reichen die Farbe und Hardware völlig aus.
148 Kommentare
Wie schlägt sich der Prozessor?
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?


Kommt auf die Aufgabe an. Tendenziell eher schlecht
phrk27.05.2019 14:15

Kommt auf die Aufgabe an. Tendenziell eher schlecht


Surfen Mail word hobby Foto und Video
martin8927.05.2019 14:15

Surfen Mail word hobby Foto und Video


dafür ist der völlig ausreichend
Nerakk2327.05.2019 14:16

dafür ist der völlig ausreichend


Jo, hat aber auch nicht viele Reserven. Sollte man im Hinterkopf haben bzgl Langlebigkeit
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?


Im Vergleich zu was? Im Bezug auf was? Mehr Angaben = genauere Antworten = weniger Enttäuschung bei einem eventuellem Kauf.
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?



Für Office, surfen, Videos anschauen und bisschen gaming auf niedrigen Einstellungen reicht er aus. Viel mehr sollte man nicht erwarten. Ich hab den etwas älteren Prozessor im Galaxy Book und kann nicht klagen, für unterwegs ist er super.
Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen
Um die aktuellen Modetrends anzuschauen, die neuesten Skandale der Promis nachzulesen und ansonsten blöd rumzustehen reichen die Farbe und Hardware völlig aus.
Steuerzahler76427.05.2019 14:22

Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen


Dafür gibts ja die effiziente Software dazu
Steuerzahler76427.05.2019 14:22

Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen


Prinzipiell richtig. Zeig mir jedoch ein Gerät auf dem Markt mit den Maßen (+ Verarbeitung), was dem nahe kommt. Wirst keins finden.
Scheisse vorgestern matebook von Huawei gekauft und nun kommt dit hier.. heiß 🔥
Bearbeitet von: "Chris_Gz-507a3.14180" 27. Mai
keiz27.05.2019 14:33

Prinzipiell richtig. Zeig mir jedoch ein Gerät auf dem Markt mit den Maßen …Prinzipiell richtig. Zeig mir jedoch ein Gerät auf dem Markt mit den Maßen (+ Verarbeitung), was dem nahe kommt. Wirst keins finden.



Schreib das nicht, gleich kommt jemand und meckert über die Tastatur vom MacBook Pro.
21827852-v5LSQ.jpg

Youtube
Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein Netzteil oder eine Armada überteuerter Dongles an mein überteuertes Netbook an?
Bearbeitet von: "dmarc73" 28. Mai
keiz27.05.2019 14:33

Prinzipiell richtig. Zeig mir jedoch ein Gerät auf dem Markt mit den Maßen …Prinzipiell richtig. Zeig mir jedoch ein Gerät auf dem Markt mit den Maßen (+ Verarbeitung), was dem nahe kommt. Wirst keins finden.


MateBook von Huawei, ist nicht wirklich weit weg.
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?


Render oder Zocken kannst du definitiv nicht damit , Word , Surfen etc würden schon gehen
Steuerzahler76427.05.2019 14:22

Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen


Du kaufst das Teil auch nicht wegen des Prozessors, sondern weil das Teil leicht wie eine Fliege ist, Mac OS darauf läuft und die Akkulaufzeit grandios ist.
dmarc7327.05.2019 14:36

[Bild] Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein …[Bild] Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein Netzteil oder eine Armada überteuerter Dongles an mein überteuertes Netbook an?


Das Problem hast du auch bei sämtlichen Windows Geräten. Adapter brauchst du überall :P

Du kleines Crybaby
dmarc7327.05.2019 14:36

[Bild] Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein …[Bild] Schließe ich jetzt nen Monitor oder nen USB-Stick oder mein Netzteil oder eine Armada überteuerter Dongles an mein überteuertes Netbook an?


der Monitor hat ja PD und lädt das Ding, wenn du immer noch USB-Sticks nutzt ist das das falsche Gerät für dich!
Dongle für USB-A, HDMI, MicroSD und durchgeschliffenen Ladekabel kostet übrigens zwischen 25 und 30 Euro.
Steuerzahler76427.05.2019 14:22

Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen


Es hat 8 Kommentare gebraucht, bis ich das endlich lesen durfte
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?



Gegenfrage: Wieviel Dateien passen in einen Ordner?
Ernstgemeinte Frage - hat dieses Macbook mehr Power als ein Pro Dual-Core 2015 (i5-5257U)?

Nee, oder?
Vallord27.05.2019 15:06

Das Problem hast du auch bei sämtlichen Windows Geräten. Adapter brauchst d …Das Problem hast du auch bei sämtlichen Windows Geräten. Adapter brauchst du überall :P Du kleines Crybaby


Nun: nein, wirklich nicht. Und neben Monitor und Netzteil und 2x USB kann ich bei meinem Vaio noch USB-Geräte und LAN am Netzteil anschliessen (und kompakter als das macbook ist das Teil obendrein). Wenn Apple das drei Jahre später auch so gemacht hätte wären sie die Helden gewesen und gälten als Erfinder dieser Lösung.
La_Place27.05.2019 15:06

der Monitor hat ja PD und lädt das Ding, wenn du immer noch USB-Sticks …der Monitor hat ja PD und lädt das Ding, wenn du immer noch USB-Sticks nutzt ist das das falsche Gerät für dich!


Wer schon mal Daten via USB teilen will sollte besser nichts von Apple kaufen? Geb ich so weiter. Und warum sollte ich meinen hochwertigen Monitor ersetzen weil ich mir so'n Spielzeugnetbook kaufe?

La_Place27.05.2019 15:06

Dongle für USB-A, HDMI, MicroSD und durchgeschliffenen Ladekabel kostet …Dongle für USB-A, HDMI, MicroSD und durchgeschliffenen Ladekabel kostet übrigens zwischen 25 und 30 Euro.


Aber nur wenn man nicht bei Apple kauft.
Bearbeitet von: "dmarc73" 27. Mai
dmarc7327.05.2019 15:13

Nun: nein, wirklich nicht. Und neben Monitor und Netzteil und 2x USB kann …Nun: nein, wirklich nicht. Und neben Monitor und Netzteil und 2x USB kann ich bei meinem Vaio noch USB-Geräte und LAN am Netzteil anschliessen (und kompakter als das macbook ist das Teil obendrein). Wenn Apple das drei Jahre später auch so gemacht hätte wären sie die Helden gewesen und gälten als Erfinder dieser Lösung.Wer schon mal Daten via USB teilen will sollte besser nichts von Apple kaufen? Geb ich so weiter. Und warum sollte ich meinen hochwertigen Monitor ersetzen weil ich mir so'n Spielzeugnetbook kaufe?Aber nur wenn man nicht bei Apple kauft.


Sämtlich war wohl das falsche Wort. Bei einigen.
Dafür wiegt dein VAIO doppelt so viel, hat das schlechtere Display, eine geringere Akkulaufzeit und kein Mac OS, oder?

Völlig unterschiedliche Produkte für völlig unterschiedliche Ansprüche. Aber das verstehen Leute wie du nicht.
Die CPU kann durchaus mit einem i5 mithalten, also sollte für alle Dinge im Alltag (außer Gaming) ausreichen, selbst Photoshop & Videobearbeitung (in Maßen). CPU regelt aber bei Dauerbelastung gerne runter, das sollte man (wie bei jedem passiv gekühlten Notebook) bedenken. Test: notebookcheck.com/Tes…tml

21828218-TYZqT.jpg
Vallord27.05.2019 15:14

Sämtlich war wohl das falsche Wort. Bei einigen. Dafür wiegt dein VAIO d …Sämtlich war wohl das falsche Wort. Bei einigen. Dafür wiegt dein VAIO doppelt so viel, hat das schlechtere Display, eine geringere Akkulaufzeit und kein Mac OS, oder? Völlig unterschiedliche Produkte für völlig unterschiedliche Ansprüche. Aber das verstehen Leute wie du nicht.


Nein, nein, vielleicht, zum Glück nein. Leider ist Vaio in der Form auch Geschichte.
WTF der Preis ist heiß ??

An alle Interessenten: nicht von den ganzen Zockern/Apple-Hatern hier verrückt machen lassen
Hab das Vorgängermodell mit dem m3, für meine Arbeit konnte ich keine Nachteile erkennen bisher.
Spielen tu ich nicht, und Videobearbeitung mach ich auch nicht.

btw hevc 10 bit 1080p problemlos mit ca. 15% CPU-Auslastung.

Hab hier auch diverse Thinkpads mit Linux und sogar Windows, die sind im Moment aber alle in Rente, so leids mir tut. (Und das kommt von einem Trackpoint-Verfechter)

lg
dmarc7327.05.2019 15:16

Nein, nein, vielleicht, zum Glück nein. Leider ist Vaio in der Form auch …Nein, nein, vielleicht, zum Glück nein. Leider ist Vaio in der Form auch Geschichte.


Ach, was diskutiert man mit dir. Engstirnig ohne Ende. Bin selbst kein Fan der Apple Preispolitik und nutze Windows, aber wenigstens kann ich objektiv denken.
martin8927.05.2019 14:14

Wie schlägt sich der Prozessor?


Lightroom kann man auf dem Gerät vergessen oder andere Fotobearbeitung. Hab meinen mit dem m5 Prozessor zum Glück erfolgreich verkauft. ABER, zum Surfen, youtube Office Aufgaben ist der Mega geil. Der Sound von dem kleinen ist überragend - so gut wie das MacBook Pro - wenn nicht auf Fotobearbeitung auf einem Notebook angewiesen bin, kann ich das Gerät empfehlen
Ich nutze momentan noch das MacBook Pro Retina von 2013.
Allerdings glaube ich, geht es langsam mit ihm zu Ende. Das Gerät wird immer öfters heiß, fängt an zu kühlen und der Akku hält auch nicht mehr lange. Außerdem ist es schon recht langsam geworden.

Meine Anforderung:
Emails, Surfen, Office-Programme und mal kleinere Arbeiten mit Affinity Designer oder imovie (aber jeweils nichts großes, mehr so hobbymäßiges schneiden der ActionCam Filme und mal irgendwelche Grafiken in AD bearbeiten)
Aber ich surfe grundsätzlich mit min. 15 offenen Tabs und schließe nach Möglichkeit so wenig wie möglich den Browser und da ich eine Warenwirtschaft nutze, die Windows voraussetzt ist meist auch Parallels mit nem Windows10 offen.

Macht dieses MacBook Sinn oder sollte ich lieber wieder aufs Pro gehen?
Vallord27.05.2019 15:06

Das Problem hast du auch bei sämtlichen Windows Geräten. Adapter brauchst d …Das Problem hast du auch bei sämtlichen Windows Geräten. Adapter brauchst du überall :P Du kleines Crybaby


Nein? Ich kann an meinem Surface Laden, zeitgleich meine Maus und einen USB Stick dran haben. Und dadurch dass am NT noch ein USB slot ist, sogar noch ein weiteres Gerät. Kein hate gegenüber dem MacBook btw. Ein weiterer Anschluß ist auch noch dran, aber ich muss zugeben, keine Ahnung was das für einer ist. Eventuell für Speicherkarten.
Avatar
GelöschterUser543119
dmarc7327.05.2019 15:13

Nun: nein, wirklich nicht. Und neben Monitor und Netzteil und 2x USB kann …Nun: nein, wirklich nicht. Und neben Monitor und Netzteil und 2x USB kann ich bei meinem Vaio noch USB-Geräte und LAN am Netzteil anschliessen (und kompakter als das macbook ist das Teil obendrein). Wenn Apple das drei Jahre später auch so gemacht hätte wären sie die Helden gewesen und gälten als Erfinder dieser Lösung.Wer schon mal Daten via USB teilen will sollte besser nichts von Apple kaufen? Geb ich so weiter. Und warum sollte ich meinen hochwertigen Monitor ersetzen weil ich mir so'n Spielzeugnetbook kaufe?Aber nur wenn man nicht bei Apple kauft.


LAN, x-fach USB? Kann es evtl auch VHS-Kasetten lesen?
Hugo_Oliveira27.05.2019 15:24

Nein? Ich kann an meinem Surface Laden, zeitgleich meine Maus und einen …Nein? Ich kann an meinem Surface Laden, zeitgleich meine Maus und einen USB Stick dran haben. Und dadurch dass am NT noch ein USB slot ist, sogar noch ein weiteres Gerät. Kein hate gegenüber dem MacBook btw. Ein weiterer Anschluß ist auch noch dran, aber ich muss zugeben, keine Ahnung was das für einer ist. Eventuell für Speicherkarten.


Meine Güte. Ich rede von Modellen wie XPS, S730, etc. Lies bitte meine obigen Kommentare
Vorbei
mcbulla27.05.2019 15:21

Ich nutze momentan noch das MacBook Pro Retina von 2013.Allerdings glaube …Ich nutze momentan noch das MacBook Pro Retina von 2013.Allerdings glaube ich, geht es langsam mit ihm zu Ende. Das Gerät wird immer öfters heiß, fängt an zu kühlen und der Akku hält auch nicht mehr lange. Außerdem ist es schon recht langsam geworden. Meine Anforderung:Emails, Surfen, Office-Programme und mal kleinere Arbeiten mit Affinity Designer oder imovie (aber jeweils nichts großes, mehr so hobbymäßiges schneiden der ActionCam Filme und mal irgendwelche Grafiken in AD bearbeiten)Aber ich surfe grundsätzlich mit min. 15 offenen Tabs und schließe nach Möglichkeit so wenig wie möglich den Browser und da ich eine Warenwirtschaft nutze, die Windows voraussetzt ist meist auch Parallels mit nem Windows10 offen.Macht dieses MacBook Sinn oder sollte ich lieber wieder aufs Pro gehen?


Guckmal hier
mcbulla27.05.2019 15:21

Ich nutze momentan noch das MacBook Pro Retina von 2013.Allerdings glaube …Ich nutze momentan noch das MacBook Pro Retina von 2013.Allerdings glaube ich, geht es langsam mit ihm zu Ende. Das Gerät wird immer öfters heiß, fängt an zu kühlen und der Akku hält auch nicht mehr lange. Außerdem ist es schon recht langsam geworden. Meine Anforderung:Emails, Surfen, Office-Programme und mal kleinere Arbeiten mit Affinity Designer oder imovie (aber jeweils nichts großes, mehr so hobbymäßiges schneiden der ActionCam Filme und mal irgendwelche Grafiken in AD bearbeiten)Aber ich surfe grundsätzlich mit min. 15 offenen Tabs und schließe nach Möglichkeit so wenig wie möglich den Browser und da ich eine Warenwirtschaft nutze, die Windows voraussetzt ist meist auch Parallels mit nem Windows10 offen.Macht dieses MacBook Sinn oder sollte ich lieber wieder aufs Pro gehen?


Neue wärmeleitpaste und Akku vs Neukaufen
Steuerzahler76427.05.2019 14:22

Apple hin oder her- der Preis ist für die Hardware mMn. extrem überzogen


Für die Hardware, du sagst es. Aber du bezahlst ja auch nicht für die Hardware, sondern für die abgestimmte Software.
Vallord27.05.2019 15:25

Meine Güte. Ich rede von Modellen wie XPS, S730, etc. Lies bitte meine …Meine Güte. Ich rede von Modellen wie XPS, S730, etc. Lies bitte meine obigen Kommentare


Du hast von Windows Teile gesprochen, tut mir leid, mein Surface betreibt Windows. Dazu muss ich nicht jeden einzelnen Kommentar lesen. Ich kann mich halt auf einen beziehen.
Magicforce27.05.2019 15:09

Gegenfrage: Wieviel Dateien passen in einen Ordner?


Bei Nennung des Dateisystems könnte man dazu sogar ne quantitative Aussage treffen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text