Apple MacBook 12" Retina Gold (12", 2304x1440, IPS, m3-7Y32, 8GB RAM, 256GB M.2 PCIe, USB-C, lüfterlos, 920g)
2108°Abgelaufen

Apple MacBook 12" Retina Gold (12", 2304x1440, IPS, m3-7Y32, 8GB RAM, 256GB M.2 PCIe, USB-C, lüfterlos, 920g)

999€1.134,90€-12%Amazon Angebote
161
eingestellt am 12. Mai
Zu später Stunde überrascht uns Notebooksbilliger tatsächlich mal mit einem guten Apfel-Angebot, denn ab 0 Uhr bekommt ihr dort das Apple MacBook 12" Retina Gold für 999€ + 8,99€ Versand. Alternativ mittlerweile auch versandkostenfrei bei Amazon. Farbübergreifend zahlt ihr dafür sonst mindestens 1134,90€. Wir haben also tatsächlich eine Ersparnis von über 10%, was in diesem Bereich doch eher selten vorkommt.

Persönlich bin ich ein wenig der falsche Ansprechpartner, wenn es um Apple-Hardware geht, denn was man hier für 1000€ an Prozessorleistung erhält, finde ich schon reichlich merkwürdig. Aber hey, es gibt genug Leute, die sich nicht um pure Performancerekorde scheren und außerdem ist so ein lautloser Betrieb möglich.

Zudem fällt der Testbericht von Notebookcheck mit 90% wirklich sehr gut aus. Hier die Plus- und Minuspunkte:

Pro
+ Hochwertiges, extrem dünnes und leichtes Gehäuse
+ Sehr gutes Force-Touch-Touchpad
+ Sehr gutes, fein aufgelöstes Display
+ Lautloser Betrieb
+ Sehr gute Lautsprecher

Contra
- Nur ein Port der gleichzeitig auch zum Laden dient
- Gewöhnungsbedürftige Tastatur
- Display mit spiegelnder Oberfläche
- Reduzierte Leistung unter andauernder Last


Die Akkulaufzeit ist mit ~9 Stunden natürlich sowieso über jeden Zweifel erhaben, weshalb man hier wohl eine der besten portablen Lösungen bekommt, sofern man mit dem Betriebssystem liebäugelt.

  • Display 12", 2304x1440, 226dpi, glare, IPS
  • CPU Intel/Apple Core m3-7Y32, 2x 1.20GHz
  • RAM 8GB LPDDR3-1866 (8GB verlötet, nicht erweiterbar)
  • SSD 256GB M.2 PCIe (proprietär)
  • Grafik Intel HD Graphics 615 (IGP)
  • Anschlüsse 1x USB-C 3.0
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
  • Akku Li-Polymer, 11h Laufzeit, 41.4Wh
  • Gewicht 920g
  • Betriebssystem macOS Mojave 10.14.3 (via Update)
  • Besonderheiten lüfterlos, USB-C Ladeanschluss
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad
  • Webcam 0.3 Megapixel
  • Abmessungen (BxTxH) 280x196x13.1mm
  • Farbe gold
  • Herstellergarantie ein Jahr
  • Hinweis Unterschiedlicher Gold-Farbton zwischen 2017- und 2018-Version, sonst technisch ident! (MNYK2D = 2017, MRQN2D = 2018)

1377373.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bastian_13.05.2019 00:04

Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht …Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht schon sehr ärmliche specs für den abgerufenen Preis?




Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku bis zum St. Nimmerleinstag. Dazu ein top Display und ein perfekt abgestimmtes OS. Was vergleichbares in der Windows Welt wirst du nicht für den Preis finden. Dann sind wir langsam aber sicher in Gefilden des Lenovo X1 und das ist deutlich teurer.

Mein MacBook Air Mid 2013 läuft immer noch rund und ich sehe keine Notwendigkeit es zu ersetzen. Die Dinger leben einfach super lang.
Bearbeitet von: "Momoko" 13. Mai
2 Kern Prozessor im Jahr 2019
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


Aber immerhin hat er schon DDR3 Speicher.
SvenAbouChaker13.05.2019 00:07

Ein umgekippter Kaffee und das Ding ist Futsch


wie bei jedem anderen Gerät auch?
161 Kommentare
Das ist ja witzig, vorhin bei mm.at für 899 auch in Gold. Riecht nach Angebotswelle
2 Kern Prozessor im Jahr 2019
Warum Gold
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


Aber immerhin hat er schon DDR3 Speicher.
Woher nehmen sie bloß die 8,99€ an Versandkosten. Im Jahr 2019
Dawido12.05.2019 23:55

Woher nehmen sie bloß die 8,99€ an Versandkosten. Im Jahr 2019


Das ist mir lieber, als für alles mehr zu bezahlen
Wow is dat ne Angebot, mach isch Finanzierung krieg ich nochmal 50 billiger, lecken Asch
Dawido12.05.2019 23:55

Woher nehmen sie bloß die 8,99€ an Versandkosten. Im Jahr 2019


Ich glaub du kannst es für Lau abholen
Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht schon sehr ärmliche specs für den abgerufenen Preis?
Ein umgekippter Kaffee und das Ding ist Futsch
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019




Kommt nicht nur auf die Anzahl der Kerne an, sondern wieviel Threads der Prozessor kann

2 Kern mit 4 Threads ist Ok für viele Anwendungsfälle.

Was mich viel mehr erschreckt, wie überteuert Apple doch ist.

Im Angebot das vierfache vom Lenovo 330S 8GB
Bearbeitet von: "f0rza50" 13. Mai
SvenAbouChaker13.05.2019 00:07

Ein umgekippter Kaffee und das Ding ist Futsch


wie bei jedem anderen Gerät auch?
Bastian_13.05.2019 00:04

Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht …Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht schon sehr ärmliche specs für den abgerufenen Preis?




Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku bis zum St. Nimmerleinstag. Dazu ein top Display und ein perfekt abgestimmtes OS. Was vergleichbares in der Windows Welt wirst du nicht für den Preis finden. Dann sind wir langsam aber sicher in Gefilden des Lenovo X1 und das ist deutlich teurer.

Mein MacBook Air Mid 2013 läuft immer noch rund und ich sehe keine Notwendigkeit es zu ersetzen. Die Dinger leben einfach super lang.
Bearbeitet von: "Momoko" 13. Mai
f0rza5013.05.2019 00:09

Kommt nicht nur auf die Anzahl der Kerne an, sondern wieviel Threads der …Kommt nicht nur auf die Anzahl der Kerne an, sondern wieviel Threads der Prozessor kann 2 Kern mit 4 Threads ist Ok für viele Anwendungsfälle.Was mich viel mehr erschreckt, wie überteuert Apple doch ist. Im Angebot das vierfache vom Lenovo 330S 8GB


Das wiegt dafür dann aber auch gleich mal 1,9 Kg, bei deutlich kürzerer Laufzeit. Das MacBook ist schon sehr speziell, kann aber je nach Anwendungsbereich eine gute mobile Alternative sein.
cps13.05.2019 01:51

Das wiegt dafür dann aber auch gleich mal 1,9 Kg, bei deutlich kürzerer L …Das wiegt dafür dann aber auch gleich mal 1,9 Kg, bei deutlich kürzerer Laufzeit. Das MacBook ist schon sehr speziell, kann aber je nach Anwendungsbereich eine gute mobile Alternative sein.



1,67 Kg

Ja der ist schon noch etwas was besser. Alleine das Display mit der hohen Auflösung und 16:10 Format und das sehr leichte und flache Format. Die Verarbeitung wird auch etwas besser sein(mehr Alu /weniger Plastik). Aber ob das alles 1000€ im Angebot wert ist. Hm...
Bearbeitet von: "f0rza50" 13. Mai
Momoko13.05.2019 00:29

Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku …Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku bis zum St. Nimmerleinstag. Dazu ein top Display und ein perfekt abgestimmtes OS. Was vergleichbares in der Windows Welt wirst du nicht für den Preis finden. Dann sind wir langsam aber sicher in Gefilden des Lenovo X1 und das ist deutlich teurer.Mein MacBook Air Mid 2013 läuft immer noch rund und ich sehe keine Notwendigkeit es zu ersetzen. Die Dinger leben einfach super lang.


Kann ich nur so unterschreiben.

Alle anderen Windows Maschinen wärem schon im Jahre 2016 von uns gegangen. Ich hoffe auf weitere Jährchen mit meinem Air aus 2013
Bearbeitet von: "Extra_eo" 13. Mai
Mein MacBook mid 2013 mit 1,6 ghz und 4 gb läuft noch bestens täglich mit aktuellen OS X . Die Teile sind wirklich top und auf reisen fallen sie kaum ins Gewicht bzw nehmen kaum Platz ein
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019



Bei Windows würde ich da auch ne Krise bekommen
DealerXXL13.05.2019 06:19

Bei Windows würde ich da auch ne Krise bekommen


Sag das nicht. Der m3-7Y32 ist deutlich Leistungsstärker als viele denken. Wir reden hier von einer CPU, die nur minimal schwächer ist als ein i5-5350U. Wenn i5 dran stehen würde, würde ihn keiner in Frage stellen. Ich selber habe den CPU in meinem Galaxy Book und er läuft er hervorragend bei annehmbarer Akkulaufzeit. Und jetzt kommt hier noch MacOS hinzu, was wirklich perfekt abgestimmt wurde. Über Leistung muss man sich nicht wirklich sorgen machen, der Normalanwender wird damit keine Probleme bekommen.
Momoko13.05.2019 00:29

Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku …Das Ding ist flach wie ne überfahrende Flunder, wiegt nichts und hat Akku bis zum St. Nimmerleinstag. Dazu ein top Display und ein perfekt abgestimmtes OS. Was vergleichbares in der Windows Welt wirst du nicht für den Preis finden. Dann sind wir langsam aber sicher in Gefilden des Lenovo X1 und das ist deutlich teurer.Mein MacBook Air Mid 2013 läuft immer noch rund und ich sehe keine Notwendigkeit es zu ersetzen. Die Dinger leben einfach super lang.


kann ich übertreffen. mb air mid 2011. läuft immernoch ohne probleme aber mitlerweile mit einem neuen akku .
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


Das Gerät ist halt nicht aus dem Jahr 2019
Xcentric13.05.2019 06:42

kann ich übertreffen. mb air mid 2011. läuft immernoch ohne probleme aber m …kann ich übertreffen. mb air mid 2011. läuft immernoch ohne probleme aber mitlerweile mit einem neuen akku .


Mein Mac Mini von 2011 bekommt keine Updates mehr. Das ist gemein.
Irgendwann mal eine SSD und 16GB RAM eingebaut und das Ding tut bis heute, was es soll. Klar, wenn man fancy Influencer ist und jeden Tag Tonnen 4k Material schneiden muss, ist eine 2011er Maschine ebenso wenig zielführend wie das hier beworbene MacBook.
Wer jedoch einen mobilen Computer in Ausmaßen eines iPads benötigter wird schon eher fündig.
Hot, habe es auch in der 512GB SSD Variante. Der ideale Reisebegleiter und schnell genug.
Man kann ja von Apple halten was man will, aber mit solchen Kommentaren

Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


GelöschterUser111207612.05.2019 23:46

Aber immerhin hat er schon DDR3 Speicher.


beweist man einfach nur absolute Unwissenheit/den Versuch zu trollen.

Das Gerät ist kompromisslos auf Portabilität getrimmt, da kann nunmal kein 8250U rein. Das Ding ist lüfterlos, wiegt <1kg, hat ein hervorragendes Display und eine Akkulaufzeit von der andere nur träumen können.

Ich sage nicht, dass es für jeden das richtige Gerät ist, aber solche Sprüche kommen nur von Leuten, die einfach nicht verstehen wozu es gemacht ist. Ich glaube auch kaum, dass es ein vergleichbares Windowsgerät in einer ähnlichen Preisklasse gibt.
kann man das umlackieren?
Bitte bitte liebe Leute, kauft euch keine solchen Geräte. Rein von der Leistung ist das Ding auf dem Niveau der meisten Smartphones. Der m3-7Y32 hat 1,10 GHz Basistakt und wird ohne Lüftung den Boost nicht sehr lange halten. Damit ist der deutlich langsamer als ein Pentium (Kostenpunkt ca. 50€) und selbst der ist schon ÄUßERST grenzwertig.

Das hier ist ein Lifestyle-Gerät für Menschen, die unbedingt ein Apple-Produkt haben möchten und keinen Wert auf die eigentliche Nutzung legen. Hardware-Wert: 350€, Apple-Zuschlag: 650€.
Bastian_13.05.2019 00:04

Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht …Eh, ich weiß ja das Macs immer etwas teurer sind, aber sind das nicht schon sehr ärmliche specs für den abgerufenen Preis?


Nein. Das sind Arbeitsgeräte und keine Gaming PCs. Da liegt der Fokus auf Bildschirm, Mobilität und Akku.
Christian_Brehm13.05.2019 09:27

Nein. Das sind Arbeitsgeräte und keine Gaming PCs. Da liegt der Fokus auf …Nein. Das sind Arbeitsgeräte und keine Gaming PCs. Da liegt der Fokus auf Bildschirm, Mobilität und Akku.


Da gebe ich dir zwar recht, jedoch sind meine Business Geräte von Dell und Lenovo das auch und trotz deutlich stärkerer Ausstattung und gleichen Abmaßen günstiger gewesen.
Bearbeitet von: "Bastian_" 13. Mai
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


Läuft trotzdem flüssiger als der Schrott der anderen Hersteller
Gold isch bescht!
Ich hatte das Vorgängermodell und war super zufrieden. Leider gab es keine Lösung ein 4k-Display mit 60hz anzusteuern... Daher wieder verkauft. Display, Akku und Laufleistung waren überragend. Mit Safari als Browser war das Teil einfach perfekt.
Man kann damit auf jeden Fall einwandfrei arbeiten (bei mir läuft alles über Citrix) und kommt locker mit dem Akku über einen normalen 8-9 Stunden Arbeitstag.
Mit dieser Tastatur würde ich nichts mehr von Apple kaufen. Hatte mein Pro 2017 schon zweimal in Reparatur (dauerte jeweils über eine Woche) und das ist angeblich schon eine bessere Version der hier verbauten Tastatur.
Wenn man das Ding natürlich nur im Zug rausholt um seinen Klapptisch zu besetzen um den Einstieg in den innenliegenden Sitz für Mitreisende zu erschweren, ist es gut geeignet und strahlt mit seiner goldenen Farbe auch den der Handlung entsprechenden Charakter aus.
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019



...Geschrieben auf einem Kern!
Bastian_13.05.2019 09:44

Da gebe ich dir zwar recht, jedoch sind meine Business Geräte von Dell und …Da gebe ich dir zwar recht, jedoch sind meine Business Geräte von Dell und Lenovo das auch und trotz deutlich stärkerer Ausstattung und gleichen Abmaßen günstiger gewesen.



Darf man fragen welche Geräte das sind? Und sind sie dem MacBook von der Akkulaufzeit her ebenbürtig?
Ich hatte bis vor zwei Monaten auch noch ein MB Air late 2010 in 11 zoll. Das lief technisch wie am ersten Tag. Hab mir jetzt ein Pro geholt und das alte meinem Dad gegeben, der nutzt es weiter. Für absolute Mobilität ist das Teil super und genauso klein, handlich und leicht ist das hier. Die Dinger halten ewig und funktionieren einfach schnell und unkompliziert. mein Toshiba Laptop mit Windows aus 2014 braucht hingegen gefühlte 15 Minuten bis er überhaupt hochgefahren ist, aber dafür war er billig. Keine Ahnung warum der überhaupt noch hier steht
Extra_eo13.05.2019 04:33

Kann ich nur so unterschreiben.Alle anderen Windows Maschinen wärem schon …Kann ich nur so unterschreiben.Alle anderen Windows Maschinen wärem schon im Jahre 2016 von uns gegangen. Ich hoffe auf weitere Jährchen mit meinem Air aus 2013


Was ein Quark

Mein Packard Bell (Ja ein Packard Bell!) läuft seit 2009 ohne Probleme. Zwischendurch mal ne SSD reingekommen und auf Windows 10 geupgradet.

Ich war auch schon des öfteren mit einem MAC am liebäugeln. Und was Performance und perfekte Abstimmung betrifft, glaube ich sofort das es eine andere Welt ist (auch wenn ich es nich direkt beurteilen kann, da noch nie besessen).

Aber zu sagen, dass ein PC gleich nach ein paar Jährchen den Geist aufgibt, ist absoluter Blödsinn
Bastian_13.05.2019 09:44

Da gebe ich dir zwar recht, jedoch sind meine Business Geräte von Dell und …Da gebe ich dir zwar recht, jedoch sind meine Business Geräte von Dell und Lenovo das auch und trotz deutlich stärkerer Ausstattung und gleichen Abmaßen günstiger gewesen.


Meine Arbeitsgeräte von Dell und Lenovo waren deutlich teurer, größer, schwerer und haben schlechtere Displays und Touchpads...
Pedobear8812.05.2019 23:37

2 Kern Prozessor im Jahr 2019


immerhin 256GB SSD. Speicher geht den durchschnittlichen Office- und Urlaubsfotonutzer laufen eher aus dem Speicher unterwegs. Als Hauptcomputer ist das Ding natürlich ein Witz und es gibt durchaus Chromebooks die das gleiche können für den halebn Preis.
jonas13.05.2019 10:34

Darf man fragen welche Geräte das sind? Und sind sie dem MacBook von der …Darf man fragen welche Geräte das sind? Und sind sie dem MacBook von der Akkulaufzeit her ebenbürtig?


Ein x280, dass von der Akkulaufzeit sicher deutlich länger hält - ja ich weiß es ist dafür nicht lüfterlos. Und ein latitude 7280, das zwar keine hotswap Möglichkeit hat, jedoch mit 12 Stunden auch sicher mindestens so lange wie das MacBook hält.

Ich verstehe ja, dass man es hier mit verschiedenen Geräte Kategorien zu tun hat, allerdings wüsste ich nicht, wieso man bei gleichem oder besserem Preis nicht zum Business Gerät greifen sollte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text