408°
ABGELAUFEN
Apple MacBook Air - Core i5 1.4 GHz - OS X 10.9 Mavericks - 4 GB RAM 128GB [Schweiz] für 705,56 Euro

Apple MacBook Air - Core i5 1.4 GHz - OS X 10.9 Mavericks - 4 GB RAM 128GB [Schweiz] für 705,56 Euro

ElektronikInterDiscount CH Angebote

Apple MacBook Air - Core i5 1.4 GHz - OS X 10.9 Mavericks - 4 GB RAM 128GB [Schweiz] für 705,56 Euro

Preis:Preis:Preis:705,56€
Zum DealZum DealZum Deal
Apple MacBook Air - Core i5 1.4 GHz - OS X 10.9 Mavericks - 4 GB RAM - 128GB

Nur Heute in der Schweiz bei Interdiscount.
Preis gilt nur heute.
849 CHF = 705,56 Euro
Idealo: 844 Euro

Wer Interesse hat und nicht in der Schweiz lebt bzw. hinkommt sollte sich per PM bei mir melden.

23 Kommentare

Wie macht ihr das eig. alle mit den Steuern. Schmuggelt ihr des Teil in der Ersatzradmulde rüber? Mit deutscher Steuer kost das Teil nahezu soviel wie Idealo...

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!

Geiler Preis... leider zu spät. Habe mein 11" für 715 bei Viking bestellt... und kommt wohl nächste Woche.

Schweizer Tastenlayout.
Gibt zwar diese Sticker, aber das ist ja wieder nix Halbes und nix Ganzes.

Am 12.12. ab 4:30 Uhr noch 12% Rabatt darauf...

DealMania

Am 12.12. ab 4:30 Uhr noch 12% Rabatt darauf...



Angebot nur heute Gültig

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Vor allem verstehe ich wirklich nicht warum.
Wenn ein Land bzw dessen Bürger genug Kohle hat, dann ist es ja wohl die Schweiz.
Irgendwie hat apple da mit seiner preisstrategie daneben gelegen.

Hi!

Wie kommst du an das Gerät ran @heku?

Gruß
Marvin

glug

Vor allem verstehe ich wirklich nicht warum. Wenn ein Land bzw dessen Bürger genug Kohle hat, dann ist es ja wohl die Schweiz. Irgendwie hat apple da mit seiner preisstrategie daneben gelegen.



Wieso Strategie? Ich glaube nicht, dass Apple was mit dem Preis zu tun hat. Der Preis im Apple-Store ist in Deutschland und der Schweiz ist ziemlich ähnlich, wenn man die unterschiedlichen Mehrwertsteuern abzieht.

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Dämliche Neiddebatte! In den meisten Fällen haben die Schweizer bei mydealz das Nachsehen, aber wenn's dann mal was günstig für Schweizer gibt, muss man nur Sekundenbruchteile auf missgünstige Kommentare warten. Peinliche Nummer, das. Und ja, ich komme aus Deutschland....

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Schon mal in der Schweiz im Supermarkt gewesen?

am 12.12 gibt es 12% rabatt auf alle Geräte. Dann ist die Aktion zwar abgelaufen, aber dennoch sind 950*0,88= 836chf und damit ca 695 Euro.

Sehe ich das richtig?

Schweiz ist von den Lebenshaltungskosten schon sehr teuer. Da sei denen solche Angebote auch mal gegönnt.

Die schon gestellte Frage, wie man als Nicht-Schweizer solche Preise "realisiert bekommt", würde mich schon interessieren...

offroadbiker

Schweiz ist von den Lebenshaltungskosten schon sehr teuer. Da sei denen solche Angebote auch mal gegönnt. Die schon gestellte Frage, wie man als Nicht-Schweizer solche Preise "realisiert bekommt", würde mich schon interessieren...



Wie soll das schon gehen? rüberschmuggeln, was sonst! der weg von der Ch über die Grenze nach D ist so einfach. Ich fahre seit >3 jahren jedes 2. We von Ch nach D und habe noch NIE einen Zöllner gesehen. Die stehen nur da wenn du in die CH einreist - die andere Richtung interessiert kein Schwein. Ob es einem das Risiko Wert ist trotzdem erwischt zu werden muss jeder selber entscheiden.

offroadbiker

Schweiz ist von den Lebenshaltungskosten schon sehr teuer. Da sei denen solche Angebote auch mal gegönnt. Die schon gestellte Frage, wie man als Nicht-Schweizer solche Preise "realisiert bekommt", würde mich schon interessieren...



Würde sagen das Risiko lohnt sich :-P

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Das hat nichts mit einer "dämlichen Neiddebatte" zu tun.
Schon mal das durchschnittliche Einkommen eines Schweizers gesehen? Dann dürftest du blass werden.
Bei meinem Kommentar ging es einzig und alleine darum, dass ich Apple hinsichtlich seiner Preisgestaltung in der Schweiz nicht verstehe.
Warum sollte man bei einem vermeintlich reichen Land als Unternehmer nicht das Maximum an Profit rausholen wollen?
Ich denke da wäre für Apple mehr drin...

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Ja. Und weiter?

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Die Lebenserhaltungskosten in der Schweiz sind wesentlich höher als in Deutschland. und das nicht nur im Supermarkt, hygieneartikel kosten hier schnell mal das 4fache. Das Einkommen in der CH ist im Endeffekt ähnlich dem in Deutschland. Den unterschied macht einfach die Steuer. Ein schweizer gehalt würde dir mit deutscher steuer nicht viel bringen, im gegenzug sähe es bei vielen deutschen wohl wesentlich besser aus wenn sie schweizer steuersätze zahlen würden.

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!



Dann kannst du genau so gut sagen du verstehst die Preisgestaltung von apple in Deutschland nicht. Wieso sind die preise nicht dem dortigen einkommen angepasst und somit wesentlich niedrieger?
es gibt eben firmen die Ihre preise weltweit auf einem Niveau halten (+- geringe abweihung). Redbull z.b. kostet ungefähr gleich viel, egal ob du es in bulgarien, Deutschland oder der Schweiz kaufst.

giuliob

Auch noch das 13" - euch Schweizern gehört der Arsch versohlt!

Vllt., weil die Schweizer nicht so dämlich sind und überhöhte Preise nicht so einfach bezahlen wie wir Deutschen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text