178°
Apple MacBook Air nun günstig im Apple Refurbished Store

Apple MacBook Air nun günstig im Apple Refurbished Store

ElektronikApple Angebote

Apple MacBook Air nun günstig im Apple Refurbished Store

Preis:Preis:Preis:769€
Zum DealZum DealZum Deal
Durch die Neuvorstellung der neuen Gerätegeneration gestern Abend wurden die Preise der aktuellen Geräte bzw. der 2011er Modelle im Apple refurbished Store gesenkt.

Ich gehe mal nur auf die 13" Geräte ein, da die 11" Airs meiner Meinung nach nicht nutzbar sind.

So gibt es den 2011er Air ab 769,- Euro. Ein sehr guter Preis, wie ich finde.

Über Qipu gibts noch 4,5% auf den Netto-Preis. Die Preise mit Qipu in Klammern.

Weitere interessante Preise:
2011er Modelle
1,7 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4GB RAM und 128GB SSD: 769,- (739,92)
1,7 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4GB RAM und 256GB SSD: 939,- (903,49)
1,8 GHz Dual-Core Intel Core i7, 4GB RAM und 256GB SSD: 959,- (922,74)

2012er Modelle:
1,8 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4GB RAM und 128GB SSD: 849,- (816,90)
1,8 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4GB RAM und 256GB SSD: 1019,- (980,47)

Beste Kommentare

brot ist auch teuer wenn man es nur der zutatenliste bewertet. das macht das ist aber praxisfern. als enduser kauft man nicht die hardware sondern den nutzen. je nach nutzerprofil(!) ist da ein macbook unterm strich einen vermeintlichen Mehrpreis wert.
vor allen dingen bei einem relativen long-term-investment wie einem computer, mit dem ich einige jahre jeden tag arbeiten will, faellt ein mehraufwand nicht so sehr ins Gewicht, vor allem halt wenn der mehrwert simmt.


MyDFan

Ja ich sehe es halt so und würde liebe was gescheites für den Preis kaufen

24 Kommentare

unfassbar teuer für die hardware

MyDFan

unfassbar teuer für die hardware


teuer ist sehr relativ.

Ja ich sehe es halt so und würde liebe was gescheites für den Preis kaufen

2012er Modell interessiert.
Kann man durch irgendein Schülerprogramm noch etwas sparen?

MyDFan

Ja ich sehe es halt so und würde liebe was gescheites für den Preis kaufen


auch Gescheitheit ist relativ.;)

Wie schlägt sich ein MD322D/A MacBook Pro im Vergleich zum 1,8 GHz i5?

Bitte um kurze Hilfe

brot ist auch teuer wenn man es nur der zutatenliste bewertet. das macht das ist aber praxisfern. als enduser kauft man nicht die hardware sondern den nutzen. je nach nutzerprofil(!) ist da ein macbook unterm strich einen vermeintlichen Mehrpreis wert.
vor allen dingen bei einem relativen long-term-investment wie einem computer, mit dem ich einige jahre jeden tag arbeiten will, faellt ein mehraufwand nicht so sehr ins Gewicht, vor allem halt wenn der mehrwert simmt.


MyDFan

Ja ich sehe es halt so und würde liebe was gescheites für den Preis kaufen

hot
allerdings, was ich mich gerade frage,
warum nicht die 11" modelle?

die dinger sind ja wesentlich portabler als die 13er?
auser die auflösung, die ist am 11er irgendwie bitter

MyDFan

unfassbar teuer für die hardware



Such mal ein gut verarbeitetes Gerät. Mich persönlich stören zwar drei Punkte (teure Upgrades für SSD/RAM; nur ein Jahr Garantie für ein teures Produkt; Laufzeit unter Winows schlechter), aber insgesamt doch ein gutes Gerät.
Business Geräte (z.B. Thinkpad x230) sind auch teuer und haben "nur ne Intel CPU samt HD4000".

Ist halt kein Acer/Medion Teil

Habe heute erst noch ein 11" 2010er Modell mit nur 2GB RAM und 128GB bekommen.
Super kompakt und dennoch vollwertige Tastatur, genialer Bildschirm und für meine Anforderungen, nämlich Internet und Office, perfekt.

Wenn ich nicht Student wäre und mehr Kohle hätte, dann hätte ich spätestens jetzt zugeschlagen.

Studenten kaufen dann lieber bei AoC das neue Haswell-Modell, weil die Differenz einfach zu gering ist.

store.apple.com/de_…663 (z.B. / schaut nach eurer Hochschule)

Mag sein. Aber selbst mit Studentenrabatt kosten die Dinger dann doch noch etwas mehr als 360€, die ich bezahlt habe ;).

Leider scheint sich auch bei der neuen Generation nichts am Display getan zu haben.

Schnapperfuchs

Mag sein. Aber selbst mit Studentenrabatt kosten die Dinger dann doch noch etwas mehr als 360€, die ich bezahlt habe ;).



dafür hat das teil auch leider nur 2gb ram die nicht erweiterbar sind. das, in verbindung mit dem ulv prozessor macht das 2010er teil echt zur gurke, sobald man nur ein paar tabs offen hat. ich verstehe nicht wieso apple überhaupt auf die idee gekommen ist dort 2gb ram einzubauen.

MyDFan

Ja ich sehe es halt so und würde liebe was gescheites für den Preis kaufen



Einen Microsoft Laptop? Preis/Leistungsverhältnis ist bei den Mac-Produkten wunderbar, und wer sein Gerät zum Arbeiten benötigt, der gibt diesen Preis auch gerne aus.

Ich möchte mein MacBook Pro nicht mehr missen und die 1,4k€ Investition hatte ich durch bessere Workflows und Co. relativ schnell wieder drin.

Seneca

Leider scheint sich auch bei der neuen Generation nichts am Display getan zu haben.


allerdings würde es dann sicher 400 Euro mehr kosten, was wahrscheinlich zu viel wäre.

Verkaufe mein 11" later 2011. 128GB, 1.6Ghz i5, 4GB RAM.
600€

Zum Thema: Lieber mal im WHD schauen bei der 10% Aktion.

theMase

Verkaufe mein 11" later 2011. 128GB, 1.6Ghz i5, 4GB RAM. 600€



200 letzte preis das ding is 2 jahr alt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text