Apple MacBook Pro 13" MPXV2D/A mit Touchbar 13.3 SG/3.1GHZ/8GB/256GB MID 2017
1308°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 13" MPXV2D/A mit Touchbar 13.3 SG/3.1GHZ/8GB/256GB MID 2017

1.589,28€1.717,90€-7%Rakuten Angebote
170
eingestellt am 20. MärBearbeitet von:"jonaspinni"
Dank 12% Gutschein bekommt man bei Rakuten gerade das Macbook Pro 13" (Mid 2017) mit Touchbar für knappe 1.600€.

Gutscheincode: WGWDM7 (Gültigkeit solange Vorrat reicht und nur heute).

Specs: notebookinfo.de/produkte/apple-macbook-pro-retina-13-3-mit-touchbar-mid-2017-core-i5-8gb-ram-256gb-ssd-grau/mpxv2d-a/00032971/

Geklaut von @sturze:
Display:13.3" IPS
Prozessor:Intel Core i5-7267U / 3.1 GHz
Festplatte:256 GB SSD
Akkulaufzeit:10 Std.
Auflösung:2560 x 1600
Grafikkarte:Intel Iris Plus 650
RAM:8 GB
Farbe: grau

Preis ist für jemanden, der gerade sowieso eins benötigt ser gut...

Ich hab zwar keine Ahnung davon, aber es gibt noch 18,06€ Club Rakuten Punkte und das sogar 5-fach wenn man im Club Rakuten ist, wären also nochmal so 90€ "Gutschrift" plus der klassische MyDealz User hat glaube ich sowieso 1000e von € als Rakuten-Punkte

Und shoop kann man auch noch probieren (danke für den Hinweis!)...

Preisrechnung mit Shoop und Rakuten Guthaben:
Variante 1:
Preis MacBook: 1.590€
Shoop-Gutschrift: -45€ (bei mir haben die den Ursprungspreis als Grundlage genommen)
Mit Shoop also 1.545€ zzgl. 18€ Rakuten Guthaben

Variante 2:
Wer Lust hat kann noch Folgendes machen: Mitglied werden im Club Rakuten (Kostenpunkt: 20€ / Jahr - sofort wieder kündbar), dies bedeutet 5-fache Rakutenpunkte, also 90€ anstatt 18€. Shoop gibt für die Anmeldung im Rakuten Club 10€ Cashback, sodass sich dies ergibt:

Preis MacBook: 1.590€
Shoop-Gutschrift: -45€ (bei mir haben die den Ursprungspreis als Grundlage genommen)
Preis Club Rakuten: 20€
Shoop Gutschrift: -10€
Gesamtkosten: 1.555€ zzgl. 90€ Rakuten Guthaben.

Lieben Gruß
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
XMarks_TheSpotvor 39 m

Wenn das Teil vernünftige Anschlüsse hätte, würde ich sofort zuschlagen


Ich finde diesen Gedanken ziemlich abstrus.

Alle neuen Apple Geräte werden mit dieser Konfiguration auf den Markt gebracht. Es ist nicht zu erwarten, dass Apple den Geräten in den nächsten vierzehn Tagen andere Schnittstellen spendiert.

Als Windows-User kann ich mir überlegen, ob ich das HP-Gerät, das Sony-Gerät oder das Lenovo-Gerät kaufe. Das kann ich dann wenn ich will auch von den Anschlüssen abhängig machen.

Bei Apple kann ich mir nur überlegen, ob ich nach zehn Jahren wieder zu Windows zurück wechsle oder aber das eine Apple-Gerät kaufe (ob mit oder ohne Touchbar ist jetzt nicht wirklich entscheidend).

Abwägen bei Apple heißt: Entweder ich nehme die Vorteile des Apple-Gerätes in Kauf auch wenn ich sie als klaren Nachteil empfinde. Oder ich wechsle zu Windows zurück - obwohl ich mich immer noch sehr genau daran erinnern kann, warum ich vor Windows fast schon geflüchtet bin.

All die vielen, vielen Vorteile von Apple Hard- und Software werde ich doch nicht nur deswegen aufgeben, weil der Markt der zukunftsweisenden Produktpolitik von Apple nicht in der von mir erhofften Geschwindigkeit folgen kann?!?
suurfyvor 3 m

Primebook C13 kostet gerade mal um die 300 EUR und kann dasselbe. Cold


klar und dein Dacia ist auch zu 99% gleich wie ein Audi A8.
sigronvor 2 m

PVG?



Fielmann?
jonaspinnivor 22 m

12 Monate. Möglichkeit über AppleCare zu erweitern (250€ auf 3 Jahre inkl. …12 Monate. Möglichkeit über AppleCare zu erweitern (250€ auf 3 Jahre inkl. dem techn. Support).Gesetzlche Gewährleistung wie bei allen anderen Produkten.



Ich habe jetzt übrigens Folgendes gemacht: mich bei dem Rakuten Club angemeldet (kostet 19,90€ im Jahr) und das ganze über Shoop mit 10€ Cashback, also effektiv 9,90€ (natürlich an das Kündigen bei Rakuten denken). Dafür erhalte ich dann 90€ Rakuten Punkte, die ich widerum für einen ACPP (bei Apple 250€, bei Rakuten ca. 200€) einlösen werde, also für +120€ eine Apple Garantie- und Serviceverlängerung auf 3 Jahre, ist finde ich in Ordnung.
Bearbeitet von: "jonaspinni" 20. Mär
170 Kommentare
PVG?
Guter Preis!

Hier noch in silber für 3€ weniger —> rakuten.de/pro…X33


Shoop (rd. 36€) probieren nicht vergessen!
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 20. Mär
sigronvor 35 s

PVG?


1717,90€ steht doch da
sigronvor 2 m

PVG?



Fielmann?
Gibt´s auch ein gutes Angebot für ein 15 Zoll?
die Masse an technischen Daten erschlägt mich

für alle die nicht erst danach suchen wollen:
Display:13.3" IPS
Prozessor:Intel Core i5-7267U / 3.1 GHz
Festplatte:256 GB SSD
Akkulaufzeit:10 Std.
Auflösung:2560 x 1600
Grafikkarte:Intel Iris Plus 650
RAM:8 GB
Farbe: grau
Bearbeitet von: "sturze" 20. Mär
Hätte ich man nicht vor einem Monat das normale pro für 1500 gekauft.
Find den Preis schon gut ....
Shoop nicht vergessen
Gutschein geht nicht mehr ?!
Wenn das Teil vernünftige Anschlüsse hätte,
würde ich sofort zuschlagen
Fiftyonevor 12 m

Gutschein geht nicht mehr ?!


Doch, geht einwandfrei...

16843399-VrgZx.jpg
XMarks_TheSpotvor 20 m

Wenn das Teil vernünftige Anschlüsse hätte, würde ich sofort zuschlagen


Ich würde TB3 nie wieder hergeben. Da tausche ich lieber ein paar Kabel aus.
XMarks_TheSpotvor 39 m

Wenn das Teil vernünftige Anschlüsse hätte, würde ich sofort zuschlagen


Ich finde diesen Gedanken ziemlich abstrus.

Alle neuen Apple Geräte werden mit dieser Konfiguration auf den Markt gebracht. Es ist nicht zu erwarten, dass Apple den Geräten in den nächsten vierzehn Tagen andere Schnittstellen spendiert.

Als Windows-User kann ich mir überlegen, ob ich das HP-Gerät, das Sony-Gerät oder das Lenovo-Gerät kaufe. Das kann ich dann wenn ich will auch von den Anschlüssen abhängig machen.

Bei Apple kann ich mir nur überlegen, ob ich nach zehn Jahren wieder zu Windows zurück wechsle oder aber das eine Apple-Gerät kaufe (ob mit oder ohne Touchbar ist jetzt nicht wirklich entscheidend).

Abwägen bei Apple heißt: Entweder ich nehme die Vorteile des Apple-Gerätes in Kauf auch wenn ich sie als klaren Nachteil empfinde. Oder ich wechsle zu Windows zurück - obwohl ich mich immer noch sehr genau daran erinnern kann, warum ich vor Windows fast schon geflüchtet bin.

All die vielen, vielen Vorteile von Apple Hard- und Software werde ich doch nicht nur deswegen aufgeben, weil der Markt der zukunftsweisenden Produktpolitik von Apple nicht in der von mir erhofften Geschwindigkeit folgen kann?!?
Wie sieht es eigentlich so mit Garantie aus?
Westifyvor 4 m

Wie sieht es eigentlich so mit Garantie aus?



12 Monate. Möglichkeit über AppleCare zu erweitern (250€ auf 3 Jahre inkl. dem techn. Support).
Gesetzlche Gewährleistung wie bei allen anderen Produkten.
Gibt es vielleicht genau den selben nur mit 16GB RAM? 8GB ist in meinen Augen nicht wirklich Zukunftssicher.
wenn wer mal eins sieht mit 512GB SSD, sagt mir Bescheid!
Apple – autohot

Bin aufs Event nächste Woche gespannt. Soll wohl das MacBook Air Update geben. Wenn die da ein Retina einbauen und bisschen die Specs verbessern, sollte die Kiste ein Renner werden. Vielleicht für diejenigen interessant, denen das Pro etwas zu teuer ist. Bessere Tastatur hätte man im Air auch, sofern sie da nichts dran ändern.
jonaspinnivor 22 m

12 Monate. Möglichkeit über AppleCare zu erweitern (250€ auf 3 Jahre inkl. …12 Monate. Möglichkeit über AppleCare zu erweitern (250€ auf 3 Jahre inkl. dem techn. Support).Gesetzlche Gewährleistung wie bei allen anderen Produkten.



Ich habe jetzt übrigens Folgendes gemacht: mich bei dem Rakuten Club angemeldet (kostet 19,90€ im Jahr) und das ganze über Shoop mit 10€ Cashback, also effektiv 9,90€ (natürlich an das Kündigen bei Rakuten denken). Dafür erhalte ich dann 90€ Rakuten Punkte, die ich widerum für einen ACPP (bei Apple 250€, bei Rakuten ca. 200€) einlösen werde, also für +120€ eine Apple Garantie- und Serviceverlängerung auf 3 Jahre, ist finde ich in Ordnung.
Bearbeitet von: "jonaspinni" 20. Mär
Der 2. Deal und direkt auf die Titelseite - Glückwunsch
Gibts schon ne halbwegs zuverlässige Prognose wann das Upgrade kommt dieses Jahr?
MisterFlvor 2 m

Gibts schon ne halbwegs zuverlässige Prognose wann das Upgrade kommt …Gibts schon ne halbwegs zuverlässige Prognose wann das Upgrade kommt dieses Jahr?


Leider nein... Ich warte auch schon länger, man munkelt ja über eigene Prozessoren, aber ich glaube nicht, dass sich da etwas vor Late 18 tut, maximal ab Juli minimale Prozessoranpassung...
Anscheinend steht wohl ein gröberes Update beim mcbook pro13“ an
youtu.be/CjN…dgo
omnikompetentvor 43 m

All die vielen, vielen Vorteile von Apple Hard- und Software werde ich …All die vielen, vielen Vorteile von Apple Hard- und Software werde ich doch nicht nur deswegen aufgeben, weil der Markt der zukunftsweisenden Produktpolitik von Apple nicht in der von mir erhofften Geschwindigkeit folgen kann?!?


Oha
RAM und SSD vermutlich verlötet...
Primebook C13 kostet gerade mal um die 300 EUR und kann dasselbe. Cold
Ich selbst habe ein MBP 13" mit 256GB SSD Late 2015 und frage mich jeden Tag, warum ich so lange mit dem Umstieg von Windows auf MacOS gewartet habe. Gerade das Zusammenspiel vom MB mit iPhone und/oder iPad läuft so unkompliziert, Retina ist ein Träumchen und die Alltagsperformance überzeugt mich jedes Mal.

Nichts gegen die Oberklasse-Ultrabooks der Konkurrenz, aber einen Umstieg kann ich mir persönlich nicht mehr vorstellen.

Daher ein Hot von mir.
Bearbeitet von: "calle469" 20. Mär
suurfyvor 3 m

Primebook C13 kostet gerade mal um die 300 EUR und kann dasselbe. Cold


klar und dein Dacia ist auch zu 99% gleich wie ein Audi A8.
suurfyvor 4 m

Primebook C13 kostet gerade mal um die 300 EUR und kann dasselbe. Cold


Genau
Chip03vor 32 m

Bessere Tastatur hätte man im Air auch, sofern sie da nichts dran ändern. …Bessere Tastatur hätte man im Air auch, sofern sie da nichts dran ändern.


Wenn ein neues Air vorgestellt wird, kannst du dir aber sowas von sicher sein das dort auch diese tolle neune Tastatur dran ist.
Ein angenehmes Schreibgefühl gehört damit der Vergangenheit an.
LEIDER
deruschivor 6 m

Wenn ein neues Air vorgestellt wird, kannst du dir aber sowas von sicher …Wenn ein neues Air vorgestellt wird, kannst du dir aber sowas von sicher sein das dort auch diese tolle neune Tastatur dran ist.Ein angenehmes Schreibgefühl gehört damit der Vergangenheit an.LEIDER



gut dass du das "leider" groß geschrieben hast, bis ich das gelesen hab wusste ich nämlich nicht wie ich deine haltung interpretieren darf
deruschivor 11 m

Wenn ein neues Air vorgestellt wird, kannst du dir aber sowas von sicher …Wenn ein neues Air vorgestellt wird, kannst du dir aber sowas von sicher sein das dort auch diese tolle neune Tastatur dran ist.Ein angenehmes Schreibgefühl gehört damit der Vergangenheit an.LEIDER


Nicht unbedingt. Sofern das Air überhaupt kommt, wird das auf Studenten und budget ausgerichtet sein. Da besteht schon eine Chance, dass die da nur ein Retina reinpacken und fast alles andere so lassen. Das Air ist ja immer noch ziemlich beliebt in dieser Zielgruppe. Zu gut wird es aber sicher ebenso wenig werden, sonst untergräbt man MacBook und MBP. Abwarten. Wenn man darüber so nachdenkt, fällt leider diese undurchsichtige Modellstruktur auf. Muss ich auch als Fan sagen. Hoffe die bekommen da in Zukunft eine bessere Linie rein. Ehrlich gesagt haben mich die Gerüchte um ein neues Air überrascht. Dachte die Linie läuft bald aus.
omnikompetentvor 1 h, 21 m

Ich finde diesen Gedanken ziemlich abstrus.Alle neuen Apple Geräte werden …Ich finde diesen Gedanken ziemlich abstrus.Alle neuen Apple Geräte werden mit dieser Konfiguration auf den Markt gebracht. Es ist nicht zu erwarten, dass Apple den Geräten in den nächsten vierzehn Tagen andere Schnittstellen spendiert.Als Windows-User kann ich mir überlegen, ob ich das HP-Gerät, das Sony-Gerät oder das Lenovo-Gerät kaufe. Das kann ich dann wenn ich will auch von den Anschlüssen abhängig machen.Bei Apple kann ich mir nur überlegen, ob ich nach zehn Jahren wieder zu Windows zurück wechsle oder aber das eine Apple-Gerät kaufe (ob mit oder ohne Touchbar ist jetzt nicht wirklich entscheidend).Abwägen bei Apple heißt: Entweder ich nehme die Vorteile des Apple-Gerätes in Kauf auch wenn ich sie als klaren Nachteil empfinde. Oder ich wechsle zu Windows zurück - obwohl ich mich immer noch sehr genau daran erinnern kann, warum ich vor Windows fast schon geflüchtet bin.All die vielen, vielen Vorteile von Apple Hard- und Software werde ich doch nicht nur deswegen aufgeben, weil der Markt der zukunftsweisenden Produktpolitik von Apple nicht in der von mir erhofften Geschwindigkeit folgen kann?!?

Welche Vorteile bietet Apple bezüglich Hard und Software? Ernst gemeinte Frage.
Warum gibt es eigentlich nie so gute Angebote für das 13“ mit 16 GB RAM und 512 GB SSD, oder übersehe ich die immer. Da liegt der Preis immer um die 2400€. Bei 2000 würde ich es sofort kaufen.
Bearbeitet von: "maagfly" 20. Mär
Chip03vor 19 m

Nicht unbedingt. Sofern das Air überhaupt kommt, wird das auf Studenten …Nicht unbedingt. Sofern das Air überhaupt kommt, wird das auf Studenten und budget ausgerichtet sein. Da besteht schon eine Chance, dass die da nur ein Retina reinpacken und fast alles andere so lassen. Das Air ist ja immer noch ziemlich beliebt in dieser Zielgruppe. Zu gut wird es aber sicher ebenso wenig werden, sonst untergräbt man MacBook und MBP. Abwarten. Wenn man darüber so nachdenkt, fällt leider diese undurchsichtige Modellstruktur auf. Muss ich auch als Fan sagen. Hoffe die bekommen da in Zukunft eine bessere Linie rein. Ehrlich gesagt haben mich die Gerüchte um ein neues Air überrascht. Dachte die Linie läuft bald aus.


Never... Retina halten sie für die Mittel- und Oberklasse bereit. In der Holzklasse gibts weiterhin chronische Netzhautentzündung.
Sie werden das Air aber mit USB-C only bestücken (vermutlich 2x) und alles andere weg boxen. Dazu wird mit ziemlicher Sicherheit die Butterfly Tastatur verbaut werden und durch den neuen Platz, mehr Akku rein (Die Königsdisziplin vom Air) und wieder alles ein ticken schneller von CPU und GPU. Thats it... Gehe jede Wette ein, Buchmacher sind Willkommen!
Bearbeitet von: "altaso" 20. Mär
Aber ich warte doch sehnsüchtig auf den 8th Generation Quad Core im 13"
suurfyvor 45 m

Primebook C13 kostet gerade mal um die 300 EUR und kann dasselbe. Cold


Geh GTA mit 50fps spielen.
Das neue MacBook Air wird sicher eine bessere Auflösung haben. Des weiteren wird die neue Generation der 13 zoll MBP einen besseren Prozessor haben Coffee Lake ist hier das Stichwort. Dieser Prozessor wird nochmal bis zu 20% mehr Leistung bringen. Ich habe mich für warten entschieden aber bei diesem Angebot wird man schon schwach. Letztlich kann ich mich nur zurück halten weil es "nur" 8GB RAM sind und ich auch gerne 16 hätte.
LucaLutzvor 3 m

Geh GTA mit 50fps spielen.


Mit GeForce now wahrscheinlich schon brauchst nur eine schnelle Internetleitung. So zockt man in der Zukunft.
Kann ich Festplatte und ram selbst tauschen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text