Apple MacBook Pro 13,3" 2016 i5 MLL42D/A
1146°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 13,3" 2016 i5 MLL42D/A

113
eingestellt am 11. Dez 2016
  • Display: 13,3 Zoll (33,78 cm) Retina Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln
  • Prozessor: 2,0 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 8 GB LP DDR 3 - 1866 RAM
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Grafik: Intel Iris Graphics 540

Nächster valider Preis bei idealo 1497€

Beste Kommentare

Crapshitvor 4 m

Ich frage mich echt wer das 2,0 GHz Modell mit nur 8 GB RAM und 256 GB SSD käuft


Und ich frage mich, warum Leute mit NULL Ahnung, ständig ihre unqualifizierten Kommentare ablassen müssen
Es braucht halt nicht jeder 16 oder 32gb Ram und eine 1TB SSD..........gibt Alternativen und Leute, die nicht so anspruchsvolle Aufgaben erledigen müssen
Nicht jeder macht Videoschnitt oder sonst was
Bearbeitet von: "hornhauer94" 11. Dez 2016

lychsmovor 11 m

Lässt sich er Preis irgendwie noch drücken ???


Frag denen einfach "was ist letzte preis?"

hofnarrvor 19 m

Cyberport? NIE wieder.



Begründung?

Immer dieses Apple gebashe.. Unverständlich. Keiner zwingt euch das Gerät zu kaufen. Wenn jemand gerne ein Macbook haben möchte (egal aus welchen Gründen), dann ist das seine Entscheidung. Jeder, der schonmal Geräte von Apple hatte, weiß oder weiß eben nicht, warum er sie wiederkaufen wird bzw. besitzt. Konstruktive Kritik und nicht immer nur motzen.. Zum Deal: Ersparnis Hot, Gerät meiner Meinung nach auch Hot. (Besitze das Modell mit Touch Bar).
113 Kommentare

Wird wohl der neue Standard(Angebots-)preis...



Shoop nicht vergessen!
Bearbeitet von: "VirusX" 11. Dez 2016

An der Kasse stand gerade:

Dieser Artikel erfüllt die Voraussetzungen für: SALE

´Jemand n Plan was das heißt?

Wie viel gibts denn von Shop?

Shoop 😁

War auch auf meinem Radar. Habe mir nun für 150€ mehr die 15-Zoll-Version aus 2015 neu gekauft. Wenn man nicht auf die kleine Größe und das geringe Gewicht angewiesen ist, dann ist das P-L-Verhältnis bei den Vorgängern bzw. den letzten 15-Zollern imho deutlich besser. Wenn es klein, leicht und ohne gescheite Anschlüssesein soll, muss man natürlich hier zugreifen

mydealzervor 4 m

War auch auf meinem Radar. Habe mir nun für 150€ mehr die 15-Zoll-Version aus 2015 neu gekauft. Wenn man nicht auf die kleine Größe und das geringe Gewicht angewiesen ist, dann ist das P-L-Verhältnis bei den Vorgängern bzw. den letzten 15-Zollern imho deutlich besser. Wenn es klein, leicht und ohne gescheite Anschlüssesein soll, muss man natürlich hier zugreifen

Hast du nen link zu den 15 zöllern ?

Verfasser

Ein Vorteil bei den neuen Geräte ist das man für 60€ einen Adpater für USB C bekommt an den man HDMI, USB und Netzkabel anschließen kann und damit eine Art Dockingstation hat. Das finde ich sehr praktisch beim alten muss man mindestens 2 Kabel anschließen (Strom, Bildschirm) wenn der Rest über Bluetooth läuft...

wie kommt ihr mit diesen dummen kleinen ssd zurecht?
Ich such auch aber brauch 1TB bzgl der ssd. 😳

Cyberport via ebay mal mit reinschreiben

mydealzervor 30 m

War auch auf meinem Radar. Habe mir nun für 150€ mehr die 15-Zoll-Version aus 2015 neu gekauft. Wenn man nicht auf die kleine Größe und das geringe Gewicht angewiesen ist, dann ist das P-L-Verhältnis bei den Vorgängern bzw. den letzten 15-Zollern imho deutlich besser. Wenn es klein, leicht und ohne gescheite Anschlüssesein soll, muss man natürlich hier zugreifen


Wie und Wo?

Der Preisverfall ist echt nicht ohne. Top.

mydealzervor 34 m

War auch auf meinem Radar. Habe mir nun für 150€ mehr die 15-Zoll-Version aus 2015 neu gekauft. Wenn man nicht auf die kleine Größe und das geringe Gewicht angewiesen ist, dann ist das P-L-Verhältnis bei den Vorgängern bzw. den letzten 15-Zollern imho deutlich besser. Wenn es klein, leicht und ohne gescheite Anschlüssesein soll, muss man natürlich hier zugreifen

Hast du vllt einen link zu dem 15er?

Jetzt wird die Entscheidung noch schwieriger zwischen dem 13" und dem 12" für die Uni
Leistung reicht von beiden locker......jetzt stellt sich nur die Frage: ein mobileres Laptop, oder ein etwas schweres, dafür aber aktueller hmm

mydealzervor 51 m

War auch auf meinem Radar. Habe mir nun für 150€ mehr die 15-Zoll-Version aus 2015 neu gekauft. Wenn man nicht auf die kleine Größe und das geringe Gewicht angewiesen ist, dann ist das P-L-Verhältnis bei den Vorgängern bzw. den letzten 15-Zollern imho deutlich besser. Wenn es klein, leicht und ohne gescheite Anschlüssesein soll, muss man natürlich hier zugreifen

Wo? 16GB RAM?

nur 2 usb c buchsen, für mich ein ladenhüter. erklärt wohl auch den preisverfall
Bearbeitet von: "lustmolch" 11. Dez 2016

mtoerner94vor 6 m

Jetzt wird die Entscheidung noch schwieriger zwischen dem 13" und dem 12" für die Uni Leistung reicht von beiden locker......jetzt stellt sich nur die Frage: ein mobileres Laptop, oder ein etwas schweres, dafür aber aktueller hmm

Hab mir das auch überlegt. Wollte die ganze zeit sas 12er, aber nachdem ich mir das 13er live aneschaut hatte bin ich auf der suche nach nem angebot für das 13er. Irgendwie fühlt es sich wertiger an, man weiss man hat ein arbeitsgerät in der hand. Das 12er ist irgendwie wie ein spielzeug aufgrund des sehr geringen gewichts und des kleinen displays.

Das problem mit dem gewicht kenne ich aber persönlich würde ich jetzt bei den paar 100gr drüber hinwegsehen.

trsd2008vor 10 m

Wo? 16GB RAM?


Die gibt es nur mit 16GB RAM

Lässt sich er Preis irgendwie noch drücken ???

Wollte auch zuerst das 12" Macbook, hab dann aber das MBP 13" live gesehen und es hat mir besser gefallen. Im Endeffekt wurde es ein Surface Pro für den halben Preis

Nichtsdestotrotz ein guter Preis, hätte es den vor 2 Wochen gegeben, hätte ich zugeschlagen.
Bearbeitet von: "BatistaPG" 11. Dez 2016

AhmetMasavor 1 h, 17 m

Hast du nen link zu den 15 zöllern ?

​interessiert mich auch brennend!

lychsmovor 11 m

Lässt sich er Preis irgendwie noch drücken ???


Frag denen einfach "was ist letzte preis?"

trsd2008vor 41 m

Wo? 16GB RAM?


Die MJLQ2 gab's bei Rakuten für 1650 € und bei Gravis als Apple-Refurbished für etwa den gleichen Preis. 1550 € habe ich nicht gesehen, aber gut möglich, dass irgendjemand die zu dem Preis rausgehauen hat. Frage ist dann immer, ob mit USt-Ausweis oder nicht.

Ich schwanke auch zwischen dem 12" Macbook und dem 13" Macbook Pro.
Das 12er ist eben lüfterlos, schön klein und leicht, die Leistung reicht für meine Zwecke.

Weiß jemand ob der Lüfter vom MBP oft anspringt und deutlich zu hören ist?

Stonegribbervor 1 h, 27 m

wie kommt ihr mit diesen dummen kleinen ssd zurecht? Ich such auch aber brauch 1TB bzgl der ssd. 😳



Daten, die man nicht täglich benötigt, extern speichern

hmmm, sehr interessantes Angebot.
Kann man hier schon eine Tendenz erkennen, dass keiner mehr das MBP 2016 ohne Touchbar kauft?

TJA56vor 5 m

Weiß jemand ob der Lüfter vom MBP oft anspringt und deutlich zu hören ist?


Die laufen immer mit ca. 2000U/min, da hört man normalerweise aber nichts von und wie oft die hochdrehen hängt halt davon ab was man macht.

Schade, leider ohne TouchBar. Trotzdem guter Preis.

meiro66vor 9 m

Die laufen immer mit ca. 2000U/min, da hört man normalerweise aber nichts von und wie oft die hochdrehen hängt halt davon ab was man macht.



Danke, bei geöffnetem Firefox mit 15 tabs und parallel etwas office, bleiben da die Lüfter bei 2000 Umdrehungen oder drehen die dann bereits schneller?

David_ZRBvor 24 m

Die MJLQ2 gab's bei Rakuten für 1650 € und bei Gravis als Apple-Refurbished für etwa den gleichen Preis. 1550 € habe ich nicht gesehen, aber gut möglich, dass irgendjemand die zu dem Preis rausgehauen hat. Frage ist dann immer, ob mit USt-Ausweis oder nicht.


Wenn man die Rakuten-Punkte noch einrechnete, kam man Anfang November auf ca 1550 €.

Habe derzeit ein Macbook Pro 13 2015 und werde es zurückschicken und ein 15,4" kaufen, weil die integrierte Grafikkarte gar nix taugt: 4k Youtube auf einem externen Monitor? Kannst vergessen. 13" ist mmn nur zum Surfen gut.

meiro66vor 19 m

Die laufen immer mit ca. 2000U/min, da hört man normalerweise aber nichts von und wie oft die hochdrehen hängt halt davon ab was man macht.


2000 ?
Bist du du dir da sicher ?
Bei meinem 2014 MacBook pro hört man die Lüfter beim surfen gar nicht.

TJA56vor 33 m

Ich schwanke auch zwischen dem 12" Macbook und dem 13" Macbook Pro.Das 12er ist eben lüfterlos, schön klein und leicht, die Leistung reicht für meine Zwecke.Weiß jemand ob der Lüfter vom MBP oft anspringt und deutlich zu hören ist?


Lüfterlos ist ein schwaches Argument für das 12". Ich hab ein 13" Late 13 MBPr und der Lüfter ist zu 95% der Zeit unhörbar.
Wenn der Lüfter vom 13" angeht ist das 12" schon lange mit der Leistung am Ende angelangt.
Dass man in vollkommener Stille vor dem Rechner sitzen kann ist klasse, aber das 13" schafft das auch ohne weiteres.

Ich würde klar das 13" nehmen. P/L ist deutlich besser im Vergleich zum 12". Nur mit der Akkulaufzeit muss man gucken, da die ja durch den deutlich kleiner gewordenen Akku gelitten hat.
Bearbeitet von: "horsti255" 11. Dez 2016

SchnaeppchenRattevor 10 m

2000 ?Bist du du dir da sicher ?Bei meinem 2014 MacBook pro hört man die Lüfter beim surfen gar nicht.


kommt schon hin mit der Drehzahl. Hören tut man aber wirklich nichts. Selbst wenn man den Kopf auf die Tastatur legt hört man nichts. Bei Vollast dreht der Lüfter bis zu 5500UPM, das ist dann deutlich zu hören, kommt aber im Alltag nicht vor.

boyffm60320vor 40 m

hmmm, sehr interessantes Angebot.Kann man hier schon eine Tendenz erkennen, dass keiner mehr das MBP 2016 ohne Touchbar kauft?


Das Ding ist halt leider viel zu teuer für die Leistung.
Würde dafür höchstens 1000 - 1200€ hinlegen. Man muss ja auch noch Adapter kaufen, bis der USB Type C Standard sich weiter verbreitet hat. Hätte ja nichts dagegen, wenn die Preise nicht so hoch wären

Stonegribbervor 2 h, 17 m

wie kommt ihr mit diesen dummen kleinen ssd zurecht? Ich such auch aber brauch 1TB bzgl der ssd. 😳



Du solltest deine Nutzung überdenken. Musst du wirklich ALLE Daten IMMER dabei haben? Über eine NAS Lösung könntest du nicht benötigte Daten auslagern und sogar mobil runterladen.

j1mvor 7 m

Das Ding ist halt leider viel zu teuer für die Leistung. Würde dafür höchstens 1000 - 1200€ hinlegen. Man muss ja auch noch Adapter kaufen, bis der USB Type C Standard sich weiter verbreitet hat. Hätte ja nichts dagegen, wenn die Preise nicht so hoch wären


Was ein quatsch argument, erstens kostet so ein adapter auf usb 2 gerade mal 10€ und 2. wenn keiner den radikalen weg geht, wird sich sowas auch nicht durchsetzen weil es immernoch leute wie dich gibt die wegen 5€ auf uralt standards setzrn

j1mvor 8 m

Das Ding ist halt leider viel zu teuer für die Leistung. Würde dafür höchstens 1000 - 1200€ hinlegen. Man muss ja auch noch Adapter kaufen, bis der USB Type C Standard sich weiter verbreitet hat. Hätte ja nichts dagegen, wenn die Preise nicht so hoch wären


Worauf beruht diese scharfsinnige Feststellung...

Cyberport? NIE wieder.

wie gut ist i5 für photoshop ( ohne video bearbeitung)...

38102vor 44 m

Schade, leider ohne TouchBar. Trotzdem guter Preis.


Aber dafür mit wechselbarer SSD, was für mich bei einem Notebook z.B. sehr wichtig wäre.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von jsc. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text