Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Pro 15 (2018) | i7 16 GB RAM 256 GB Radeon 555X Space Grau | Metro Deutschlandweit
2796° Abgelaufen

Apple MacBook Pro 15 (2018) | i7 16 GB RAM 256 GB Radeon 555X Space Grau | Metro Deutschlandweit

1.713,60€2.249€-24%METRO Angebote
191
eingestellt am 11. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

In der Metro bekommt ihr das Gerät derzeit für 1713,60€. Ihr braucht dazu den 10% Coupon aus dem aktuellen Prospekt.
Ansonsten kostet es 1904€ inkl. MwSt.

Es handelt sich um das 2018er Modell MR932D/A

Ich selbst habe es in der Metro Dortmund Indupark gekauft.

Ich finde den Preis gut weil weniger als die Tage bei Saturn/MM mit 2099€!
Im Moment billigster Preis Amazon mit 2245€ laut idealo.

Laut Metro Mitarbeiter Deutschlandweit!
Abverkauf des 2018er Modells weil 2019er Modell jetzt zu haben in der Metro!
Der Preis gilt definitiv in der Metro Dortmund Indupark!
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter Strafe gestellt werden.
Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!
Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.
rolfbause11.10.2019 02:40

Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter …Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter Strafe gestellt werden.


Das ist wirklich ein Witz von Apple... und dann noch die super Butterfly Tastatur die alle 6 Monate die Grätsche macht.
191 Kommentare
Brutto? Netto?
Selber gekauft, oder glaubst du nur, dass es so möglich ist? Denn normalerweise sind Angebote von Rabattaktionen ausgenommen. (ist nicht bis gemeint, aber bei Metro muss man so einiges beachten).
Ach, und Hinweis auf Gewerbe wäre auch gut
HOLLERIDUDOEDLDI11.10.2019 00:25

Kommentar gelöscht


Kommt nach dem Komma noch das Ergebnis der Experten-Recherche? Ich habe allerdings Hoffnung, dass es irgendwo in der Nähe von Bochum dieses Angebot geben könnte...@Bochumer
Die 1713,60 € sind der Endpreis sonst hätte ich netto geschrieben
Selber gekauft heute
Hinweis aufs 2018er Modell wäre ganz gut. Preis ist nicht schlecht.
HOLLERIDUDOEDLDI11.10.2019 00:25

Kommentar gelöscht


Ich habe bei MacBooks noch nie unterschiedliche Preise gehabt in den verschiedenen Märkten zumindest nicht in den Märkten NRW und die Bude in Bremen andere Kenne ich nicht!
Bearbeitet von: "Bochumer" 11. Okt 2019
Bochumer11.10.2019 00:29

Selber gekauft heute


Ok, dann ist es kein Prospektangebot, wenn der Gutschein geht. Preise können aber wirklich unterschiedlich sein, muss aber -wie gesagt- nicht so sein.

Edit: Du schreibst ja lt. Metro Mitarbeiter. Dann wird es auch stimmen, die sollten es ja wissen.
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 11. Okt 2019
yatzgo11.10.2019 00:26

Brutto? Netto?Selber gekauft, oder glaubst du nur, dass es so möglich ist? …Brutto? Netto?Selber gekauft, oder glaubst du nur, dass es so möglich ist? Denn normalerweise sind Angebote von Rabattaktionen ausgenommen. (ist nicht bis gemeint, aber bei Metro muss man so einiges beachten).Ach, und Hinweis auf Gewerbe wäre auch gut


sicherlich brutto, da die Runde Summe 1600€*0.9=1440€ und 1440€*1.19€ den Enspreis ergibt.
Oh ja...meine grenzenlosen Mathe-Künste
Bearbeitet von: "MarzoK" 11. Okt 2019
JPJPJPJPJPJP11.10.2019 00:30

Hinweis aufs 2018er Modell wäre ganz gut. Preis ist nicht schlecht.


Habe ich ergänzt!
HOLLERIDUDOEDLDI11.10.2019 00:32

Ok, dann ist es kein Prospektangebot, wenn der Gutschein geht. Preise …Ok, dann ist es kein Prospektangebot, wenn der Gutschein geht. Preise können aber wirklich unterschiedlich sein, muss aber -wie gesagt- nicht so sein.Edit: Du schreibst ja lt. Metro Mitarbeiter. Dann wird es auch stimmen, die sollten es ja wissen.


Genau ist nicht im Prospekt daher ging der Gutschein!
Bochumer11.10.2019 00:35

Genau ist nicht im Prospekt daher ging der Gutschein!


Letztens gab es doch 20% Rabatt. Gab es das 15er da noch nicht für den Preis?
HOLLERIDUDOEDLDI11.10.2019 00:37

Letztens gab es doch 20% Rabatt. Gab es das 15er da noch nicht für den …Letztens gab es doch 20% Rabatt. Gab es das 15er da noch nicht für den Preis?


Nein, da war es leider in der Werbung und dann gelten die 20% ja leider nicht!
Bochumer11.10.2019 00:44

Nein, da war es leider in der Werbung und dann gelten die 20% ja leider …Nein, da war es leider in der Werbung und dann gelten die 20% ja leider nicht!


Ah ok, dann ist es doch echt gut so. Von mir gibts ein Hot
Oder doch lieber auf Black Friday warten?
Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter Strafe gestellt werden.
rolfbause11.10.2019 02:40

Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter …Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter Strafe gestellt werden.


Das ist wirklich ein Witz von Apple... und dann noch die super Butterfly Tastatur die alle 6 Monate die Grätsche macht.
rolfbause11.10.2019 02:40

Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter …Das feste verlöten von 256 GB SSDs in Laptops im Jahre 2019 sollte unter Strafe gestellt werden.


Unnütze Kommentare auch
Wie komme ich an das Prospekt? Liegen die in den Märkten aus?
Nice Price ...also für Apple-Verhältnisse
neverliez11.10.2019 03:43

Unnütze Kommentare auch



Unnütz? Für mich jedenfalls gut zu wissen, dass der Austausch nicht per Plug & Play möglich ist.
Bochumer11.10.2019 00:35

Genau ist nicht im Prospekt daher ging der Gutschein!


Genau, der ist im Abverkauf. Diese Nachlässe haben keine Couponsperre
Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!
Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.
chilloutandi11.10.2019 07:19

Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist …Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.


mit Steve wäre das bestimmt nicht passiert
chilloutandi11.10.2019 07:19

Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist …Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.


Gilt das auch für die 15er oder nur für die 13“-Modelle? Bin mir da gerade nicht sicher.
Bearbeitet von: "derbrueck" 11. Okt 2019
Wo bekommt man das Prospekt mit dem 10% Coupon her?
derbrueck11.10.2019 07:39

Gilt das auch für die 15er oder nur für die 13“-Modelle? Bin mir da gerade …Gilt das auch für die 15er oder nur für die 13“-Modelle? Bin mir da gerade nicht sicher.



Es wird berichtet, dass wohl mehr die 13 Zoll Varianten betroffen sind als die Größeren. "Angeblich" soll in 2018 schon Modelle mit 2mm längerem Flexkabel ausgeliefert worden sein.
Sicher kann man sich wohl nur bei den aktuellen Modellen sein.

Das Reperaturprogramm (wohlgemerkt, wenn der Fehler bereits aufgetreten ist!) gilt wohl nur für die 13" Modelle aus 2016.
Bearbeitet von: "chilloutandi" 11. Okt 2019
The_Godfather11.10.2019 07:45

Wo bekommt man das Prospekt mit dem 10% Coupon her?


Liegt im Markt aus oder hat man per Post nach Hause geschickt bekommen!
Ist auch das MacBook Pro 13“ mit dem i7 Prozessor mit 256 oder 512gb vorrätig?
H34dpwned11.10.2019 08:06

Ist auch das MacBook Pro 13“ mit dem i7 Prozessor mit 256 oder 512gb v …Ist auch das MacBook Pro 13“ mit dem i7 Prozessor mit 256 oder 512gb vorrätig?


Nein nur 13 Zöller mit i5 Prozessoren...kann allerdings nicht sagen welche Modelle...
Kannman darauf Windows installieren? ‚DuckUndWeg‘
KonsumKönig11.10.2019 08:13

Kannman darauf Windows installieren? ‚DuckUndWeg‘


Klar. Apple stellt sogar Windows Treiber bereit (Bootcamp). Aus welcher Zeit kommst du, eine solche Frage zu stellen? Offensichtlich hast du den x86 Zug von Apple verpasst
Wenn du dich gerne weiterbilden möchtest: en.wikipedia.org/wik…ors
Ok, Ironie Tag aus
KonsumKönig11.10.2019 08:13

Kannman darauf Windows installieren? ‚DuckUndWeg‘



Hab in meinem Porsche nen 8 Liter FPT eingebaut. Geht halt nix über Hubraum. OK, zieht anner Ampel mit 13t nicht mehr so dolle, aber der Klang ist geil. Den Gülle-Anhänger gabs übrigens kostenlos dazu,
Wers nicht eilig hat, sollte auf Q2 2020 warten. Da werden voraussichtlich neue MacBooks mit Scherenmechaniktastatur vorgestellt.

Mir zumindest kommt nichts mit Butterfly-Keyboard ins Haus.
Abverkauf der Modelle mit Butterfly-Keyboard bevor die neue Generation mit Scissor-Switches vorgestellt wird? Ich hab meins aus 2017 schon zwei Mal reparieren lassen, beim zweiten Mal mit der "verbesserten" Tastatur aus 2018. Absolut unzuverlässig. Jedes Mal 10 Tage verschwunden in Reparatur
unverbraucht11.10.2019 09:48

Abverkauf der Modelle mit Butterfly-Keyboard bevor die neue Generation mit …Abverkauf der Modelle mit Butterfly-Keyboard bevor die neue Generation mit Scissor-Switches vorgestellt wird? Ich hab meins aus 2017 schon zwei Mal reparieren lassen, beim zweiten Mal mit der "verbesserten" Tastatur aus 2018. Absolut unzuverlässig. Jedes Mal 10 Tage verschwunden in Reparatur


Ich hatte bereits 3 MacBooks, 12 Zoll aus der Uni-Zeit nie Probleme gehabt, dann ein 13 Zoll MacBook Pro aus 2017 auch nie Probleme gehabt und auf der Arbeit ein 13 Zoll aus 2018 auch nie Probleme! Mal sehen wie sich mein neues 15 Zoll schlägt...bis jetzt immer Glück gehabt.
Bearbeitet von: "Bochumer" 11. Okt 2019
chilloutandi11.10.2019 07:19

Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist …Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.


Und die Verkäufer bei Apple reden die Modelle nach 2015 schön, weil ja das Touchpad so groß ist und man so schnell auf der neuen Tastatur schreiben kann...

Ich warte, bis sie das ganze Ding einer kompletten Revision unterziehen. Diese Reihe haben die wirklich verkorkst.
Bochumer11.10.2019 09:55

Ich hatte bereits 3 MacBooks, 12 Zoll aus der Uni-Zeit nie Probleme …Ich hatte bereits 3 MacBooks, 12 Zoll aus der Uni-Zeit nie Probleme gehabt, dann ein 13 Zoll MacBook Pro aus 2017 auch nie Probleme gehabt und auf der Arbeit ein 13 Zoll aus 2018 auch nie Probleme! Mal sehen wie sich mein neues 15 Zoll schlägt...bis jetzt immer Glück gehabt.


Neid. Ich hab hier noch ein 2015er das nie Probleme mit dem Keyboard hatte (nur mit Staingate, aber das wurde auch repariert). Generell kann man sagen dass die Touchbar-Modelle nicht gerade robust sind. Kabelbruch wurde ja schon angesprochen. Ich schau mal ob das neue 16" Modell mit neuem Keyboard unter 3000€ erhältlich sein wird, aber viel Hoffnung hab ich nicht.
chilloutandi11.10.2019 07:19

Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist …Entweder Macbook Pro 2015 oder das ganz aktuelle Modell. Dazwischen ist die Chance sehr groß, dass es zu Displayausfällen kommt, da das Flachbandkabel zwischen Mainboard und Display zu kurz konstruiert wurde. Wird der Bildschirm öfters weiter aufgeklappt als 90° wird über kurz oder lang das Problem auftreten! Oft erst nach der Garantiezeit!Nur mal so für den Hinterkopf, wer gerade liebäugelt.


In den 2018‘er-Modellen wurde das Kabel verlängert. Siehe iFixit-Link:


ifixit.com/New…sts
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text