Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Pro 15 i7 16GB RAM 256GB SSD MM Lokal Leer
441° Abgelaufen

Apple MacBook Pro 15 i7 16GB RAM 256GB SSD MM Lokal Leer

1.899€2.099€-10%
27
eingestellt am 20. SepVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute im MM beim Emspark für 1899 Euro gesehen.

MR932D/A
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Und jetzt das ganze mit 512GB SSD für den Vergleichspreis, und dann fahre ich morgen per Niedersachsenticket nach Leer.
27 Kommentare
Richtig Hot
Und jetzt das ganze mit 512GB SSD für den Vergleichspreis, und dann fahre ich morgen per Niedersachsenticket nach Leer.
Mega geiler deal ,geiles teil
@PsychoHH

Wieviele waren davon wann heute noch da?
Mich juckt es es, da morgen von Bremen aus per Niedersachsen Ticket hinzufahren. Obwohl mir 256GB SSD eigentlich zu wenig sind. Ich arbeite nämlich in der Regel an Orten ohne Inet. Somit ist für mich eine Cloud kein Ersatz für lokalen Speicher. Und ich habe keine Lust, externe Speichermedien mit mir rumzuschleppen.
GelöschterUser99348120.09.2019 19:46

Und jetzt das ganze mit 512GB SSD für den Vergleichspreis, und dann fahre …Und jetzt das ganze mit 512GB SSD für den Vergleichspreis, und dann fahre ich morgen per Niedersachsenticket nach Leer.


Sag Bescheid, bei mir gibs Ostfriesentee
@Amazonjünger laut Mitarbeiter waren vor ein paar Stunden noch mehr als 9 verfügbar. Würde da aber sonst anrufen. Hätte ich mein Macbook Pro 13" 2012 nicht mit 512GB SSD und 16GB RAM hätte ich dies wahrscheinlich gekauft. Aber die Größe und Auflösung juckt in den Fingern-,-
Ko_uki20.09.2019 19:54

Sag Bescheid, bei mir gibs Ostfriesentee


Cool! Ich bin gebürtiger Leeraner aber 1975 dort „weggezogen“ worden.
Ich habe das Angebot vorhin auch gesehen und es juckte mir in den Fingern.
Ganz nebenbei ist der neue Markt aber irgendwie nicht so der Brüller..
Bearbeitet von: "sirram" 20. Sep
256GB für 1900€. Früher hatte man wenigstens die Möglichkeit das selber aufzurüsten.
uschan_delucca20.09.2019 20:39

256GB für 1900€. Früher hatte man wenigstens die Möglichkeit das selber auf …256GB für 1900€. Früher hatte man wenigstens die Möglichkeit das selber aufzurüsten.


Jo, früher war mehr Lametta. Mimimi.
seit wann sind 256gb Pro?
GelöschterUser99348120.09.2019 20:47

Jo, früher war mehr Lametta. Mimimi.


Es freut mich, dass Apple auf so treue Kunden bauen kann, die deren Produkte trotz nachlassender Qualität und Wegfall von Features, wie die Möglichkeit, Verschleißteile zu tauschen, verteidigen, indem sie Kritik mit der besten Entgegnung seit Erfindung des Internets einfach abschmettern.
Nice das in 13“ dafür mit 512 gb.
uschan_delucca20.09.2019 21:09

Es freut mich, dass Apple auf so treue Kunden bauen kann, die deren …Es freut mich, dass Apple auf so treue Kunden bauen kann, die deren Produkte trotz nachlassender Qualität und Wegfall von Features, wie die Möglichkeit, Verschleißteile zu tauschen, verteidigen, indem sie Kritik mit der besten Entgegnung seit Erfindung des Internets einfach abschmettern.


Ich verteidige das nicht, aber das ist halt leider inzwischen so. Und nun gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man akzeptiert es so und kauft weiterhin Apple Produkte oder man akzeptiert es nicht und kauft Produkte von anderen Anbietern. Die Floskel „Früher war alles besser“, die es übrigens in jeder Beziehung schon immer gab, ist aber absolut unnütz.
Und wenn man sich halt aus welchen Gründen nicht mehr für Apple Produkte interessiert, ist das völlig in Ordnung. Wozu dann aber Apple Deals überhaupt noch anklicken und sogar etwas in ihnen posten? Ist das ein Missionarsauftrag?/
Bearbeitet von: "Amazonjünger" 20. Sep
Also ich habe meins nach kurzer Zeit wieder verkauft. Das Design muss unbedingt überarbeitet werden denn durch den I7 wird bereits beim surfen im Netz das MacBook so heiss oberhalb der Tastatur dass man es nicht länger anfassen kann und unten möchte man es auch nicht auf dem Schoss haben. Völlig inakzeptabel in meinen Augen. Der Billigersatz in Form eines thinkpads läuft dagegen wunderbar und das für 550€
Skinhead081520.09.2019 22:15

Also ich habe meins nach kurzer Zeit wieder verkauft. Das Design muss …Also ich habe meins nach kurzer Zeit wieder verkauft. Das Design muss unbedingt überarbeitet werden denn durch den I7 wird bereits beim surfen im Netz das MacBook so heiss oberhalb der Tastatur dass man es nicht länger anfassen kann und unten möchte man es auch nicht auf dem Schoss haben. Völlig inakzeptabel in meinen Augen. Der Billigersatz in Form eines thinkpads läuft dagegen wunderbar und das für 550€


Ja nee, is klar.
Wahrscheinlich werde ich mir das MacBook morgen früh nochmal genau anschauen.
Wollte eigentlich schon seit Jahren mehr als 13" und 1280x800 haben.
PsychoHH20.09.2019 22:34

Wahrscheinlich werde ich mir das MacBook morgen früh nochmal genau …Wahrscheinlich werde ich mir das MacBook morgen früh nochmal genau anschauen. Wollte eigentlich schon seit Jahren mehr als 13" und 1280x800 haben.


Was gibt es da anzuschauen? Wenn dir 256GB SSD reichen, dann zuschlagen. Wenn nicht, dann nicht. Ist doch ziemlich einfach.
Ist das das 2019 er?
Ich hab das 2019 13zoll für 1799 gekauft mit i5 quad-core und 256. Das Teil begeistert mich, ist mein erster Apple. Über die preise kann man sich streiten aber es ist schon klasse Design und macht Spass. So ein thinkpad Trümmer tut es definitiv auch aber es macht schon Spass muss ich sagen. Ich habe nicht bereuht einen gebrauchtwagenpreis Preis für ein Notebook zu bezahlen . Die touch leiste sieht sexy aus aber ist komplett unnütz
Bearbeitet von: "sunspot" 21. Sep
sunspot21.09.2019 00:59

Ich hab das 2019 13zoll für 1799 gekauft mit i5 quad-core und 256. Das …Ich hab das 2019 13zoll für 1799 gekauft mit i5 quad-core und 256. Das Teil begeistert mich, ist mein erster Apple. Über die preise kann man sich streiten aber es ist schon klasse Design und macht Spass. So ein thinkpad Trümmer tut es definitiv auch aber es macht schon Spass muss ich sagen. Ich habe nicht bereuht einen gebrauchtwagenpreis Preis für ein Notebook zu bezahlen . Die touch leiste sieht sexy aus aber ist komplett unnütz


Mit bettertouchtool ist die Touchbar nach belieben modifizierbar
GelöschterUser99348120.09.2019 22:18

Ja nee, is klar.


Scheinbar hast du keine Ahnung was die aktuellen Geräte und thermal throttling angeht. Also nicht blöd daher reden sondern die Kunden sollten vorher wissen was sie erwartet. Warum will wohl Apple ab der nächsten Generation auf eigene ARM Prozessoren setzen.
xarez21.09.2019 07:23

Mit bettertouchtool ist die Touchbar nach belieben modifizierbar


Klingt interessant das guck ich mir mal an. Wie hast du die konfiguriert? Das einzige was cool wäre ist ne autovervollständigung. Aber das funktioniert nicht so wie es Soll.
Skinhead081521.09.2019 08:04

Scheinbar hast du keine Ahnung was die aktuellen Geräte und thermal …Scheinbar hast du keine Ahnung was die aktuellen Geräte und thermal throttling angeht. Also nicht blöd daher reden sondern die Kunden sollten vorher wissen was sie erwartet. Warum will wohl Apple ab der nächsten Generation auf eigene ARM Prozessoren setzen.


So schlimm ist es nicht mit dem Heiss werden. Es wird warm wie jedes Notebook an und zu aber extrem heiss wird es nie. Mein jedenfalls nicht.
War gerade da, sind leider alle weg
sunspot21.09.2019 09:54

So schlimm ist es nicht mit dem Heiss werden. Es wird warm wie jedes …So schlimm ist es nicht mit dem Heiss werden. Es wird warm wie jedes Notebook an und zu aber extrem heiss wird es nie. Mein jedenfalls nicht.


kommt darauf an ob du das aktuelle Modell hast und welchen Prozessor. Ich hatte den I7 und der wurde selbst beim surfen schon extrem heiss was ja auch überall im Netz bestätigt wird. I5 wäre in diesem Gerät wohl die bessere Wahl gewesen
Skinhead081521.09.2019 08:04

Scheinbar hast du keine Ahnung was die aktuellen Geräte und thermal …Scheinbar hast du keine Ahnung was die aktuellen Geräte und thermal throttling angeht. Also nicht blöd daher reden sondern die Kunden sollten vorher wissen was sie erwartet. Warum will wohl Apple ab der nächsten Generation auf eigene ARM Prozessoren setzen.


Danke für die Beleidigungen.
Ich bitte mal um eine Quelle, daß Apple bereits ab der nächsten Generation des 15“ Macbook Pro, um das es hier ja geht, auf eigene ARM Prozessoren setzen will. Es ist von eventuell kommenden Jahr die Rede, und dann beim 12“ Macbook. Die nächste Generation des Macbook Pro soll übrigens bereits dieses Jahr erscheinen und zwar mit Intel Prozessoren: Gerüchteküche: Apples MacBook Pro 16 Zoll setzt weiter auf Intel

Warum Apple auf eigene Prozessoren im Macbook Bereich umschwenken möchte? Unabhängigkeit von Intel.
Kommt bald der Mac mit ARM-Prozessor? Apple holt sich leitenden ARM-CPU-Architekten

Aber Hauptsache, anderen Blödheit und Ahnungslosigkeit unterstellen.
Bearbeitet von: "Amazonjünger" 21. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text