403°
ABGELAUFEN
Apple MacBook Pro 15" mit Touch Bar / Touch ID 2,6 GHz QuadCore i7 256GB SDD 16GB RAM in Silber [Computeruniverse.net]
Apple MacBook Pro 15" mit Touch Bar / Touch ID 2,6 GHz QuadCore i7 256GB SDD 16GB RAM in Silber [Computeruniverse.net]
ElektronikComputeruniverse Angebote

Apple MacBook Pro 15" mit Touch Bar / Touch ID 2,6 GHz QuadCore i7 256GB SDD 16GB RAM in Silber [Computeruniverse.net]

Preis:Preis:Preis:2.368,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Computeruniverse.net gibt es als Vorbestellung das gerade erschienene neue MacBook Pro 15" mit Touch Bar mit über 10% Rabatt, Farbe Silber.

Preisvergleich: 2649 EUR (- 10,5%)

5 EUR Rabatt durch Newsletteranmeldung noch abgreifen.


Technische Daten:

39.1 cm (15.4")

Mac OS X

Display: 2880 x 1800, glänzend

Intel Core i7-6700HQ 4x 2.60 GHz

AMD Radeon Pro 450 2.0 GB

16 GB RAM

256 GB SSD



2% Shop nicht vergessen!

Beste Kommentare

Arglosvor 13 m

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!

​ Ist für mich auch ein Grund nicht zu kaufen. Nicht, dass bei Starbucks noch jemand denkt ich hätte ein Asus-Gerät.

Das neue MacBook ist so eine Frechheit, 2015er Technik absolut überteuert, keine Innovation, kein normaler USB-Anschluss, kein MagSafe, kein leuchtender Apfel (manche Dinge ändert man einfach nicht) und dafür so viel Geld? Da ist man mit den Vorgängern echt besser bedient. Diese restriktive Politik gepaart mit solch heftigen Preisen machen jeden Käufer zum Lemming ohne Sinn und Verstand. Aus dem gleichen Grund werde ich nach 6 Jahren iPhones keines mehr kaufen, zumindest nicht das 7er. Ich hoffe, Apple wacht endlich mal auf! Aber dann wahrscheinlich zum doppelten Preis^^...

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!

2.400€ für ein Lifestylegadget. Für die Kohle finde ich auf mydealz ein Laptop mit selber Leistung, eine 48" Glotze, ein aktuelles Smartphone, einen fünftägigen Urlaub am Strand und genug Nutella für die kommende Dekade.

207 Kommentare

HOT, aber zu wenig SSD.

Verfasser

whoamivor 1 m

HOT, aber zu wenig SSD.



kommt auf den Nutzer an, aber stimme Dir zu, ich suche auch eins mit 512GB, weil mein jetziges halb voll is mit 512 GB.

Gibts noch 5€ Versandkosten?

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!

space-grau 2599 schade

Verfasser

Arglosvor 48 s

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!


ja leider, aber war schon beim 12" weg, Strom sparen

Apple on Campus sollte besser sein?

Verfasser

Senecavor 1 m

Apple on Campus sollte besser sein?


hoffe ich, aber kann nicht jeder, wie ich auch, auf Studentenangebote zugreifen, sonst gäbe es keinen normalen Angebote mehr

Arglosvor 9 m

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!


Irgendwie lustig. Es gibt so viel an den neuen Macs zu kritisieren wie den kleineren Akku , die Leistung , die Anschlüsse oder den Preis und das was als erstes genannt wird ist, dass ein Apfel auf der Rückseite, wo ihn eh keiner sieht nicht mehr leuchtet

THE BIG FAIL

Hot , mag aber keine Äpfel

Cold ist mit zu Apple.

Verfasser

X0X0vor 1 m

Cold ist mit zu Apple.


nochmal auf deutsch bitte?

Arglosvor 13 m

Leider ohne bleuchtetes Apple Logo!

​ Ist für mich auch ein Grund nicht zu kaufen. Nicht, dass bei Starbucks noch jemand denkt ich hätte ein Asus-Gerät.

Senecavor 15 m

Apple on Campus sollte besser sein?


2.377,08€ also schlechter als das Angebot hier.

Werde allerdings eh nie verstehen warum man sich ein MB kaufen will, wer nicht zwingend MacOS braucht ist mit einem XPS13 bzw. (hoffentlich bald Kaby Lake) XPS 15 besser bedient.
Bearbeitet von: "Viperlein" 1. Nov 2016

Viperleinvor 1 m

2.377,08€ also schlechter als das Angebot hier.Werde allerdings eh nie verstehen warum man sich ein MB kaufen will, wer nicht zwingend iOS braucht ist mit einem XPS13 bzw. (hoffentlich bald Kaby Lake) XPS 15 besser bedient.

Du meinst wohl MacOS (bzw ehemals OSX) iOS hat damit nix zu tun....

honk95vor 3 m

Du meinst wohl MacOS (bzw ehemals OSX) iOS hat damit nix zu tun....


Ja klar, kommt davon wenn man nebenbei am iPhone rumspielt

Das neue MacBook ist so eine Frechheit, 2015er Technik absolut überteuert, keine Innovation, kein normaler USB-Anschluss, kein MagSafe, kein leuchtender Apfel (manche Dinge ändert man einfach nicht) und dafür so viel Geld? Da ist man mit den Vorgängern echt besser bedient. Diese restriktive Politik gepaart mit solch heftigen Preisen machen jeden Käufer zum Lemming ohne Sinn und Verstand. Aus dem gleichen Grund werde ich nach 6 Jahren iPhones keines mehr kaufen, zumindest nicht das 7er. Ich hoffe, Apple wacht endlich mal auf! Aber dann wahrscheinlich zum doppelten Preis^^...

Wie innovativ..

whoamivor 26 m

HOT, aber zu wenig SSD.



Für 2369 Euro kannst du wirklich keine größere SSD verlangen.

[ot:]
2600 Öcken für einen Laptop mit einer winzigen SSD?
Was macht das Ding so besonderes im Vergleich zu anderen? Kochen? Putzen? Vög*ln?

Weshalb die Menschen so exorbitant hohe Summen für diese Teile hinlegen, wird sich mir wohl nie erschließen...
[ot/]

Steam verfügbar?

Preis ist zwar gut, gibt's aber für Personen aus dem Bildungsbereich hier deutlich günstiger.
Studenten sind mit 2.269€ am Start, Lehrer mit 2.229€. Für alle anderen kostet es 2.269€, wobei es noch einen 10€ Gutschein gibt, wenn man den Newsletter abonniert. GIbt auch die anderen Modelle und/oder Farben zu den Preisen.
Bestellungen sind da aber leider mit etwas Aufwand verbunden, also lohnt es sich wohl eher nur für Studenten usw.

11722222-gSUpj.jpg

jobevor 3 m

[ot:]2600 Öcken für einen Laptop mit einer winzigen SSD?Was macht das Ding so besonderes im Vergleich zu anderen? Kochen? Putzen? Vög*ln?Weshalb die Menschen so exorbitant hohe Summen für diese Teile hinlegen, wird sich mir wohl nie erschließen...[ot/]



Ganz einfach: Obst ist gesund - dafür geben manche eben "etwas" mehr aus... Ich selbst habe mir vor wenigen Wochen ein sehr schönes Notebook ( notebookcheck.com/Tes…tml ) gekauft, das ziemlich genau 1/20 gekostet hat...
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 1. Nov 2016

nett aber... bei dem Preis für ca. 150mehr habs bei mactrade gekauft... mehr ssd und paar andere sachen dazu shoop mit 2,5% alles zusammen- kommt so in etwa auf "den selben kurs" allerdings die hardware ist dort nach meinem geschmack

ich vote mal hot

Miasmavor 5 m

Das neue MacBook ist so eine Frechheit, 2015er Technik absolut überteuert, keine Innovation, kein normaler USB-Anschluss, kein MagSafe, kein leuchtender Apfel (manche Dinge ändert man einfach nicht) und dafür so viel Geld? Da ist man mit den Vorgängern echt besser bedient. Diese restriktive Politik gepaart mit solch heftigen Preisen machen jeden Käufer zum Lemming ohne Sinn und Verstand. Aus dem gleichen Grund werde ich nach 6 Jahren iPhones keines mehr kaufen, zumindest nicht das 7er. Ich hoffe, Apple wacht endlich mal auf! Aber dann wahrscheinlich zum doppelten Preis^^...

Du hast vollkommen recht, da gibt es nichts weiter hinzuzufügen.
Trotzdem hot...also die Ersparnis!

Miasmavor 6 m

Diese restriktive Politik gepaart mit solch heftigen Preisen machen jeden Käufer zum Lemming ohne Sinn und Verstand.


Man kam am neuen MacBook Pro 15" ja viel kritisieren. Aber die UVP des 2016er-Modells mit dGPU ist 100 Euro günstiger als die des 2015er-Modells mit dGPU.

Hey, wenn die SSD zu klein ist, einfach zum 3000€ Modell greifen!
Gruß,
hubie

hubie1vor 1 m

Hey, wenn die SSD zu klein ist, einfach zum 3000€ Modell greifen!Gruß,hubie



Eben. Wem ein Notebook 2264 Euro wert ist, sollte auch mit 3000 Euro kein großes Problem haben.

Verfasser

ikeauvor 4 m

nett aber... bei dem Preis für ca. 150mehr habs bei mactrade gekauft... mehr ssd und paar andere sachen dazu shoop mit 2,5% alles zusammen- kommt so in etwa auf "den selben kurs" allerdings die hardware ist dort nach meinem geschmack ich vote mal hot


also 2% Shoop kannste hier dann auch noch mitnehmen. Kommt so oder so auf die Anforderungen an.
Ich habs auch nicht bestellt, wenn dann spacegrey und 512GB für mich.
Aber gibt sicher jemanden, den die Standarfkonfiguration so ausreicht.
Bearbeitet von: "memberx" 1. Nov 2016

Frechheit diese Preispolitik.. unfassbar solche Preise zu verlangen! Und noch sprachloser macht mich die große Anzahl an Konsumenten denen das genehm ist^^
Hierbei geht's nicht mehr um "Wers hat der hats".. ne.. also.. nenene^^
Steht wahrscheinlich ganz oben in den Apple Richtlinien: "Wir müssen unsere Preise des Vorjahres überbieten. Komme was wolle!"

Nichtmal mehr das Logo hinten leuchtet, echt enttäuschend

shabo90vor 2 m

Frechheit diese Preispolitik.. unfassbar solche Preise zu verlangen! Und noch sprachloser macht mich die große Anzahl an Konsumenten denen das genehm ist^^


Aber eben weil Nachfrage da ist, finde ich die Preispolitik NICHT frech. Klar ist das Gerät von der Hardware her allerhöchstens die Hälfte wert - aber warum sollte Apple die mehr als 1000 Euro Zusatzgewinn nicht einstreichen?

"5 EUR Rabatt durch Newsletteranmeldung noch abgreifen."


Die machen den Deal hot, aber sowas von!
Bearbeitet von: "deepsea" 1. Nov 2016

ikeauvor 10 m

nett aber... bei dem Preis für ca. 150mehr habs bei mactrade gekauft... mehr ssd und paar andere sachen dazu shoop mit 2,5% alles zusammen- kommt so in etwa auf "den selben kurs" allerdings die hardware ist dort nach meinem geschmack ich vote mal hot

​Mit Edu Preis und 150 € Direktabzug + 2% shoop?

memberxvor 8 m

also 2% Shoop kannste hier dann auch noch mitnehmen. Kommt so oder so auf die Anforderungen an.Ich habs auch nicht bestellt, wenn dann spacegrey und 512GB für mich. Aber gibt sicher jemanden, den die Standarfkonfiguration so ausreicht.


maahh... mich juckts echt in den pfoten- klar grey rulez ich gehe fest davon aus die ssd kann ausgetauscht werden-, denn man kann ja cto mit bis zu 2tb bestellen... hätte ich nicht bereits zugeschlagen- würde ich hier wohl schwach werden...

applecokevor 53 sMit Edu Preis und 150 € Direktabzug + 2% shoop?

nöe- edu habs ned genommen...
Bearbeitet von: "ikeau" 1. Nov 2016

Horst Schlaemmervor 4 m

Aber eben weil Nachfrage da ist, finde ich die Preispolitik NICHT frech. Klar ist das Gerät von der Hardware her allerhöchstens die Hälfte wert - aber warum sollte Apple die mehr als 1000 Euro Zusatzgewinn nicht einstreichen?


Aus rein ökonomischer Sicht natürlich absolut richtig.. aber.. Jemanden, gemessen am Gesamtpreis, eine derartige Marge in den Arsch zu schieben liegt dann doch nicht in meiner Natur^^ Aus Prinzip nicht.. Deswegen kann ich einfach nicht verstehen wie Leute so viel Geld dafür ausgeben um dann zu sagen: "Seht her! Ich hab eine 2364€ teure Facebook-Machine!"

Hot. Direkt mal bestellt. Allerdings hast du vergessen die Versandkosten anzugeben.

Julivor 17 m

Preis ist zwar gut, gibt's aber für Personen aus dem Bildungsbereich hier deutlich günstiger. Studenten sind mit 2.269€ am Start, Lehrer mit 2.229€. Für alle anderen kostet es 2.269€, wobei es noch einen 10€ Gutschein gibt, wenn man den Newsletter abonniert. GIbt auch die anderen Modelle und/oder Farben zu den Preisen.Bestellungen sind da aber leider mit etwas Aufwand verbunden, also lohnt es sich wohl eher nur für Studenten usw.[Bild]


Was ist das für ein Laden? Seriös?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text