Apple MacBook Pro 15" Retina MJLQ2D/A für 1718,91€ @ Rakuten
374°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 15" Retina MJLQ2D/A für 1718,91€ @ Rakuten

1.718,91€Rakuten Angebote
46
eingestellt am 8. Feb 2017
TECH10 gibt euch 10% auf den eh schon besten Preis bei Idealo. Somit hier zum Bestpreis ohne die Superpunktaktion. Wir hatten ihn schonmal für effektiv unter 1700€, aber nur, weil 250€ in Superpunkten ausgezahlt wurden. Hier zahlt man im Endeffekt weniger und bekommt nur 19€ in Superpunkten.

Preisvergleich: 1915€.

85% bei Notebookcheck.

9 Testberichte mit Note 1,5. Das schreibt die Stiftung Warentest:

„Bestes Notebook im Test. Viel Arbeitsspeicher. Bester Akku und bestes Display der Notebooks. Bildschirm sehr hochauflösend, spiegelt jedoch. Keine separate Grafikkarte, kein DVD-Laufwerk, kein Anschluss für Lan-Kabel. Höchster Stromverbrauch. Dünnstes Gerät der Produktgruppe. Vollständige Anleitung nur per Download aus dem Internet.“

CPU: Intel Core i7-4770HQ, 4x 2.20GHz • RAM: 16GB DDR3 • HDD: N/A • SSD: 256GB M.2 PCIe/AHCI (proprietär) • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel Iris Pro Graphics 5200 (IGP), HDMI • Display: 15.4", 2880x1800, glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 2 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SDXC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: OS X 10.10 Yosemite • Akku: Li-Polymer, 9h Laufzeit • Gewicht: 2.04kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Force Touch Trackpad • Herstellergarantie: ein Jahr

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lorgoyf8. Feb 2017

Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung …Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung überlegen ist. Hier bekommt man ~1.000€ Leistung mit zusätzlich 80% Apple "Steuer". Das neue Dell XPS 15 hat für den gleichen Preis sogar eine Nvidia GTX 1050 verbaut!


Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer anderen Plattform zum Laufen bekommt- ist es das nonplus ultra und anstatt Dell bekommt man bestimmt einen Chinadingens noch billiger mit gleicher Hardware - demnach der von dir genannte Dell ist auch mit "Dellsteuer" versehen ahh die seeewige Diskussion... Jeder Kauft was er will...
Manche versaufen die Kohle, manche geben das Geld für Nutten aus.... was solls...

ikeau8. Feb 2017

Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro …Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...



Besser: Warum isst man Nutella, wenn Nutoka viel billiger ist? Billiger nützt nichts, wenn es einem nicht schmeckt ...
Meine Frau hat ein macbook 2013 und ich ein xps 13 aus letztem Jahr. Beide waren gleich teuer. Doch das macbook ist immer noch in allen Belangen, außer vielleicht dem Gewicht und Größe besser. Für Apple books gibt es keine Konkurrenz - meine Meinung.
ikeau8. Feb 2017

Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer …Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer anderen Plattform zum Laufen bekommt- ist es das nonplus ultra und anstatt Dell bekommt man bestimmt einen Chinadingens noch billiger mit gleicher Hardware - demnach der von dir genannte Dell ist auch mit "Dellsteuer" versehen ahh die seeewige Diskussion... Jeder Kauft was er will... Manche versaufen die Kohle, manche geben das Geld für Nutten aus.... was solls...


TomekPS8. Feb 2017

i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte …i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte Grafikkarte was jedes Billig-Aldi Notebook hat? Ich werde nie verstehen warum man Apple kauft....



Du scheinst dich auszukennen – zeig mir mal was günstigeres das genau so gut oder besser ist:

gleichem Farbraum(P3/ Adobe rgb) , gleicher Auflösung, gleicher leuchtdichte, gleicher Blickwinkelstabilität und gleichem DeltaE (Verbiegung durch Profil bringt nichts)
Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden.
Thunderbolt 3
Gehäusequalität vergleichbar
Multigesten Trackpad
Lüfter unhörbar
ssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/s

Das nächste was daran kommt ist das DELL XPS, aber nur wenn man bei fast allen Punkten Kompromisse eingeht.

Einfach mal bei

Idealo
geizhals
Notebookbilliger


filtern


GraKas in Notebooks sind so wichtig wie ZR-Reifen auf einem Transporter. Die gehört in einen Desktop. Die thermischen Probleme bei reduzierter Leistung zu den Desktop Brüdern führen unweigerlich zu unerträglichem Lärm oder dauerhaft zu Schädigungen durch hohe thermische Einflüsse.

Dieses Notebook gibt es faktisch nicht günstiger…

Ich kann diese Schwachsinnsvergleiche mit TN Panel , miesen thermischen Lösungen im Billiggehäuse mit Miniakku einfach nicht mehr hören.

Die paar % mehr Prozessorleistung sind echt das unwichtigste im gesamten Paket bei einem NB. Am Ende warte ich wegen der tollen 5400er 1TB HHD 5 Minuten bis die Kiste läuft

Fakt ist, dass die mir wichtigen Qualitätskriterien nicht günstiger zu bekommen sind.

Ich zumindest habe keine Lust in ein milchiges, pixeliges Display zu schauen während ich auf das hochfahren warte und dann nach 1-2 Stunde nervös werde, weil der 1-2 Zellen-Akku knapp wird.

Das mal ganz unabhängig ob nun das OS besser oder schlechter ist oder man beim Wiederverkauf mehr zurück bekommt.

Entweder bitte das komplette Paket vergleichen oder sich einen Kommentar sparen...


Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 8. Feb 2017
46 Kommentare
i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte Grafikkarte was jedes Billig-Aldi Notebook hat?

Ich werde nie verstehen warum man Apple kauft....
kann man die ssd ersetzen?
weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...
weil: die Performance ausreichend ist- ist auch kein Windows
weil: man es sich leisten kann und man stöhnt nicht wie teuer das ding war... klar- kostet was... aber der wiederverkaufswert ist auch nicht so extrem niedrig wie bei anderen Herstellern...
Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...
ikeau8. Feb 2017

weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die …weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die Performance ausreichend ist- ist auch kein Windowsweil: man es sich leisten kann und man stöhnt nicht wie teuer das ding war... klar- kostet was... aber der wiederverkaufswert ist auch nicht so extrem niedrig wie bei anderen Herstellern... Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...


Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung überlegen ist. Hier bekommt man ~1.000€ Leistung mit zusätzlich 80% Apple "Steuer". Das neue Dell XPS 15 hat für den gleichen Preis sogar eine Nvidia GTX 1050 verbaut!
ikeau8. Feb 2017

Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro …Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...



Besser: Warum isst man Nutella, wenn Nutoka viel billiger ist? Billiger nützt nichts, wenn es einem nicht schmeckt ...
Lorgoyf8. Feb 2017

Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung …Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung überlegen ist. Hier bekommt man ~1.000€ Leistung mit zusätzlich 80% Apple "Steuer". Das neue Dell XPS 15 hat für den gleichen Preis sogar eine Nvidia GTX 1050 verbaut!


Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer anderen Plattform zum Laufen bekommt- ist es das nonplus ultra und anstatt Dell bekommt man bestimmt einen Chinadingens noch billiger mit gleicher Hardware - demnach der von dir genannte Dell ist auch mit "Dellsteuer" versehen ahh die seeewige Diskussion... Jeder Kauft was er will...
Manche versaufen die Kohle, manche geben das Geld für Nutten aus.... was solls...

ikeau8. Feb 2017

Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer …Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer anderen Plattform zum Laufen bekommt- ist es das nonplus ultra und anstatt Dell bekommt man bestimmt einen Chinadingens noch billiger mit gleicher Hardware - demnach der von dir genannte Dell ist auch mit "Dellsteuer" versehen ahh die seeewige Diskussion... Jeder Kauft was er will... Manche versaufen die Kohle, manche geben das Geld für Nutten aus.... was solls...

Nutten und Koks! Vergiss das doch nicht ständig.
ikeau8. Feb 2017

weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die …weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die Performance ausreichend ist- ist auch kein Windowsweil: man es sich leisten kann und man stöhnt nicht wie teuer das ding war... klar- kostet was... aber der wiederverkaufswert ist auch nicht so extrem niedrig wie bei anderen Herstellern... Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...

1.0mp Kamera klar, ihr könnt es euch leisten und seid deshalb auf mydealz unterwegs. Paradoxon^10. Verstehen nur die Apple-Jünger
Meine Frau hat ein macbook 2013 und ich ein xps 13 aus letztem Jahr. Beide waren gleich teuer. Doch das macbook ist immer noch in allen Belangen, außer vielleicht dem Gewicht und Größe besser. Für Apple books gibt es keine Konkurrenz - meine Meinung.
ikeau8. Feb 2017

weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die …weil: apple ist kein windows- es funktioniert ohne Basteleien...weil: die Performance ausreichend ist- ist auch kein Windowsweil: man es sich leisten kann und man stöhnt nicht wie teuer das ding war... klar- kostet was... aber der wiederverkaufswert ist auch nicht so extrem niedrig wie bei anderen Herstellern... Da kannste auch fragen: warum fahren man Benz oder BMW für 60000euro anstatt einen Fiat...

​sorry aber genau hier ist es andersrum.

Ein BMW hat im Durchschnitt mehr Leistung als ein Fiat.
Ein gutes Notebook um die 1000€ bietet MEHR LEISTUNG (bessere CPU, bessere GPU, besseren Arbeitsspeicher) als das teurere Apple Gerät. Als nix Fiat...

Das heißt du zahlst deutlich mehr Geld für deutlich weniger Leistung... mit dem Beigeschmack dass es sich hierbei um veraltete Technologie handelt.
MistressCOL8. Feb 2017

1.0mp Kamera klar, ihr könnt es euch leisten und seid deshalb auf …1.0mp Kamera klar, ihr könnt es euch leisten und seid deshalb auf mydealz unterwegs. Paradoxon^10. Verstehen nur die Apple-Jünger

​Das ist kein Paradoxon! Ich/wir können uns Apple Geräte leisten, aber zahlen halt ungern zu viel => Mydealz
Es geht auch nicht darum, dass es evtl. irgendjemandes Meinung nach ein Gerät mit besserem Preis/Leistungsverhältnis gibt - es geht darum ein Produkt zu einem besseren Preis zu beommen, als ebendas woanders kosten würde.
Nutten, Suff, Drogen, Apple. Endlich verstehe ich den Zusammenhang.
TomekPS8. Feb 2017

​sorry aber genau hier ist es andersrum. Ein BMW hat im Durchschnitt mehr L …​sorry aber genau hier ist es andersrum. Ein BMW hat im Durchschnitt mehr Leistung als ein Fiat. Ein gutes Notebook um die 1000€ bietet MEHR LEISTUNG (bessere CPU, bessere GPU, besseren Arbeitsspeicher) als das teurere Apple Gerät. Als nix Fiat... Das heißt du zahlst deutlich mehr Geld für deutlich weniger Leistung... mit dem Beigeschmack dass es sich hierbei um veraltete Technologie handelt.



Und zeig mir mal nen Dell/Acer/beliebige Marke, den ich nach 4-5 Jahren noch für über 500€ verkauft bekomme
Bearbeitet von: "calle469" 8. Feb 2017
calle4698. Feb 2017

Und zeig mir mal nen Dell/Acer/beliebige Marke, den ich nach 4-5 Jahren …Und zeig mir mal nen Dell/Acer/beliebige Marke, den ich nach 4-5 Jahren noch für über 500€ verkauft bekomme

Google: Angebot & Nachfrage. ​Du hast da anscheinend was nicht richtig verstanden... hast ne Hausaufgabe von mir bekommen.
Lorgoyf8. Feb 2017

Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung …Weil ein Benz/BMW einem Fiat in Punkto Verarbeitung/Ausstattung/Leistung überlegen ist. Hier bekommt man ~1.000€ Leistung mit zusätzlich 80% Apple "Steuer". Das neue Dell XPS 15 hat für den gleichen Preis sogar eine Nvidia GTX 1050 verbaut!



Generell haben vernünftige Notebooks von Lenovo, Apple oder Microsoft 60-80% Aufpreis gegenüber komplett unvergleichbarer Schrottware für Privatfuzzies und Zockerkids.
ja suuuuuuper... wenn du etwas für 1700€ kaufst und ihn für 500€ verkaufst (1200€ verlust) ist es ja viiieeeel schlechter als was für 1000€ zu kaufen und für 300€ zu verkaufen (700€ verlust)...

nimm bitte meine zahlen nicht ernst... ich wollte dir nur erklären warum der ach so tolle wiederverkaufswert kein echtes Argument ist...
Apple ist leider teuer, aber für den nicht Computerfreak sehr bedienerfreundlich. Funktioniert auch nach 4-5 a wie am ersten Tag. Meine Windows Rechner werden immer langsamer , da zugefüllt und nach updates funktioniert manches Programm nicht mehr richtig. Übername der Programme auf neues MacBook klappt super und auch die Vernetzung mit iPhone und ipad ist spitze. Wenn auch mit Zähneknirschen, so zahle ich für den Komfort. Bis jetzt ohne Alternative
TomekPS8. Feb 2017

i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte …i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte Grafikkarte was jedes Billig-Aldi Notebook hat? Ich werde nie verstehen warum man Apple kauft....




Vergleicht doch nicht immer nur die technische Ausstattung.

Was ist mit Verarbeitung, Display, Akku?
Glaube kaum, dass da ein Medion Gerät nur im Geringsten mithalten kann.

Es gibt auch Leute, da zähle ich mich dazu, die mit einem MacBook viel schneller arbeiten können, als mit einem Windows.
Bis jetzt gibt es auch noch kein Windows Notebook, dass so ein gutes Trackpad und Gesten hat wie die MacBooks.

Klar ist es teuer, aber ich zahle den Mehrpreis, weil ich dadurch ein einfach funktionierendes System habe.
MistressCOL8. Feb 2017

Google: Angebot & Nachfrage. ​Du hast da anscheinend was nicht richtig v …Google: Angebot & Nachfrage. ​Du hast da anscheinend was nicht richtig verstanden... hast ne Hausaufgabe von mir bekommen.



haha, will er mir was erzählen . Du würdest ein Luxus- bzw. superiores Gut nicht mal auf der Straße erkennen, wenn es dich grüßt.
TomekPS8. Feb 2017

ja suuuuuuper... wenn du etwas für 1700€ kaufst und ihn für 500€ verkaufst …ja suuuuuuper... wenn du etwas für 1700€ kaufst und ihn für 500€ verkaufst (1200€ verlust) ist es ja viiieeeel schlechter als was für 1000€ zu kaufen und für 300€ zu verkaufen (700€ verlust)... nimm bitte meine zahlen nicht ernst... ich wollte dir nur erklären warum der ach so tolle wiederverkaufswert kein echtes Argument ist...



Ich muss aber deine Zahlen ernst nehmen. Mathematisch machst du alles richtig, nur inhaltlich eben nicht. Der Wertverlust eines MB Pro ist über die Zeitdauer wesentlich geringer, als bei allen anderen Herstellern. das zieht sich durch die gesamte Produktpalette. Leider, und das muss ich zugeben, habe ich keine Zeitreihe zur Hand, um dir das zu belegen.
noname9518. Feb 2017

Vergleicht doch nicht immer nur die technische Ausstattung.Was ist mit …Vergleicht doch nicht immer nur die technische Ausstattung.Was ist mit Verarbeitung, Display, Akku?Glaube kaum, dass da ein Medion Gerät nur im Geringsten mithalten kann.Es gibt auch Leute, da zähle ich mich dazu, die mit einem MacBook viel schneller arbeiten können, als mit einem Windows.Bis jetzt gibt es auch noch kein Windows Notebook, dass so ein gutes Trackpad und Gesten hat wie die MacBooks.Klar ist es teuer, aber ich zahle den Mehrpreis, weil ich dadurch ein einfach funktionierendes System habe.



Endlich eine/r, die/der es versteht.
Bearbeitet von: "calle469" 8. Feb 2017
Leute die an der stelle immer mehr auf die Technik verweisen (alte Technik im Apple verbaut etc.) wissen nicht was sie von sich geben.... ganz einfach: der "Denkfehler" liegt hier am os selbst... danach wird die "bessere" Ausstattung von euch gemessen- was an sich falsch ist... Mac OS ist kein windows.... DAS ist der Hauptpunkt... mac's kommen mit dem os was perfekt an die hardware zugeschnitten ist... daher habe ich schon getextet: wenn man es schafft stabil und ohne Bastelei Macos auf einer anderen Plattform zu nutzen- erst DANN kann man was vergleichen... aktuell werden Äpfel und Birnen verglichen aber ich habe sehr oft mit solchen "experten" zu tun daher... leben und leben lassen


TomekPS8. Feb 2017

i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte …i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte Grafikkarte was jedes Billig-Aldi Notebook hat? Ich werde nie verstehen warum man Apple kauft....



Zeig mir das gleiche Windows Notebook mit Aluminium Unibody und den gleichen Specs zu einem erheblich günstigeren Preis, will ich sehen.
ikeau8. Feb 2017

Leute die an der stelle immer mehr auf die Technik verweisen (alte Technik …Leute die an der stelle immer mehr auf die Technik verweisen (alte Technik im Apple verbaut etc.) wissen nicht was sie von sich geben.... ganz einfach: der "Denkfehler" liegt hier am os selbst... danach wird die "bessere" Ausstattung von euch gemessen- was an sich falsch ist... Mac OS ist kein windows.... DAS ist der Hauptpunkt... mac's kommen mit dem os was perfekt an die hardware zugeschnitten ist... daher habe ich schon getextet: wenn man es schafft stabil und ohne Bastelei Macos auf einer anderen Plattform zu nutzen- erst DANN kann man was vergleichen... aktuell werden Äpfel und Birnen verglichen aber ich habe sehr oft mit solchen "experten" zu tun daher... leben und leben lassen




lol, wegen dem betriebssystem 500 EUR oder mehr ausgeben.... klar für leute die nicht so technikaffin sind ein gutes argument, sonst aber auch nicht...
Richtig, die klapprigen Plastik-Notebooks kosten auch mit Grafikkarte knapp 1000. Dann hält der Akku aber selbst beim surfen maximal 2-3h und das Gerät wiegt 3-4kg.

Mit dem Macbook kann ich auswärts direkt beim Kunden ganz entspannt ohne Steckdose arbeiten. Anstatt ein Klappergerät aufzustellen und nach einer Steckdose zu fragen.

Und wie schon andere richtig erkannt haben: Mac OS ist immer noch unangefochten wenn es um Produktivität und Zuverlässigkeit geht. Mein einfachstes Beispiel, was ich auch immer und ständig brauche, Leertaste zur Vorschau für fast alle Dateitypen. Ich kann eine Liste von Daten per Pfeiltaste durchgehen, egal ob AI, PSD, gif, jpg, pdf, txt, doc... und sehe sofort was drin ist. Bei Windows dürfte ich dafür Illustrator, Photoshop, Fotovorschau, Acrobat und Textedit aufmachen.

Wenn ich hingegen mit dem Gerät nur im Hotelzimmer zocken will, würde es auch eine klapprige Windows-Kiste mit starker Grafikkarte tun. Es kommt halt immer auf die Nutzung an.
basilisk8. Feb 2017

Zeig mir das gleiche Windows Notebook mit Aluminium Unibody und den …Zeig mir das gleiche Windows Notebook mit Aluminium Unibody und den gleichen Specs zu einem erheblich günstigeren Preis, will ich sehen.





schau dir das aus Zenbook an ASUS UX501VW oder das ASUS G051VW.... gibts auch mit 4K Display... das G501VW hab ich erst für für 1100 mit 4K Display (zwar als Kundenrückläufer) erstanden
Das Einzige was hier schlechter ist, ist evtl. die Akku-Laufzeit....
Deaktiviert man die Grafikkarte kommt es aber mit dem Gerät hier vermutlich gleich...


Hab auf dem Gerät auch MaxOSX laufen... Einzige damit auch alles funktioniert, ich musste die Wifi-Karte wechseln (BCM94352Z)... natürlich nichs für Leute die sich nicht trauen ihr notebook mal zu öffnen, hier geht übrigens keine garantie verloren, da man auch eine SSD oder RAM nachrüsten dürfte....
Bearbeitet von: "cjr" 8. Feb 2017
cjr8. Feb 2017

schau dir das aus Zenbook an ASUS UX501VW oder das ASUS G051VW.... gibts …schau dir das aus Zenbook an ASUS UX501VW oder das ASUS G051VW.... gibts auch mit 4K Display...


Man sollte an der Stelle aber zugeben, dass es Notebooks mit dieser Qualität und hochauflösenden Displays erst später von anderen Herstellern gab. Ich bin froh das die anderen Hersteller mittlerweile ordentlich mitziehen und nicht nur Plastikmüll bauen.
ein vergleich für die "ey Alda habe 1000ghz cpu und ne megageile graka drinnen für 10euro!- DAS ist besser als dein apple- ich weiss zwar nicht warum aber es ist besser!"

es geht darum von a nach b zu kommen. also den weg dahin zu meistern.... ein apple ist ein auto- fährt auf der Strasse... ein megaaffenkotzdichvollaus pc mit windows ist demnach ein Flugzeug.... nur Beamen ist schneller!
ein mac wird vom os gesteuert... dem Navi... dieser führt dich perfekt ans ziel- Ideallinie- fast verlustfrei... jedoch das was in dem Flugzeug (windows)verbaut wurde- ist hirnrissig, verwechselt Ost und West Oben und Unten, links und rechts... .. wirft ab und zu bsod... und du bist am frickeln damit es vorwärtsgeht etc... JA im idealfall mit beiden schafft man irgendwie endlich B zu erreichen... man muss es aber akzeptieren, dass es menschen gibt, die die 3k euro ausgeben für einen mac... jeder wie er will. meinst du- du hast es besser im griff und bist besser? dann kauf dir was für dich ok ist... kritik am apple ist aktuell nicht möglich da keine vergleiche da sind... man kann jedoch dell und hp vergelichen... da die auf dem selben os basieren... hoffe die "technik-spezis" haben es endlich verstanden

kirostar8. Feb 2017

Man sollte an der Stelle aber zugeben, dass es Notebooks mit dieser …Man sollte an der Stelle aber zugeben, dass es Notebooks mit dieser Qualität und hochauflösenden Displays erst später von anderen Herstellern gab. Ich bin froh das die anderen Hersteller mittlerweile ordentlich mitziehen und nicht nur Plastikmüll bauen.





da hast du natürlich recht, apple hat schon viel gemacht, was andere dann einfach nachmachen!
Das ist für mich kein Deal: Das Teil haben arme Asiaten zusammengebaut zu Lohnkosten von wenigen Euros und jetzt 1700 Euro?
Hardware ist Durchschnitt bei Mondpreis...



das betriebssystem ist doch so toll und rechtfertigt den preis!!

hast du anhand der anderen kommentare noch nicht so ganz begriffen, oder? *pure ironie*
Junge junge, wieso werden hier immer nur Grundsatzdiskussionen geführt?
Keiner meckert darüber, dass der Dealpreis nicht stimmt, sondern nur über Apple und MacBooks!
Preis ist dennoch hot, für diejenigen die auf der Suche nach einem MacBook sind.
"... ist es das nicht wert..."
Wie mich diese Aussage nervt. So lange auch nur eine Person auf diesem Planeten bereit ist den Preis zu zahlen, ist das Produkt es auch wert. Und - trotz aller Unkenrufe - die Sparte bei Apple läuft. Kurz: Es gibt genug Menschen, die bereit sind den Preis zu zahlen und genug, die nicht dazu bereit sind. Und so lange es - aus Apples Sicht - genug Käufer gibt, wird der Preis so bleiben bzw. die Kuh bis auf den letzten Tropfen gemolken werden. Willkommen im Kapitalismus!
ikeau8. Feb 2017

Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer …Schwachsinn hoch 5 solange man nicht vernünftig Mac OS auf einer anderen Plattform zum Laufen bekommt- ist es das nonplus ultra und anstatt Dell bekommt man bestimmt einen Chinadingens noch billiger mit gleicher Hardware - demnach der von dir genannte Dell ist auch mit "Dellsteuer" versehen ahh die seeewige Diskussion... Jeder Kauft was er will... Manche versaufen die Kohle, manche geben das Geld für Nutten aus.... was solls...


TomekPS8. Feb 2017

i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte …i7 der 4ten Generation und nur DDR3 für 1700€ ? Nicht einmal ne dedizierte Grafikkarte was jedes Billig-Aldi Notebook hat? Ich werde nie verstehen warum man Apple kauft....



Du scheinst dich auszukennen – zeig mir mal was günstigeres das genau so gut oder besser ist:

gleichem Farbraum(P3/ Adobe rgb) , gleicher Auflösung, gleicher leuchtdichte, gleicher Blickwinkelstabilität und gleichem DeltaE (Verbiegung durch Profil bringt nichts)
Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden.
Thunderbolt 3
Gehäusequalität vergleichbar
Multigesten Trackpad
Lüfter unhörbar
ssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/s

Das nächste was daran kommt ist das DELL XPS, aber nur wenn man bei fast allen Punkten Kompromisse eingeht.

Einfach mal bei

Idealo
geizhals
Notebookbilliger


filtern


GraKas in Notebooks sind so wichtig wie ZR-Reifen auf einem Transporter. Die gehört in einen Desktop. Die thermischen Probleme bei reduzierter Leistung zu den Desktop Brüdern führen unweigerlich zu unerträglichem Lärm oder dauerhaft zu Schädigungen durch hohe thermische Einflüsse.

Dieses Notebook gibt es faktisch nicht günstiger…

Ich kann diese Schwachsinnsvergleiche mit TN Panel , miesen thermischen Lösungen im Billiggehäuse mit Miniakku einfach nicht mehr hören.

Die paar % mehr Prozessorleistung sind echt das unwichtigste im gesamten Paket bei einem NB. Am Ende warte ich wegen der tollen 5400er 1TB HHD 5 Minuten bis die Kiste läuft

Fakt ist, dass die mir wichtigen Qualitätskriterien nicht günstiger zu bekommen sind.

Ich zumindest habe keine Lust in ein milchiges, pixeliges Display zu schauen während ich auf das hochfahren warte und dann nach 1-2 Stunde nervös werde, weil der 1-2 Zellen-Akku knapp wird.

Das mal ganz unabhängig ob nun das OS besser oder schlechter ist oder man beim Wiederverkauf mehr zurück bekommt.

Entweder bitte das komplette Paket vergleichen oder sich einen Kommentar sparen...


Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 8. Feb 2017
MacBooks sind das beste was man an Notebook kaufen kann. Daran besteht kein Zweifel. Und der Preis ist top.
kaufabwicklungen8. Feb 2017

Du scheinst dich auszukennen – zeig mir mal was günstigeres das genau so g …Du scheinst dich auszukennen – zeig mir mal was günstigeres das genau so gut oder besser ist:gleichem Farbraum(P3/ Adobe rgb) , gleicher Auflösung, gleicher leuchtdichte, gleicher Blickwinkelstabilität und gleichem DeltaE (Verbiegung durch Profil bringt nichts)Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden. Thunderbolt 3Gehäusequalität vergleichbar Multigesten TrackpadLüfter unhörbarssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/sDas nächste was daran kommt ist das DELL XPS, aber nur wenn man bei fast allen Punkten Kompromisse eingeht.Einfach mal bei IdealogeizhalsNotebookbilliger…filternGraKas in Notebooks sind so wichtig wie ZR-Reifen auf einem Transporter. Die gehört in einen Desktop. Die thermischen Probleme bei reduzierter Leistung zu den Desktop Brüdern führen unweigerlich zu unerträglichem Lärm oder dauerhaft zu Schädigungen durch hohe thermische Einflüsse.Dieses Notebook gibt es faktisch nicht günstiger…Ich kann diese Schwachsinnsvergleiche mit TN Panel , miesen thermischen Lösungen im Billiggehäuse mit Miniakku einfach nicht mehr hören.Die paar % mehr Prozessorleistung sind echt das unwichtigste im gesamten Paket bei einem NB. Am Ende warte ich wegen der tollen 5400er 1TB HHD 5 Minuten bis die Kiste läuftFakt ist, dass die mir wichtigen Qualitätskriterien nicht günstiger zu bekommen sind.Ich zumindest habe keine Lust in ein milchiges, pixeliges Display zu schauen während ich auf das hochfahren warte und dann nach 1-2 Stunde nervös werde, weil der 1-2 Zellen-Akku knapp wird.Das mal ganz unabhängig ob nun das OS besser oder schlechter ist oder man beim Wiederverkauf mehr zurück bekommt.Entweder bitte das komplette Paket vergleichen oder sich einen Kommentar sparen...







hmm du scheinst die specs von dem hier nicht angeschaut zu haben, oder?


Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden.

-> hat das gerät nicht

Thunderbolt 3

-> hat das gerät nicht


ssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/s

-> hat das gerät nicht







ich komme mit der Gesamten Mac Oberfläche nicht zurecht, trotzdem benutze ich das MacBook lieber als das Samsung Schrott Ultrabook, weil es einfach besser verarbeitet ist weniger wiegt und es immer schnell ist.Windows vermüllt mit der Zeit und musste es innerhalb von einem halben Jahr 2 Mal neu installieren weil das System sich selbst zerschossen hat...+ WLAN hat dauernd Probleme und das liegt eindeutig an Windows!
cjr8. Feb 2017

hmm du scheinst die specs von dem hier nicht angeschaut zu haben, oder?Bei …hmm du scheinst die specs von dem hier nicht angeschaut zu haben, oder?Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden. -> hat das gerät nichtThunderbolt 3-> hat das gerät nichtssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/s-> hat das gerät nicht



cjr8. Feb 2017

hmm du scheinst die specs von dem hier nicht angeschaut zu haben, oder?Bei …hmm du scheinst die specs von dem hier nicht angeschaut zu haben, oder?Bei einer Akkulaufzeit von >10 Stunden. -> hat das gerät nichtThunderbolt 3-> hat das gerät nichtssd mit Lesen 3,1GB/s und Schreiben 2,1GB/s-> hat das gerät nicht




Du hast recht! Ich hatte parallel im 2. Tab das 2016er 13" offen. Von daher Mea Culpa.

Aber auch ein NB mit 9H Akkulaufzeit , TB2 und einer SSD Lesen: 2 GByte/s und Schreiben 1,2 GByte/s gibt es nicht zu einem günstigeren Preise.

kaufabwicklungen8. Feb 2017

Du hast recht! Ich hatte parallel im 2. Tab das 2016er 13" offen. Von …Du hast recht! Ich hatte parallel im 2. Tab das 2016er 13" offen. Von daher Mea Culpa. Aber auch ein NB mit 9H Akkulaufzeit , TB2 und einer SSD Lesen: 2 GByte/s und Schreiben 1,2 GByte/s gibt es nicht zu einem günstigeren Preise.





wenn man die specs 1:1 sucht, ja... kann man ein paar abtriche machen kommen ein paar wenige alternativen in frage... das wären die 2 vorhin schon genannten ASUS notebooks (UX501VW und G501VW), dell XPS evtl. noch das hp spectre x360 mit 4k display....

und wenn man das OS so sehr mag, kann man das auch auf den genannten notebooks installieren.

die abstriche die man machen muss sind jetzt nicht wirklich groß und auch macbooks gehen kaputt und haben nach 1 jahr keine garantie mehr
Ist doch schon vorbei, oder nicht?
Immer dieser Hate-Battle
Vermutlich keiner von uns profitiert davon, ob Person X, Y oder Z ein Apple, Asus, Acer, Dell, HP, Xiamoi oder sonstwas kauft....
Jeder kauft was er für richtig hält bzw. was er für seinen Nutzen am besten gebrauchen kann oder will und feddisch!

Beim Kauf gehts bei vielen auch um Emotionen und darum, was sie mit einem Gerät verbinden. Apple hat schon früh verstanden Emotionen bei potenziellen Käufern zu wecken - direkt oder indirekt.
Bearbeitet von: "tomteturbo" 8. Feb 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text