Apple MacBook Pro 15" Touch Bar, i7 2,9 GHz, 16 GB RAM, 512 GB SSD, space grau
493°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 15" Touch Bar, i7 2,9 GHz, 16 GB RAM, 512 GB SSD, space grau

2.699,90€eBay Angebote
64
eingestellt am 10. Dez 2017
Alles andere als billig, aber zumindest mal 18% günstiger. Die 2,8 GHz Variante gibt es ebenfalls günstiger hier: ebay.de/itm…rue
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
??? das sind aber alles andere als 18%.....jedenfalls beim Preisvergleich (was ja wohl etwas entscheidender ist)

geizhals.de/app…tml
Bearbeitet von: "hornhauer94" 10. Dez 2017
diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.
und das neue macbook generell.
Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen Dünnschiss hinterlassen?
alh888810. Dez 2017

Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen …Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen Dünnschiss hinterlassen?


Das ist wohl Selbstüberschätzung, die glauben einfach es interessiert irgend wen was sie denken.
64 Kommentare
??? das sind aber alles andere als 18%.....jedenfalls beim Preisvergleich (was ja wohl etwas entscheidender ist)

geizhals.de/app…tml
Bearbeitet von: "hornhauer94" 10. Dez 2017
geilomat! meiner hatte ene 3 am Anfang gehabt....
Keine Ersparnis, kein Deal
Ich bin zu blöd rauszufinden welches Modelljahr das ist. 16 oder 17?
Wo siehst du den kleineren Günstiger? Suche grade ein Touchbar 13“ Gerät
timericberlin10. Dez 2017

Ich bin zu blöd rauszufinden welches Modelljahr das ist. 16 oder 17?


2017er wegen der Radeon 555
diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.
und das neue macbook generell.
Mit den neuen MacBooks hat sich Apple notebooktechnisch vertikal Richtung Erdkern bewegt.
Verfasser
rapaLLa10. Dez 2017

Wo siehst du den kleineren Günstiger? Suche grade ein Touchbar 13“ Gerät



Sorry, mit kleineren, meinte ich das 2,8 GHz Gerät.
Wann kommt der nächste eBay plus Rabatt? Dann würde ich zuschlagen.
Sorry aber der muss raus: Mal für's Gästeklo mitgenommen...
Preis ist zu hoch, war in der Cyberweek für 2525 erhältlich.
MIch fröstelt es und ich weiß nicht, ob es die Temps draußen sind ...
... und wo kann ich den gewinnen?
Kauft euch lieber die 2015er Version (besitze ich auch) mit Magnet (Magsafe) an dem Ladekabel und USB Stecker.
Überteuerter Müll zum Freunde beeindrucken 🤢😩
Fonliar10. Dez 2017

2017er wegen der Radeon 555



Die 560 ist verbaut
Boahh krasser Preis. 2 gaming rechner oder ein gebraucht wagen ist bei d preis drin.
einfach lächerlich was die Dinger kosten, nur weil ein Apfel drauf ist
2700 Schleifen und dann so eine kleine SSD die nicht mal ausgetauscht werden kann?
Das mit 2,8GHz ist ja noch lächerlicher.
Bearbeitet von: "Preisdruecker" 10. Dez 2017
Was macht ihr mit dem Gerät um den Preis wieder rauszuholen?

Ich glaube für mein Nutzen würde ich den Preis nicht wieder rauskriegen allerdings haben die Dinger ja auch noch immer einen guten Wiederverkaufswert....
egoist10. Dez 2017

Boahh krasser Preis. 2 gaming rechner oder ein gebraucht wagen ist bei d …Boahh krasser Preis. 2 gaming rechner oder ein gebraucht wagen ist bei d preis drin.



Jetzt geht das Expertengelaber wieder los
Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen Dünnschiss hinterlassen?
Braucht wer die Verpackung könnten 50/50 machen 🧐
alh888810. Dez 2017

Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen …Warum muss jeder Applehasser und jedem Apple Deal seinen gestigen Dünnschiss hinterlassen?


Das ist wohl Selbstüberschätzung, die glauben einfach es interessiert irgend wen was sie denken.
Avatar
GelöschterUser465992
BestHunter10. Dez 2017

Was macht ihr mit dem Gerät um den Preis wieder rauszuholen? Ich glaube …Was macht ihr mit dem Gerät um den Preis wieder rauszuholen? Ich glaube für mein Nutzen würde ich den Preis nicht wieder rauskriegen allerdings haben die Dinger ja auch noch immer einen guten Wiederverkaufswert....



Komische Frage?
Was machst du z.B mit einem Fernseher um den Preis wieder rauszuholen?
Was machst du mit einem Toaster um den Preis wieder rauszuholen?
Was machst du mit einem Geschirrspüler um den Preis wieder rauszuholen?

Warum kaufen sich Leute ein IPhone X wenn der Preis ohnehin nicht wieder rauszuholen ist?
Warum nicht den gebrauchten billigen 100€ Wagen vom Nachbarn, wenn der Preis sowieso nicht wieder rauszuholen ist?
Der ist seit Tagen für diesen Preis zu haben
QTime10. Dez 2017

diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das …diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das neue macbook generell.


Habe ich auch gedacht. Dann habe ich mir so ein Ding gekauft. Was soll ich sagen... Verdammt ist das Ding geil!
GelöschterUser46599210. Dez 2017

Komische Frage?Was machst du z.B mit einem Fernseher um den Preis wieder …Komische Frage?Was machst du z.B mit einem Fernseher um den Preis wieder rauszuholen?Was machst du mit einem Toaster um den Preis wieder rauszuholen?Was machst du mit einem Geschirrspüler um den Preis wieder rauszuholen?Warum kaufen sich Leute ein IPhone X wenn der Preis ohnehin nicht wieder rauszuholen ist?Warum nicht den gebrauchten billigen 100€ Wagen vom Nachbarn, wenn der Preis sowieso nicht wieder rauszuholen ist?


Also ich hab meine neuen Macbooks immer im Keller eingesperrt. Die müssen da Cryptomining machen bis sie sich amortisiert haben.
Erst danach dürfen Sie dann rauf ins Büro ans Tageslicht!
GelöschterUser46599210. Dez 2017

Komische Frage?Was machst du z.B mit einem Fernseher um den Preis wieder …Komische Frage?Was machst du z.B mit einem Fernseher um den Preis wieder rauszuholen?Was machst du mit einem Toaster um den Preis wieder rauszuholen?Was machst du mit einem Geschirrspüler um den Preis wieder rauszuholen?Warum kaufen sich Leute ein IPhone X wenn der Preis ohnehin nicht wieder rauszuholen ist?Warum nicht den gebrauchten billigen 100€ Wagen vom Nachbarn, wenn der Preis sowieso nicht wieder rauszuholen ist?


Nicht wirklich.

So größer die Ansprüche, so größer und besser das Gerät.
Zum Surfen und Netflix drauf gucken lohnt sich so ein Gerät nicht.
Um damit Unterwegs Geschäftliche Sachen zu machen oder es zum Designen zu benutzten schon.
Gebannt
FerdiCorleone10. Dez 2017

Mit den neuen MacBooks hat sich Apple notebooktechnisch vertikal Richtung …Mit den neuen MacBooks hat sich Apple notebooktechnisch vertikal Richtung Erdkern bewegt.


Ach
Gebannt
egoist10. Dez 2017

Boahh krasser Preis. 2 gaming rechner oder ein gebraucht wagen ist bei d …Boahh krasser Preis. 2 gaming rechner oder ein gebraucht wagen ist bei d preis drin.


Einen PKW für 3000€ will ich nicht mal geschenkt. Wahrscheinlich auch noch so ne Drecksdieselschleuder. Gute Gebrauchte beginnen bei 20.000€ aufwärts
Bearbeitet von: "Lanod" 10. Dez 2017
Vor allem die 2,8 Ghz Version ist für einen guten Preis erhältlich. 2300€ sind für i7, 16GB RAM, 256GB SSD und ne für Macverhältnisse ordentliche GPU nicht verkehrt.

Die 512GB Version macht aus meiner Sicht nicht so viel Sinn, da der Aufpreis zu stark ist. Die allerwenigsten Menschen kriegen mehr als 250 GB nur mit Programmen (ohne Programmdaten!) und Systemdaten voll, selbst wenn man noch Bootcamp installiert hat. Für andere Daten macht es wenig sinn, diese auf einer 3GB/s SSD zu speichern, da diese kaum davon profitieren. Dann kann man sich zuhause locker noch die eine oder andere externe 4TB Festplatte oder 512 GB SSD kaufen und ne gute Dockingstation mit allen Anschlüssen und hat wesentlich mehr davon. Der etwas stärkere i7 macht jetzt keinen merkbaren Unterschied im Alltag.

Die Geräte sind derzeit ca. 180 Tage im Releasezyklus. Apple upgraded typischerweise alle 250-280 Tage. Wer also noch 2-3 Monate warten kann, kriegt nächstes Jahr dann wahrscheinlich die 6 Kerner von Intel und evtl. eine 32GB Version, allerdings dann zu einem höheren Preis.

Wer aber zeitnah ein Gerät sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen. Ich bin zwar kein Fan von der TouchBar, aber ansonsten sind die Geräte sehr gut verarbeitet und sollten viele Jahre gute Dienste leisten.
QTime10. Dez 2017

diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das …diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das neue macbook generell.


Wieso? Die Touchbar hat schon Potenzial, muss nur von Entwicklerseite besser unterstützt/genutzt werden. Ist Anfangs allerdings tatsächlich gewöhnungsbedürftig, aber waren Touchscreens bei Handys in meiner Erinnerung auch (Und es gibt immer noch Menschen die lieber Tasten wie beim Blackberry nutzen)
Bearbeitet von: "unfassbar" 10. Dez 2017
mckotze10. Dez 2017

Überteuerter Müll zum Freunde beeindrucken 🤢😩


Und das ist hier bei mydealz so ein bisschen das Problem. Hier reden 16,17,18 Jährige mit 40+ Jährigen wie mit ihresgleichen. Das kann nicht gut gehen, weil komplett andere Lebenswelt/-erfahrung/-umstände
Bearbeitet von: "unfassbar" 10. Dez 2017
Ich beobachte dieses Gerät schon länger. Aber wo ist hier der Deal? Einfache Recherche über gh.de.
Bei Rakuten für 2685,22 Euro zu bekommen. Daher Cold für mich.15700798-0IEj2.jpg
FerdiCorleone10. Dez 2017

Mit den neuen MacBooks hat sich Apple notebooktechnisch vertikal Richtung …Mit den neuen MacBooks hat sich Apple notebooktechnisch vertikal Richtung Erdkern bewegt.


Ich hoffe ja, dass die nächstes Jahr richtige MacBook Pros rausbringen, und nicht mehr diese Möchtern-„Pro“ Geräte ... das ist für mich leider nichts anderes als ein überteuertes Consumer Gerät, vielleicht noch für Hobbyfotografen interessant (Wegen des gutem Displays)
alt, überteuert und null innovativ! RIP Jobs
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 10. Dez 2017
KarimS10. Dez 2017

Vor allem die 2,8 Ghz Version ist für einen guten Preis erhältlich. 2300€ s …Vor allem die 2,8 Ghz Version ist für einen guten Preis erhältlich. 2300€ sind für i7, 16GB RAM, 256GB SSD und ne für Macverhältnisse ordentliche GPU nicht verkehrt.Die 512GB Version macht aus meiner Sicht nicht so viel Sinn, da der Aufpreis zu stark ist. Die allerwenigsten Menschen kriegen mehr als 250 GB nur mit Programmen (ohne Programmdaten!) und Systemdaten voll, selbst wenn man noch Bootcamp installiert hat. Für andere Daten macht es wenig sinn, diese auf einer 3GB/s SSD zu speichern, da diese kaum davon profitieren. Dann kann man sich zuhause locker noch die eine oder andere externe 4TB Festplatte oder 512 GB SSD kaufen und ne gute Dockingstation mit allen Anschlüssen und hat wesentlich mehr davon. Der etwas stärkere i7 macht jetzt keinen merkbaren Unterschied im Alltag.Die Geräte sind derzeit ca. 180 Tage im Releasezyklus. Apple upgraded typischerweise alle 250-280 Tage. Wer also noch 2-3 Monate warten kann, kriegt nächstes Jahr dann wahrscheinlich die 6 Kerner von Intel und evtl. eine 32GB Version, allerdings dann zu einem höheren Preis. Wer aber zeitnah ein Gerät sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen. Ich bin zwar kein Fan von der TouchBar, aber ansonsten sind die Geräte sehr gut verarbeitet und sollten viele Jahre gute Dienste leisten.


Soviel wie ich mitbekommen habe, hat Intel Probleme die neuen CPUs auf Notebook Größe zu bringen, und die nächste Generation verschiebt sich entweder dadurch, oder es kommen keine neuen CPUs... Hoffe das Apple dann wenigsten richtige Innovationen wieder bringt (z.B. Integriertes Grafiktablett im Touchpad wäre nett für unterwegs)
QTime10. Dez 2017

diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das …diese touchbar wird irgendwann mal der sargnagel von apple sein.und das neue macbook generell.


Über die Produktpolitik bei Apple wundere ich mich leider auch sehr häufig, deren Sargnagel wird die Touchbar aber nicht werden. Bin mal gespannt, wie lange die an dieser Eselei festhalten.

Bin aber erstmal froh Anfang des Jahres noch ein 13" ohne Touchbar gekauft zu haben.
Bin guter Hoffnung, dass die diese Touchbar-Krücke bis 2019, wenn der nächste MacBook-Kauf bei mir ansteht, wieder sein lassen oder noch immer Geräte ohne anbieten.
Dumm genug, dass die Top-Ausführungen der Pros derzeit alles diese dumme Krücke haben.
Soll wohl suggerieren, dass die Modelle mit Touch-Bar die tollsten sind.

Genauso die Speicherschritte bei iPhones:
vom Einstiegsmodell mit 16 GB ist die nächste Option 64 GB, was dämlich genug ist, aber noch dämlicher ist es beim iPhone 8 und iPhone X:
Einstiegsmodell hat 64 GB und die nächste Option ist 256 GB.

Dabei soll der Fokus doch immer beim Kunden liegen – ja nee, is klar.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 10. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text