Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Pro 16" Core i7 2,6/16/512 RP5300 Touchbar Space Grau MVVJ2D/A
292° Abgelaufen

Apple MacBook Pro 16" Core i7 2,6/16/512 RP5300 Touchbar Space Grau MVVJ2D/A

2.299€2.345€-2%Cyberport Angebote
49
eingestellt am 23. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Macbook Pro 16" bei Cyberport mit Gutschein zum besten Preis, sofort lieferbar
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Bitte gehen Sie einfach weiter, es gibt hier für Sie nichts zu sehen.
Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über „nur“ 2% aufregen. Okay, 2% auf Joghurts sind vernachlässigbar, aber bei über 2000€ hier sind das schon mal 45€. Und wer auf der Suche nach so einem Gerät ist (das übrigens jeden Cent aus eigener Erfahrung wert ist!), wird sich über 45€ freuen, die er gespart hat. Oder habt ihr‘s so locker sitzen, dass euch 45€ nicht mehr interessieren?
fipe_dealz23.01.2020 11:13

Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal … Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist. Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...


Falsche Denkweise. Es gibt Leute, die jetzt gerade auf der Suche nach dem Gerät sind, und die freuen sich dass sie zufällig 50€ weniger zahlen müssen als noch gestern. Wer so ein Gerät benötigt oder haben möchte, stört sich sicher nicht an 2350€ oder wartet auf 2300€, aber das heißt ja noch lange nicht, dass man sich nicht trotzdem über 50€ mehr in der Portokasse freut
In Dezember bei Metro für 2024€ den 16" gekauft
Bester Preis bis jetzt.

Bin sehr zufrieden
Bearbeitet von: "Cesar_Barros" 23. Jan
49 Kommentare
"2.299€..."

Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder !
( Das war eine rhetorische Frage ! )

Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 23. Jan
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Bitte gehen Sie einfach weiter, es gibt hier für Sie nichts zu sehen.
2%? Irgendwie fühle ich den Deal nicht so
Da hat man ja mit so manch Payback-Gutschein eine größere Ersparnis....
2% und das wird hot?

Muss man das verstehen?
Kann kaum abwarten bis das 14" Modell rauskommt
noname95123.01.2020 10:52

2% und das wird hot?Muss man das verstehen?



Muss man nicht... ich bin auch schon paar Mal an der Community hier verzweifelt...
Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über „nur“ 2% aufregen. Okay, 2% auf Joghurts sind vernachlässigbar, aber bei über 2000€ hier sind das schon mal 45€. Und wer auf der Suche nach so einem Gerät ist (das übrigens jeden Cent aus eigener Erfahrung wert ist!), wird sich über 45€ freuen, die er gespart hat. Oder habt ihr‘s so locker sitzen, dass euch 45€ nicht mehr interessieren?
In Dezember bei Metro für 2024€ den 16" gekauft
Bester Preis bis jetzt.

Bin sehr zufrieden
Bearbeitet von: "Cesar_Barros" 23. Jan
Ich habe das Teil jetzt seit zwei Monaten täglich in benutzen und bin sehr zufrieden damit.
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Na dann mal her mit Alternativen. Die Tatsache dass man hier macOS hat, ignorieren wie der Fairness halber einfach mal.
Bearbeitet von: "mactron" 23. Jan
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Oh mein Gott

Kommt ein randloses 13er bzw. dann 14er MacBook Pro? Weiß das jemand?
Bearbeitet von: "JoeHilfiger" 23. Jan
pmx23.01.2020 11:00

Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über …Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über „nur“ 2% aufregen. Okay, 2% auf Joghurts sind vernachlässigbar, aber bei über 2000€ hier sind das schon mal 45€. Und wer auf der Suche nach so einem Gerät ist (das übrigens jeden Cent aus eigener Erfahrung wert ist!), wird sich über 45€ freuen, die er gespart hat. Oder habt ihr‘s so locker sitzen, dass euch 45€ nicht mehr interessieren?


Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist.

Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...
fipe_dealz23.01.2020 11:13

Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal … Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist. Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...


Falsche Denkweise. Es gibt Leute, die jetzt gerade auf der Suche nach dem Gerät sind, und die freuen sich dass sie zufällig 50€ weniger zahlen müssen als noch gestern. Wer so ein Gerät benötigt oder haben möchte, stört sich sicher nicht an 2350€ oder wartet auf 2300€, aber das heißt ja noch lange nicht, dass man sich nicht trotzdem über 50€ mehr in der Portokasse freut
pmx23.01.2020 11:15

Falsche Denkweise. Es gibt Leute, die jetzt gerade auf der Suche nach dem …Falsche Denkweise. Es gibt Leute, die jetzt gerade auf der Suche nach dem Gerät sind, und die freuen sich dass sie zufällig 50€ weniger zahlen müssen als noch gestern. Wer so ein Gerät benötigt oder haben möchte, stört sich sicher nicht an 2350€ oder wartet auf 2300€, aber das heißt ja noch lange nicht, dass man sich nicht trotzdem über 50€ mehr in der Portokasse freut


Das mag natürlich sein, auch wenn die tatsächliche Anzahl der Leute, die heute Morgen mit dem Gedanken aufgestanden sind "ich brauche JETZT ein Macbook" eher gering sein dürfte

Meiner Ansicht nach könnte man so jeden bei jedem Deal argumentieren und ihn rechtfertigen, egal wie hoch die Ersparnis ist, und das ist ja eigentlich nicht der Sinn von Mydealz
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!



Gibt es schon einen Namen für dieses Syndrom, wenn Leute zwanghaft Dünnpfiff unter Apple Deals posten müssen?

PS: Ich hatte schon viele Geräte in dieser Preisklasse und Macbook ist einfach das „rundeste“.
fipe_dealz23.01.2020 11:19

Das mag natürlich sein, auch wenn die tatsächliche Anzahl der Leute, die h … Das mag natürlich sein, auch wenn die tatsächliche Anzahl der Leute, die heute Morgen mit dem Gedanken aufgestanden sind "ich brauche JETZT ein Macbook" eher gering sein dürfte Meiner Ansicht nach könnte man so jeden bei jedem Deal argumentieren und ihn rechtfertigen, egal wie hoch die Ersparnis ist, und das ist ja eigentlich nicht der Sinn von Mydealz


Meine Tante gehört genau zu diesen Leuten. Deshalb freue ich mich über den Deal, auf den ich mit einem Schlagwortalarm „gewartet“ habe.
Also bitte unterlasse einfach deine unnützen Kommentare.
2% Ersparnis
pmx23.01.2020 11:00

Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über …Ich verstehe die Leute nicht, die sich bei solchen Preisdimensionen über „nur“ 2% aufregen. Okay, 2% auf Joghurts sind vernachlässigbar, aber bei über 2000€ hier sind das schon mal 45€. Und wer auf der Suche nach so einem Gerät ist (das übrigens jeden Cent aus eigener Erfahrung wert ist!), wird sich über 45€ freuen, die er gespart hat. Oder habt ihr‘s so locker sitzen, dass euch 45€ nicht mehr interessieren?


Ja, aber trotzdem ist das kein "Deal". Bei Mediamarkt bekommst du zum Beispiel für 2€ Umsatz einen Payback-Punkt. Gehen wir davon aus, dass wenn du für das Teil bei Saturn 2.399,00€ zahlst, du diesen Preis auch bei Mediamarkt bekommst. 2.399€ / 2 = 1.199 Punkte. Ab und an gibt es 10fach Punkte bei Payback, also 1.199 x 10 = 11.990 Punkte. Das sind dann 119,90€ in Punkten. 2.399€ - 119,90€ = 2.279,10€ und somit 20€ günstiger als der Dealpreis. So wie ich Mediamarkt kenne, werden die, wenn du dort anfängst zu handeln noch nen Case oder ne Maus oder so on Top packen.

Es ist einfach kein Deal für mich, wenn du mit einem Payback-Coupon, der regelmäßig erscheint, einen günstigeren Preis erziehlst.
lucasha23.01.2020 11:24

Meine Tante gehört genau zu diesen Leuten. Deshalb freue ich mich über den …Meine Tante gehört genau zu diesen Leuten. Deshalb freue ich mich über den Deal, auf den ich mit einem Schlagwortalarm „gewartet“ habe.Also bitte unterlasse einfach deine unnützen Kommentare.


Deine Tante ist heute Morgen aufgestanden und sie wurde erleuchtet, dass sie dringend ein Macbook mit 16 Zoll, 16GB und 512GB braucht?

Die unnützen Kommentare hast du angefangen, völlig ohne Sinn, denn bis dahin war es eigentlich sehr sachlich und freundlich
Mal davon abgesehen, dass ich dir nirgends widersprochen habs
bin sehr unzufrieden mit dem gerät. die lüftersteuerung ist unangenehm. früher waren macbooks leise. dieses hier pfeift selbst beim netflix schauen so laut, dass ich mit airpods schauen muss. blöd.
kevin.zuckerberg23.01.2020 11:31

bin sehr unzufrieden mit dem gerät. die lüftersteuerung ist unangenehm. f …bin sehr unzufrieden mit dem gerät. die lüftersteuerung ist unangenehm. früher waren macbooks leise. dieses hier pfeift selbst beim netflix schauen so laut, dass ich mit airpods schauen muss. blöd.


Können das andere auch bestätigen? Oder ist dieser „nur“ defekt? Wollte mir nämlich demnächst diesen hier holen
fipe_dealz23.01.2020 11:13

Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal … Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist. Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...


Ist das nicht das Grundprinzip von MyDealz? Man möchte etwas haben, (was einem unter Umständen noch zu teuer ist) wartet auf einen besseren Preis, der in Form eines Deals hier veröffentlicht wird und schlägt dann zu.
Meiner Meinung gilt das für jeden (die Allgemeinheit, nicht wirklich jeden), egal wie groß der Geldbeutel ist. Das hat nichts mit Apple und nichts mit dem relativ und total gesehen hohen Preis zu tun
G-Life23.01.2020 11:43

Ist das nicht das Grundprinzip von MyDealz? Man möchte etwas haben, (was …Ist das nicht das Grundprinzip von MyDealz? Man möchte etwas haben, (was einem unter Umständen noch zu teuer ist) wartet auf einen besseren Preis, der in Form eines Deals hier veröffentlicht wird und schlägt dann zu.Meiner Meinung gilt das für jeden (die Allgemeinheit, nicht wirklich jeden), egal wie groß der Geldbeutel ist. Das hat nichts mit Apple und nichts mit dem relativ und total gesehen hohen Preis zu tun



Hier ist es schon lange nicht mehr so, dass der Deal bewertet wird, sondern meist das Produkt.
kevin.zuckerberg23.01.2020 11:31

bin sehr unzufrieden mit dem gerät. die lüftersteuerung ist unangenehm. f …bin sehr unzufrieden mit dem gerät. die lüftersteuerung ist unangenehm. früher waren macbooks leise. dieses hier pfeift selbst beim netflix schauen so laut, dass ich mit airpods schauen muss. blöd.



dazu gibt es auch einen langen threat bei apple. aber nur in verbindung mit externen monitoren. da zieht die grafikkarte dann enorm viel strom und wird heiß und muss stark gekühlt werden. bei mir ist das 16er dann nach 2.5 stunden leer. mein altes 15 von 2015 hat fast den ganzen bürotag durchgehalten mit gedimmten bildschirm und externen monitor.

hast du mal in der aktivitätsanzeige geschaut ob vielleicht beim netflix schauen die radeon verwendet wird? normal sollte der rechner da nur kleine intel grafikkarte verwenden.

ggf. auch mal den turbo boost switcher pro probieren. kostet leider 10€.



24785069-3GVIG.jpg
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Sau geil, dass dein Comment keinen einzigen Like hat, weil es einfach keinen Interessiert!
Top!
fipe_dealz23.01.2020 11:13

Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal … Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist. Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...


ich
fipe_dealz23.01.2020 11:13

Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal … Ich verstehe die Leute nicht, die auf Krampf jeden Apple Deal verteidigen, egal wie hoch die Ersparnis ist. Folgende Frage: Wer hat denn jetzt die ganze Zeit gewartet, bis der Laptop mal im Angebot ist, weil ihm 2350€ zu teuer sind, und sich jetzt gedacht: Ach ja, 2300€ habe ich zufällig gerade hier herum liegen, das Angebot ist ja top. Aber 2350€ kann ich mir auf keinen Fall leisten ...


Also ich brauche eine Ablöse für meinen Mid 2015. Da ich Software habe, die nur auf Mac OS funktioniert und mein Workflow in Win komplett anders sein würde, benötige ich wieder nen Mac. Deswegen habe ich nen Schlagwortalarm drauf. Und ja, ist eher was für meine Selbstständigkeit. Zum Zocken habe ich einen richtigen PC.
Ich danke jedenfalls für den Deal.
Herr_Dezember23.01.2020 11:27

Ja, aber trotzdem ist das kein "Deal". Bei Mediamarkt bekommst du zum …Ja, aber trotzdem ist das kein "Deal". Bei Mediamarkt bekommst du zum Beispiel für 2€ Umsatz einen Payback-Punkt. Gehen wir davon aus, dass wenn du für das Teil bei Saturn 2.399,00€ zahlst, du diesen Preis auch bei Mediamarkt bekommst. 2.399€ / 2 = 1.199 Punkte. Ab und an gibt es 10fach Punkte bei Payback, also 1.199 x 10 = 11.990 Punkte. Das sind dann 119,90€ in Punkten. 2.399€ - 119,90€ = 2.279,10€ und somit 20€ günstiger als der Dealpreis. So wie ich Mediamarkt kenne, werden die, wenn du dort anfängst zu handeln noch nen Case oder ne Maus oder so on Top packen. Es ist einfach kein Deal für mich, wenn du mit einem Payback-Coupon, der regelmäßig erscheint, einen günstigeren Preis erziehlst.


Naja, das ist jetzt schon sehr weit hergeholt. Ab und an gibts auch mal einen Preisfehler, da ist dann jeder Deal cold. Ich verfolge die Preise seit 2 Monaten und der Deal hier ist sehr hot.
Jedediah23.01.2020 10:53

Kann kaum abwarten bis das 14" Modell rauskommt


What? Whann? Whooo?
So ne Aussage kann ja nur von jemand kommen, der kein Geld in der Tasche hat...
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Gut, dass Apple Produkte mit der Software ihr USP haben.
Ingo-Dachs23.01.2020 12:04

Naja, das ist jetzt schon sehr weit hergeholt. Ab und an gibts auch mal …Naja, das ist jetzt schon sehr weit hergeholt. Ab und an gibts auch mal einen Preisfehler, da ist dann jeder Deal cold. Ich verfolge die Preise seit 2 Monaten und der Deal hier ist sehr hot.


Sehr hot ist Quatsch. Sehr hot war der Metrodeal mit Gutschein für etwas über 2K. Aber es muss auch solche Lauwarm-Einträge wie diesen hier geben, um die richtig geilen Deals zu erkennen.
Schüler und Stundenten kommen bei matcampus.de (siehe dieser Deal) günstiger weg, momentan 2.229€
50€ Ersparnis bei 2300€ und wir landen bei 300+ Grad?
Sweetspot23.01.2020 12:43

Gut, dass Apple Produkte mit der Software ihr USP haben.


mactron23.01.2020 11:06

Ich habe das Teil jetzt seit zwei Monaten täglich in benutzen und bin sehr …Ich habe das Teil jetzt seit zwei Monaten täglich in benutzen und bin sehr zufrieden damit.Na dann mal her mit Alternativen. Die Tatsache dass man hier macOS hat, ignorieren wie der Fairness halber einfach mal.


Den Bildschirm könnte ich ja noch als Argument akzeptieren, aber das OS? Während das früher deutlich besser als Windows war, hat Mac OS X halt inzwischen reichlich abgebaut, weil Profifunktionen entfernt wurden, dafür aber zahlreiche Bugs nachgerüstet wurden und mit dem Jahreszyklus eine Version noch nicht fertig gepatcht wurde, bevor schon die nächste erscheint. Windows hat sich in der Zeit gemacht. Die Zeiten, wo man das regelmäßig neu installieren muss oder Ärger mit Treibern hatte, sind schon lange vorbei. Windows und Mac OS X nehmen sich inzwischen exakt gar nichts mehr.
Und nein, ich verteidige Windows nicht, weil ich es einsetze, bei mir läuft nämlich ein Linux.
nafspa1223.01.2020 13:38

Den Bildschirm könnte ich ja noch als Argument akzeptieren, aber das OS? …Den Bildschirm könnte ich ja noch als Argument akzeptieren, aber das OS? Während das früher deutlich besser als Windows war, hat Mac OS X halt inzwischen reichlich abgebaut, weil Profifunktionen entfernt wurden, dafür aber zahlreiche Bugs nachgerüstet wurden und mit dem Jahreszyklus eine Version noch nicht fertig gepatcht wurde, bevor schon die nächste erscheint. Windows hat sich in der Zeit gemacht. Die Zeiten, wo man das regelmäßig neu installieren muss oder Ärger mit Treibern hatte, sind schon lange vorbei. Windows und Mac OS X nehmen sich inzwischen exakt gar nichts mehr.Und nein, ich verteidige Windows nicht, weil ich es einsetze, bei mir läuft nämlich ein Linux.


Die ewig und leidige OS Diskussion. Es kann natürlich nicht sein, dass ich mit OS A produktiver bin und mich wohler fühle als mit OS B. Nein dann benutze ich OS B einfach falsch! Und überhaupt, wer OS C nicht selbst von Scratch kompiliert ist ein Looser!1111!!

Werd erwachsen!
jomo23.01.2020 11:46

dazu gibt es auch einen langen threat bei apple. aber nur in verbindung …dazu gibt es auch einen langen threat bei apple. aber nur in verbindung mit externen monitoren. da zieht die grafikkarte dann enorm viel strom und wird heiß und muss stark gekühlt werden. bei mir ist das 16er dann nach 2.5 stunden leer. mein altes 15 von 2015 hat fast den ganzen bürotag durchgehalten mit gedimmten bildschirm und externen monitor.hast du mal in der aktivitätsanzeige geschaut ob vielleicht beim netflix schauen die radeon verwendet wird? normal sollte der rechner da nur kleine intel grafikkarte verwenden.ggf. auch mal den turbo boost switcher pro probieren. kostet leider 10€.[Bild]


schaue tatsächlich über einen externen monitor. mit meinem 2015 macbook pro ist da immer ruhe gewesen. jetzt pfeift es. aktivitätsanzeige zeigt ständig kernel_task bei 99% wenn ich netflix schaue. kp was das ist aber das notebook ist für mich unbrauchbar. nutze es nur noch für videoschnitt etc. privat habe ich mir ein passiv gekühltes ultrabook gegönnt.
Goekhan24223.01.2020 11:40

Können das andere auch bestätigen? Oder ist dieser „nur“ defekt? Wollte mir …Können das andere auch bestätigen? Oder ist dieser „nur“ defekt? Wollte mir nämlich demnächst diesen hier holen


Bei mir definitiv nicht so. Das klingt nicht normal. Meins ist nur bei härtester Belastung hörbar. (Hab das höherpreisigere Standardmodell)
DeChSa7923.01.2020 10:45

"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Ha …"2.299€..." Der Preis ist nen Witz für so ne Hardware!?! Das Apple Logo an sich kostet schon fast 1000€ ? Dann passt der Preis für die Hardware wieder ! ( Das war eine rhetorische Frage ! )Und dann wieder so ein "2%-Apple-Deal, der trotzdem HOT wird"!


Mimimimiiii. Armer Kerl
Renovatio12323.01.2020 17:02

Mimimimiiii. Armer Kerl


Das Geilste ist ja vor allem immer dieses gefährliche Halbwissen...




Komisch, da kostet das MacBook Pro 500 USD weniger als der Herausforderer aus dem Windows-Lager. Aber ich glaube auch, dass das ein klinisches Symptom ist, da jedes Mal laut aufzuschreien, um irgendetwas damit zu kompensieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text