Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple Macbook Pro 16" (Intel i7, 16GB RAM, 512GB SSD, AMD Radeon Pro 5300M 4 GB) konfigurierbar, Vorbestellung (Studenten 2299€)
3597° Abgelaufen

Apple Macbook Pro 16" (Intel i7, 16GB RAM, 512GB SSD, AMD Radeon Pro 5300M 4 GB) konfigurierbar, Vorbestellung (Studenten 2299€)

2.329€2.507,33€-7%
815
eingestellt am 15. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin zusammen,

bei Matcampus gibt's gerade das neue Macbook Pro mit 16 Zoll als Vorbestellung. War ursprünglich eine Seite für Studenten, aber man bekommt auch als Privatperson den genannten Preis.

Matcampus arbeitet mit dem Apple Reseller JessenLenz zusammen. Die Lieferzeit wird nicht angegeben, aber wer noch etwas Zeit hat, bekommt hier mMn. einen klasse Preis.
Ich habe damals mein Macbook Pro auch hier vorbestellt und musste die erste Hälfte des Kaufpreises direkt als Anzahlung zahlen und die andere Hälfte dann vor Auslieferung. Könnte hier auch so laufen, je nach Lieferzeit.
Nochmal zur Klarstellung: Nur Vorkasse oder Nachnahme (nicht bei konfigurierten Geräten möglich)!

Das Macbook ist frei konfigurierbar, also lasse ich die technischen Daten mal außen vor. Bei 1TB Festplattenspeicher kämen 222€ drauf.
Den i9 mit 1TB Festplatte bekommt man auch für 2699€ bzw. 2559€ für Studenten

Zugangsdaten sind:
Benutzername: campus
Passwort: hallowelt
Zusätzliche Info
Ich habe da eben angerufen und es wurde Barzahlung bei Abholung daraufhin hinzugefügt (war wohl ein Fehler auf der Seite) und kann ausgewählt werden (nur bei Standardkonfigurationen).

49462.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres



Danke für den wertvollen Beitrag. Damit löst du sicher eine interessante Diskussion aus, mit ganz neuen Argumenten auf beiden Seiten, die ich in den letzten zwanzig Jahren noch nie gehört habe.
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres



Hab gestern Zwiebel gekauft. Finde Peperoni aber besser.
Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist das denn für ein dubioser Saftladen?
Tunfysch15.11.2019 09:33

Welcher Student hat bitte 2.200 Euro für einen Laptop über?



23666812-dGvqC.jpg
815 Kommentare
Sehr sehr heiß
Überragend, falls was mit dem Gerät ist, wendet man sich ja sowieso gleich an Apple?
23663242-YhDt7.jpg
Top! Hab leider das 2018er noch im Februar zu diesem Preis gekauft mit schlechterer Konfig. Reicht mir „leider“ noch.;)

Wobei, hier mit Anzahlung?
Bearbeitet von: "Buktu" 15. Nov 2019
Warum muss ich mich registrieren um das anzuschauen?
nicerdizzerpeezer15.11.2019 09:09

Überragend, falls was mit dem Gerät ist, wendet man sich ja sowieso gleich …Überragend, falls was mit dem Gerät ist, wendet man sich ja sowieso gleich an Apple?



Ja. Du kannst dann auch Apple Care dazu buchen.
Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres
Laut FAQ bieten sie nur VK oder NN an.
Ich bin grade vom Vorgängermodell sehr unbegeistert. 2017er und 2018er hatten bei mir einen aufgeblähten Akku nach 2 Jahren bzw. 13 Monaten.
hurley15.11.2019 09:16

Laut FAQ bieten sie nur VK oder NN an.


Yes, habe es gerade nochmal hervorgehoben. Hatte vor 3 Jahren aber gute Erfahrungen gemacht, als die Modelle mit der Touchbar neu rauskamen.
Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist das denn für ein dubioser Saftladen?
SpionSecret15.11.2019 09:19

Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist …Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist das denn für ein dubioser Saftladen?


Finde ich auch komisch.. macht mich unsicher
nicerdizzerpeezer15.11.2019 09:09

Überragend, falls was mit dem Gerät ist, wendet man sich ja sowieso gleich …Überragend, falls was mit dem Gerät ist, wendet man sich ja sowieso gleich an Apple?


Jo. In der Regel schon, außer bei größeren Shops wie Amazon, Conrad etc. Da hab ich mich direkt dort gemeldet
Bearbeitet von: "Dawido" 15. Nov 2019
SpionSecret15.11.2019 09:19

Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist …Ich soll schon bezahlen, obwohl er noch nichtmal auf Lager ist? Was ist das denn für ein dubioser Saftladen?



Wer sagt denn das? Kannst auch per NN bezahlen.
Schade mit Paypal wär ich dabei
Trotzdem noch zu teuer leider.
hurley15.11.2019 09:23

Wer sagt denn das? Kannst auch per NN bezahlen.


Nicht, wenn man selbst was umkonfiguriert (in meinem Fall 32GB RAM).
wie kommt man auf 2699,- ?!

Grundpreis
  • Grundpreis 2299,00 €*
  • Prozessor
  • 2,4 GHz 8‑Core Intel Core i9 Prozessor der 9. Generation (Turbo Boost bis zu 5,0 GHz) (BTO) 333,00 €*
  • Kapazität
  • 1 TB SSD Speicher (BTO) 222,00 €*
  • Gesamt / 2854,00 €*
wenn man "Student" wählt wird es ja nochmal um 100eur günstiger (2199eur)
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres



Danke für den wertvollen Beitrag. Damit löst du sicher eine interessante Diskussion aus, mit ganz neuen Argumenten auf beiden Seiten, die ich in den letzten zwanzig Jahren noch nie gehört habe.
konstiq.com15.11.2019 09:28

wenn man "Student" wählt wird es ja nochmal um 100eur günstiger (2199eur)


Meinst du die wollen einen Nachweis?
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres


Das ist immer so ne Sache. Viele können auf Mac OS nicht verzichten. Die Dinger laufen auch nach Jahren wundervoll, haben das beste Touchpad, die besten Lautsprecher und ein sehr Farbtreues Display.
Die Gegenstücke mit windows können auch sehr vieles bieten aber die Dell XPS Reihe ist auch nicht perfekt. Das ist auch das erste Macbook was ich von Apple seit Jahren wieder mal empfehlen würde.
natürlich immer noch eine krasse Ersparnis

zb:

Grundpreis
  • Grundpreis2299,00 €*
  • Prozessor
  • 2,4 GHz 8‑Core Intel Core i9 Prozessor der 9. Generation (Turbo Boost bis zu 5,0 GHz) (BTO)333,00 €*
  • Arbeitsspeicher
  • 32 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher (BTO)444,00 €*
  • Gesamt / 3076,00 €*

bei apple.de direkt 3.539,00 €
Vorkasse/NN no way.
smorfar15.11.2019 09:29

Das ist immer so ne Sache. Viele können auf Mac OS nicht verzichten. Die …Das ist immer so ne Sache. Viele können auf Mac OS nicht verzichten. Die Dinger laufen auch nach Jahren wundervoll, haben das beste Touchpad, die besten Lautsprecher und ein sehr Farbtreues Display. Die Gegenstücke mit windows können auch sehr vieles bieten aber die Dell XPS Reihe ist auch nicht perfekt. Das ist auch das erste Macbook was ich von Apple seit Jahren wieder mal empfehlen würde.


Ob das zu empfehlen ist, wird die Zeit zeigen. Bei den alten wurden die Probleme ja auch erst nach und nach sichtbar.
nicerdizzerpeezer15.11.2019 09:29

Meinst du die wollen einen Nachweis?


Ja wollen sie definitiv. Formular von Apple ausfüllen und die Studienbescheinigung soweit ich mich noch erinnern kann


fix15.11.2019 09:29

natürlich immer noch eine krasse Ersparniszb:Grundpreis …natürlich immer noch eine krasse Ersparniszb:Grundpreis Grundpreis 2299,00 €* Prozessor 2,4 GHz 8‑Core Intel Core i9 Prozessor der 9. Generation (Turbo Boost bis zu 5,0 GHz) (BTO) 333,00 €* Arbeitsspeicher 32 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher (BTO) 444,00 €* Gesamt / 3076,00 €* bei apple.de direkt 3.539,00 €


Direkt auf den Link in der Beschreibung klicken und ich komme auf 2699


konstiq.com15.11.2019 09:28

wenn man "Student" wählt wird es ja nochmal um 100eur günstiger (2199eur)


Tatsache, danke!
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres


Warum gehst du dann auf den Deal?
Welcher Student hat bitte 2.200 Euro für einen Laptop über?
Krasser Preis! Ich bin eigentlich auf der Suche nach einem 13" da mir 16" viel zu groß sind. Aber der Preis ist einfach wahnsinnig gut.
Xsadox15.11.2019 09:32

Warum gehst du dann auf den Deal?


Na um mir anzucken was man bekommt fürs Geld.
Allo_15.11.2019 09:15

Bin net so überzeugt vom Apple, gibt für den Preis deutlich Besseres



Hab gestern Zwiebel gekauft. Finde Peperoni aber besser.
Hobbl15.11.2019 09:23

Schade mit Paypal wär ich dabei



Buktu15.11.2019 09:30

Vorkasse/NN no way.


Kann nur von meinen positiven Erfahrungen bisher berichten. Mit den Paypal-Gebühren wäre der Preis sicher einfach nicht möglich schätze ich.


Tunfysch15.11.2019 09:33

Welcher Student hat bitte 2.200 Euro für einen Laptop über?


Der duale Student
Bearbeitet von: "karlo21" 15. Nov 2019
Man kann übrigens die Bestellung auch in Lübeck abholen. Also nicht nur Vorkasse und Nachnahme möglich sondern auch Barzahlung. Ich habe es mal auf den Namen meiner Freundin (Studentin) per Nachnahme bestellt. Allerdings steht bei Bestellaufgabe "Unverbindlichen Bestellwunsch abgeben"...

bin ich mal gespannt
Das steht nun in der Bestellbestätigung (als Student geordert):

"Hinweis zum Ablauf:
Zusätzlich zu dieser Nachricht melden wir uns per Mail.
Diese (2.) Mail (Titel: Anfrage M@Campus...) bitte
prüfen und als Bestätigung mit den Nachweisen zur
Teilnahmeberechtigung an uns zurückschicken.

Nach abschießender Klärung der Wunschliste und der Vor-
lage aller Nachweise zur Teilnahmeberechtigung leiten wir
den Vorgang an unseren Aktionspartner, die
Fa. JessenLenz in 23556 Lübeck, Steinmetzstr. 3 weiter.

Verkauf, Lieferung, Rechnungsstellung und Service
erfolgt durch unseren bewährten Aktionspartner, die
Fa. JessenLenz GmbH in 23556 Lübeck, Steinmetzstr. 3

Ein Kaufvertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung
der Fa. JessenLenz GmbH oder der Lieferung der Waren
zustande."
Kurz dazu, wie es (wahrscheinlich) weitergehen wird: Ihr erhaltet die nächsten Tage eine Mail von Matcampus, in der ihr die Bestellung nochmal überprüfen und bestätigen sollt. Bei Studenten wird dann direkt der Nachweis angefordert (evtl. durch Copy&Paste auch bei Privatpersonen, aber es wird auch ohne gehen).
Tunfysch15.11.2019 09:33

Welcher Student hat bitte 2.200 Euro für einen Laptop über?


Kennst du Justus?
so... nun ist es soweit
Danke!
Lohnt sich der 105€ Aufpreis zur 5500M? Der zum Prozessor finde ich nämlich nicht und Speicher ist individuell. Ich wollte nämlich doch auch den zum Zocken mit Windows nebenher nutzen.
Tunfysch15.11.2019 09:33

Welcher Student hat bitte 2.200 Euro für einen Laptop über?


Apple hat irgendwann mal ne Statistik rausgelassen, dass die meisten Apple Geräte "finanziert" werden. Selbst ein "Normalverdiener" hat nicht mal schnell 2000 Flocken für einen Laptop über.
Dede9315.11.2019 09:51

Lohnt sich der 105€ Aufpreis zur 5500M? Der zum Prozessor finde ich n …Lohnt sich der 105€ Aufpreis zur 5500M? Der zum Prozessor finde ich nämlich nicht und Speicher ist individuell. Ich wollte nämlich doch auch den zum Zocken mit Windows nebenher nutzen.


Genau das würde mich auch brennend interessieren, da ich das Gerät sowohl zum Arbeiten (Development) als auch privat zum Zocken unter Windows nutzen wollen würde Nachdem ich mich die letzten Jahre aufgrund der abgrundtief schlechten Tastatur dagegen gewehrt habe bin ich jetzt gewillt das Geld auf den Tisch zu legen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text