Apple MacBook Pro 2017 mit Touch Bar (13,3'' WQXGA IPS/IGZO, i5-7267U, 8GB RAM, 256GB SSD) für 1599,53€ [Ebay Gravis]
1249°Abgelaufen

Apple MacBook Pro 2017 mit Touch Bar (13,3'' WQXGA IPS/IGZO, i5-7267U, 8GB RAM, 256GB SSD) für 1599,53€ [Ebay Gravis]

1.599,53€1.723,05€-7%eBay Angebote
98
eingestellt am 17. Mai
Moin.

Über Ebay verkauft Gravis das MacBook Pro 2017 MPXV2D/A mit Touch Bar für 1599,53€.

Ihr müsst den Gutschein "PREISNACHLASS" benutzen.


PVG [Idealo]: 1723,05€


• CPU: Intel Core i5-7267U, 2x 3.10GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: N/A
• SSD: 256GB M.2 PCIe (proprietär)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel Iris Plus Graphics 650 (IGP)
• Display: 13.3", 2560x1600, glare, IPS/IGZO
• Anschlüsse: 4x Thunderbolt 3, 1x Klinke
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
• Cardreader: N/A
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: macOS 10.12 Sierra
• Akku: Li-Polymer, 49.2Wh, 10h Laufzeit
• Gewicht: 1.37kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Force Touch Trackpad, USB-C Ladeanschluss (alle Ports), Touch Bar (mit Fingerprint-Reader)
• Herstellergarantie: ein Jahr


Test: notebookcheck.com/Tes…tml
Zusätzliche Info
22772-2gbTA.jpgvia App oder online!
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die Touch Bar und die Tastatur taugt wirklich nix. Ansonsten gutes Gerät.
Nachdem es hier schon oberflächlich erwähnt wurde möchte ich es nochmal konkret hier erwähnen, speziell für die, die nicht Wissen wovon die Rede ist.
Apple hat für diese Modelle eine Sammelklage am Hals, da die Tastatur extrem anfällig ist. Sollte Staub unter einen der Butterflyswitches kommen, so kann das zu völligem Funktionsausfall der Taste führen.

EDIT! (Danke NuDann)

Im ersten Jahr, unter der Apple eigenen Garantie, wird die Tastatur ausgetauscht. Wie Apple dieses Problem mit der 2 Jahre gesetzlichen Gewährleistung handlet weiß ich nicht, kann ja vll jemand in die Kommentare schreiben.

Fakt ist: Nach diesen 2 Jahren wird die Reparatur auf jeden Fall kostenpflichtig. Für dieses Gerät fallen hier ca. 700€ an. Bis jetzt hat Apple nach öffentlichen Informationen keines dieser Geräte auf Kulanz getauscht. Auch is Apple nicht dafür bekannt in solchen Fällen besonders Kulant zu sein, außer sie werden gerichtlich dazu verdonnert. Vielleicht habt ihr ja Glück und die Sammelklage geht durch, dann könnte eine Rückrufaktion drin sein.
Erst letztens ist eine dieser Klagen Bezüglich der IMac Grafikkarten durch gekommen.

Anderweitig ist es auf Langzeitsicht eben ein Risikokauf.

appleinsider.com/art…els
Bearbeitet von: "TheHoffe" 17. Mai
Mit Butterfail 2.0 Keyboard
Doomguyvor 5 m

Fand die Tastatur recht gut. 1000 Seiten würde ich aber auch auf normaler …Fand die Tastatur recht gut. 1000 Seiten würde ich aber auch auf normaler Tasta schreiben.


Solange sie hält ist es ok. Wenn sie kaputt geht, beginnt der große Ärger.
98 Kommentare
Die Touch Bar und die Tastatur taugt wirklich nix. Ansonsten gutes Gerät.
Klappt der Gutschein denn auch mit den 15-Zoll-Modellen?
Guter Preis, hab ich bisher nicht wesentlich günstiger gesehen. Qualität und Performence vom Gerät top, auch wenn nicht die neusten Komponenten verbaut sind.
500 Gb wäre muss ohne sd Slot
Garciavor 8 m

Die Touch Bar und die Tastatur taugt wirklich nix. Ansonsten gutes Gerät.


Fand die Tastatur recht gut. 1000 Seiten würde ich aber auch auf normaler Tasta schreiben.
Doomguyvor 5 m

Fand die Tastatur recht gut. 1000 Seiten würde ich aber auch auf normaler …Fand die Tastatur recht gut. 1000 Seiten würde ich aber auch auf normaler Tasta schreiben.


Solange sie hält ist es ok. Wenn sie kaputt geht, beginnt der große Ärger.
Habe für meins mit gleicher Ausstattung dafür ohne Touchbar 200€ weniger gezahlt. Das bisschen Prozessorupgrade erkauft man sich dann mit einer verlöteten SSD.

Tastatur finde ich super, auch wenn sie nicht sehr leise ist, schreibt es sich angenehm darauf.

Edit: und man hat 2 TB3 Anschlüsse zusätzlich auf der rechten Seite.
Bearbeitet von: "Jokerface18" 17. Mai
Ich hasse die Touchbar! so ein Krampf. Ich wünschte das 15" gäbe es auch ohne. dafür würde ich auch einen Aufpreis zahlen ... obwohl - vielleicht würde ich auch gar kein MacBook mehr nehmen. High Sierra ist ja auch unglaublich Buggy!
lieber noch zwei wochen die wwdc abwarten
rebuhvor 6 m

Ich hasse die Touchbar! so ein Krampf. Ich wünschte das 15" gäbe es auch o …Ich hasse die Touchbar! so ein Krampf. Ich wünschte das 15" gäbe es auch ohne. dafür würde ich auch einen Aufpreis zahlen ... obwohl - vielleicht würde ich auch gar kein MacBook mehr nehmen. High Sierra ist ja auch unglaublich Buggy!



Ich überlege mir auch einen Gaming-Laptop zu holen, für den Preis des 15" Macbooks bekommt man eine ordentliche Ausstattung. Nur wegen Hackintosh bin ich mir noch nicht sicher, ob das dann klappt.
Jokerface18vor 7 m

Habe für meins mit gleicher Ausstattung dafür ohne Touchbar 200€ weniger ge …Habe für meins mit gleicher Ausstattung dafür ohne Touchbar 200€ weniger gezahlt. Das bisschen Prozessorupgrade erkauft man sich dann mit einer verlöteten SSD. Tastatur finde ich super, auch wenn sie nicht sehr leise ist, schreibt es sich angenehm darauf.Edit: und man hat 2 TB3 Anschlüsse zusätzlich auf der rechten Seite.


Ist doch auch beim Modell ohne touchbar alles fest verlötet!?
Btw: hab auf dem MacBook Pro mit High Sierra mehr mit Bugs Ärger als auf dem 4gb Ram Surface mit Win 10. Wenn mir das einer vor 3 Jahren gesagt hätte wär ich vor lachen vom Stuhl gefallen
gruetzivor 1 m

Ist doch auch beim Modell ohne touchbar alles fest verlötet!?


Bei dem nTB Modell lässt sich die SSD mW tauschen.
Mit Butterfail 2.0 Keyboard
Kann man den Arbeitsspeicher auf 16GB erweitern ?
Die Tastatur ist meiner Meinung nach die beste. Das 2017er Modell hat eine überarbeitete Tastatur. Leiser und ein Problem wobei Tasten doppelt reagiert haben wurde behoben.
TouchBar finde ich unnötig.
gruetzivor 8 m

Ist doch auch beim Modell ohne touchbar alles fest verlötet!?


nope. Dachte ich auch zu erst. Aber als dann meine SSD nach 2 Monaten kaputt war und ich ewig mit dem Techniker telefoniert habe hat er gesagt das nur die SSD getauscht wird/wurde und die bei den nTB-Modellen auch 2017 nicht verlötet wurde.
Hatte bereits das Modell ohne Touchbar, die alte Tastatur ist viel besser siehe Sammelklage die ins rollen kommt wegen klemmenden Tasten. Habe mir gestern erst das Modell von 2015 besorgt mit vernünftiger Tastatur und normalen USB Ports. für knapp die hälfte...
tipeanvor 37 m

Solange sie hält ist es ok. Wenn sie kaputt geht, beginnt der große Ärger.


Sie muss ja nicht mal kaputt gehen. Es reicht etwas Dreck unter den Tasten.
slottingvor 37 m

Hatte bereits das Modell ohne Touchbar, die alte Tastatur ist viel besser …Hatte bereits das Modell ohne Touchbar, die alte Tastatur ist viel besser siehe Sammelklage die ins rollen kommt wegen klemmenden Tasten. Habe mir gestern erst das Modell von 2015 besorgt mit vernünftiger Tastatur und normalen USB Ports. für knapp die hälfte...


Gebraucht, nehme ich an?
Hihi aktuelles Video zum Thema Apple

Xes ich versuche gerade mein 2016er mit TB zu verkaufen. Solche Angebote machen es mir schwer 🙃
Jokerface18vor 1 h, 57 m

Habe für meins mit gleicher Ausstattung dafür ohne Touchbar 200€ weniger ge …Habe für meins mit gleicher Ausstattung dafür ohne Touchbar 200€ weniger gezahlt. Das bisschen Prozessorupgrade erkauft man sich dann mit einer verlöteten SSD. Tastatur finde ich super, auch wenn sie nicht sehr leise ist, schreibt es sich angenehm darauf.Edit: und man hat 2 TB3 Anschlüsse zusätzlich auf der rechten Seite.


Ist die SSD bei den Modellen ohne TB nicht verlötet?
faaabi93vor 8 m

Ist die SSD bei den Modellen ohne TB nicht verlötet?


Ja ist verlötet
xaevor 2 h, 16 m

Klappt der Gutschein denn auch mit den 15-Zoll-Modellen?


Weiß das jemand?
Garciavor 2 h, 25 m

Die Touch Bar und die Tastatur taugt wirklich nix. Ansonsten gutes Gerät.


Ich habe es 3 Monate und finde es nützlich. Tastatur kommt man auch langsam klar mit
slottingvor 1 h, 53 m

Hatte bereits das Modell ohne Touchbar, die alte Tastatur ist viel besser …Hatte bereits das Modell ohne Touchbar, die alte Tastatur ist viel besser siehe Sammelklage die ins rollen kommt wegen klemmenden Tasten. Habe mir gestern erst das Modell von 2015 besorgt mit vernünftiger Tastatur und normalen USB Ports. für knapp die hälfte...


Naja Tastatur kann sein dass die Probleme macht aber das mit usb ist echt übertrieben seid mal ehrlich wie oft nutzt ihr den USB port ? Ich persönlich eher selten und wenn kauft man sich eben usb c Adapter für 2€ von Anker auf Amazon und lässt den Adapter Kabel stecken
Die touch bar ist Mega geilz, nur weil man nixht weiß wie man daraus Nutzen zieht heißt es nicht, dass sie unnütz ist.
Die Tastatur ist auch super (abgesehen davon dass sie schnell kaputt geht)
Auch wenn das Angebot verlockend klingt, würde ich bis zum 4-6 Juli abwarten. Da sollen angeblich die neuen MacBook Pros vorgestellt werden. Wenn dort nämlich herauskommt, dass die fehleranfällige Tastatur endlich überarbeitet wurde, würde ich mich nur ärgern.
Sry, meine natürlich 4-6 Juni.
1600€ facebook-machine
faaabi93vor 28 m

Ist die SSD bei den Modellen ohne TB nicht verlötet?


Ja, bei meinem 2017er, 8gb, 256gb ist die ssd nicht verlötet.
Berlinhousevor 20 m

Ja ist verlötet


nein.
Bearbeitet von: "Jokerface18" 17. Mai
Nachdem es hier schon oberflächlich erwähnt wurde möchte ich es nochmal konkret hier erwähnen, speziell für die, die nicht Wissen wovon die Rede ist.
Apple hat für diese Modelle eine Sammelklage am Hals, da die Tastatur extrem anfällig ist. Sollte Staub unter einen der Butterflyswitches kommen, so kann das zu völligem Funktionsausfall der Taste führen.

EDIT! (Danke NuDann)

Im ersten Jahr, unter der Apple eigenen Garantie, wird die Tastatur ausgetauscht. Wie Apple dieses Problem mit der 2 Jahre gesetzlichen Gewährleistung handlet weiß ich nicht, kann ja vll jemand in die Kommentare schreiben.

Fakt ist: Nach diesen 2 Jahren wird die Reparatur auf jeden Fall kostenpflichtig. Für dieses Gerät fallen hier ca. 700€ an. Bis jetzt hat Apple nach öffentlichen Informationen keines dieser Geräte auf Kulanz getauscht. Auch is Apple nicht dafür bekannt in solchen Fällen besonders Kulant zu sein, außer sie werden gerichtlich dazu verdonnert. Vielleicht habt ihr ja Glück und die Sammelklage geht durch, dann könnte eine Rückrufaktion drin sein.
Erst letztens ist eine dieser Klagen Bezüglich der IMac Grafikkarten durch gekommen.

Anderweitig ist es auf Langzeitsicht eben ein Risikokauf.

appleinsider.com/art…els
Bearbeitet von: "TheHoffe" 17. Mai
Garciavor 3 h, 5 m

Die Touch Bar und die Tastatur taugt wirklich nix. Ansonsten gutes Gerät.


Finde, dass die Butterfly die beste Tastatur ist, die es gibt. Und komme vom Dell XPS / Desktop mit mechanischer Tastatur
Jokerface18vor 29 m

Ja, bei meinem 2017er, 8gb, 256gb ist die ssd nicht verlötet.nein.


Du hast nachgeschaut und ausgetauscht?
Wäre mir neu...
Ich habe gefragt und es wurde bestätigt durch einen Mitarbeiter von MM. Der hatte die Modellnummer im Netz eingegeben und es anschließend bestätigt.
RAM & SSD verlötet.
Unabhängig davon ist es für die Ausstattung eh überteuert. Die Pro Serie ist leider schon lange nicht mehr Pro...bis auf den Preis
HP macht das deutlich besser.
Windows ist mir bloß nix mehr...
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 17. Mai
Berlinhousevor 2 m

Ich habe gefragt und es wurde bestätigt durch einen Mitarbeiter von MM. …Ich habe gefragt und es wurde bestätigt durch einen Mitarbeiter von MM. Der hatte die Modellnummer im Netz eingegeben und es anschließend bestätigt.Unabhängig davon ist es für die Ausstattung eh überteuert. Die Pro Serie ist leider schon lange nicht mehr Pro...bis auf den Preis


Mit hat der Techniker der mein Macbook repariert hat gesagt das er die SSD getauscht hat, da sie bei den 2017er Modellen ohne Touchbar nicht verlötet ist.

Schau dich mal bei Geräten in einer Vergleichbaren Klasse um, das wird nicht wirklich günstiger. Das war der Grund warum ich mich überhaupt dafür entschieden habe. Ein XPS 13 ist da auch in einem ähnlichen Preisbereich oder mit FHD Display etwas günstiger.
Jokerface18vor 5 m

Mit hat der Techniker der mein Macbook repariert hat gesagt das er die SSD …Mit hat der Techniker der mein Macbook repariert hat gesagt das er die SSD getauscht hat, da sie bei den 2017er Modellen ohne Touchbar nicht verlötet ist.Schau dich mal bei Geräten in einer Vergleichbaren Klasse um, das wird nicht wirklich günstiger. Das war der Grund warum ich mich überhaupt dafür entschieden habe. Ein XPS 13 ist da auch in einem ähnlichen Preisbereich oder mit FHD Display etwas günstiger.


der Angebote hat aber TB und du redest von deinem ohne TB:/ ...schau besser nochmal nach. Ich habe die Kiste direkt weggelegt. 256gb hat mein iPhone...
das ist nicht mehr zeitgemäß
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 17. Mai
Berlinhousevor 1 m

der Angebote hat aber TB und du redest von deinem ohne TB:/ ...schau …der Angebote hat aber TB und du redest von deinem ohne TB:/ ...schau besser nochmal nach. Ich habe die Kiste direkt weggelegt. 256gb hat mein iPhone...


Richtig und @faaabi93 hat gefragt ob die SSD bei Modellen ohne TB verlötet ist, daraufhin habe ich gesagt das dies korrekt ist. Lies doch bitte richtig.

Schön das dein iPhone 256gb hat, interessiert hier nur niemanden
Bin leider enttäuscht - habe die high end Version in 15 Zoll...

Schlechtere Akku Leistung, hängt sich Apple untypisch oft auf, Tastatur eher ein Rückschritt...zudem ist das Teil unter Last lauter als mein „Altes“ und ohne Adapter in der Tasche geht leider sehr vieles nicht
Jokerface18vor 6 m

Richtig und @faaabi93 hat gefragt ob die SSD bei Modellen ohne TB verlötet …Richtig und @faaabi93 hat gefragt ob die SSD bei Modellen ohne TB verlötet ist, daraufhin habe ich gesagt das dies korrekt ist. Lies doch bitte richtig.Schön das dein iPhone 256gb hat, interessiert hier nur niemanden


mich schon;)
aber vielleicht solltet ihr Zwei euch daten und nen eigenen Chat aufmachen
Meiner Kenntnis nach sind alle 13er MBP verlötet. Aber um sicherzugehen, sollte man Apple besser fragen, wenn schon keiner nachschauen mag.
Schönen Abend euch noch(highfive)
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 17. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text