Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Apple MacBook Pro (2019) 256GB SSD für 1666€ inkl. Versand [Gravis Ebay]
542° Abgelaufen

Apple MacBook Pro (2019) 256GB SSD für 1666€ inkl. Versand [Gravis Ebay]

1.666€1.739€-4%eBay Angebote
54
eingestellt am 17. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Keine Riesenersparnis, aber immerhin. Es handelt sich um das MV962D/A.

Produktdaten von Gravis kopiert:

Das MacBook Pro hat einen neuen

Quad-Core Intel Prozessor der achten Generation mit Turbo Boost bis zu

4,1 GHz. Ein brillantes Retina Display mit noch mehr Farben und True

Tone Technologie für lebensechtere Bildqualität. Die neueste von Apple

entwickelte Tastatur. Und die vielseitige Touch Bar, um noch produktiver

zu sein. Es ist das leistungsstärkste 13" Notebook von Apple. Weiter

entwickelt.


  • Quad-Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation
  • Brillantes Retina Display mit True Tone Technologie
  • Touch Bar und Touch ID
  • Intel Iris Plus Graphics 655
  • Ultraschnelle SSD
  • Vier Thunderbolt 3 (USB-C) Anschlüsse
  • Bis zu 10 Std. Batterielaufzeit*
  • 802.11ac WLAN
  • Die neueste von Apple entwickelte Tastatur
  • Force Touch Trackpad


  • macOS Mojave, von professionellen Nutzern inspiriert und für alle

    gemacht, mit Dunkelmodus, Stapeln, einfacheren Bildschirmfotos,

    nützlichen integrierten Apps und mehr
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.


Jedes mal die gleichen Hater Kommentare

Es geht nicht darum, ob du es als Mist ansiehst, sondern um eine Ersparnis

Die ist hier gegeben und für das Model relativ gut, dazu noch direkt von Gravis.

Zudem sollte jeder wissen welche Vorteile der sogenannte Mist mit sich bringt
Oh Mann, viel zu teuer und voll die akte Hardware. Mein superkrasses Windows-Laptop mit 185 Kernen, Wasserstoff-Prozessor und Antimaterie-Grafik gab es doch kürzlich erst bei ebay Wau für 150€.
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.



Ja ist doch okay jetzt. Braucht man diese Kommentare nun unter jedem MacBook Deal?
Wenn dich das so sehr stört, schreib einen Brief an Apple.
Mangu17.06.2019 13:04

Ich finde ja Kritik unter den Deals immer hilfreich. Aber diese …Ich finde ja Kritik unter den Deals immer hilfreich. Aber diese Trollkommentare wie da oben stören einfach nur.Ja wir wissen das Apple teuer ist. Ja auch wissen wir, dass 128gb nicht viel ist.Auch wissen wir, dass andere Hersteller ebenfalls irgendwelche Produkte verkaufen.Kann das sonst mal bei allen Apple Deals automatisch hinterlegen? Dann würden vielleicht weniger Trolle kommentieren.


Andersrum: Warum klicken überhaupt solche Apple-Trolle immer wieder auf die Angebote?
54 Kommentare
Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.


Jedes mal die gleichen Hater Kommentare

Es geht nicht darum, ob du es als Mist ansiehst, sondern um eine Ersparnis

Die ist hier gegeben und für das Model relativ gut, dazu noch direkt von Gravis.

Zudem sollte jeder wissen welche Vorteile der sogenannte Mist mit sich bringt
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.


Angeblich wurden die Materialien der Tastatur überarbeitet, sodass diese nicht mehr so störanfällig sein soll.. Ob was wahres dran ist, kann ich dir nicht sagen. Bin auch alles andere, als ein Apple Beführworter..
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.


Da du ja hier Expertenmeinung Kind tust: welches Macbook hast du, bzw. Kannst du zu welchem Preis empfehlen? Bin gerade auf der Suche. Danke für deine Hilfe.
Ganz ok
PAYBACK Punkte nicht vergessen, sind immerhin 833 Punkte = 8,33€
Drizzt17.06.2019 12:48

Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, …Die Tastatur sieht aus wie jede andere und die CPU ist zwar noch aktuell, aber "neu"... Naja, vielleicht für Apple, bei denen ja alles Jahre später als neu durchgeht. Hauptsache 1700€ für den Mist. Aber immerhin eine "ultraschnelle" 256gb SSD für 40€.



Ja ist doch okay jetzt. Braucht man diese Kommentare nun unter jedem MacBook Deal?
Wenn dich das so sehr stört, schreib einen Brief an Apple.
So lächerlich die specs
Scotty190917.06.2019 12:52

Jedes mal die gleichen Hater Kommentare Es geht nicht darum, ob …Jedes mal die gleichen Hater Kommentare Es geht nicht darum, ob du es als Mist ansiehst, sondern um eine Ersparnis Die ist hier gegeben und für das Model relativ gut, dazu noch direkt von Gravis.Zudem sollte jeder wissen welche Vorteile der sogenannte Mist mit sich bringt


Ich finde ja Kritik unter den Deals immer hilfreich. Aber diese Trollkommentare wie da oben stören einfach nur.
Ja wir wissen das Apple teuer ist. Ja auch wissen wir, dass 128gb nicht viel ist.
Auch wissen wir, dass andere Hersteller ebenfalls irgendwelche Produkte verkaufen.

Kann das sonst mal bei allen Apple Deals automatisch hinterlegen? Dann würden vielleicht weniger Trolle kommentieren.
John_Paul17.06.2019 13:02

So lächerlich die specs


Du kannst ja andere Konfigurationen auswählen und das passende für dich raussuchen.
Mangu17.06.2019 13:04

Du kannst ja andere Konfigurationen auswählen und das passende für dich r …Du kannst ja andere Konfigurationen auswählen und das passende für dich raussuchen.


Mache ich sowieso.
Mangu17.06.2019 13:04

Ich finde ja Kritik unter den Deals immer hilfreich. Aber diese …Ich finde ja Kritik unter den Deals immer hilfreich. Aber diese Trollkommentare wie da oben stören einfach nur.Ja wir wissen das Apple teuer ist. Ja auch wissen wir, dass 128gb nicht viel ist.Auch wissen wir, dass andere Hersteller ebenfalls irgendwelche Produkte verkaufen.Kann das sonst mal bei allen Apple Deals automatisch hinterlegen? Dann würden vielleicht weniger Trolle kommentieren.


Andersrum: Warum klicken überhaupt solche Apple-Trolle immer wieder auf die Angebote?
der Preis ist ganz gut, die 2018er Modelle kosten doch sogar noch so viel oder etwas mehr ?
Aus meiner bescheiden Sicht, die Größe des Arbeitspeichers gehört in die Dealbeschreibung...auch wenn die Standardgröße bei der Einstiegskonfiguration bekannt sein sollte.
Sehr geil, am Wochenende noch die Kiste über den eBay Deal geschossen. Jetzt noch mal 10€ günstiger :-)
TChavi17.06.2019 12:58

Ganz ok PAYBACK Punkte nicht vergessen, sind immerhin 833 Punkte …Ganz ok PAYBACK Punkte nicht vergessen, sind immerhin 833 Punkte = 8,33€


Da man insgesamt nur 73,00 € spart, machen 8,33 € sogar ziemlich was aus. Sonst werden Deals unter 10% Ersparnis zerrissen, hier sind es keine 5%. Apple halt...
Oh Mann, viel zu teuer und voll die akte Hardware. Mein superkrasses Windows-Laptop mit 185 Kernen, Wasserstoff-Prozessor und Antimaterie-Grafik gab es doch kürzlich erst bei ebay Wau für 150€.
Werde ich mir holen sobald das Teil für unter 1500€ zu haben ist
Avatar
GelöschterUser30029
Was sind noch mal die Unterschiede zum 2018er Modell? Nur die Tastaturmaterialien und der Prozessor, hier ja der Core i5-8279U? Im Vorjahresmodell war der 8259U. Grafik ist hier wie da dieselbe Iris Plus 655. Sonstige Merkmale?
Bearbeitet von: "GelöschterUser30029" 17. Jun
Bei jedem Apple Deal immer das gleiche^^
An alle Hater: Bei Apple geht es nicht nur um die Hardware, wie es bei anderen Firmen primär der Fall ist.
Es geht um das Ökosystem, die Benutzerfreundlichkeit, das Betriebssystem, die Langlebigkeit, die Sicherheit ohne unglaublich nervenaufreißende Windows Updates, Privatsphäre.
Ich habe 12Jahre lang mit Windows gearbeitet und tue es bei der Arbeit immer noch. Ich denke ich habe somit genug Erfahrung im Kosmos Microsoft gesammelt um das bewerten zu können. Privat nutze ich jedoch einen Mac, für mich persönlich die schönere Gesamtlösung.

Guter Deal!
Evil
aVoV17.06.2019 13:35

Bei jedem Apple Deal immer das gleiche^^An alle Hater: Bei Apple geht es …Bei jedem Apple Deal immer das gleiche^^An alle Hater: Bei Apple geht es nicht nur um die Hardware, wie es bei anderen Firmen primär der Fall ist. Es geht um das Ökosystem, die Benutzerfreundlichkeit, das Betriebssystem, die Langlebigkeit, die Sicherheit ohne unglaublich nervenaufreißende Windows Updates, Privatsphäre.Ich habe 12Jahre lang mit Windows gearbeitet und tue es bei der Arbeit immer noch. Ich denke ich habe somit genug Erfahrung im Kosmos Microsoft gesammelt um das bewerten zu können. Privat nutze ich jedoch einen Mac, für mich persönlich die schönere Gesamtlösung.Guter Deal!


Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in den Windows 95 Zeiten?
Und wie oft wird mittlerweile über Macos und iOS Updates gemeckert... Wird über eine ältere Version geredet, darf man das nicht mehr, weil ja nicht mehr aktuell. Über aktuelle Probleme darf man auch nicht reden, da ja ein Update irgendwann kommt. Manche reden sich das auch schön. Seit jobbs weg ist, geht bei Apple nix, außer beim Preis.
Ich habe übrigens noch keinen Mac Nutzer getroffen, der das System auch bedienen kann.
"Der Artikel ist nicht in der gewünschten Stückzahl verfügbar. Er wurde entweder schon verkauft, oder das Angebot ist nicht mehr gültig."
Drizzt17.06.2019 13:47

Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in …Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in den Windows 95 Zeiten?Und wie oft wird mittlerweile über Macos und iOS Updates gemeckert... Wird über eine ältere Version geredet, darf man das nicht mehr, weil ja nicht mehr aktuell. Über aktuelle Probleme darf man auch nicht reden, da ja ein Update irgendwann kommt. Manche reden sich das auch schön. Seit jobbs weg ist, geht bei Apple nix, außer beim Preis.Ich habe übrigens noch keinen Mac Nutzer getroffen, der das System auch bedienen kann.


Ne, für Windows 95 bin ich zu jung :-) Windows Xp, 8 und 10, aktuell Windows 10 :-) Und immer der gleiche Mist :-)

Das bei Apple nix geht ist genauso subjektiv wie alles andere in dieser Duskussion auch, aber ist okay.

Du hast noch keinem Mac Nutzer getroffen, der das System bedienen konnte? Komisch, ich kenne nicht einen einzigen, der unzufrieden mit seinem Mac ist. Deswegen geben die Leute auch mehr Geld dafür aus, als es nur die Hardware rechtfertigt.

Und: Wie kommt es eigentlich, dass so viele ein System bewerten, welches Sie noch nie selber über eine längere Zeit benutzt haben? Wie ist es dann eigentlich möglich eine fundierte Meinung zu haben? Vergleichen kann nur der, der beides kennt :-)

Egal, jedem das seine.
Bearbeitet von: "aVoV" 17. Jun
Zobraka17.06.2019 12:53

Angeblich wurden die Materialien der Tastatur überarbeitet, sodass diese …Angeblich wurden die Materialien der Tastatur überarbeitet, sodass diese nicht mehr so störanfällig sein soll.. Ob was wahres dran ist, kann ich dir nicht sagen. Bin auch alles andere, als ein Apple Beführworter..

Tastatur ist im Laufe der Evolition seit dem MacBook 12 Zoll leicht besser geworden. Das ist aber wie das Gettiebe beim Smart. Schlecht bleibt eben schlecht, auch wenn optimiert.

Die touchbar ist imho teuer, ohne nützlichen Mehrwert (bis auf die coolen Smileys) und sogar in den „normalen Funtionen‘ wie Lautstärke, Helligkeit etc. eher umständlich. Ansonsten tolle Kiste aber ich würde die ohne touchbar nehmen. Praktischer und billiger.
Bearbeitet von: "TyleraliasTom" 17. Jun
Drizzt17.06.2019 13:47

Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in …Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in den Windows 95 Zeiten?


Unter Windows 95 gab es keine nervenaufreibenden Windows-Updates, die gibt es erst seit man beim Microsoft meint, Windows "as a service" zu sehen, die Qualitätssicherung durch "Telemetrie" und "KI" ersetzt hat und gefühlt jedes zweite Update tausende Systeme zerschießt. Oder anders gesagt, seit Microsoft Windows 10 raus gebracht hat und Satya Nadella in den Chefsessel pupst, ist die Produktqualität von Windows im freien Fall.

Ich verdiene seit 25 Jahren mit der Betreuung von Windows-Systemen mein Geld, aber meine nächsten privaten Rechner werden ein Apfel-Logo auf dem Gehäuse haben - aus genau den @aVoV genannten Gründen. Kann aber jeder machen, wie er meint.
Bearbeitet von: "L98" 17. Jun
Avatar
GelöschterUser30029
TyleraliasTom17.06.2019 13:58

Ansonsten tolle Kiste aber ich würde die ohne touchbar nehmen. Praktischer …Ansonsten tolle Kiste aber ich würde die ohne touchbar nehmen. Praktischer und billiger.


Allerdings ist das MacBook Pro ohne Touchbar auf dem technischen Stand von 2017. Daran wurde nämlich über die Jahre gar nichts verändert. Immer noch ein Core i5 der 7. Generation, also auch nur 2 Kerne, 2 Prozesse.
Drizzt17.06.2019 13:47

Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in …Wann gibt es denn nervenaufreibende Windows Updates? Du lebst auch noch in den Windows 95 Zeiten?Und wie oft wird mittlerweile über Macos und iOS Updates gemeckert... Wird über eine ältere Version geredet, darf man das nicht mehr, weil ja nicht mehr aktuell. Über aktuelle Probleme darf man auch nicht reden, da ja ein Update irgendwann kommt. Manche reden sich das auch schön. Seit jobbs weg ist, geht bei Apple nix, außer beim Preis.Ich habe übrigens noch keinen Mac Nutzer getroffen, der das System auch bedienen kann.



MacOS ist da nicht besser. Für mich zählt eben das Gesamtpaket, was Windows z.B. niemals bieten kann, da die kein Smartphone anbieten. Allein die Backuplösungen finde ich bei Apple am besten gelöst.

Bei den Updates tun sich beide nicht viel wie ich finde.
siehe:
t-online.de/dig…tml
heise.de/new…tml
heise.de/new…tml
borncity.com/blo…en/

Solch große Softwarelösungen bringen auch immer wieder Probleme mit sich. Ich würde auch nicht sagen, dass MacOS besser als Windows ist. Ich selbst nutze auf dem PC Windows. Aber auf den mobilen Geräten habe ich iOS im Einsatz, sowohl beim iPad als auch beim iPhone. Würde ich ein Notebook benötigen, wäre dies tatsächlich ein MacBook.
Ich würde gern meinen Office PC durch einen Mac mini ersetzen, aber bisher läuft die Kiste noch zu gut und die Mac minis finde ich einfach unattraktiv.
Ich habe seit März den Vorgänger und bin sehr zufrieden. Das Gerät macht jeden Tag Spaß wenn ich es aufklappe, kann es empfehlen und der Preis ist auch ok für das ganz neue Modell. Zur Nützlichkeit der Touchbar kann ich übrigens nur dringend raten sich die Anwendung Bettertouchtool zu holen. Dadurch kann die Touchbar komplett individuell gestaltet werden und auf einmal ist sie schon ziemlich cool
Bearbeitet von: "Bateman85" 17. Jun
GelöschterUser3002917.06.2019 14:06

Allerdings ist das MacBook Pro ohne Touchbar auf dem technischen Stand von …Allerdings ist das MacBook Pro ohne Touchbar auf dem technischen Stand von 2017. Daran wurde nämlich über die Jahre gar nichts verändert. Immer noch ein Core i5 der 7. Generation, also auch nur 2 Kerne, 2 Prozesse.


Das stimmt leider aber laut Gerüchten soll ein Refresh kommen. Würde sofort zuschlagen wenn es die neuste Tastatur und neuere Prozessoren bekommen würde
dealomeyo17.06.2019 14:15

Das stimmt leider aber laut Gerüchten soll ein Refresh kommen. Würde s …Das stimmt leider aber laut Gerüchten soll ein Refresh kommen. Würde sofort zuschlagen wenn es die neuste Tastatur und neuere Prozessoren bekommen würde


Ich kann mir nicht vorstellen, dass die noch mal erneuert werden. Eher stirbt die Reihe ohne TouchBar aus.
Irgendwelche Unterschiede zwischen dem 2018er und 19er? Gibt das nämlich gerade für 1605€ bei eBay von Cyberport mit nem Gutschein.
Avatar
GelöschterUser30029
milord17.06.2019 14:08

Ich würde gern meinen Office PC durch einen Mac mini ersetzen, aber (...) …Ich würde gern meinen Office PC durch einen Mac mini ersetzen, aber (...) die Mac minis finde ich einfach unattraktiv.


Lion39917.06.2019 14:18

Irgendwelche Unterschiede zwischen dem 2018er und 19er? Gibt das nämlich …Irgendwelche Unterschiede zwischen dem 2018er und 19er? Gibt das nämlich gerade für 1605€ bei eBay von Cyberport mit nem Gutschein.


2019 sind quad-core, während die 2018 nur dual-core haben. Eventuell wurden auch die Tastaturen noch mal überarbeitet.

Edit: Quatsch erzählt
Bearbeitet von: "Lypso" 17. Jun
Avatar
GelöschterUser30029
Lypso17.06.2019 14:21

2019 sind quad-core, während die 2018 nur dual-core haben. Eventuell …2019 sind quad-core, während die 2018 nur dual-core haben. Eventuell wurden auch die Tastaturen noch mal überarbeitet.



Stimmt nicht, das 2018er mit Touchbar hat auch Quad-Core, siehe Kommentare weiter oben.
Bearbeitet von: "GelöschterUser30029" 17. Jun
GelöschterUser3002917.06.2019 14:19



Bisschen blöd ausgedrückt..
Meinen Office PC nutze ich 3-4 mal im Monat. Der hat 300€ gekostet und ist ein kleiner Intel NUC.
Ein Mac mini kostet minimum 900€. Für das bisschen ist es preislich einfach nicht attraktiv für mich.
So ein Mac Mini für 400-500€ die es früher gab, würden die Entscheidung leichter machen.
Lenovo thinkpad carbon x1 mit Linux mint...
Lion39917.06.2019 14:18

Irgendwelche Unterschiede zwischen dem 2018er und 19er? Gibt das nämlich …Irgendwelche Unterschiede zwischen dem 2018er und 19er? Gibt das nämlich gerade für 1605€ bei eBay von Cyberport mit nem Gutschein.


Es scheint der gleiche Prozessor zu sein, der mit höherem Takt läuft. Schwer zu sagen da Intel den Prozessor des MBP 2019 (8279u) nicht listet soweit ich weiß. Ansonsten nutzt das 2019er andere Materialien in der Tastatur. Falls dir Tastatur des 2018er Probleme macht wird sie allerdings ersetzt durch die 2019er Version.

= fast der gleiche Rechner. Allerdings gab es den 2018er schon für 1480 bei Media Markt. Ich warte also noch auf n besseren deal
Touchbar und Tastatur funktionieren nach 10h Nutzung leider nicht mehr korrekt


Wirklich traurig, was aus Apple geworden ist.
SirFurb17.06.2019 15:49

Es scheint der gleiche Prozessor zu sein, der mit höherem Takt läuft. S …Es scheint der gleiche Prozessor zu sein, der mit höherem Takt läuft. Schwer zu sagen da Intel den Prozessor des MBP 2019 (8279u) nicht listet soweit ich weiß. Ansonsten nutzt das 2019er andere Materialien in der Tastatur. Falls dir Tastatur des 2018er Probleme macht wird sie allerdings ersetzt durch die 2019er Version.= fast der gleiche Rechner. Allerdings gab es den 2018er schon für 1480 bei Media Markt. Ich warte also noch auf n besseren deal


Ok, danke für deine Antwort war mir bis jetzt nicht klar. Angeblich muss man ja sowieso die Tastatur so alle 3 Monate ungefähr ersetzen, von daher mal schauen, wie es bei mir wird
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von QuisoQuiso. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text