Apple MacBook Pro für 1169€ bei eBay (Gravis) - 13,3", Core i5-5257U, 8GB RAM, 128GB SSD, Retina-Display
1312°Abgelaufen

Apple MacBook Pro für 1169€ bei eBay (Gravis) - 13,3", Core i5-5257U, 8GB RAM, 128GB SSD, Retina-Display

Redaktion 174
Redaktion
eingestellt am 7. Dez 2016
Bei eBay gibt es heute im WOW des Tages ein schickes 13,3" Notebook von Cyberport Gravis.

Im Preisvergleich zahlt man 1258€.

Es handelt sich hier um ein Early 2015er Modell.

Hier gibt es 5 Tests zum Nachlesen und hier noch mehr:


Bei Amazon gibt es 21 Bewertungen mit 4,4 Sternen.

„Apple hat das neue MacBook Pro um eine aktualisierte Intel-CPU, einen schnelleren Speicher, eine längere Akkulaufzeit sowie sein neues Force-Touch-Trackpad erweitert und behält die großzügige Auswahl an Anschlüssen bei. Das Design des neuen MacBook Pro bleibt allerdings weitgehend unverändert, während die Geräte anderer Hersteller immer leichter und dünner werden. Das neue 13-Zoll-MacBook Pro bleibt aber trotzdem weiterhin eine sehr gute Wahl für Nutzer, die auf der Suche nach einer guten Mischung aus Leistung und Mobilität sind.“


CPU: Intel Core i5-5257U, 2x 2.70GHz • RAM: 8GB DDR3 • HDD: N/A • SSD: 128GB M.2 PCIe/AHCI (proprietär) • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel Iris Graphics 6100 (IGP), HDMI • Display: 13.3", 2560x1600, glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 2 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SDXC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: OS X 10.10 Yosemite • Akku: Li-Polymer, 10h Laufzeit • Gewicht: 1.58kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Force Touch Trackpad • Herstellergarantie: ein Jahr

Beste Kommentare

lustmolchvor 26 m

man muss sich da etwas gedulden.



stimmt. Konnte mir jetzt auch den Imac G4 17 Zoll für 100 Euro leisten statt 2700 Euro Einführungspreis.
Top ersparnis!! Das warten hat sich gelohnt.

Mein Macbook Pro 2015 hab ich vor einem Jahr bei Gravis für 1099 abzüglich 10fach Punkte bei Payback gekauft. DAS war ein Deal
Bin mit dem Notebook sehr zufrieden. Die SSD könnte größer sein, aber dank dem Thread hier hab ich jetzt eine Idee, wie man das vielleicht lösen kann...

Warum müssen hier eigentlich so viele Hater schreiben.
Wenn euch die Philosophie der Preisgestaltung oder Gerätetechnik nicht gefällt, dann klickt doch gar nicht erst auf den Deal. Und schon gar nicht kommentieren.

Es gibt Leute, denen gefallen die Geräte und freuen sich über den Deal. Peinlich wie manche Leute im Internet immer rum flamen... Der eine mag rot, der andere mag blau... ist doch ok.

mydealzervor 2 m

Morgen gibt es für gerade einmal 230€ mehr das Macbook Pro 2016 mit 256GB und fehlenden brauchbaren USB-Anschküsse sowie fehlendem SD Card Reader.https://www.mydealz.de/deals/rakuten-adventskalender-bis-1112-mittwoch-teufel-conso-35-mk3-fur-333eur-freitag-wieder-30eur-masterpass-gutschein-mbw-80eur-ab-9uhr-896244Jetzt bin ich am Überlegen. Mir passen die oben genannten Punkte nicht. Aber bei dem geringen Aufpreis...


ich persönlich würde definitiv das 2015 modell bevorzugen, alleine der cardreader ist es wert, zur günstigen speichererweiterung, zb für die itunes bibliothek. außerdem mehr anschlüsse, magsafe, besser kompatibel.
174 Kommentare

Für 1099 wäre es eine überlegung wert, aber so?

Ist das, dass neuste 2015er MacBook Pro oder gibs auch noch Middle oder Late 2015??
Hat sich da irgendwas geändert möglichweise?

Kriegt man irgendwo günstig eine 512GB SSD dafür?

NiikOvor 2 m

Ist das, dass neuste 2015er MacBook Pro oder gibs auch noch Middle oder Late 2015?? Hat sich da irgendwas geändert möglichweise?


Das MacBook Pro wurde im März 2015 geupdatet, also heißt es immer Early 2015. Mid or Late gibt es meines Wissens nach nicht. Wikipedia sagt da auch nichts zu

Ich habe am BlackFriday bei Cyberport das gleiche MacBook Pro 2015 gekauft und bin sehr zufrieden.
Alle Anschlüsse vorhanden die man braucht, super Akku und Geschwindigkeit.
Warum ein 2016 Modell kaufen, macht für mich keinen Sinn.

noname951vor 4 m

Kriegt man irgendwo günstig eine 512GB SSD dafür?


---- Gelöscht da Schwachsinn
Bearbeitet von: "DerPandaHammer" 7. Dez 2016

lustmolchvor 9 m

Für 1099 wäre es eine überlegung wert, aber so?


Beobachte seit Monaten das MacBook Pro 2015 in der Konfiguration, billiger als 1170€ habe ich es sehr sehr sehr selten gesehen.

Hab mir letztes Jahr dieses Modell bei der 30 Jahre Aktion bei Saturn München für 1050€ geholt und anschließend bei der ebay 20% Aktion eine 480GB-SSD von OWC für 275€ geschossen...den alten 128er-Riegel bei ebay für 130 wieder verkauft und somit ein Retina Early 2015 mit 480GB für insgesamt 1195€. Bin super zufrieden mit dem Teil, hatte vorher nur Dell XPS-Laptops. Photoshop usw alles kein Problem.
Bearbeitet von: "styleminister" 7. Dez 2016

DerPandaHammervor 1 m

Nein, Nachrüsten von Akku und SSD nicht möglich da verlötet (also nur die SSD).Externe SSD über Thunderbolt kein Problem.


Sicher? Der Ram ist fest verlötet, aber die SSD?
Dachte nur im 2016er TB Modell wäre das so

styleministervor 1 m

Habs mir letztes Jahr dieses Modell bei der 30 Jahre Aktion bei Saturn München für 1050€ geholt und anschließend bei der ebay 20% Aktion eine 480GB-SSD von OWC für 275€ geschossen...den alten 128er-Riegel bei ebay für 130 wieder verkauft und somit ein Retina Early 2015 mit 480GB für insgesamt 1195€. Bin super zufrieden mit dem Teil, hatte vorher nur Dell XPS-Laptops. Photoshop usw alles kein Problem.


Wie geht das mit dem Tausch, dachte ist Festverlötet auf dem Logic Board? (Zumindest nach iFixit)

Verkäufer ist gravis?!

noname951vor 1 m

Sicher? Der Ram ist fest verlötet, aber die SSD?Dachte nur im 2016er TB Modell wäre das so


Nein, nicht (mehr) sicher.
Bearbeitet von: "DerPandaHammer" 7. Dez 2016

SSD kann man tauschen, RAM nicht beim 2015er.

DerPandaHammervor 2 m

Wie geht das mit dem Tausch, dachte ist Festverlötet auf dem Logic Board? (Zumindest nach iFixit)

​Nope, die SSD ist nur gesteckt. Schaut mal auf die Seite von OWC, dort gibts Anleitungen dazu. War ne Sache von 10 Minuten.

styleministervor 38 s

​Nope, die SSD ist nur gesteckt. Schaut mal auf die Seite von OWC, dort gibts Anleitungen dazu. War ne Sache von 10 Minuten.


Mega geil! Danke danke danke!!!!

Ein gutes Angebot. Ich zögere allerdings noch, reichen 8GB? Ich will das Ding ja nach Möglichkeit so lange nutzen wie es nur möglich ist. Das extremste was ich machen werde ist mal ein paar kleine Youtube-Videos schneiden (1080P). Nicht das Apple in 2-4 Jahren ein OS vom Stapel lässt was 8GB Ram frisst?! Ich habe 0-Plan von Apple.

Das Modell der SSD heißt OWC OWCSSDAB2MB05 480 GB, kostet aktuell aber ab 379€ laut idealo. Die Preise schwanken aber sehr stark.
12299232-p2PVJ.jpg

styleministervor 3 m

Das Modell der SSD heißt OWC OWCSSDAB2MB05 480 GB, kostet aktuell aber ab 379€ laut idealo. Die Preise schwanken aber sehr stark.[Bild]


Danke, hab es mir in die Beobachten Liste gelegt.

Shoop nicht vergessen
Bearbeitet von: "Manulocarno" 7. Dez 2016

DerPandaHammervor 30 m

Beobachte seit Monaten das MacBook Pro 2015 in der Konfiguration, billiger als 1170€ habe ich es sehr sehr sehr selten gesehen.


man muss sich da etwas gedulden.

Manulocarnovor 16 m

Shoop nicht vergessen



Auch im EbayStore von Gravis?

der Verkäufer ist Gravis. Dennoch danke. gekauft

(Cyberport)

Bei mir steht Gravis.

sehr unwahrscheinlich, dass vor Weihnachten noch ein besseres Angebot kommt oder ?

Man kann noch sowas dazukaufen eu.minidrive.bynifty.com/pro…ef6 als günstige variante um die "Festplatte" zu erweitern
Bearbeitet von: "navier." 7. Dez 2016

Ist das MacBook mit Touch Bar?

Im direkten Vergleich zum aktuellen "kleinsten" MacBook Pro, das ja wohl morgen bei Rakuten für 1400,- im Angebot ist: Was gibt es hier für wesentliche Unterschiede außer dass die Festplatte im 2016er doppelt so groß ist? Lohnt sich der Preisaufschlag für das 2016er? Merkliche Leistungsunterschiede?

Nightingvor 14 m

Auch im EbayStore von Gravis?


Ein Versuch kostet nichts - Vllt. klappt es ja

Ist es ein Problem die macOS Lizenz auf die neue SDD zu übertragen?
Bin echt am überlegen Weil die Kombi kommt schon echt günstig und ich bin schon länger auf der Suche

navier.vor 10 m

Man kann noch sowas dazukaufen https://eu.minidrive.bynifty.com/products/minidrive?mc_cid=0daf6d7af3&mc_eid=9cf940ef6 als günstige variante um die "Festplatte" zu erweitern


(Trollomat ein)

Habe meinen Mac Mini auch mit einer SD-Karte erweitert.

(Trollomat aus)

Natürlich ist das verlinkte Produkt wegen der Abmessung für ein Notebook ideal.



lustmolchvor 26 m

man muss sich da etwas gedulden.



stimmt. Konnte mir jetzt auch den Imac G4 17 Zoll für 100 Euro leisten statt 2700 Euro Einführungspreis.
Top ersparnis!! Das warten hat sich gelohnt.

mi4uvor 4 m

Ist es ein Problem die macOS Lizenz auf die neue SDD zu übertragen? Bin echt am überlegen Weil die Kombi kommt schon echt günstig und ich bin schon länger auf der Suche


die lizenz ist mit deiner apple id verknüpft.

Morgen gibt es für gerade einmal 230€ mehr das Macbook Pro 2016 mit 256GB und fehlenden brauchbaren USB-Anschküsse sowie fehlendem SD Card Reader.

mydealz.de/dea…244

Jetzt bin ich am Überlegen. Mir passen die oben genannten Punkte nicht. Aber bei dem geringen Aufpreis...


Huckepackvor 1 m

stimmt. Konnte mir jetzt auch den Imac G4 17 Zoll für 100 Euro leisten statt 2700 Euro Einführungspreis.Top ersparnis!! Das warten hat sich gelohnt.


ist doch wunderbar

Mein Macbook Pro 2015 hab ich vor einem Jahr bei Gravis für 1099 abzüglich 10fach Punkte bei Payback gekauft. DAS war ein Deal
Bin mit dem Notebook sehr zufrieden. Die SSD könnte größer sein, aber dank dem Thread hier hab ich jetzt eine Idee, wie man das vielleicht lösen kann...

mydealzervor 2 m

Morgen gibt es für gerade einmal 230€ mehr das Macbook Pro 2016 mit 256GB und fehlenden brauchbaren USB-Anschküsse sowie fehlendem SD Card Reader.https://www.mydealz.de/deals/rakuten-adventskalender-bis-1112-mittwoch-teufel-conso-35-mk3-fur-333eur-freitag-wieder-30eur-masterpass-gutschein-mbw-80eur-ab-9uhr-896244Jetzt bin ich am Überlegen. Mir passen die oben genannten Punkte nicht. Aber bei dem geringen Aufpreis...


ich persönlich würde definitiv das 2015 modell bevorzugen, alleine der cardreader ist es wert, zur günstigen speichererweiterung, zb für die itunes bibliothek. außerdem mehr anschlüsse, magsafe, besser kompatibel.

Wenn ich eine neue SSd einbauen möchte, wie pack ich dann MacOS drauf? USB Stick? Gibts ne Anleitung dazu?

Anderthalb Jahre altes Modell zu dem Preis? Bye bye Apple sag ich nur. Immerhin völlig innovativ mit SD Card Reader!!!!

spankyhamvor 1 m

Wenn ich eine neue SSd einbauen möchte, wie pack ich dann MacOS drauf? USB Stick? Gibts ne Anleitung dazu?


entweder über migration oder usb stick. gibt genügend anleitungen im internet

lustmolchvor 7 m

die lizenz ist mit deiner apple id verknüpft.

​Richtig! Ich musste nur Wlan-Daten eingeben und mich mit meinem Apple-Account anmelden, alles andere lief automatisch durch...wird alles auf der Seite von OWC beschrieben.

128GB SSD ist ein bisschen dünne, jemand einen guten Deal für die 256GB oder dir 512GB des gleichen Modells parat?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text