271°
Apple MacBook Pro MD101D/A, 13,3 Zoll, mit Core i5, 4GB, 500 GB für 899,- (Offline/ lokal)

Apple MacBook Pro MD101D/A, 13,3 Zoll, mit Core i5, 4GB, 500 GB  für 899,- (Offline/ lokal)

ElektronikApple Angebote

Apple MacBook Pro MD101D/A, 13,3 Zoll, mit Core i5, 4GB, 500 GB für 899,- (Offline/ lokal)

Preis:Preis:Preis:899€
Hallo Zusammen,

war heute im Medimax in Annaberg-Buchholz und habe durch Zufall oben Genanntes MacBook Pro entdeckt.

Laut Beschreibung wurde dieses im Rahmen des Inventurverkaufs von ehemals 1099,- Euro auf 899,- Euro reduziert. Wie viele Modelle noch vorhanden sind bzw. ob es sich nur um das Ausstellungsstück handelt konnte ich leider nicht erkennen. Andere MacBooks (15 Zöller) waren ebenfalls reduziert.

Idealo-Preis für das MB 13,3 Zoll beträgt aktuell 1049,- Euro, d.h. Ersparnis liegt bei ca. 15%.

14 Kommentare

Für 0 Euro nehme ich auch einen

0€? Schnapper!

Sorry, hab ich geändert:-) Bin auch kein Apple-Fan aber der Preis ist ordentlich...

Preis ist definitiv gut. Das MacBook habe ich ein halbes Jahr in Benutzung und bis auf die Akkulaufzeit hab ich nix zu beklagen!

aWesome_

Preis ist definitiv gut. Das MacBook habe ich ein halbes Jahr in Benutzung und bis auf die Akkulaufzeit hab ich nix zu beklagen!


Naja selbst da kann man wenig meckern. Bis zu 6, aber eher 5 Stunden sind bei mir schon drin bei normalen Betrieb auf angenehmer Helligkeit. Man muss halt beachten, dass hier keine runtergetaktete stromsparende Ultrabook CPU drin ist.... Ansonsten ausgezeichnetes Notebook, selbst Mac-Hasser finden in dem Preissegment wahrscheinlich kaum etwas besseres in Sachen Verarbeitung und Möglichkeiten.

omahahn

selbst Mac-Hasser finden in dem Preissegment wahrscheinlich kaum etwas besseres in Sachen Verarbeitung und Möglichkeiten.



sag das nicht zu laut...die sind sehr erfindungsreich wenn es darum geht das Haar in der Suppe zu suchen das nur sie finden ;-)

Deal: HOT

Als Anti-Apfel sage ich ausnahmsweise mal "ein ganz passabler Preis" - auch wenn es gleichwertiges für weniger Gold gibt. Aber die Freaks zahlen ja gern Obstzuschlag. Dennoch klicke ich mal Hot...

aWesome_

Preis ist definitiv gut. Das MacBook habe ich ein halbes Jahr in Benutzung und bis auf die Akkulaufzeit hab ich nix zu beklagen!



Ja, du hast schon Recht. Ich spreche halt für mein vorheriges Notebook, welches mindestens 8 Stunden auf höchster Helligkeitsstufe durchgehalten hat - war besonders bei Praktikas sehr hilfreich, musste ich beim Verlassen des Büros nicht immer sofort den Laptop ausschalten, bzw. in den Ruhezustand versetzen.

Ich möchte das Macbook auch echt nicht mehr missen müssen.. Mac ist m.M.n. Windows eh einige Schritte voraus was die Performance angeht und die Verarbeitung ist bei Apple schließlich ohnehin gewohnt gut.

Ich hab das Gerät damals noch zu 992€ gekauft, was ich auch schon als verhältnismäßig günstig empfand - aber stabile Preissegmente ist man bei Appleprodukten schließlich gewohnt und somit ist der Preis von 899€ unschlagbar!

Meine Güte, nervt diese ewige Nörgelei - egal, bei welchem Produkt und/oder Preis.

Im Preisvergleich zu dem gleichen Modell natürlich hot.
ABER Preis/Leistung, mit der Ausstattung??

...und nur ein Jahr Herstellergarantie ... bei dem Preis X)

Hier darf man ja nur Apfel mit Apfel vergleichen, sonst wird man als Apfelhasser gesteinigt. Vielleicht ist 1 Jahr Garantie ja auch normal bei denen?

CK298

Im Preisvergleich zu dem gleichen Modell natürlich hot.ABER Preis/Leistung, mit der Ausstattung??...und nur ein Jahr Herstellergarantie ... bei dem Preis X)Hier darf man ja nur Apfel mit Apfel vergleichen, sonst wird man als Apfelhasser gesteinigt. Vielleicht ist 1 Jahr Garantie ja auch normal bei denen?



sehe ich auch so, preis für das modell definitiv hot. das mit der garantie is so ne sache bei apple, ich verstehe auch nicht warum die nur ein jahr garantie geben, vorallem weil bei pfleglichem umgang die lebensdauer durchaus auch 5 jahre betragen kann, irgendwann wirds einem dann doch nur zu lahm weil die technik ja doch voranschreitet;)
ich selbst habe das gleiche model von mitte 2010 und bisher nur die HDD durch eine samsung SSD ersetzt und bin mehr als zufrieden mit der geschwindigkeit - fürs arbeiten reichts dicke.

die ganzen apfelhasser (^^) haben ja mittlerweile bekannte argumente:
"für den preis bekomm ich ne geforce gtx 5 was weiß ich und nen i7 quad core und ner millionen GB ram und zwei 75 zoll LED screens blabla..."

fakt ist: wer sich für apple entscheidet, hat durchaus differenziertere ansprüche an das gerät, sprich verarbeitung, design, abgestimmtheit des systems und unter umständen auch das rund-um-sorglos paket um komfortabel arbeiten zu können. die bereitschaft dafür mehr geld zu bezahlen muss jeder für sich selbst entscheiden, der preis für das macbook pro oben im angebot ist aber ein schritt in die richtung diese entscheidung NOCH einfacher zu machen und gleichzeitig hatern den wind aus den segeln zu nehmen...ich hab also für HOT gevotet

CK298

Im Preisvergleich zu dem gleichen Modell natürlich hot.ABER Preis/Leistung, mit der Ausstattung??...und nur ein Jahr Herstellergarantie ... bei dem Preis X)Hier darf man ja nur Apfel mit Apfel vergleichen, sonst wird man als Apfelhasser gesteinigt. Vielleicht ist 1 Jahr Garantie ja auch normal bei denen?



Es macht ja auch nur Sinn Apfel mit Apfel zu vergleichen da nur dort OSX darauf läuft ;-).Draußen in der Dosenwelt kann man alles und jedes Gerät miteinander vergleichen denn da kann ja auf jedem die Fahne wehen.

Was die Garantie angeht, günstiges Apple Care (ca. 120€) aus den USA geordert und man hat 3 Jahre.

lexingtonp

Was die Garantie angeht, günstiges Apple Care (ca. 120€) aus den USA geordert und man hat 3 Jahre.


Die 3 Jahre Garantie sind bei meinem Laptop für 800€ schon drin.
Sogar 24h Vor-Ort austausch falls mal was ist.

lexingtonp

Was die Garantie angeht, günstiges Apple Care (ca. 120€) aus den USA geordert und man hat 3 Jahre.



Dann freu dich doch. Wir Apple User kaufen so etwas zusätzlich auch wenns eigentlich nicht benötigt wird Selbst 5 Jahre vor Ort Austauschgarantie würden mich nicht dazu bewegen einen Dell und Co. zu kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text