327°
ABGELAUFEN
APPLE MacBook Pro MLL42 33.78cm 13.3Zoll Retina Intel Core i5 2.0GHz 8GB DDR3/1866 256GB Flash

APPLE MacBook Pro MLL42 33.78cm 13.3Zoll Retina Intel Core i5 2.0GHz 8GB DDR3/1866 256GB Flash

ElektronikRakuten Angebote

APPLE MacBook Pro MLL42 33.78cm 13.3Zoll Retina Intel Core i5 2.0GHz 8GB DDR3/1866 256GB Flash

Preis:Preis:Preis:1.439,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Rakuten könnt ihr das aktuelle Macbook Pro 13 ohne Touchbar für nur 1439€ bekommen. Der Händler ist Notebooksguenstiger.de

Ihr müsst eingeloggt sein und dann den Gutscheincode Rakuten2016 eingeben und es werden 15% abgezogen.

Nächster Vergleichspreis von Händlern mit dem Macbook auf Lager sind 1580€: geizhals.de/app…set

Zusätzlich gibt es noch knapp über 70€ an Rakutenpunkten.

techn. Daten:
CPU: Intel Core i5-6360U, 2x 2.00GHz • RAM: 8GB DDR3L •


HDD: N/A • SSD: 256GB M.2 PCIe/AHCI (proprietär) • Optisches Laufwerk:


N/A • Grafik: Intel Iris Graphics 540 (IGP) • Display: 13.3",


2560x1600, glare, IPS/IGZO • Anschlüsse: 2x Thunderbolt 3 + USB 3.1


(Typ-C), 1x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 •


Cardreader: N/A • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: macOS 10.12


Sierra • Akku: Li-Polymer, 54.5Wh, 10h Laufzeit • Gewicht: 1.37kg •


Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Force Touch Trackpad, USB Typ-C


Ladeanschluss (alle Ports) • Herstellergarantie: ein Jahr

Beliebteste Kommentare

Senecavor 1 h, 10 m

80€ in Punkten gibt's auch noch.Ganz nettes Angebot, eine Woche nach Vorstellung.




Diesmal kann man die Punkte auch sinnvoll für Adapter nutzen
Bearbeitet von: "Imadog" 4. November

45 Kommentare

80€ in Punkten gibt's auch noch.

Ganz nettes Angebot, eine Woche nach Vorstellung.

Sieht für mich nicht gerade seriös aus wenn ich mir die Seite des Händlers sowie die Bewertungen auf Trusted Shops anschaue.

Senecavor 1 h, 10 m

80€ in Punkten gibt's auch noch.Ganz nettes Angebot, eine Woche nach Vorstellung.




Diesmal kann man die Punkte auch sinnvoll für Adapter nutzen
Bearbeitet von: "Imadog" 4. November

Genau so werde ich das auch machen :-)) Habe zum ersten mal bei Rakuten.de bestellt. Unter welchen Bedingungen kann man die Punkte einlösen?

Weiß jemand bis wann das Angebot gilt?

Zu den Gutscheinen habe ich was vom 7.11. gelesen...

Schade das der Prozessor so langsam ist.

Bei 2 x 2 GHz für den Preis bin ich wirklcih etwas sprachlos :O Ich habe selber ein Macbook Late 2013 mit i5 (2 x 2,5 GHz) und 256 GB SSD. Das hier ist ja quasi das "Nachfolgermodell" ohne Touch-Bar. Ich bin von meinem Macbook und MacOS wirklich begeistert. Allerdings finde ich die neuen Preise der Macbooks auch für Apple-Verhältnisse nicht gerechtfertigt.
Ich würde jedem, der Interesse an einem Macbook hat, empfehlen sich noch das Vorgängermodell zuzulegen.
Bearbeitet von: "Cryser7" 4. November

Sollte mein erstes Macbook laptop werden. Zu wenig Power für den Preis, kein Kaby Lake und man benötigt mehrere Adapter um Geräte anzuschließen. Nicht einmal das neueste iPhone kann man an das neueste Macbook Pro anschließen.

Die ganzen Notebook deals, die ich ignorieren musste für diese Macbook und dann bekommt man so etwas

Kamishirovor 1 h, 23 m

Sollte mein erstes Macbook laptop werden. Zu wenig Power für den Preis, kein Kaby Lake und man benötigt mehrere Adapter um Geräte anzuschließen. Nicht einmal das neueste iPhone kann man an das neueste Macbook Pro anschließen. Die ganzen Notebook deals, die ich ignorieren musste für diese Macbook und dann bekommt man so etwas



Schön alles nachplappern, was die nichtsnutzigen Medien zusammenkritzenln...


[quote] Zu wenig Power für den Preis, kein Kaby Lake[/quote]
Zwar ist Kaby Lake tatsächlich besser als Skylake, allerdings nur ein bisschen. Einige bezeichnen Kaby Lake sogar als „Skylake+“. Denn Intel hat seinen gewohnten Tick-Tock-Rhythmus mit Kaby Lake nicht befolgt. Kaby Lake wurde weder bedeutend kleiner als Skylake noch hat sich die Architektur geändert. Vereinfacht gesagt hat Intel Skylake lediglich aufgebohrt. Einen Sprung wie zwischen Broadwell und Skylake, oder eigentlich Haswell und Broadwell, werden wir wohl erst mit der nächsten Generation, Cannonlake, zu sehen bekommen. Während Kaby Lake nun also rund zwölf Prozent mehr Leistung liefert als Skylake, benötigt Kaby Lake aber auch mehr Strom und entwickelt mehr Hitze.


[quote]man benötigt mehrere Adapter um Geräte anzuschließen. Nicht einmal das neueste iPhone kann man an das neueste Macbook Pro anschließen[/quote]Wenn ich mir das Gehäuse so ansehe, dass wäre es mit einem USB-A-Slot ganz schön eng geworden. Die Adapter kosten auch nicht Welt, dann kauft man sich eben mal 20 Stück für 10€.

Bearbeitet von: "fly" 4. November

Es wäre sinnvoll sich nicht hier über das MacBook auszulassen... dafür gibt es anderswo reichlich Gelegenheit. Was ich wissen will... hat jemand erfolgreich bestellt und ist der Händler seriös, bzw bezahlt man an notebooksguenstiger.de und bekommt auch von denen die Ware? Wenn ja, dann ist der Deal HOT!

MarkMaibachvor 35 m

Es wäre sinnvoll sich nicht hier über das MacBook auszulassen... dafür gibt es anderswo reichlich Gelegenheit. Was ich wissen will... hat jemand erfolgreich bestellt und ist der Händler seriös, bzw bezahlt man an notebooksguenstiger.de und bekommt auch von denen die Ware? Wenn ja, dann ist der Deal HOT!


Es ist durchaus sinnvoll sich hier über einen Artikel gegenseitig zu informieren, da es Kaufentscheidungen unterstützt.
Das sollte von keinem User untersagt werden und zu recht kannst du das auch nicht.

Ich finde das neue MacBook ohne Touchbar und Touch-ID durchaus brauchbar – Touch-ID hätte ich zwar gerne, aber die Bar ist mir vollkommen Latte, denn ich will blind tippen und nicht ständig vom Bildschirm auf die Touchbar gucken müssen.

Was mich allerdings stört, ist die Preisgestaltung seitens Apple.
Das MacBook ohne Touch ist zu teuer für das Gebotene. Das sieht man vor allem dann, wenn man die schnellere Variante des MacBooks wählt, denn das ist noch immer leistungsschwächer als das günstigste mit Touch-ID und -Bar, kostet aber dann mehr.

Von daher bin ich irritiert und warte noch mit dem Kauf, weil ich denke, dass sich das MacBook ohne ID und Bar schlechter verkaufen wird und ggf. im Preis sinken wird. Darüber hinaus war es immer so, dass wenn ein ganz neues Modell (innen und aussen) herauskam, die Preise erstmal krass anzogen (siehe z.B. Einführung Retina oder neues Unibody-Gehäuse).
Schon die Early 2017 MacBooks oder spätestens Late 2017 sollten wieder günstiger werden oder zumindest ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis aufweisen. Ich kann und werde noch warten, auch wenn das Angebot hier interessant ist.

Bzgl. Steckern finde ich es auch unpraktisch, dass überhaupt kein gängiger USB-Eingang vorhanden ist.
Adapter gehen zwar, aber bis alle Geräte auf USB-C umgerüstet sind wäre zumindest ein gängiger USB-Eingang wünschenswert und stören würde er ja auch nicht.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 4. November

hassemanemarkvor 4 h, 36 m

Schon die Early 2017 MacBooks oder spätestens Late 2017 sollten wieder günstiger werden oder zumindest ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis aufweisen. Ich kann und werde noch warten, auch wenn das Angebot hier interessant ist.Bzgl. Steckern finde ich es auch unpraktisch, dass überhaupt kein gängiger USB-Eingang vorhanden ist.Adapter gehen zwar, aber bis alle Geräte auf USB-C umgerüstet sind wäre zumindest ein gängiger USB-Eingang wünschenswert und stören würde er ja auch nicht.


Also günstiger werden sie sicherlich nicht. Ggf werden die Prozessoren etwas höher getaktet.
Ich weiß auch nicht, warum Apple seine Macbooks nun so kaputt macht. Ich bin mit meinem pro early 2015 13" sehr zufrieden. Habe es damals neu für 1400€ mit 16gb Ram, 2,7 ghz i5 und 256gb SSD geholt. Für den kriegt man heutzutage ja gar nichts. Damals hab ich es noch mit MagSafe, SD Karten Slot und 3 USB-3 anschlüsse bekommen.
Sorry, aber Adapter bei der Preisklasse geht mal gar nicht. Und gleich einfach mal eine eigene geniale steve jobs Idee mit MacSafe verwerfen....

Ich habe gestern bei Rakuten zugeschlagen und ein 13er der "alten" Version für schmales Geld gekauft. Ich finde auch, dass Apple mit dem neuen MacBook Pro sich keinen Gefallen getan hat. Vor allem der Verlust der ganzen Anschlüsse stellen für mich ein KO Kriterium dar. Kein MagSafe mehr... Adapter für jeden Mist... Unmöglich... ;-) Der Preis ist natürlich auch ein Gegenargument.
Sollte jemand ein 13er late 2013 mit 8GB RAM, 256 SSD und 2,4 i5 in sehr gutem Zustand mit Rest-Apple Care benötigen, PN an mich... ;-)

MarkMaibachvor 7 h, 34 m

Es wäre sinnvoll sich nicht hier über das MacBook auszulassen... dafür gibt es anderswo reichlich Gelegenheit. Was ich wissen will... hat jemand erfolgreich bestellt und ist der Händler seriös, bzw bezahlt man an notebooksguenstiger.de und bekommt auch von denen die Ware? Wenn ja, dann ist der Deal HOT!



Da gebe ich dir recht! Es wurde hier in genug Deals über das MBP 2016 diskutiert, da brauchen wir das hier nicht zum x-ten Mal zu machen.
Ob der Anbieter seriös ist kann ich dir hoffentlich demnächst sagen. Habe am Montag bei denen ein Notebook bei 25-fach-Aktion bestellt. Sollte eigentlich am Wochenende geliefert werden..
Bearbeitet von: "BlueFlavour" 4. November

BlueFlavourvor 58 m

Da gebe ich dir recht! Es wurde in hier henug Deals über das MBP 2016 diskutiert, da brauchen wir das hier nicht zum x-ten Mal zu machen.Ob der Anbieter seriös ist kann ich dir hoffentlich demnächst sagen. Habe am Monat bei denen ein Notebook bei 25-fach-Aktion bestellt. Sollte eigentlich am Wochenende geliefert werden..

Kannst gerne mal berichten. Hab hier zugeschlagen und hoffe, dass alles passt... aber die Bewertungen bei idealo/trusted shops sind ja nicht soo schlecht!

Dealdanvor 12 h, 6 m

Sieht für mich nicht gerade seriös aus wenn ich mir die Seite des Händlers sowie die Bewertungen auf Trusted Shops anschaue.




Wo kann ich die Bewertung nachschauen? Ich bin kurz davor zu bestellen aber doch ziemlich unsicher bei solcher Kommentare, danke dir vorab!

Tordeu75vor 1 h, 39 m

Ich habe gestern bei Rakuten zugeschlagen und ein 13er der "alten" Version für schmales Geld gekauft. Ich finde auch, dass Apple mit dem neuen MacBook Pro sich keinen Gefallen getan hat. Vor allem der Verlust der ganzen Anschlüsse stellen für mich ein KO Kriterium dar. Kein MagSafe mehr... Adapter für jeden Mist... Unmöglich... ;-) Der Preis ist natürlich auch ein Gegenargument. Sollte jemand ein 13er late 2013 mit 8GB RAM, 256 SSD und 2,4 i5 in sehr gutem Zustand mit Rest-Apple Care benötigen, PN an mich... ;-)




Gibt es das Angebot noch für das alte Macbook? Danke dir!

artistvor 5 m

Wo kann ich die Bewertung nachschauen? Ich bin kurz davor zu bestellen aber doch ziemlich unsicher bei solcher Kommentare, danke dir vorab!



trustedshops.de/bew…tml

MarkMaibachvor 8 h, 26 m

Es wäre sinnvoll sich nicht hier über das MacBook auszulassen... dafür gibt es anderswo reichlich Gelegenheit. Was ich wissen will... hat jemand erfolgreich bestellt und ist der Händler seriös, bzw bezahlt man an notebooksguenstiger.de und bekommt auch von denen die Ware? Wenn ja, dann ist der Deal HOT!



Also ich habe per Paypal bestellt. Da hat man ja Käuferschutz. Und meine Paypalzahlung ging auch nicht an Notebooksguenstiger sondern an Rakuten Deutschland GmbH. Das sollte alles funktionieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text