APPLE MAGIC MOUSE & MOBEE MAGIC CHARGER für 102,98 € @ Gravis
31°Abgelaufen

APPLE MAGIC MOUSE & MOBEE MAGIC CHARGER für 102,98 € @ Gravis

19
eingestellt am 8. Apr 2011
Huhu,

Im Gravis Online Shop gibt’s ein interessantes Sonderangebot für Mac Nutzer: Die Apple Magic Mouse und den Mobee Magic Charger gibt’s für 99,99 € statt 111,99 € (idealo.de).

Das exklusive Onlineangebot ist gültig vom 04.04.2011 bis einschließlich 10.04.2011

Die elegante und kabellose Magic Mouse unterstüzt Multi-Touch-Gesten und ist mit dem Mobee Magic Charger die perfekte Kombination für den Mac. Das Mobee Batteriepack muss nur durch das normale der Magic Mouse ersetzt werden und schon kann man die Magic Mouse wireless aufladen.

Kurz und Knapp:

- MAGIC MOUSE & MOBEE MAGIC im Set für 99,99 €
- qiqu - 3 %
- leider 5,99 € Versand
- Ersparnis 9,01 €
- gültig bis 10.04.2011
- noch Lieferbar

Gesamt = Set 99,99 € - qiqu 2,9997 € = 96,99 € + 5,99 € Versand = 102,98 €


Gruß
blaze

19 Kommentare

HOT!

Ein sehr sehr gailes Teil!

Unverschämt teuer.

Nach mehr als 15 Jahren als Appleuser muss ich zugeben:
Die Magic Mouse ist die erste(!) Apple Maus, die wirklich benutzbar ist.
Das bedeutet nicht, dass sie gut ist, aber immerhin muss man sie nicht direkt gegen eine andere austauschen.

Trotzdem ist jede Logitech 5 € Maus um Längen überlegen.

Selten son Blödsinn gelesen!

Ich meine vor allem in der G3 und G4 Zeit wurden komische Mäuse ausgeliefert.

ABER eine 5 Euro Logitech Maus mit dieser zu vergleichen halte ich für absurd und völlig Realitätsfremd! Die dann noch besser zu finden lässt dich wie einen Stümper wirken.!

Was mich richtig ärgert sich hier anmelden

"Dabei seit 08.04.2011"

um rumzustänker. Das ist einfach nur Spam!

PAh das ist total daneben!

Gnadenlos überteuert. Aber Äpfelliebhaber scheinen es nötig zu haben

GenGin

Gnadenlos überteuert. Aber Äpfelliebhaber scheinen es nötig zu haben

Das dürte dann richtige hinter PAh sein!
Das ist tierisch daneben ...

Kinderkacke!

also ganze echt. Die Maus von apple ist leider mist. ich hab sie mir damal zu meinem macbook Pro (13") gekauft und vielleicht 4 mal benutzt... . und seit dem liegt die rum und ich nutze sie nicht , wollte sie nun auch verkaufen. Dann würde mich mir eher das touchpad käufen wenn ich einen imac hätte!

Hab das Gerät eine Woche lang bentuzt, aber mir hat nach längerem Arbeiten immer die Hand weh getan. Bin daher zu ner anderen Maus gewechselt. Aber rein von der Idee und den Funktionen her ziemlich top! Nur meinen großen Händen ist Sie halt nicht bekommen^^^Preis= Hot

Also Kinners, übertreibt mal nicht. Insbesondere die Multitouch-Gestensteuerung der Magic Mouse ist wahnsinnig praktisch. Einmal mit drei Fingern nach links über die Glasoberfläche wischen und eine Seite im Browser zurück, mit dem Finger nach unten ziehen und die Seite scrollt. Mit dem rechten Finger einmal draufgepatscht geht das Kontextmenue auf. Ich hatte noch nie so eine phantastische Maus, keine nervtötenden Klickgeräuche und nichts, worin sich Schmutz/Fett/Schmodder ansammeln und verkleben kann. Und ich habe auch die Puck-Maus-Geschichte und diese andauernd hakende Mighty Mouse mitgemacht, die mit dem Rechner kamen und immer gleich ausgetauscht. Bei dieser? Nicht nötig, die ist echt klasse. Diese Induktions-Ladestation hatte ich mir auch schon angesehen, die Idee ist genial. Schade, dass die nicht von Haus aus serienmäßig von Apple aus dabei ist...

Hab' die letztens ausprobiert und fand sie schon ganz geil, gerade weil man auf der Maus "wischen" kann, aber der Preis schreckt mich auch ab. Wenn sie für rund 40 zu haben wäre (ohne den Charger, den brauche ich nicht), dann würde ich zuschlagen.

und @Strange, ich nutze selbst Apple-Produkte, aber man kann nicht leugnen, dass einiges doch arg überteuert ist. Und der Aufpreis ist dann am Ende auch meist nicht zu rechtfertigen, einziger Grund: Es ist Apple und sie können es sich erlauben. Naja, trotzdem würde ich mein Macbook nicht wieder hergeben wollen



usb flash disk
wholesale usb
cheap usb flash drives wholesale cheap usb disk from cheapusbdisk.com

Ach Leute, bei Gravis noch qipu mitnehmen, gibt noch mal 3%!

brandi

und @Strange, ich nutze selbst Apple-Produkte, aber man kann nicht leugnen, dass einiges doch arg überteuert ist. Und der Aufpreis ist dann am Ende auch meist nicht zu rechtfertigen, einziger Grund: Es ist Apple und sie können es sich erlauben. Naja, trotzdem würde ich mein Macbook nicht wieder hergeben wollen



Jein, kommt immer darauf an. Mein PM G4-400 AGP habe ich jetzt fast 11 Jahre (!) effektiv nutzen können (mit einem nachträglichen Sonnet CPU G4-1800 Upgrade und RAM-Vollbestückung). Einzig dieses Flash-Gedöns auf jeder zweiten Internetseite hat dem den Rest gegeben, sonst würde ich jetzt noch damit arbeiten. Jetzt steht das Dingens als Backup hier. Ich finde, auf 11 Jahre gesehen ist ein Apple nicht wirklich teuer ;-) Mach das mal mit einem Targa oder Gericom, die haben bei mir, meiner Freundin und ihrer Schwester keine 1,5 Jahre durchgehalten, und selbst in dieser Zeit waren die Gericoms mehrfach für je 6 Wochen eingeschickt... Und das waren nicht die billigsten Trümmer, sondern aus der angeblichen "Semi-Pro"-Hummer-Line *kotz*.

andi030

also ganze echt. Die Maus von apple ist leider mist. ich hab sie mir damal zu meinem macbook Pro (13") gekauft und vielleicht 4 mal benutzt... . und seit dem liegt die rum und ich nutze sie nicht , wollte sie nun auch verkaufen. Dann würde mich mir eher das touchpad käufen wenn ich einen imac hätte!

Ich gebe dir 30 Euro?

andi030

also ganze echt. Die Maus von apple ist leider mist. ich hab sie mir damal zu meinem macbook Pro (13") gekauft und vielleicht 4 mal benutzt... . und seit dem liegt die rum und ich nutze sie nicht , wollte sie nun auch verkaufen. Dann würde mich mir eher das touchpad käufen wenn ich einen imac hätte!

ich biete 35 X)

Der Witz ist doch er wird es nicht her geben ...
Dafür git es 2 Gründe
a.) er hat gar keine
oder
b.) er will Sie gar nicht los werden
oder
c.) er weiß das es mehr wert ist

Egal ob a, b oder c es dürfte seine Aussage in dem Post nicht gerade stärken.

Hatte eine Magic Mouse, sie war mir zu flach, meine Hand hat nach 20 min benutzung wehgetan. Hab sie dann nach 1 Woche testen zurückgegeben.
Muss jeder selber probieren aber erwartet keine Wunder von der Maus. Versucht einfach mal eure Hand gerade zu halten und dann mit dem Finger immer zu klicken, das fand ich nicht sehr angenehmen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text