283°
Apple Refurbished-Store: 15,4" MacBook Pro mit 2,0 GHz Quad-Core Intel Core i7 und Retina Display

Apple Refurbished-Store: 15,4" MacBook Pro mit 2,0 GHz Quad-Core Intel Core i7 und Retina Display

ElektronikApple Angebote

Apple Refurbished-Store: 15,4" MacBook Pro mit 2,0 GHz Quad-Core Intel Core i7 und Retina Display

Preis:Preis:Preis:1.529€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Apple gab es heute ein kleines Update bei den MacBooks, wodurch die "alten" Modell nun im Refurbished-Store angeboten werden.

Es besteht daher eine sehr große Wahrscheinlichkeit, dass man tatsächlich ein Neugerät bekommt. Vor allem bei dem 15" Einsteigergerät ist der Preis sehr attraktiv.

Technische Daten lt. Apple-Homepage:
Ursprüngliche Veröffentlichung: Oktober 2013
15,4" Retina Display (39,11 cm Diagonale), Auflösung: 2880 x 1800 Pixel bei 220 ppi

8 GB DDR3L SDRAM mit 1600 MHz
256 GB Flash-Speicher1
720p FaceTime HD Kamera
Intel Iris Pro Graphics

Preis Apple: 1.529,00 €
Preis lt. Idealo: ab ca. 1.690,00 €

Das 13"-Modell gibt es übrigens ab 1.019,00 €
Zudem bietet Apple gerade eine 0% Finanzierung an.

11 Kommentare

1529 euro und keine dGPU ist schon hart oO

256gb = leider zu wenig :-/

Lorgoyf

1529 euro und keine dGPU ist schon hart oO


Das Gesamtpaket stimmt dennoch.
Und selbst ohne dGPU hat das Teil Power ohne Ende

bdtme

256gb = leider zu wenig :-/


Dank TimeCapsule (gehört in jeden gut sortierten Apple-Haushalt),
sollte das kein größeres Problem sein

Man sollte beachten, dass es bei diesem Modell nicht nur die kleine CPU Verbesserung um 0,2 GHz gab, sondern auch zusätzlich der RAM auf 16GB erhöht wurde.
Trotzdem bleibt das Refurbished ein gutes Angebot!

Lorgoyf

1529 euro und keine dGPU ist schon hart oO

bdtme

256gb = leider zu wenig :-/



Die Gpu bedient das hochauflösende Retina Display und nicht die Cpu.

Auch wenn ich sonst quasi fast jedes Appleprodukt verteidige, bei dem Baseline 15" hat gefälligst ne dGPU drinne zu sein. Die Iris Pro reicht zwar für das Display beim Surfen, aber jeder der ernsthaft damit arbeiten will steht ohne doof da - schon allein weil die Iris weder CUDA noch OpenCL (gut) kann. Ist höchstens was für den geneigten Vollproll-Studenten der kein CAD braucht - und auch kein Gaming. Preis aber hot.

Lieber das acer 15,6" intel celeron notebook mit 4gb ram und 500 gb hdd im warehousedeal fuer 166€ kaufen. Laeuft deutlich runder und fluessiger.

Lorgoyf

1529 euro und keine dGPU ist schon hart oO

bdtme

256gb = leider zu wenig :-/



Also für den Preis einer TimeCapsule ziehe ich jeder Zeit ein (Synology) Nas vor.
Kostet +- das gleiche je nach Modell, bietet aber deutlich mehr Möglichkeiten.

andromedar

Lieber das acer 15,6" intel celeron notebook mit 4gb ram und 500 gb hdd im warehousedeal fuer 166€ kaufen. Laeuft deutlich runder und fluessiger.



das liegt aber nur am besseren, weil performanterem Betriebssystem "FreeDOS"

Naja ich würde eher ein gebrauchtes 2012er Modell mit dedizierter Nvidia-Grafikkarte nehmen, gibt zahlreiche gute Gebrauchte mit Apple Care für weniger Geld. Die Intel Lösungen sind auch mit der Iris Pro immer noch viel zu häufig am stottern..

oh nein da habe ich leider viel mehr für bezahlt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text