225°
Apple Watch Sport 42 mm inkl. GQ-Jahresabo für 389 € (idealo: 409 € ohne Abo)

Apple Watch Sport 42 mm inkl. GQ-Jahresabo für 389 € (idealo: 409 € ohne Abo)

ElektronikGQMagazin Angebote

Apple Watch Sport 42 mm inkl. GQ-Jahresabo für 389 € (idealo: 409 € ohne Abo)

Preis:Preis:Preis:389€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem heute schon das Saturn Angebot für die 42 mm Variante der Apple Watch Sport gepostet wurde, hier noch ein Hammerangebot (wohl Bestpreis):

Mit GQ-Jahresabo erhaltet ihr die Apple Watch Sport 42 mm für 389 €.
Hierbei ergibt sich ein Preis von: 56,50 € Abo zzgl
332,50 € Apple Watch 42 mm

Kündigung des Abos natürlich nach 1 Jahr nicht vergessen.

23 Kommentare

HOT!

GQ Abo, also ich weiß ja nicht..

Tja, schade, dass das Ding nicht mit Android klappt. Waer is soo besch...

Wer gerne eine andere Zeitschrift möchte..

mydealz.de/dea…700


:P

Zum thema bestpreis : ich hab vor 2 monaten beim saturn outlet auf ebay meine für ~371 gekauft - auf den preis kam man mit einem 10% paypal gutschein und 20fach payback punkten

Dennoch ists ein guter preis und ne super angenehm zutragende uhr

Da gibt's fast 6 Sony Smartwatch II für.
Sag ja immer, wer nen Samsung (oder selbst wer ein anderes Handy, Hauptsache kein apple) hat ist klar im Vorteil X)

AndreasW

Da gibt's fast 6 Sony Smartwatch II für. Sag ja immer, wer nen Samsung (oder selbst wer ein anderes Handy, Hauptsache kein apple) hat ist klar im Vorteil X)



Klar, preislich gesehen ist man im Vorteil. Aber preislich gesehen ist auch der Renault Twingo-Fahrer dem Porsche-Fahrer gegenüber im Vorteil...

vipro

Tja, schade, dass das Ding nicht mit Android klappt. Waer is soo besch...



Hast recht, aber ich hatte mit Android Wear unter iOS auch keine besonders gute Erfahrung. Die iOS App ist mehr als halbherzig, was ich auch sehr schade finde. Dann lieber gar keine App. Schade, ich hätte gerne die Huawei Watch mit meinem iPhone genutzt.

Überteuerter Yuppie-Müll!

Turbo, jeder so wie er es mag. Ich hoffe, dass die zweite Generation mal rund daher kommt. Finde die so jetzt leider nicht wirklich toll. Und habe mit Android Uhren bisher leider immer das Pech gehabt, dass ich sie selbst mit Android wear und Aktualisierung über ein Android Handy nicht mit meinem iPhone verbinden konnte.

Ich habe selbst eine Apple-Watch (leider nicht zu so nem Hammer Preis) und hätte das Angebot auf jeden Fall genutzt. Bin jetzt zwar auch kein regelmäßiger GQ-Leser, aber wenn man schon die Möglichkeit hat.
Kann nur jedem das Gerät empfehlen, lohnt sich wirklich und es ist ja bekannt: einmal Apple, immer Apple!

AndreasW

Da gibt's fast 6 Sony Smartwatch II für. Sag ja immer, wer nen Samsung (oder selbst wer ein anderes Handy, Hauptsache kein apple) hat ist klar im Vorteil X)



Nicht nur preislich, denn in den Twingo passen 4 Leute und er braucht nur halb soviel Sprit X)

Ja nee, is kla.
Frage die sich halt stellt, braucht man so was?
Aber gut, wers mag...
Ist ja ok. Preis vermutlich gut.

Preis ist hot. Ist sogar das 42 mm Modell, das 38er Modell ist unbrauchbar. Bin zwar Apple-User, aber bin bezüglich der Apple Watch skeptisch...

Wann bekommt man die Prämie? Finde nix, wenn die erst nach vier Wochen kommt gibts vielleicht schon Apple Nasenring oder so was?!

Kommentar

Turboschotte

Überteuerter Yuppie-Müll!



Said no Yuppie ever

ist Apple Watch wirklich gut?

vipro

Tja, schade, dass das Ding nicht mit Android klappt. Waer is soo besch...



Ja - ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich seit Moto Milestone-Zeiten bei Android bin. Und da werde ich schon wegen sehr viel gekaufter Apps auch bleiben. Um so endtäuschender ist das miese Wear-BS von Google. Da sind m.E. die Sony (SW2) und Samsung-Tizen-Lösungen wesentlich besser zu bedienen. Und eine nennenswerte Weiterentwicklung bei Wear habe ich nicht feststellen können in den letzten 12 Monaten.

Aus meiner Sicht entgeht einem Apple-User nix, wenn er nicht mit Wear arbeiten will oder kann - außer vielleicht in Bezug auf anderes Hardware-Design...

Kommentar

schlangej

ist Apple Watch wirklich gut?



Sie ist sehr gut habe auch sehr lange überlegt aber habe Sie mir geholt und bin total begeistert:)

vipro

Tja, schade, dass das Ding nicht mit Android klappt. Waer is soo besch...



Danke für den sachlichen Kommentar. Unter Android habe ich sie gar nicht getestet, da mein Haupt-Device mein iphone ist. Ist sie dort auch nicht besonders? Da wird viel Potential verschenkt, nicht jeder Apple User ist mit einer rechteckigen Uhr einverstanden. Werde mir jetzt aber wohl oder übel mal die Apple Watch ansehen.

vipro

Tja, schade, dass das Ding nicht mit Android klappt. Waer is soo besch...


Das ist natürlich immer Ansichtssache. Ich bin jedenfalls mit der "alten" SW2 von Sony besser zurecht gekommen (mit Sony-OS) als mit der SW3 mit Wear. Insbesondere fehlt mir hier aber auch:
Lautsprecher (für Rückmeldungen auf Sprachkommandos, zur Fußgängernavigation, für kurz Gespräche) - eine kleine Kamera (kenne ich von Samsung Gear) - einen Pulsmesser fürn Sport - und eine Ladestation, am besten mit Induktion. Welch ein unwürdiges Gefummel das immer ist mit der SW3.

Am schlimmsten ist (für mich!) allerdings die seltsame Bedienung unter Wear. Meist kommen irgendwelche "Karten", die werden weggewischt und können nichtmehr aufgerufen werden. Um alle Apps schnell zu finden muss ein Zusatz-Launcher installiert werden. Der hat aber bei mir den Handyakku leergelutscht in Rekordzeit. Ist also wieder runtergeflogen. Also es tut mir Leid, wenn ich jemandem den Spaß vermiese. Aber für mich ist Wear ein Rück- und kein Fortschritt.
Samsung mit Tizen ist einigermaßen i.O. Aber ich boykottiere die gerade weil sie mir einmal zu oft auf den Sack gegangen sind:
Knox auf den Galaxy-Handy's
Kein Update für das Galaxy K-Zoom
Kaum / zu spät Updates für das Galaxy Alpha
Gear-Watch läuft nur mit Galaxy-Handy
Kein Akkuwechsel / keine Speicherkarte mehr ab Galaxy S6
Viel akkusaugende Bloatware wenn man nicht rootet und das Zeug stilllegt
...aber - ich schweife ab...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text