438°
ABGELAUFEN
AppleCare Protection Plan: iMac 105,05€ und iPhone ab 79,81€ inkl. Versandkosten.
AppleCare Protection Plan: iMac 105,05€ und iPhone ab 79,81€ inkl. Versandkosten.
ElektronikApple Angebote

AppleCare Protection Plan: iMac 105,05€ und iPhone ab 79,81€ inkl. Versandkosten.

Preis:Preis:Preis:105,05€
Zum DealZum DealZum Deal
Auch wieder dieses Jahr bekommen wir im Wiez-Store 15% auf alle Apple Care Protection Pläne.

Dafür einfach den Gutscheincode XMAS2016 verwenden.

Folgende Preise ergeben sich inkl. Versand:

iMac Boxversand: 105,05€

iPhone Boxversand: 83,71€
iPhone E-Mail Express: 79,81€

Der Vergleich bei ebay liegt bei ca. 100€ iPhone und 130€ iMac. Lediglich 1 privater Verkäufer bietet aktuell für 115€ an

Ich selbst habe letztes Jahr bereits 3x für meine iPhone-Sammlung zugeschlagen und kann nur positives berichten.
Auch der E-Mail Express Versand hat einwandfrei funktioniert. Der Support hat mir sogar bei der Aktivierung geholfen.

Im Vergleich zum neuen Apple Care Protection Plan+ ist dieser hier nicht mehr direkt bei Apple erhältlich. Es handelt sich also um Restbestände.

Dieser Protection Plan funktioniert für alle iPhones und sollte genauso auch für alle iMacs funktionieren.
Die Apple-seitige Garantie wird dadurch auf 2 Jahre verlängert. Zudem ist in dieser Zeit der Express Austausch und der technische Support kostenlos.
Eine feine Sache wie ich finde!

Bezahlt wird am besten sicher über Paypal.

Beste Kommentare

andromedarvor 47 s

apple haelt sich nicht an dir 2 jaehrige gesetzliche gewaehrleistung, sondern lehnt reparaturen oder umtausch komplett ab, aehnlich wie billige china haendler. Kaufst dubdas ding hier, verhalten sie sich wieder wie ein pflichttreuer deutscher haendler.


Alter, hier wird ein Müll gelabert. Unglaublich...

Eine Garantie-Verlängerung für Apple. Warum geben die nicht einfach gleich 2 Jahre von Anfang an? Schließlich ist der Mist ja auch so extra teuer. Ich denke, eine 2 Jahres Versicherung bringt hier mehr und kann unter Umständen günstiger sein, da ich kaum glaube, dass eigen Schäden von dieser "Garantie" abgedeckt sind, bzw. dadurch verfällt meist die komplette Garantie. Daher eher rausgeworfenes Geld.

80 Kommentare

Hatte beim iPhone 6s schon Probleme den ALTEN acpp zu aktivieren. Fraglich ob das immer noch klappt.

Verdächtig...

Sorry, aber der Vgl. fehlt

Erscheint mir etwas teuer?! Hatte für mein iPhone vor ein paar Wochen für 65€ zugeschlagen.

cultvarivor 2 m

Hatte beim iPhone 6s schon Probleme den ALTEN acpp zu aktivieren. Fraglich ob das immer noch klappt.


Es klappt, aber man muss teilweise lange telefonieren und wird letztlich mit der Vertragsabteilung verbunden. Wichtig ist nur, dass es sich um die deutsche Version des ACPP handelt. Andernfalls könnte man die Dinger sehr billig in SPanien kaufen, wo sie offiziell auch noch von Apple angeboten werden.

Verfasser

MrZylinder92vor 3 m

Sorry, aber der Vgl. fehlt


Der Vergleich bei ebay liegt bei ca. 100€ iPhone und 130€ iMac. Lediglich 1 privater Verkäufer bietet aktuell für 115€ an.

cultvarivor 3 m

Hatte beim iPhone 6s schon Probleme den ALTEN acpp zu aktivieren. Fraglich ob das immer noch klappt.


Funktioniert direkt über die Apple Hotline, auch beim 7er.

Verfasser

cultvarivor 4 m

Hatte beim iPhone 6s schon Probleme den ALTEN acpp zu aktivieren. Fraglich ob das immer noch klappt.


Also ich konnte am iPhone 7 locker aktivieren. Man muss es nur über den telefonischen Support machen. Online geht es nicht mehr.

Verfasser

nanodealervor 3 m

Erscheint mir etwas teuer?! Hatte für mein iPhone vor ein paar Wochen für 65€ zugeschlagen.


Wo?

geht es beim SE?

habe das für mich und meine frau bei der -15% aktion auf alles bei ebay neu gekauft

Verfasser

aat81vor 2 m

geht es beim SE?habe das für mich und meine frau bei der -15% aktion auf alles bei ebay neu gekauft


Ja geht beim SE.

loverzvor 5 m

Wo?


Das war bei Talk-Point. Wird aber gelegentlich auch mal für 70€ angeboten. Frag mich aber wie lange noch, da sie ja eigentlich (zumindest für den deutschen Markt) seit Ewigkeiten nicht mehr produziert werden.

aat81vor 3 m

geht es beim SE?habe das für mich und meine frau bei der -15% aktion auf alles bei ebay neu gekauft


Alle iPhones! Insofern das iPhone bei einem deutschen Händler gekauft wurde und Du über einen deutschen ACPP verfügst.

Für welche Macs gilt Protection Plan? Auch für MacBooks oder nur iMacs?

SirBothmvor 2 m

Für welche Macs gilt Protection Plan? Auch für MacBooks oder nur iMacs?

Nur iMac!

Eine Garantie-Verlängerung für Apple. Warum geben die nicht einfach gleich 2 Jahre von Anfang an? Schließlich ist der Mist ja auch so extra teuer. Ich denke, eine 2 Jahres Versicherung bringt hier mehr und kann unter Umständen günstiger sein, da ich kaum glaube, dass eigen Schäden von dieser "Garantie" abgedeckt sind, bzw. dadurch verfällt meist die komplette Garantie. Daher eher rausgeworfenes Geld.

SirBothmvor 3 m

Für welche Macs gilt Protection Plan? Auch für MacBooks oder nur iMacs?


Selbst bei MacBooks gibt es zwischen MacBook/MacBook Air/MacBook Pro 13" und MBP 15" separate APPs!

Kafaivor 1 m

Eine Garantie-Verlängerung für Apple. Warum geben die nicht einfach gleich 2 Jahre von Anfang an? Schließlich ist der Mist ja auch so extra teuer. Ich denke, eine 2 Jahres Versicherung bringt hier mehr und kann unter Umständen günstiger sein, da ich kaum glaube, dass eigen Schäden von dieser "Garantie" abgedeckt sind, bzw. dadurch verfällt meist die komplette Garantie. Daher eher rausgeworfenes Geld.


Ja, dann kauf es einfach nicht. Das ist der Vorteil, da optional ist, kannst du es sparen.

navier.vor 3 m

Ja, dann kauf es einfach nicht. Das ist der Vorteil, da optional ist, kannst du es sparen.



Mach ich ja auch nicht. Ich wollte nur schreiben, dass meistens eine Garantie nichts bringt, bzw. vorallem bei Handys nichts bringt. Wie gesagt, liegt das Handy mal auf dem Boden, da aus Tasche gefallen, und hat dann einen Riss, war's das mit der Garantie.

Was ist das überhaupt?

Weteheffvor 3 m

Was ist das überhaupt?

​Eine Garantieverlängerung

Weteheffvor 4 m

Was ist das überhaupt?


geldmacherei von apple

Verfasser

Kafaivor 7 m

Mach ich ja auch nicht. Ich wollte nur schreiben, dass meistens eine Garantie nichts bringt, bzw. vorallem bei Handys nichts bringt. Wie gesagt, liegt das Handy mal auf dem Boden, da aus Tasche gefallen, und hat dann einen Riss, war's das mit der Garantie.


Ich möchte den Express Austausch nicht mehr missen ehrlich gesagt. Stehe dann nie ohne Handy da, das heutzutage immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Streitereien mit einer Versicherung bleiben aus. Für mich lohnt es sich definitiv.

Naja, da zahle ich lieber 149 € für den ACCP+ für´s iPhone 7. Zwei Touchscreenreparaturen gegen Servicegebühr von 29 € oder Austausch des Gerätes gegen Servicegebühr von 99 € sind dann inbegriffen.

Beides ist bei diesem alten Plan nicht mit drin.

Der sonstige Service ist darüber hinaus glaube ich auch etwas besser, da bin ich jetzt aber nicht sicher und ich habe kein Bock nachzusehen.


Bearbeitet von: "hassemanemark" 19. Dez 2016

Hmm lohnt sich das? Hat das schon mal jmd auch in anspruch genommen und kann berichten?

Verfasser

hassemanemarkvor 1 m

Naja, da zahle ich lieber 149 € für den ACCP+ für´s iPhone 7. Zwei Touchscreenreparaturen gegen Servicegebühr von 29 € oder Austausch des Gerätes gegen Servicegebühr von 99 € sind dann inbegriffen.Beides ist bei diesem alten Plan nicht mit drin. Der sonstige Service ist darüber hinaus glaube ich auch etwas besser, da bin ich jetzt aber nicht sicher und ich habe kein Bock nachzusehen.


Express Austausch ist auch bei diesem hier dabei.

loverzvor 4 m

Ich möchte den Express Austausch nicht mehr missen ehrlich gesagt. Stehe dann nie ohne Handy da, das heutzutage immer mehr an Bedeutung gewinnt.Streitereien mit einer Versicherung bleiben aus. Für mich lohnt es sich definitiv.



Keine Versicherung, die du wahrscheinlich meinst. Etwas, was man optional abschließen kann, wenn man ein Gerät kauft. meine Freundin hatte das mal gemacht und egal was war, ob Akku geschwächelt, Kopfhörer futsch, sie ist einfach am nächsten Tag mit dem Vertrag zum Händler gegangen, bei dem sie das Produkt gekauft hat und hat direkt neuen Ersatz bekommen. Selbst Diebstahl und Wasserschaden wären komplett abgesichert gewesen.

hassemanemarkvor 5 m

Naja, da zahle ich lieber 149 € für den ACCP+ für´s iPhone 7. Zwei Touchscreenreparaturen gegen Servicegebühr von 29 € oder Austausch des Gerätes gegen Servicegebühr von 99 € sind dann inbegriffen.Beides ist bei diesem alten Plan nicht mit drin. Der sonstige Service ist darüber hinaus glaube ich auch etwas besser, da bin ich jetzt aber nicht sicher und ich habe kein Bock nachzusehen.


Das ist aber eine Versicherung und gar keine Herstellergarantie(-erweiterung)

loverzvor 7 m

Express Austausch ist auch bei diesem hier dabei.


Alles klar, danke für die Aufklärung. Dann geht es wohl nur oder im Wesentlichen um die unbeabsichtigte Beschädigung, die beim ACPP+ durch Zusatzservice abgedeckt sind. Aber nur ein Sturz mit Displayschaden, Wasserschaden etc. innerhalb von 2 Jahren und der Mehrpreis ist mehr als wieder drin. Zudem überlege ich, es einfach am Ende der 2 Jahre austauschen zu lassen, damit ich nicht mein ohne Hülle stark gebrauchtes iPhone verkaufen muss.
Muss jeder selbst wissen, aber ich finde ACPP+ in diesem Fall interessanter, denn ansonsten liegen die Preise bei 147,10 € für Austausch des Displays und bei 351,10 € für den Austausch des Gerätes, was schon extrem ist ggü. 29 € und 99 €.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 19. Dez 2016

Kafaivor 4 m

Keine Versicherung, die du wahrscheinlich meinst. Etwas, was man optional abschließen kann, wenn man ein Gerät kauft. meine Freundin hatte das mal gemacht und egal was war, ob Akku geschwächelt, Kopfhörer futsch, sie ist einfach am nächsten Tag mit dem Vertrag zum Händler gegangen, bei dem sie das Produkt gekauft hat und hat direkt neuen Ersatz bekommen. Selbst Diebstahl und Wasserschaden wären komplett abgesichert gewesen.


Verkaufst du Versicherungen per Zufall?

navier.vor 9 m

Das ist aber eine Versicherung und gar keine Herstellergarantie(-erweiterung)


Ist mir bekannt und habe auch nichts Gegenteiliges geschrieben.
Mir ist es unterm Strich aber auch wurscht, ob Apple ein defektes iPhone per Garantie oder Versicherung austauscht oder repariert.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 19. Dez 2016

Verfasser

hassemanemarkvor 5 m

Alles klar, danke für die Aufklärung. Dann geht es wohl nur oder im Wesentlichen um die unbeabsichtigte Beschädigung, die beim ACPP+ durch Zusatzservice abgedeckt sind. Aber nur ein Sturz mit Displayschaden, Wasserschaden etc. innerhalb von 2 Jahren und der Mehrpreis ist mehr als wieder drin. Zudem überlege ich, es einfach am Ende der 2 Jahre austauschen zu lassen, damit ich nicht mein ohne Hülle stark gebrauchtes iPhone verkaufen muss. Muss jeder selbst wissen, aber ich finde ACPP+ in diesem Fall interessanter, denn ansonsten liegen die Preise bei 147,10 € für Austausch des Displays und bei 351,10 € für den Austausch des Gerätes, was schon extrem ist ggü. 29 € und 99 €.


Kein Wunder sind die Preise so hoch!!

navier.vor 10 m

Verkaufst du Versicherungen per Zufall?



Ja natürlich. Für dich mache ich sogar ein Sonderangebot
Nein ich verkaufe keine Versicherungen. Habe nur mitbekommen, wie einfach das über die Bühne geht und indirekt positive Erfahrung gemacht. Dennoch würde ich mir nie eine Versicherung für solche Sachen holen, da ich auf meine Sachen aufpassen kann und bei mir auch nichts kaputt geht, bzw. meist dann doch die Standard Garantie ausreicht, um die Probleme zu beheben.

hassemanemarkvor 9 m

Ist mir bekannt und habe auch nichts Gegenteiliges geschrieben.Mir ist es unterm Strich aber auch wurscht, ob Apple ein defektes iPhone per Garantie oder Versicherung austauscht oder repariert.


Wenn ein Herstellungsdefekt nach 1 Jahr auftaucht (siehe Display Probleme bei 6S+) hilft dir die AppleCare+ Versicherung nicht, da diese deckt nur selbstverursachte Schaden und ein Defekt ist keine Schaden

Verfasser

navier.vor 1 m

Wenn ein Herstellungsdefekt nach 1 Jahr auftaucht (siehe Display Probleme bei 6S+) hilft dir die AppleCare+ Versicherung nicht, da diese deckt nur selbstverursachte Schaden und ein Defekt ist keine Schaden


Das stimmt so auch nicht. Apple Care + deckt auch Mängel ab, wie der Klassische. Kosten nur eben mehr.
Bearbeitet von: "loverz" 19. Dez 2016

Kafaivor 8 m

Ja natürlich. Für dich mache ich sogar ein Sonderangebot Nein ich verkaufe keine Versicherungen. Habe nur mitbekommen, wie einfach das über die Bühne geht und indirekt positive Erfahrung gemacht. Dennoch würde ich mir nie eine Versicherung für solche Sachen holen, da ich auf meine Sachen aufpassen kann und bei mir auch nichts kaputt geht, bzw. meist dann doch die Standard Garantie ausreicht, um die Probleme zu beheben.


Aber darum geht es hier doch, nicht wiel man nicht "auf meine Sachen aufpassen" sondern weil die Garantieerweiterungen eine Erweiterung der Herstellergarantie ist (!), das heißt, wenn eine Taste nicht mehr funktioniert, oder die Grafikkarte eines iMacs kaputt geht, ist es nicht wegen schlampiger Pflege

loverzvor 5 m

Das stimmt so auch nicht. Apple Care + deckt auch Mängel ab, wie der Klassische. Kosten nur eben mehr.


Leider Falsch
Bearbeitet von: "navier." 19. Dez 2016

Google konnte meine Fragen leider nicht zur Gänze beantworten, daher poste ich sie mal hier:
Wann beginnt denn der Apple Care-Schutz. Ab Kaufdatum des iMacs oder ab Regsitrierung des ACPP? Und wie lange habe ich Zeit den ACPP nach Kauf zu registrieren?

navier.vor 6 m

Aber darum geht es hier doch, nicht wiel man nicht "auf meine Sachen aufpassen" sondern weil die Garantieerweiterungen eine Erweiterung der Herstellergarantie ist (!), das heißt, wenn eine Taste nicht mehr funktioniert, oder die Grafikkarte eines iMacs kaputt geht, ist es nicht wegen schlampiger Pflege



Das weiß ich. Was aber viele nicht wissen, entstand vorher ein Schaden, Riss im Display beim Handy, Brandfleck im Macbook, Cola übers "Designed by Apple in California" geschüttet, bringt dir die Garantie und erst recht eine Verlängerung nichts, da solche Probleme nicht zur Garantie gehören und wenn dann halt im "Designed by Apple in California" eine Seite nicht mehr umgeblättert werden kann, auf dem Handy der Lautstärke Regler nicht mehr funktioniert, oder im Mac die Graka futsch ist, dann sagt die Garantie nicht, sie beheben einfach das eine Problem und lassen den Brandfleck oder den Riss im Display wo er ist, denn die machen einfach gar nichts, da der Schaden gerade durch den vorherigen Schaden entstanden sein könnte.

supersquischievor 5 m

Google konnte meine Fragen leider nicht zur Gänze beantworten, daher poste ich sie mal hier:Wann beginnt denn der Apple Care-Schutz. Ab Kaufdatum des iMacs oder ab Regsitrierung des ACPP? Und wie lange habe ich Zeit den ACPP nach Kauf zu registrieren?

Die Aktivierung kannst du innerhalb des ersten Jahres nach Kauf vornehmen. Die Garantiezeit (3 Jahre) gilt ab Kaufdatum des iMac.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text