177°
AppleCare Protection Plan iPad wieder für 29,90€ verfügbar
AppleCare Protection Plan iPad wieder für 29,90€ verfügbar
ElektronikEBay Angebote

AppleCare Protection Plan iPad wieder für 29,90€ verfügbar

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt bei eBay den Apple Care Protection Plan für das iPad wieder für 29,90€. Standardpreis liegt bei 39,90€. Würde in den letzten Tagen immer mal 2€ günstiger. 29,90€ war beim letzten Mal die Schallgrenze bevor es wieder auf 39,90€ hochging.

30 Kommentare

Ohne Box estmal. Wenn dann kommt die nach 14 Tage aus den USA, kostet dann nochmal Umsatzsteuer...und vielleicht noch Versand?

Naja, ist schon seit mindestens 6 Tagen so, für mich grad kein deal...

10 Euro gespart dafür dass dann apple den Code im Schadensfall nochmal ganz genau checkt ...

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz.

Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.

Wer ist Edith?

Die Frau von Edit.

Kommentar

nagnagnag

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz. Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.


Danke für den Hinweis!

Ist ja im Moment nicht der einzige der zu dem Kurs verkauft .
Ich hatte heute hier zugeschlagen

m.ebay.de/itm…r=1

Kann mir mal jemand bitte erklären, weshalb diese Box so wichtig ist?

Ebenfalls sagt der eBay-Händler in seinen FAQ, dass nur 10 Prozent der Seriennummern überprüft wird durch Apple.
Wozu ist denn eine Prüfung notwendig? Wie können die Seriennummern denn nicht echt sein? Apple erstellt die doch und wenn sie nicht im System hinterlegt ist, dann ist doch auch keine Registrierung möglich...

Angeblich prüft Apple bei einigen die Rechnung und/oder die Verpckung des Protection Plans. Also ich habe in der familie in den letzten jahren über 10 Geräte mit Apple care ( nie bei apple gekauft) und jedes Gerät mindestens einmal ungetauscht und wirde nie nach dr Rechnung des Plans gefragt. Apple ist ja extrem kulant und da würde ich mich schon sehr aufregen wenn die mich bitten ne verpackung von nem code aufzubewahren. Kann mir nicht vorstellen dass sie darauf ebstehen wenn man n bisschen stress macht.

Dann muss ein Foto der Verpackung an die schicken. Daher lieber mit Verpackung kaufen.

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.

Gibt's irgendwo ein gutes Angebot mit Box?

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.



Da sollteste dich nochmal genau darüber informieren, was der ACPP+ ist. Den Fehler hätte ich nämlich auch beinahe gemacht und mir dann doch noch mal das kleingedruckte von Apple durch gelesen.

Hans008

Angeblich prüft Apple bei einigen die Rechnung und/oder die Verpckung des Protection Plans. Also ich habe in der familie in den letzten jahren über 10 Geräte mit Apple care ( nie bei apple gekauft) und jedes Gerät mindestens einmal ungetauscht und wirde nie nach dr Rechnung des Plans gefragt. Apple ist ja extrem kulant und da würde ich mich schon sehr aufregen wenn die mich bitten ne verpackung von nem code aufzubewahren. Kann mir nicht vorstellen dass sie darauf ebstehen wenn man n bisschen stress macht.



Naja hab bisher erst 2 Pläne genutzt und dabei 50/50 erlebt, sprich einmal wurd die Plan Rechnung gebraucht, einmal nicht.

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.


Habe ich und habe das auf iPhone 5s schön und kann mich nicht beklagen.
Habe Kleinkind im Haus und wenn es hin fällt und Display kaputt geht, dann zahle ich lieber 99€ anstatt 300€ für das Display.

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.



Ja aber es greift eben exakt nur für selbst verschuldete Schäden und beispielsweise nicht für Herstellungsfehler. Bei der Variante ohne Plus ist es genau anders herum. Sprich theoretisch bräuchte man beides und das ist dann ja nen bisschen viel.

Das ist aber nicht richtig. Hatte das schon mit iPhone 5s probleme und habe es ohne Probleme einschicken können. Das Plus steht genau für die Schadensregulierungen bei 2 selbstverschuldungen.

Nutze ACPP schon seit min 5 Jahren und kann es jedem empfehlen. Es sei den er hat eine gut günstige Versicherung

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.



Ein Displaytausch für nen iphone kostet 109,- Euro im Apple Shop, da kostet doch das ipad keine 300 oder? :-X

Habe meine ACPPs seinerzeit bei ebay UK über Händler Walter Harrington gekauft, Kosten im September 11 Pfund fürs ipad und 22,- fürs iphone

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.


Na dann finde mal ein Display für iPad air 2

Mit freundlichen Grüßen

HP246

Oder ACPP+ direkt holen und glücklich sein.



Gibt's das da nicht oder wie ? :-x

Nein gibt es nicht!!!

Kannst auch gern mal bei Apple anrufen und fragen was ein Display Austausch kostet für ein iPad air 2

Bladery

Ebenfalls sagt der eBay-Händler in seinen FAQ, dass nur 10 Prozent der Seriennummern überprüft wird durch Apple.



Wer SOWAS in seinen FAQ schreibt ist mE unseriös!

Ohne Box = cold

Und vorbei

nagnagnag

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz. Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.



Apple bewegt sich da rechtlich auf sehr dünnen Eis. Das fängt schon damit an, dass sie nur 12 Monate Garantie gibt, anstatt die üblichen zwei Jahre. Die haben in der Vergangenheit schon von der Eu einen auf den Deckel bekommen. Es könnte doch schon eine Plausibilitätsprüfung bei der Registration des ACP erfolgen.

nagnagnag

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz. Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.



Leute, der Apple Care Protection Plan ist einzig und allein auf das registrierte Gerät gebunden und kann nicht auf ein anderes Gerät übertragen werden!

nagnagnag

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz. Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.



Ganz großer Irrtum, melde mich später nochmal detailiert.

nagnagnag

Vorsicht bei diesen ACPP aus der Bucht. Habe zur Zeit Ärger mit Apple. Wollte innerhalb von 30 Tagen den ACPP auf ein anderes, neues und gleichartiges Ipad übertragen. Der Apple Support meinte, das ginge nicht. Sie könnten mir nur das Geld wieder erstatten. Ich sollte dafür die Rechnung usw. einreichen. Nach gut einer Woche bekam ich die Antwort, das es sich nicht um einen authorisierten Apple Händler handle und ich die Ansprüche dem Händer gegenüber stellen solle (sinngemäß). Der Händler blockt ab und schrieb mir ellenlange Textbausteine von wegen ACPP sei Freihandelsware blabla und sieht Apple in der Pflicht. Lange Rede, kurzer Sinn, übergebe die Angelegenheit jetzt meiner Rechtschutz. Edit: Es ist übrigens genau dieser Händler.



Danke für die Rückmeldung, würde mich und andere Mydealzer sehr interessieren was jetzt dabei rausgekommen ist.

Wenn es wirklich andere Mydealzer sehr interessieren würde, hätte es auf meinen Post sicherlich mehr Resonanz gegeben.
Ich mache es kurz, hatte den Sachverhalt ja Eingangs schon erläutert.

Mit "Ganz großer Irtum" war gemeint, das du durch die AGB des ACPP das Recht hast, den ACPP innerhalb von 30 Tagen nach Kauf auf ein anderes Device übertragen bzw. vom Vertrag zurücktreten kannst (ist klar geregelt). Ich hatte Apple darauf hingewiesen und wollte ein abschließendes Statement von denen, um zu wissen gegen welche Partei ich rechtliche Schritte einleiten muss (Händler oder Apple). Wahrscheinlich wurde Apple nun hellhörig und leitete den "speziellen" Fall an eine "höhere Ebene" weiter. Heute bekam ich den Rückruf, das ich die Möglichkeit einer Auszahlung oder Übertragung hätte.
Es hinterließ den Eindruck, das ich mich über eine Kulanzentscheidung freuen darf, obwohl es nichts mit Kulanz zu tun hat.

Aber sei es drum. Problem gelöst. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das es mit ACPP von nicht authorisierten Händlern z.B. aus der Bucht zu Problemen mit Apple führen kann. Bzw. lässt es Apple den Kunden spüren, das er ein "minderwertigeres" Produkt gekauft hat. MfG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text