Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
AppleCare Protection Plan iPhone - E-Mail Versand (für iPhone X, 8 & 8 Plus, 7 & 7 Plus, 6s & 6s Plus, SE, 5s)
2996° Abgelaufen

AppleCare Protection Plan iPhone - E-Mail Versand (für iPhone X, 8 & 8 Plus, 7 & 7 Plus, 6s & 6s Plus, SE, 5s)

69,99€90€-22%WIEZ.de Angebote
301
eingestellt am 29. Jan 2018
Update 1
Der Preis ist jetzt auf 69,99€ gefallen danke für den Hinweis @rp11378 !
Ursprünglicher Deal vom 11.1.2018:

Bei Wiez bekommt ihr akutell den AppleCare Protection Plan fürs iPhone für 72,08€. Nutzt den Gutschein WELCOME2018 (der übrigens auf alles gilt) um auf den Dealpreis zu kommen.

1112191.jpg
1112191.jpg
Nächster Preis ist 90€.

Bei Boxversand kommen 3,90€ Versandkosten dazu.

Infos:
"Für iPhone X, 8 & 8 Plus, 7 & 7 Plus, 6s & 6s Plus, SE, 5s
Mit dem AppleCare Protection Plan wird die Garantie Ihres iPhone auf ingesamt 2 Jahre verlängert und Sie erhalten Zugang zu praktischen Zusatzservices wie dem Express-Austauschservice.

//

Der AppleCare Protection Plan für Ihr iPhone bietet bis zu zwei Jahre Telefonsupport durch Apple-Experten und zusätzliche Hardware-Serviceoptionen.

Mit dem AppleCare Protection Plan wird die Garantie Ihres iPhone auf ingesamt 2 Jahre verlängert und Sie erhalten Zugang zu praktischen Zusatzservices wie dem Express-Austauschservice.


Bei dem angebotenen Produkt handelt es sich nicht um AppleCare+.

Die Aktivierung des AppleCare Protection Plans ist innerhalb des ersten Jahres nach Kauf des iPhones an der Apple-Hotline möglich. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Aktivierung.

Leistungsumfang des AppleCare Protection Plans:

  • Garantieverlängerung auf bis zu 2 Jahre nach Hardwarekauf
  • Express-Austauschservice
  • Telefonsupport mit direktem Kontakt zu Apple-Experten
  • weltweite Reparaturleistungen
  • Carry-in-Reparatur: In einem Apple Store oder bei einem autorisierten Service-Partner
Der Hardwareschutz umfasst:

  • iPhone
  • Akku
  • im Lieferumfang enthaltene Kopfhörer und Zubehörteile

Nutzungsbedingungen:
apple.com/leg…tml

Wichtige Hinweise:

Der AppleCare Protection Plan kann nur innerhalb des ersten Jahres nach Kauf des iPhones aktiviert werden

Die Aktivierung des AppleCare Protection Plans kann ausschließlich an der Apple-Hotline vorgenommen werden."
Zusätzliche Info
WIEZ.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
supersquischie11.01.2018 15:27

Zu AC+: Wenn mir das iPhone runterfällt, dann kann doch einfach ein …Zu AC+: Wenn mir das iPhone runterfällt, dann kann doch einfach ein Verwandter/Kumpel etc. das über seine Haftpflichtversicherung regeln, die ja jeder haben sollte, oder sehe ich das falsch? Da spart man sich sogar die Zuzahlung von bis zu 99€ (und die Kosten von 229€ für AC+ an sich).



Klar, ist halt Versicherungsbetrug. Kannst auch dein Geld bei der Bank mit 'ner Pistole abheben, ist halt Banküberfall...
AppleCare+ vs AppleCare Protection Plan – die Unterschiede im Detail

  • AppleCare ist im Grunde genommen eine Art Basis-Garantie. Apple Produkte sind mit einem Jahr Garantie ausgestattet und Apple hilft in dieser Zeit sehr kulant bei allen Problemen auch per Telefon. Dazu gleich mehr.
  • Der AppleCare Protection Plan verlängert diese Basis-Garantie inklusive den technischen Support (der im übrigen kompetent und kostenlos ist) auf bis zu 3 Jahre, je nach Produkt. Dieser Zusatzschutz muss innerhalb des ersten Jahres dazu gekauft werden und gilt für alle MacBooks, iMacs, Mac Minis, Mac Pro, Apple TV und Displays.
  • Das AppleCare+ oder auch AppleCare Plus ist eine Art Versicherung, die neben der Erweiterung der Garantie auf zwei Jahre auch noch Schäden abdeckt. Diese Versicherung deckt bis zu zwei selbstverschuldete Unfälle mit den Geräten ab, wie beispielsweise einen Displaybruch – was durchaus häufiger vorkommt. Gegen eine Selbstbeteiligung von 29 Euro bei einem iPhone-Displaytausch, 49 Euro bei einem iPad Displaytausch, 29 Euro bei einem iPod-Displaytausch oder 99 Euro bei allen anderen Schäden, bekommt man im Regelfall ein komplett neues Austauschgerät. Auch Schäden durch Eigenverschulden, wie der Sturz auf den Boden, oder selbstherbeigeführte Hardwareschäden oder Produktionsfehler sind mit abgesichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Display durch jemand anderen oder durch dich selbst zu Bruch ging. –Die AppleCare+ muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf abgeschlossen werden. Wird die AppleCare+ nach dem Kauf abgeschlossen, wird Apple eine kleine Prüfung per Fernwartung vornehmen, um das Gerät vorab zu prüfen. AppleCare+ oder auch AppleCare Plus kann für iPhones, iPads, iPod und für die Apple Watch abgeschlossen werden.


Quelle: dennisvitt.de/unt…rt/
Avatar
GelöschterUser347037
Da kauft man sich ein iPhone für über 1200€ und muss dann noch 72€ für ein zweites Jahr Garantie hinlegen. Nie wieder Apple....(mad)
Ach fuck it, gekauft! Danke für den Deal!
301 Kommentare
Sowas für die Watch wäre genial.
Wenn ich das heute kaufe wann muss ich es aktivieren? Kaufe mir erst nächsten Monat neues phone?
Netsrac11.01.2018 14:55

Wenn ich das heute kaufe wann muss ich es aktivieren? Kaufe mir erst …Wenn ich das heute kaufe wann muss ich es aktivieren? Kaufe mir erst nächsten Monat neues phone?


Kannst du so machen, kein Problem.
Netsrac11.01.2018 14:55

Wenn ich das heute kaufe wann muss ich es aktivieren? Kaufe mir erst …Wenn ich das heute kaufe wann muss ich es aktivieren? Kaufe mir erst nächsten Monat neues phone?


"Die Aktivierung des AppleCare Protection Plans ist innerhalb des ersten Jahres nach Kauf des iPhones an der Apple-Hotline möglich. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Aktivierung."
Achtung, kein AC+ !
iHannes11.01.2018 14:57

Kannst du so machen, kein Problem.


Was wäre dann der Vorteil? Garantie hat das Gerät ja auch so und Apple ist im allgemeinen recht kulant.
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Jan 2018
"Der AppleCare Protection Plan kann nur innerhalb des ersten Jahres nach Kauf des iPhones aktiviert werden"


wird hier eine andere firmenpolitik, wie bei den iPads gefahren? bei denen muss der plan (soweit mir bekannt) in den ersten 60 tagen aktiviert werden.
coyote11.01.2018 15:04

"Der AppleCare Protection Plan kann nur innerhalb des ersten Jahres nach …"Der AppleCare Protection Plan kann nur innerhalb des ersten Jahres nach Kauf des iPhones aktiviert werden"wird hier eine andere firmenpolitik, wie bei den iPads gefahren? bei denen muss der plan (soweit mir bekannt) in den ersten 60 tagen aktiviert werden.


Gilt nur für die höhere AppleCare Stufe (+)
Was beinhaltet der Protection Plan genau alles?
DerEismann11. Jan 2018

Gilt nur für die höhere AppleCare Stufe (+)


Nein, das ist korrekt so.

Apple Care + (Versicherung) : kann man nur innerhalb der ersten 90 Tage nach kauf aktivieren.
Apple Care Protection Plan (Garantieerweiterung)um diesen handelt es sich hierbei!) : aktivierung innerhalb des ersten Jahres nach Kauf
Bearbeitet von: "MadameMelon" 11. Jan 2018
Hat man keine 2 Jahre Garantie aufn Apple Gerät?
hazz11.01.2018 15:11

Hat man keine 2 Jahre Garantie aufn Apple Gerät?


Nein
hazz11. Jan 2018

Hat man keine 2 Jahre Garantie aufn Apple Gerät?


Man hat ganz normal gesetzliche Gewährleistung für 2 Jahre, aber keine freiwillige Herstellergarantie. Wird gern verwechselt. Die meisten Herstellergarantien belaufen sich nun auf 12 Monate. Manche noch 24 Monate und manche sogar deutlich länger, aber das kommt immer seltener vor..
hazz11.01.2018 15:11

Hat man keine 2 Jahre Garantie aufn Apple Gerät?



Nein, wie bei den meisten Herstellern zwei Jahre Gewährleistung. Apple gibt hierzu noch ein Jahr Garantie.

Garantie != Gewährleistung
AppleCare+ vs AppleCare Protection Plan – die Unterschiede im Detail

  • AppleCare ist im Grunde genommen eine Art Basis-Garantie. Apple Produkte sind mit einem Jahr Garantie ausgestattet und Apple hilft in dieser Zeit sehr kulant bei allen Problemen auch per Telefon. Dazu gleich mehr.
  • Der AppleCare Protection Plan verlängert diese Basis-Garantie inklusive den technischen Support (der im übrigen kompetent und kostenlos ist) auf bis zu 3 Jahre, je nach Produkt. Dieser Zusatzschutz muss innerhalb des ersten Jahres dazu gekauft werden und gilt für alle MacBooks, iMacs, Mac Minis, Mac Pro, Apple TV und Displays.
  • Das AppleCare+ oder auch AppleCare Plus ist eine Art Versicherung, die neben der Erweiterung der Garantie auf zwei Jahre auch noch Schäden abdeckt. Diese Versicherung deckt bis zu zwei selbstverschuldete Unfälle mit den Geräten ab, wie beispielsweise einen Displaybruch – was durchaus häufiger vorkommt. Gegen eine Selbstbeteiligung von 29 Euro bei einem iPhone-Displaytausch, 49 Euro bei einem iPad Displaytausch, 29 Euro bei einem iPod-Displaytausch oder 99 Euro bei allen anderen Schäden, bekommt man im Regelfall ein komplett neues Austauschgerät. Auch Schäden durch Eigenverschulden, wie der Sturz auf den Boden, oder selbstherbeigeführte Hardwareschäden oder Produktionsfehler sind mit abgesichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Display durch jemand anderen oder durch dich selbst zu Bruch ging. –Die AppleCare+ muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf abgeschlossen werden. Wird die AppleCare+ nach dem Kauf abgeschlossen, wird Apple eine kleine Prüfung per Fernwartung vornehmen, um das Gerät vorab zu prüfen. AppleCare+ oder auch AppleCare Plus kann für iPhones, iPads, iPod und für die Apple Watch abgeschlossen werden.


Quelle: dennisvitt.de/unt…rt/
Hat schon jemand das X auf diesen AC registriert? Problemlos?
Jubella voll auf dem Technik Trip heute
Schön wie hier Leute ganz schlau den U.terschied zwischen Gewährleistung und Garantie erklären und dabei völlig außer acht lassen, dass es die Gewährleistung seit nunmehr 15 Jahren nicht mehr gibt.
KROKO-am-Spiess11.01.2018 15:19

Hat schon jemand das X auf diesen AC registriert? Problemlos?


Warum sollte man das tun? Der ACPP ist nahezu nutzlos. Nimm AC+
hazz11.01.2018 15:11

Hat man keine 2 Jahre Garantie aufn Apple Gerät?



Nein, 1 Jahr (statt der gesetzlichen 6 Monate) wie bei anderen Herstellern auch
FrozenL11.01.2018 15:22

Warum sollte man das tun? Der ACPP ist nahezu nutzlos. Nimm AC+


Zu AC+: Wenn mir das iPhone runterfällt, dann kann doch einfach ein Verwandter/Kumpel etc. das über seine Haftpflichtversicherung regeln, die ja jeder haben sollte, oder sehe ich das falsch? Da spart man sich sogar die Zuzahlung von bis zu 99€ (und die Kosten von 229€ für AC+ an sich).
Für alle die sich fragen, wann sie die den acpp, der hier beworben wird, aktivieren sollen:

Euch steht es frei, den acpp innerhalb des ersten Jahres nach Aktivierung, also innerhalb der Standardgarantiezeit zu aktivieren. Es spielt keine Rolle, ob am ersten oder am letzten Tag der Garantie, wobei ich den letzten Tag als zu knapp finde.

Ich habe zu Hause ein acpp liegen, den ich noch nicht aktiviert habe. Mein iPhone ist 3 Monate jung, ich bin also noch weitere 9 Monate mit der Applegarantie abgedeckt.
Acpp werde ich zum Ende der einjährigen Garantie aktivieren, weil ich nicht weiß, ob mit innerhalb der nächsten Monate ein Missgeschick passiert und das Gerät mir auf die Fliesen knallt oder ähnliches. Da ich dann zu geizig bin für eine kostenpflichtige Reparatur, wird die Garantie von Apple für alles andere nicht mehr greifen. So habe ich dann aber immernoch den acpp hier rumfliegen und kann es dann mit einem anderen iPhone irgendwann wieder aktivieren. Würde ich es jetzt aktivieren und ein selbstverschuldeter Schaden würde passieren, hätte ich den acpp völlig umsonst aktiviert
FrozenL11. Jan 2018

Warum sollte man das tun? Der ACPP ist nahezu nutzlos. Nimm AC+


Warum nutzlos? Verlängert die normale Garantie um ein Jahr, wenn man es zum Ablaufdatum der normalen Garantie aktiviert.
Avatar
GelöschterUser347037
Da kauft man sich ein iPhone für über 1200€ und muss dann noch 72€ für ein zweites Jahr Garantie hinlegen. Nie wieder Apple....(mad)
Ach fuck it, gekauft! Danke für den Deal!
Marvin11.01.2018 15:21

Jubella voll auf dem Technik Trip heute


Rate mal warum
71,08€ + 29€? für den Expresstausch, dass man im Fall der Fälle eben schnell ein Refurbished-Ersatz bekommt, anstatt 3-4 Tage auf eine Reparatur (oder ebenfalls Austausch) warten zu müssen Ganz davon abgesehen, dass man im AppleStore vor Ort immer einen Austausch bekommt. Toller „Deal“. Seit AC+ ist der ACPP beim iPhone nahezu wertlos, aber irgendein Dummer kauft’s wohl immer.
Bearbeitet von: "JackLaMota" 11. Jan 2018
JackLaMota11.01.2018 15:33

71,08€ + 29€? für den Expresstausch, dass man im Fall der Fälle eben schne …71,08€ + 29€? für den Expresstausch, dass man im Fall der Fälle eben schnell ein Refurbished-Ersatz bekommt, anstatt 3-4 Tage auf eine Reparatur (oder ebenfalls Austausch) warten zu müssen Toller „Deal“. Seit AC+ ist der ACPP beim iPhone nahezu wertlos, aber irgendein Dummer kauft’s wohl immer.


Warum nahezu wertlos?
Bearbeitet von: "Garcia" 11. Jan 2018
supersquischie11.01.2018 15:27

Zu AC+: Wenn mir das iPhone runterfällt, dann kann doch einfach ein …Zu AC+: Wenn mir das iPhone runterfällt, dann kann doch einfach ein Verwandter/Kumpel etc. das über seine Haftpflichtversicherung regeln, die ja jeder haben sollte, oder sehe ich das falsch? Da spart man sich sogar die Zuzahlung von bis zu 99€ (und die Kosten von 229€ für AC+ an sich).



Klar, ist halt Versicherungsbetrug. Kannst auch dein Geld bei der Bank mit 'ner Pistole abheben, ist halt Banküberfall...
Guruhu11. Jan 2018

Schön wie hier Leute ganz schlau den U.terschied zwischen Gewährleistung u …Schön wie hier Leute ganz schlau den U.terschied zwischen Gewährleistung und Garantie erklären und dabei völlig außer acht lassen, dass es die Gewährleistung seit nunmehr 15 Jahren nicht mehr gibt.


Natürlich gibt es die.
DealerXXL11.01.2018 15:23

Nein, 1 Jahr (statt der gesetzlichen 6 Monate) wie bei anderen Herstellern …Nein, 1 Jahr (statt der gesetzlichen 6 Monate) wie bei anderen Herstellern auch


Was ein Unsinn. Seit wann gibt es bitte gesetzlich geregelte 6 Monate Garantie? Ich glaube Du verwechselst da etwas mit der Gewährleistung und der Beweislastumkehr in den ersten 6 Monaten sofern ein Verbrauchsgüterkauf vorliegt.
Ist es noch notwendig, die Box zu haben oder reicht die Nummer (als Mailversand)?
Garcia11.01.2018 15:34

Warum nahezu wertlos?


Weil man effektiv keinerlei Vorteil mehr hat. Nur eben der besagte Expresstausch, sprich für Summe X ein refurbished Gerät per Post, anstatt kostenlos ein paar Tage auf die Reparatur zu warten. Wer unbedingt ein refurbished Gerät will anstatt einer Reparatur, kann aber auch einfach ohne ACPP einen Termin im AppleStore vereinbaren und bekommt dann ebenfalls einen kostenfreien Austausch. Den unnützen Telefonsupport, für den wohl kaum einer 70€ ausgibt, habe ich hier mal nicht als „Vorteil“ einberechnet.
Ich habe das ACPP letztes Jahr noch für mein iPhone 7 gekauft. Aber heute würde ich abraten: Es bringt einfach so gut wie nichts. Express Austausch geht auch nicht mehr so einfach wie früher.

Und den Akku Austausch kann man jetzt bis Ende 2018 für 30 Euro machen lassen.

Nur Apple Care+ bringt wirklich etwas, ist aber halt deutlich teurer ...
Bearbeitet von: "bar15" 11. Jan 2018
Timsche221011.01.2018 15:18

AppleCare+ vs AppleCare Protection Plan – die Unterschiede im D …AppleCare+ vs AppleCare Protection Plan – die Unterschiede im DetailAppleCare ist im Grunde genommen eine Art Basis-Garantie. Apple Produkte sind mit einem Jahr Garantie ausgestattet und Apple hilft in dieser Zeit sehr kulant bei allen Problemen auch per Telefon. Dazu gleich mehr.Der AppleCare Protection Plan verlängert diese Basis-Garantie inklusive den technischen Support (der im übrigen kompetent und kostenlos ist) auf bis zu 3 Jahre, je nach Produkt. Dieser Zusatzschutz muss innerhalb des ersten Jahres dazu gekauft werden und gilt für alle MacBooks, iMacs, Mac Minis, Mac Pro, Apple TV und Displays. Das AppleCare+ oder auch AppleCare Plus ist eine Art Versicherung, die neben der Erweiterung der Garantie auf zwei Jahre auch noch Schäden abdeckt. Diese Versicherung deckt bis zu zwei selbstverschuldete Unfälle mit den Geräten ab, wie beispielsweise einen Displaybruch – was durchaus häufiger vorkommt. Gegen eine Selbstbeteiligung von 29 Euro bei einem iPhone-Displaytausch, 49 Euro bei einem iPad Displaytausch, 29 Euro bei einem iPod-Displaytausch oder 99 Euro bei allen anderen Schäden, bekommt man im Regelfall ein komplett neues Austauschgerät. Auch Schäden durch Eigenverschulden, wie der Sturz auf den Boden, oder selbstherbeigeführte Hardwareschäden oder Produktionsfehler sind mit abgesichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Display durch jemand anderen oder durch dich selbst zu Bruch ging. –Die AppleCare+ muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf abgeschlossen werden. Wird die AppleCare+ nach dem Kauf abgeschlossen, wird Apple eine kleine Prüfung per Fernwartung vornehmen, um das Gerät vorab zu prüfen. AppleCare+ oder auch AppleCare Plus kann für iPhones, iPads, iPod und für die Apple Watch abgeschlossen werden.Quelle: https://dennisvitt.de/unterschiede-bei-applecare-im-detail-erklaert/


Bei AppleCarePlus wurde die Kauf-/Aktivierungsfrist allerdings schon vor einiger Zeit auf 2 Monate nach Kauf verlängert
Bearbeitet von: "MadameMelon" 11. Jan 2018
Morph00711.01.2018 15:35

Klar, ist halt Versicherungsbetrug. Kannst auch dein Geld bei der Bank mit …Klar, ist halt Versicherungsbetrug. Kannst auch dein Geld bei der Bank mit 'ner Pistole abheben, ist halt Banküberfall...


Das wird er nicht gemeint haben. Wenn mein Bekannter mein Gerät runterschmeißt, ist er in der Haftung nach §823 BGB und kann es - sofern vorhanden - über seine Haftpflichtversicherung laufen lassen (sofern vorhanden - sonst Privatvermögen).
GelöschterUser34703711.01.2018 15:31

Da kauft man sich ein iPhone für über 1200€ und muss dann noch 72€ für ein …Da kauft man sich ein iPhone für über 1200€ und muss dann noch 72€ für ein zweites Jahr Garantie hinlegen. Nie wieder Apple....(mad) Ach fuck it, gekauft! Danke für den Deal!


Leute die Apple kaufen, würden auch Trump wählen
MadameMelon11.01.2018 15:42

Bei AppleCarePlus wurde die Kauf-/Aktivierungsfrist allerdings schon vor …Bei AppleCarePlus wurde die Kauf-/Aktivierungsfrist allerdings schon vor einiger Zeit auf 3 Monate (90 Tage) erweitert!



Nein, stimmt nicht: apple.com/de/…tml


Zitat: Du kannst AppleCare+ zusammen mit deinem neuen iPhone erwerben oder innerhalb von 60 Tagen nach dem iPhone Kauf:
Sheldon_C11. Jan 2018

Das wird er nicht gemeint haben. Wenn mein Bekannter mein Gerät …Das wird er nicht gemeint haben. Wenn mein Bekannter mein Gerät runterschmeißt, ist er in der Haftung nach §823 BGB und kann es - sofern vorhanden - über seine Haftpflichtversicherung laufen lassen (sofern vorhanden - sonst Privatvermögen).



Er hat explizit geschrieben, wenn er das Gerät fallen lässt, kann das jemand anders (Bekannter) über seine Versicherung laufen lassen... Da gibt es glaube ich nicht viel anders zu meinen oder zu verstehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text