184°
[April - Juni, August - Januar] Hin- und Rückflüge von Paris nach Mahé (Seychellen) für 498€

[April - Juni, August - Januar] Hin- und Rückflüge von Paris nach Mahé (Seychellen) für 498€

ReisenUrlaubspiraten Angebote

[April - Juni, August - Januar] Hin- und Rückflüge von Paris nach Mahé (Seychellen) für 498€

Admin

Preis:Preis:Preis:498€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade gibt es ab Paris günstige Flüge mit Air Seychelles auf die... Überraschung: Seychellen. Es gibt wirklich sehr, sehr viele mögliche Termine, wobei Juli und die erste August Hälfte wie so oft natürlich raus fällt. Ich verlinke im ersten Kommentar eine Übersicht, wo ihr alle möglichen Termine sichten könnt. Als Beispiel verlinke ich mal 12. - 25. Mai.

Die beste Reisezeit für die Seychellen sind Februar bis Oktober mit 25°-30°, 6-8 Sonnenstunden und nur verhältnismäßig wenig Regentagen. Lässt sich also gut mit den möglichen Flugterminen kombinieren.

Paris lässt sich ja mit der Deutschen Bahn oder den Fernbussen ziemlich gut und günstig erreichen, sodass man im Vergleich zu den Flugpreisen ab Deutschland trotzdem noch gut spart. Zudem sind die günstigeren Flüge aus Deutschland oftmals sehr lang und dauern gern mal 20h oder mehr. Natürlich muss man hier erstmal nach Paris kommen, aber ob man jetzt ein paar Stunden im Zug sitzt oder auf einem Flughafen beim Stop-Over absitzt, ist dann eigentlich auch egal.

10 Kommentare

Seychellen

Gleicher Preis nochmal für die Überführung auf die Inseln oder wie? Wieder ein super Redaktions/Admin Deal

Schwammi

Gleicher Preis nochmal für die Überführung auf die Inseln oder wie? Wieder ein super Redaktions/Admin Deal


Mahe ist die Hauptinsel der Seychellen und sehr schön zum Urlaub machen. Der Transfer nach Praslin oder La Digue kosten nochmal 50 Euro pro weg.

Der Preis ist nachdem Air Berlin Angebot von vor 2 Wochen (480 Euro von Ddorf über Abu Dhabi) eher scheiße Auch wenn der Rückflug nen Direktflug ist.

Schwammi

Gleicher Preis nochmal für die Überführung auf die Inseln oder wie? Wieder ein super Redaktions/Admin Deal

Stimmt. Fehlt nur noch der sonst allgemeine Hinweis, daß Stadt xy (in diesem Fall Paris) ja auch immer eine Reise wert ist.

Wir fanden (bei 2 Seychellen Reisen in den letzten 24 Monaten) Mahé als Ausgangsbasis immer sehr nett. Praslin kann man mal einige Tage einstreuen, La Digue reichte uns jeweils als Tagesausflug. Der Preis ist OK, aber wirklich nichts Besonderes. Wir haben von Deutschland aus jeweils weniger bezahlt (über Abu Dhabi) und auch hier bei den Dealflügen geht zumindest der Hinflug mit erheblichen Zwischenstopp über AUH.

Grundsätzlich sind die Seychellen aber zu solchen Flugpreisen immer einen Blick wert, da sie wirklich weit entfernt vom Massentourismus sind, viele menschenleere Traumstrände und einfach wunderschöne Naturkullissen bieten. Unbedingt einen Mietwagen nehmen (haben 40 EUR am Tag vor Ort bezahlt) und die Insel(n) auf eigene Faust erkunden, auf La Digue reicht dafür dann ein Bike

Hot weil die günstigen flüge aus D weg sind, kosten jetzt ab 700€

niedblog

Wir fanden (bei 2 Seychellen Reisen in den letzten 24 Monaten) Mahé als Ausgangsbasis immer sehr nett. Praslin kann man mal einige Tage einstreuen, La Digue reichte uns jeweils als Tagesausflug. Der Preis ist OK, aber wirklich nichts Besonderes. Wir haben von Deutschland aus jeweils weniger bezahlt (über Abu Dhabi) und auch hier bei den Dealflügen geht zumindest der Hinflug mit erheblichen Zwischenstopp über AUH. Grundsätzlich sind die Seychellen aber zu solchen Flugpreisen immer einen Blick wert, da sie wirklich weit entfernt vom Massentourismus sind, viele menschenleere Traumstrände und einfach wunderschöne Naturkullissen bieten. Unbedingt einen Mietwagen nehmen (haben 40 EUR am Tag vor Ort bezahlt) und die Insel(n) auf eigene Faust erkunden, auf La Digue reicht dafür dann ein Bike



Also von menschenleeren Traumstränden würde ich nicht gerade reden, es sei denn da hat sich etwas in den letzten 10 Jahren gravierend geändert. 2006 begannen auf der Hauptinsel massive Abholzungen und Baumaßnahmen von grossen Hotelanlagen internationaler Investoren, deren Errichtung bis 2005 per Gesetz stark eingeschränkt war. Also bis 2004/5 waren das aufgrund der moderaten Bebauung und dem jährlich beschränkten Touristenkontingent wirklich Trauminseln, aber menschenleer waren die schönen Strände auch zu diesem Zeitpunkt schon nirgendwo. Natürlich kein Vergleich zu Mallorca...... und Konsorten.

niedblog

Wir fanden (bei 2 Seychellen Reisen in den letzten 24 Monaten) Mahé als Ausgangsbasis immer sehr nett. Praslin kann man mal einige Tage einstreuen, La Digue reichte uns jeweils als Tagesausflug. Der Preis ist OK, aber wirklich nichts Besonderes. Wir haben von Deutschland aus jeweils weniger bezahlt (über Abu Dhabi) und auch hier bei den Dealflügen geht zumindest der Hinflug mit erheblichen Zwischenstopp über AUH. Grundsätzlich sind die Seychellen aber zu solchen Flugpreisen immer einen Blick wert, da sie wirklich weit entfernt vom Massentourismus sind, viele menschenleere Traumstrände und einfach wunderschöne Naturkullissen bieten. Unbedingt einen Mietwagen nehmen (haben 40 EUR am Tag vor Ort bezahlt) und die Insel(n) auf eigene Faust erkunden, auf La Digue reicht dafür dann ein Bike



Ich kann dir gerne rund 9.000 Fotos zeigen unserer Erfahrungen aus 2015 und 2013. Die Beau Vallon kann man durch das neu errichtete Savoy mittlerweile tatsächlich etwas ausklammern, aber selbst Strände der Luxusresorts wie die Anse Intendanse hatten wir meist komplett für uns allein.

Wir waren auch schon 2 mal. Zuletzt 2014 und waren die Strände auch nicht Menschenleer. Aber bei weiten auch nicht überlaufen. Waren auf Mahé, Praslin und La Digue. Dabei fanden wir letztere am besten und waren 10 Tage da. Mit der Fähre ist es auch für jeden erschwinglich dort Inselhoping zu machen. Würden sofort wieder hinfliegen, allerdings direkt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text