531°
[April - Mai 2017] Hin- und Rückflüge von Stockholm oder Göteborg nach Australien ab 447€ und Neuseeland ab 535€

[April - Mai 2017] Hin- und Rückflüge von Stockholm oder Göteborg nach Australien ab 447€ und Neuseeland ab 535€

ReisenUrlaubspiraten Angebote

[April - Mai 2017] Hin- und Rückflüge von Stockholm oder Göteborg nach Australien ab 447€ und Neuseeland ab 535€

Admin

Preis:Preis:Preis:447€
Zum DealZum DealZum Deal
Da es hier noch niemand gepostet hat, hol ich das jetzt einfach mal nach, denn die Preise sind wirklich ziemlich, ziemlich gut und evtl. auch nicht so gewollt.

Und zwar bieten British Airways und Cathay Pacific gerade günstige Flüge von Stockholm oder Göteborg zu vielen Zielen in Australien und Neuseeland an, genauer: Sydney, Perth, Melbourne, Brisband, Auckland, Adelaide oder Cairns.

Am günstigsten geht es von Göteborg nach Sydney für 447€, von Stockholm kosten die Flüge 469€. Cairns kostet dann ab Stockholm 579€ oder Auckland 555€.

Beispieltermine

Stockholm <-> Sydney:
  • 30.04. - 12.05.
  • 01./02.05. - 15.05.
  • 02.05. - 16.05.
  • 08.05. - 22.05.
  • 10. - 22./23.05.
  • 11.05. - 23./24./25.05.

Stockholm <-> Auckland:
  • 02.05. - 16.05.
  • 07.05. - 19.05.
  • 08.05. - 19./22.05.
  • 09.05. - 19./22.05.
  • 14./15./16.05. - 26.05.

Stockholm <-> Melbourne:
  • 24./25.04. - 07.05.
  • 01./02.05. - 14.05.
  • 03./04.05. - 16.05.
  • 04./05.05. - 17.05.
  • 08./09.05. - 21.05.
  • 10./11.05. - 23.05.
  • 11./12.05. - 24.05.

Stockholm <-> Brisbane:
  • 24.04. - 07./08.05.
  • 25.04. - 07./08./09.05.
  • 02.05. - 14./15./16.05.
  • 08.05. - 21./22.05.
  • 10.05. - 22./23./24.05.


Ich ergänze gleich noch ein paar weitere Termine bzw. Daten.

Reise- und Sicherheitsinformationen Australien
Reise- und Sicherheitsinformationen Neuseeland

20 Kommentare

vielfliegertreff--> Urlaubspiraten lässt grüßen :-) Bitte wenigstens die Quelle angeben, natürlich hot der Flugpreis, vor allem da mit mordernsten Produkten geflogen wird (A350, B777, A380)

Bearbeitet von: "DanFi" 1. Juli

DanFi

Bitte wenigstens die Quelle angeben



Als ob das irgendwann eintreten würde... Traurig die Entwicklung, aber hat sich mittlerweile leider so durchgesetzt im Reisegeschäft
Bearbeitet von: "delpiero223" 5. Juli

Admin

delpiero2231. Juli

Als ob das irgendwann eintreten würde... Traurig die Entwicklung, aber hat sich mittlerweile leider so durchgesetzt im Reisegeschäft


Als ob das jemals anders war oder nur auf das Reisegeschäft beschränkt wäre. ^^

delpiero223

Als ob das irgendwann eintreten würde... Traurig die Entwicklung, aber hat sich mittlerweile leider so durchgesetzt im Reisegeschäft


Doch, es kann sehr wohl anders gehen. Ich sehe es ja selbst bei den ganzen Technik-Seiten, bei denen die Welt noch halbwegs zu funktionieren scheint. "Via"-Angaben gehören da mit zum guten Ton und enthalten genau den Link, auf dem der Autor auf eine Information gestoßen ist.

Klar, lässt sich bei User-Deals schlecht umsetzen. Ich weiß, könnt ihr auch nichts für, dass es sich so entwickelt hat, da es kaum eine kommerzielle Seite anders regelt. Bei Deals der Redaktion könnte man aber schon kurz den Ursprungs-Thread / die entsprechende verlinken.



Deal ist natürlich hot, auch, wenn mir leider die Zeiten nicht passen.
Bearbeitet von: "delpiero223" 8. September

Admin

Jetzt lass ich mich doch tatsächlich auch nochmal zu einer Off-Topic Diskussion hinreissen. Der Quellenbezug bei Techseiten hat in der Regel einen anderen Hintergrund, als den, der sich hier gewünscht wird. Bei Nachrichten/Gerüchten geht es um Nachprüfbarkeit für den Endverbraucher. Wenn Heise berichtet, dass es ein neues iPhone geben wird, ist es schon wichtig, ob Apple das berichtet hat oder ein Twitter-User. Denn anders ist es für den Endnutzer nicht nachweisbar. Für uns dagegen im Ecommerce gibt es das nicht. Es ist ein Angebot, man klickt auf den Link und sieht, ob es stimmt oder nicht. Wenn wir über abgelaufene Angebote berichten würden, wäre das sicher etwas anderes
Dann wiederum habe ich nichts dagegen, wenn User ihre Quellen nennen, jedoch werden wir niemals eine Pflicht oder den Wunsch danach äußern, solange es keine Gerüchte sind. Denn die Gültigkeit kann jeder selber problemlos prüfen.

On-Topic:
Genialer Deal

Bearbeitet von: "admin" 1. Juli

Preis ist natürlich sehr gut, aber 2 Wochen sind für diese Ziele einfach viel zu wenig.

Admin

Forester

Preis ist natürlich sehr gut, aber 2 Wochen sind für diese Ziele einfach viel zu wenig.


Für den Preis kannste 2mal fliegen

Spaß beiseite, es geht natürlich auch länger. Das sind nur Beispieldaten. Hier z.B. 1 Monat:
urlaubspiraten.de/buc…lug
Bearbeitet von: "admin" 8. September

Die Fare Rules erlauben auch kostenlose Zwischenstops z.B. in SIN und HKG auf dem Weg nach Neuseeland. Leider laufe ich bei der Buchung auf BA immer auf einen Fehler, Expedia kennt den Flug dann nicht.

https://s32.postimg.org/63kk2ml51/ARN_SIN_AKL_HKG_ARN_10_05_24_05.png

Habt ihr einen Tipp welche Seite funktioniert?

Danke!

Bearbeitet von: "Kidcreole" 1. Juli

Admin

Kidcreole

Die Fare Rules erlauben auch kostenlose Zwischenstops z.B. in SIN und HKG auf dem Weg nach Neuseeland. Leider laufe ich bei der Buchung auf BA immer auf einen Fehler, Expedia kennt den Flug dann nicht.Habt ihr einen Tipp welche Seite funktioniert?Danke!



Wenn's auf BA nicht funktioniert, dann vermutlich aktuell leider gar nicht. Über die OTAs klappt das dann ja leider meistens nicht.

Wenn man es manuell nachbaut klappt es direkt bei BA. Gibt jetzt noch ein paar Tage Singapur und Hongkong dazu. Danke

admin

Dann wiederum habe ich nichts dagegen, wenn User ihre Quellen nennen, jedoch werden wir niemals eine Pflicht oder den Wunsch danach äußern, solange es keine Gerüchte sind.


Als ich das letztens versucht hatte, waren die Links noch geblockt.

Edit:
Teilweise immer noch. Auch wenn urlaubsg*ru im Deals klauen besonders gut ist, als größte Deals-Plattform könntet ihr da ja eigentlich drüber stehen. Wird aber nur ****** draus

Nicht, dass wir uns falsch verstehen, ihr macht ja wirklich einiges richtig mit der Plattform. Aber so eine Witz-Seite stellt hat sowieso keine Konkurrenz dar, die man blocken müsste.
Bearbeitet von: "delpiero223" 8. September

Admin

delpiero223

Auch wenn urlaubsg*ru im Deals klauen besonders gut ist


DAS war aber nicht der Grund für die Sperre.

David

DAS war aber nicht der Grund für die Sperre.

Würde mich wirklich mal interessieren, wieso eigentlich genau die gesperrt sind. travel-dealz war (meine ich) vor nem halben Jahr auch noch auf dem Index.

Admin

delpiero223

Würde mich wirklich mal interessieren, wieso eigentlich genau die gesperrt sind. travel-dealz war (meine ich) vor nem halben Jahr auch noch auf dem Index.


naja aus den bekannten Gründen, aus denen wir auch die meisten anderen sperren. ^^ Aber eigentlich hast du recht, war jetzt lang genug. Hab die Sperre gerade entfernt.

admin

Es ist ein Angebot, man klickt auf den Link und sieht, ob es stimmt oder nicht.


Naja, bei einer Quellenangabe geht es meiner Ansicht nach nicht in erster Linie um die Überprüfbarkeit, sonders gehört diese viel mehr zum guten Stil und basta. Copy and paste bzw. sich mit fremden Federn schmücken kann (und tut) jeder.

@Topic: Yup, wer den Umweg über Skandinavien in Kauf nehmen möchte, cooler Preis, und im Herbst(/Winter) ist Neuseeland sicherlich auch hübsch.

Schade, leider nicht in den Semesterferien.. sonst wäre ich gerne rüber gedüst. Schöner Deal!

Falls Leute eine Quelle genannt haben wollen und dann auf andere dt. blogs verweisen oder VFT, die copy&pasten auch nur von den U.S. blogs, welche es meistens aus U.S. Foren bekommen.
Somit wäre selbst dann es sehr kompliziert die richtige Quelle zu nennen, da man gar nicht weis, wer denn als erstes es gefunden hat.

Ihr müsst bedenken dass Mydealz die größte community hat und daher probieren andere blogs hier dann auch deals einzustellen und sich selber als Quelle zu nennen um mehr views zu bekommen.

der einzige, der sich für zu gut zum Nennen einer Quelle halten darf, ist Guttenberg. Oder will man mit ihm wirklich Niveau-Limbo betreiben?

Sind Mai und April denn gute Zeitpunkte für Reisen nach Australien/Neuseeland?

Preis von den schwedischen Airports ist sehr gut.
Aber: Wie kommt man da hin (und zwar nicht nur mit Handgepäck)? Wo übernachtet man dort zwischen? Das alles verursacht zusätzliche Kosten.
Was wohl passieren würde, wenn jemand hier ein Schnäppchen von ikea Göteborg oder Stockholm reinstellen würde, ohne die Lieferkosten nach Deutschland zu nennen und in den Dealpreis zu inkludieren? Richtig, alle würden dbzgl. auf den Deal einprügeln, und selbiger würde eiskalt werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text