[April - Mai] Direkte Hin- und Rückflüge von Paris nach Mahé (Seychellen) für 343€
537°Abgelaufen

[April - Mai] Direkte Hin- und Rückflüge von Paris nach Mahé (Seychellen) für 343€

Admin 33
Admin
eingestellt am 15. Apr 2016heiß seit 15. Apr 2016
Gute Gelegenheit ziemlich günstig auf die Seychellen zu fliegen. Die Flüge starten zwar leider ab Paris, aber ich hatte am 23. März schon mal den praktisch gleichen Deal gepostet und er kam nicht so schlecht an. Im Unterschied zu "damals" ist der Preis jetzt aber nochmal sehr deutlich um knapp 150€ gefallen. Geflogen wird mit Air Seychelles.

Die beste Reisezeit für die Seychellen sind Februar bis Oktober mit 25°-30°, 6-8 Sonnenstunden und nur verhältnismäßig wenig Regentagen.

Paris lässt sich ja mit der Deutschen Bahn oder den Fernbussen ziemlich gut und günstig erreichen, sodass man im Vergleich zu den Flugpreisen ab Deutschland trotzdem noch gut spart. Zudem sind die günstigeren Flüge aus Deutschland oftmals sehr lang und dauern gern mal 20h oder mehr. Natürlich muss man hier erstmal nach Paris kommen, aber ob man jetzt ein paar Stunden im Zug sitzt oder auf einem Flughafen beim Stop-Over absitzt, ist dann eigentlich auch egal.

Eine Übersicht aller möglichen Termine findet ihr im ersten Kommentar.

Beste Kommentare

JoeD

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen



Bevor ich mich auf eine ellenlange Diskussion einlasse, sei vorweg gestellt: Ein Land nach einem kurzen Überblick über die vorhandenen Hotels zu beurteilen, ist schon etwas merkwürdig.

Zweitens habe ich den Vergleich mit den Malediven schon fast erwartet und kann nur erwidern: Sicher, wenn Du den ganzen Tag am Strand hängen, Dir den Hintern nachtragen lassen und Dich von Menschen bedienen lassen willst, die zum großen Teil Opfer eines auf Fundamentalismus gegründeten Systems sind, ist das natürlich etwas für Dich.

Wenn Dich die Seychellen trotzdem noch reizen, kann ich Dir nur empfehlen, Dir ein nettes Gästehaus möglichst unter einheimischer Führung zu suchen, Dich mit den Leuten vor Ort zu unterhalten, die Ressorts zu meiden und keinen reinen Katalog-Strandurlaub zu erwarten - dann hast Du vielleicht einen der schönsten Urlaube seit Langem.
33 Kommentare

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen
Ich würde zwar Etihad vorziehen, aber zu diesem Kurs ...

JoeD

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen



was genau findest du an Seychellen toll? Habe mich mal umgeschaut, ne Menge Hotels mit schlechter Bewertung zu Preisen die halbwegs OK sind, dann natürlich ne Menge an megateuren Hotels, die sich ein Normalsterblicher in der Regel nicht leisten kann und stattdessen 2 mal auf die Malediven fliegt.
Dazu leider auch viele Strände, die lange nicht einem Bilderbuch entsprechen. Naja ich habs bisher noch nicht gebucht.

JoeD

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen



Bevor ich mich auf eine ellenlange Diskussion einlasse, sei vorweg gestellt: Ein Land nach einem kurzen Überblick über die vorhandenen Hotels zu beurteilen, ist schon etwas merkwürdig.

Zweitens habe ich den Vergleich mit den Malediven schon fast erwartet und kann nur erwidern: Sicher, wenn Du den ganzen Tag am Strand hängen, Dir den Hintern nachtragen lassen und Dich von Menschen bedienen lassen willst, die zum großen Teil Opfer eines auf Fundamentalismus gegründeten Systems sind, ist das natürlich etwas für Dich.

Wenn Dich die Seychellen trotzdem noch reizen, kann ich Dir nur empfehlen, Dir ein nettes Gästehaus möglichst unter einheimischer Führung zu suchen, Dich mit den Leuten vor Ort zu unterhalten, die Ressorts zu meiden und keinen reinen Katalog-Strandurlaub zu erwarten - dann hast Du vielleicht einen der schönsten Urlaube seit Langem.

JoeD

Bevor ich mich auf eine ellenlange Diskussion einlasse, sei vorweg gestellt: Ein Land nach einem kurzen Überblick über die vorhandenen Hotels zu beurteilen, ist schon etwas merkwürdig. Zweitens habe ich den Vergleich mit den Malediven schon fast erwartet und kann nur erwidern: Sicher, wenn Du den ganzen Tag am Strand hängen, Dir den Hintern nachtragen lassen und Dich von Menschen bedienen lassen willst, die zum großen Teil Opfer eines auf Fundamentalismus gegründeten Systems sind, ist das natürlich etwas für Dich. Wenn Dich die Seychellen trotzdem noch reizen, kann ich Dir nur empfehlen, Dir ein nettes Gästehaus möglichst unter einheimischer Führung zu suchen, Dich mit den Leuten vor Ort zu unterhalten, die Ressorts zu meiden und keinen reinen Katalog-Strandurlaub zu erwarten - dann hast Du vielleicht einen der schönsten Urlaube seit Langem.



Ohne groß diskutieren zu wollen: Ich war auf den Malediven, keiner hatte aber meinen Hintern für mich tragen müssen, und die Cocktails wurden auch nicht zur Liege gebracht, glaube du hast ne falsche Vorstellung vom Hotelurlaub

HOT für die Seychellen - geniale Inseln !

blablator

Ohne groß diskutieren zu wollen: Ich war auf den Malediven, keiner hatte aber meinen Hintern für mich tragen müssen, und die Cocktails wurden auch nicht zur Liege gebracht, glaube du hast ne falsche Vorstellung vom Hotelurlaub


Von "Hotelurlaub" habe ich mit keinem Wort etwas gesagt. Meine Einlassung zielte auf die allenfalls bedingte Vergleichbarkeit beider Urlaubsziele und dass ich die Seychellen aus mehreren Gründen den Malediven jederzeit vorziehen würde.

JoeD

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen



Was sind für Dich Megateure Hotels ??

Auf den Malediven lässt Du auch locker € 300 für die Übernachtung liegen und nach oben keine Grenzen ....

Damn, habe gerade erst Mauritius gebucht... Hätte perfekt von der Zeitplanung gepasst. Hammerpreis für non-stop dahin

JoeD

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich sage es wieder: Seychellen



auf den Malediven gibt es aber super 4* Hotels mit all incl. und >90% Weiterempfehlung für gut 150-200€ die Nacht (Flug inkl.), auf den Seychellen habe ich sowas nicht gesehen, Verpflegung ist sowieso selten mit dabei (außer Frühstück vielleicht).

Sinnloses gequatscht, super Angebot. Hot!

Auf den Seychellen besonders La Digue findet man Gästehäuse für teils 100-120€/Nacht mit einem super kreolischen Frühstück und hat Kultur und teils Riesenschildkröten etc im Garten!

Bester Urlaub ever

Mahe ist einfach nur genial. Nicht zu vergleichen mit Malediven.

top Reiseziel... kommt halt immer auf die Bedürfnisse an.. Guesthouse, Selbstversorger/Take away, schwimmen/schnorcheln, Natur, relaxen, mehr nicht.. dann bezahlbar und top.

Aber aufpassen, das Klima wechselt im Mai, dann sind einige der tollen Strände nicht richtig nutzbar wg Strömung, Seegras und Wellen. Aber das betrifft immer nur eine Seite der Inseln.. dafür ist dann die andere ok..

oder Hotel für 5000€ + ÜF am Tag.. das geht auch

Der Preis für den Flug ist top!

Kann mich joed nur anschließen. Wir waren 2013 auf den seychellen auch über Paris aber mit stop in abu dhabi. Gästehäuser zu sehr fairen tarifen findet man fast überall und die einheimischen sind super nett. Ich habe schon viele ecken unserer erde bereist, aber die strände auf den seychellen schlagen alles.

angelprofi1

Damn, habe gerade erst Mauritius gebucht... Hätte perfekt von der Zeitplanung gepasst. Hammerpreis für non-stop dahin



Dito. Vlt sehen wir uns dann ja auf Mauritius X)

Admin

Seychellen hat mit die schönsten Strände der Welt. Absolut traumhaft.

blablator

auf den Malediven gibt es aber super 4* Hotels mit all incl. und >90% Weiterempfehlung für gut 150-200€ die Nacht (Flug inkl.), auf den Seychellen habe ich sowas nicht gesehen, Verpflegung ist sowieso selten mit dabei (außer Frühstück vielleicht).



hast du da ein gutes Beispiel? War erst vor Kurzem auf den Malediven, traumhaft, aber das ****-Hotel hat schno ordentlich reingehaun. Würde trotzdem jederzeit wieder hin ...

blablator

auf den Malediven gibt es aber super 4* Hotels mit all incl. und >90% Weiterempfehlung für gut 150-200€ die Nacht (Flug inkl.), auf den Seychellen habe ich sowas nicht gesehen, Verpflegung ist sowieso selten mit dabei (außer Frühstück vielleicht).



wir waren im Kuredu, es hat mehrere holidaycheck Auszeichnungen, gehört zu den größten Inseln, bietet viele Aktivitäten an, und ist preislich sehr fair.

Ich empfehle sich Gästehäuser hier anzusehen Seychelles-Info.com Appartement nehmen und selbst versorgen.
Kleine Geschäfte (meist von Indern geführte Tante Emma Läden) gibt es überall, in denen man das nötigste bekommt. Es gibt aber auch z.B. einen Spar Markt auf Eden Island, der wohl teuerste Supermarkt, in dem ich je war. Dort gibt es nahezu alles, was es auch in einem durchschnittlichen deutschen Supermarkt gibt, aber halt zu astronomischen Preisen (ein kleiner Natur Joghurt z.B. ca 2€). In den Take Away Restaurants bekommt man aber ein Essen zu Preisen wie bei uns oder günstiger.
Den Mietwagen habe ich über diese Seite gebucht, da billiger als über die üblichen Seiten. Lief bestens, nur wird keine Vollkasko angeboten, die kann man aber über Drittanbieter separat buchen.
Da es sich um kleine Gästehäuser handelt, lohnt es sich deren Websites ausfindig zu machen und nach Spezialangeboten zu fragen, es gibt teilw. x Tage für y Tage oder Honeymoon Rabatte.
Hier Seychellen-zeitreisen.de kann man sich auch noch umsehen.

leider keine hinflüge mehr im Mai
nur noch innerhalb der nächsten beiden wochen

hohi

Hier Seychellen-zeitreisen.de kann man sich auch noch umsehen.


Äußerst empfehlenswert.

blablator

wir waren im Kuredu, es hat mehrere holidaycheck Auszeichnungen, gehört zu den größten Inseln, bietet viele Aktivitäten an, und ist preislich sehr fair.



vielen Dank! Preislich ähnlich zu Reethi Beach, wo ich war. Sieht auch super aus, danke für den Tipp!

JoeD

Wenn Dich die Seychellen trotzdem noch reizen, kann ich Dir nur empfehlen, Dir ein nettes Gästehaus möglichst unter einheimischer Führung zu suchen, Dich mit den Leuten vor Ort zu unterhalten, die Ressorts zu meiden und keinen reinen Katalog-Strandurlaub zu erwarten - dann hast Du vielleicht einen der schönsten Urlaube seit Langem.



Ohne groß diskutieren zu wollen, woher willst du wissen was für mich einen schönen Urlaub ausmacht? Gästehaus + viel Eigenregie macht für mich genau das Gegenteil aus.

Am besten 4-5 Sterne Clubs, in denen ich den ganzen Tag faulenzen und Sport treiben kann und alles hinterhergetragen bekomme. Das macht für mich einen perfekten Urlaub aus und ist der perfekte Ausgleich zum Bürojob.

JoeD

Wenn Dich die Seychellen trotzdem noch reizen, kann ich Dir nur empfehlen, Dir ein nettes Gästehaus möglichst unter einheimischer Führung zu suchen, Dich mit den Leuten vor Ort zu unterhalten, die Ressorts zu meiden und keinen reinen Katalog-Strandurlaub zu erwarten - dann hast Du vielleicht einen der schönsten Urlaube seit Langem.



Ich habe nirgends behauptet, Deine Vorlieben zu kennen, sondern lediglich eine auf persönlicher Erfahrung basierende Empfehlung ausgesprochen. In welchem Maße Du Dich angesprochen fühlst, bleibt Dir überlassen.

blablator

wir waren im Kuredu, es hat mehrere holidaycheck Auszeichnungen, gehört zu den größten Inseln, bietet viele Aktivitäten an, und ist preislich sehr fair.



Ich war auf beiden und mir hat Kuredo besser gefallen. Man muss nur unbedingt ins O-Resort.

Wir sind gerade auf den Seychellen und es ist unfassbar heiß! Also falls jemand eine Reise plant, dann sucht euch unbedingt eine Unterkunft mit Klimaanlage!
Ansonsten ist es traumhaft schön hier!

WichteI

Ich war auf beiden und mir hat Kuredo besser gefallen. Man muss nur unbedingt ins O-Resort.



danke! Wie groß ist da der Unterschied? War auf Reethi in dem "einfachsten" Beach Bungalow, das hat mir genügt, weil ich ja trotzdem meine Ruhe am Strand hatte. Oder ist auf Kuredo der Aufpreis auf z.B. Beach Villa vs. Garden Bungalow sein Geld wert?

Lcastle

Kann auch nur http://www.seychelles-info.com/seychellen-hotel-gaestehaus-apartment-bungalow-unterkunft.htm empfehlen!


Achja und besonders Chloes Cotage auf La digue

David

Hier findet ihr eine Übersicht aller möglichen Termine


Flipo? Wieder was Neues kennengelernt...

Gerade erst wieder von den Seychellen da und es war einer der schönsten Urlaube meines Lebens. La Digue Preisniveau natürlich gehoben, aber mit Guesthouses und ein bisschen Zurückhaltung kann man einige Euros sparen. Schnell von den Einheimischen lernen wie man eine Kokosnuss selber öffnet und dann braucht man sich auch nicht an einem Stand eine kaufen

Ein paar Guesthouse-Tipps:
- Chez Lorna (Mahé)
- Stephna Residence (Mahé)
- Residence Praslinoise (Praslin)
- Bernique Guest House (La Digue)

Short-Tipps:
- Auf La Digue mit einem einheimischen Guide einen Tagesausflug zum Anse Marron unternehmen (z.B. Robert Agnes)
- Mietwagen vorab buchen, dann steht am Flughafen oder Fähre alles bereit und muss nicht wie auf einem Basar mit den Vermietern rumhandeln (z.B. bei Aventure Car Hire - unbedingt Buchungsbestätigung schicken lassen)
- Mietwagen würde ich für Mahé und Praslin sowieso empfehlen, damit man die vielen verschiedenen Ecken der Inseln erkunden kann
- Tropischen Urwald erkunden (Fond Ferdinand auf Praslin)

Viele gute Tipps gibt es auch auf wolkenweit.de/cat…en/

Pierry

Gerade erst wieder von den Seychellen da...



Danke für die Tipps, die ich gleich mal in mein "Reiseideen" Dokument übernommen habe. Das ist mittlerweile leider viel zu groß...weiß gar nicht wieviele Leben ich dafür brauche.

Bisschen OT:
Für uns geht es leider erstmal im Juni "nur" nach Mallorca und auch "nur" 9 Tage. Nein, nicht zum Ballermann. Radfahren in der Gegend von Alcudia und Pollensa, hoffentlich nochmal inkl. einer Fahrt zum Cap Formentor. Tolle Gegend, kann ich jedem empfehlen. Unser Hotel Club Pollentia Resort liegt etwas abseits der beiden Orte direkt am Meer sowie an einem Naturpark. Toll zum Entspannen fernab des Partytourismus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text