[April - Mai] Non-Stop-Flüge von Düsseldorf nach Curaçao + 7 Übernachtungen für 2 Personen ab 936€ (468€ p.P.)
646°Abgelaufen

[April - Mai] Non-Stop-Flüge von Düsseldorf nach Curaçao + 7 Übernachtungen für 2 Personen ab 936€ (468€ p.P.)

Admin 36
Admin
eingestellt am 21. Mär 2016
Vielleicht ganz interessant für Leute, die im April/Mai noch nichts vorhaben und sich gern mal Curaçao ansehen würden. Corendon.nl bietet gerade günstige Non-Stop-Flüge ab Düsseldorf mit Air Berlin inklusive 7 Übernachtungen im 3* Howard Johnson Curacao Plaza Hotel und Transfer an.

Wer des Niederländischen nicht mächtig ist, kann ja einfach Google Translate bzw. Google Chrome benutzen.

Termine:
09. - 16.04. (488€ p.P.)
10. - 17.05. (468€ p.P.)

Inkludiert ist neben Handgepäck auch direkt noch ein Koffer pro Person.

Die Reisezeit ist ebenfalls gut mit 8 Sonnenstunden und im Schnitt nur 3 Regentagen pro Monat. Die Temperaturen liegen zwischen 25° und 30° C.

36 Kommentare

am 10.05. für 479 EUR p.P.

darthmall

am 10.05. für 479 EUR p.P.



pro Kopf x2 = 935,50€

Ok refresh + edit überschnitten ^^

Verfasser Admin

darthmall

am 10.05. für 479 EUR p.P.


Ist sogar noch weniger. Wird ja noch ein Rabatt von abgezogen. Danke für den Hinweis, hab ich ergänzt!

Inkludiert ist neben Handgepäck auch direkt noch ein Koffer pro Person.



das ist wirklich super!

was zu essen ist da nicht zufällig bei?

Da habe ich leider keinen Urlaub :P

Bleibt mir nur der Blue Curacao in Deutschland

Verfasser Admin

POLAK_Ddorf

was zu essen ist da nicht zufällig bei?


Nur auf dem Flug.

Wie kommt man auf den Preis? bei mir fängt alles mit 7XX€ an

POLAK_Ddorf

was zu essen ist da nicht zufällig bei?


Preise fürs essen gehen liegen leicht unter unseren. Also ordentliches Frühstück ca. 10€, Abends ca. 15-20€ p.P.

POLAK_Ddorf

was zu essen ist da nicht zufällig bei?



Wo frühstücke ich denn für über 10€ ??

Verfasser Admin

Juls23

Wie kommt man auf den Preis? bei mir fängt alles mit 7XX€ an


Zu den oben genannten Daten stimmen die Preise auf jeden Fall noch.

Juls23

Wie kommt man auf den Preis? bei mir fängt alles mit 7XX€ an



Auch für eine Person?
Komme auf den Preis nur wenn ich 2 Personen angebe

Verfasser Admin

Juls23

Auch für eine Person? Komme auf den Preis nur wenn ich 2 Personen angebe



Deswegen hab ich ja auch "für 2 Personen" in die Überschrift geschrieben.

Ich kann das nicht lesen, steht ja alles auf Niederländisch da X)

POLAK_Ddorf

was zu essen ist da nicht zufällig bei?


also muss man da ca. 40€/person für essen und getränke einplanen? (ich möchte ordentlich essen und nicht nur irgend n burger verschlingen). also muss ich dann bei 2 personen für den aufenthalt mit ca. 550€ rechnen?

POLAK_Ddorf

was zu essen ist da nicht zufällig bei?



Das kommt in etwa hin, es liegt daran, was du unter ordentlichem Essen verstehst.
Wenn du auch der einheimischen, sprich der lokalen Küche zugetan bist kannst du richtig gut essen und wirst dabei nicht arm.
Der Bierpreis liegt im Restaurant so um die 1.50 Euro, Erfrischungsgetränke so um die 1.20 Euro jeweils pro Glas.
Cocktails liegen im Schnitt im Reastaurant/Bar um die 4 Euro.

Super Angebot wie ich finde - aber gibts so was in der Preisklasse nicht für Kuba

Wie sehen die Preise fuer alleinreisend?

Gibt es schöne Strände auf der Insel? und wie weit sind die vom angegebenen Hotel?
Mietwagen buchbar oder riskant wie in Dom Rep ?

Mietwagen war bei uns kein Problem, Straßen muss man teilweise etwas aufpassen, da gerade im nördlichen Teil der Insel einige große Schlaglöcher vorhanden sind. Schöne Strände sind am nordöstlichen Teil der Insel vorhanden, die vielleicht schönsten (Grote und Klein Knip) sind ca. 1 Stunde Autofahrt (40km) entfernt. Für mehr "Insel-Feeling" empfiehlt sich auch ein Bootstrip nach Klein Curacao. Erfahrungen stammen aus dem Jahr 2012 und daher ohne Gewähr ;).

Verfasser Admin

killing68

Das Hotel scheint ja die reinste Absteige zu sein Howard Johnson Curacao Plaza Hotel & Casino


Naja, bei 7 Übernachtungen wird man wohl nicht viel mehr machen als da zu schlafen. Dafür reicht es mit Sicherheit und ist zudem auch noch zentral gelegen. Bei dem Preis darf aber auch wirklich nicht mehr erwarten.

Zur günstigen Verköstigung bietet die Insel einen McDonalds und eine Subway-Filiale im Zentrum an :DDD
Ansonsten Mietwagen und ab in den Supermarkt, der zu 95% importierte Lebensmittel anbietet.

Mikro

Zur günstigen Verköstigung bietet die Insel einen McDonalds und eine Subway-Filiale im Zentrum an :DDD Ansonsten Mietwagen und ab in den Supermarkt, der zu 95% importierte Lebensmittel anbietet.

das hat für mich nix mit Erholung zu tun. wenn ich irgendwo für ne Woche hinfliege, dann will ich komplett abschalten und mich bedienen lassen. Irgendwelche Supermärkte aufsuchen um sich da was zum 'selber machen' zu kaufen ist doch nicht dein Ernst. Irgendwo hört das 'Sparen' auf......

azzlackffm

Gibt es schöne Strände auf der Insel? und wie weit sind die vom angegebenen Hotel? Mietwagen buchbar oder riskant wie in Dom Rep ?



mietwagen sollte schon drin sein. busse fahren aber auch. die insel ist recht cool mit schönen stränden. für die strände muss man aber ein bissel rausfahren. für eine woche sehr zu empfehlen.

Riskant: gar nicht!

Verfasser Admin

POLAK_Ddorf

das hat für mich nix mit Erholung zu tun. wenn ich irgendwo für ne Woche hinfliege, dann will ich komplett abschalten und mich bedienen lassen. Irgendwelche Supermärkte aufsuchen um sich da was zum 'selber machen' zu kaufen ist doch nicht dein Ernst. Irgendwo hört das 'Sparen' auf......


Wieso soll das nicht sein Ernst sein? Das definiert doch jeder anders. Für viele ist auch die Schlange am Buffet mit den anderen Touristen "Stress", den sie gern umgehen möchten.

Reicht eine Woche für Curaçao? Und ist Mietwagen Pflicht oder kommt man auch zu Fuß und mit ÖPNV zu schönen Stränden?

POLAK_Ddorf

das hat für mich nix mit Erholung zu tun. wenn ich irgendwo für ne Woche hinfliege, dann will ich komplett abschalten und mich bedienen lassen. Irgendwelche Supermärkte aufsuchen um sich da was zum 'selber machen' zu kaufen ist doch nicht dein Ernst. Irgendwo hört das 'Sparen' auf......

also machen sie sich auf, fahren in einen Supermarkt, kaufen da ein (stehen wahrscheinlich auch in der Schlange, an der Kasse), fahren ins Hotel zurück um ihre Einkäufe entsprechend vorzubereiten.....ist jetzt nicht so, dass ich nicht mal nen Supermarkt aufsuchen würde um mir etwas zu trinken, Obst, Süssigkeiten etc. zu kaufen, aber sind wir doch ehrlich, im Urlaub möchte man doch nicht noch selbst kochen? ;-) aber im Endeffekt, jedem das seine.

Mikro

Zur günstigen Verköstigung bietet die Insel einen McDonalds und eine Subway-Filiale im Zentrum an :DDD Ansonsten Mietwagen und ab in den Supermarkt, der zu 95% importierte Lebensmittel anbietet.



Na dann spar mal mit Bolognese-Spagetti. Lockere 20 Dollar.
cdn1.buuteeq.com/upl…pdf
Oder nen Tenderloin für 31, weil es ist ja Urlaub:
de-gouverneur.com/men…-2/

Schöne Insel! War letzte Woche dort! Kann es nur empfehlen! Aber ein Mietwagen ist in meinen Augen ein muss! Zum Hotel hab ich keine Erfahrungswerte! Waren in einem anderen!

Ibo1337

Reicht eine Woche für Curaçao? Und ist Mietwagen Pflicht oder kommt man auch zu Fuß und mit ÖPNV zu schönen Stränden?


Mit einem Mietwagen reicht eine Woche. Bei guten An- und Abflugszeiten kann man viel sehen. Egal ob Strände, Straußenfarm, Likörfabrik, Ausflug nach Klein Curacao etc. Nach dem wir 11 Tage dort waren, würde ich für das nächste Mal sagen: 7 Tage Curacao, 7 Tage Aruba (wobei ich Aruba noch nicht kenne). Ohne Mietwagen kommst du zwar zu einigen Stränden, aber würde mir nicht ausreichen. Zu Fuß kommst du nicht weit, nur in Willemstad.. (:
Bzgl. autofahren muss man sich keine Gedanken machen. Man merkt der Insel an, dass sie zu den niederländischen Antillen gehört. Relativ gut ausgebaut, außer manche Wege zu den Stränden...

Aber das Dealbild täuscht ein wenig: Viele Palmen hast du dort nicht

PS: Die Insel hat keine wirkliche Regenzeit. Man kann also getrost ganzjährig hin.

Wir waren Mai 2015 für 2 Wochen dort, allerdings in einem Ferienhaus.
Die Preise für Lebensmittel & Essen gehen liegen über den Deutschen. Es gibt massig große Supermärkte (u.a. auch Albert Heijn), wo man alles bekommt. Aber das meiste eben zu ordentlichen Preisen. Wir hatten eine Fritteuse und haben uns desöfteren Pommes + Frikandeln zubereitet
An verhältnismäßig günstigen Restaurants mit guter Küche kann ich Trio Penotti (beim Christoffelpark, Hauptgerichte damals ~12,50€) und Mangos (Nordwesten von Willemstad in der Nähe des Airports) empfehlen. In der Innenstadt gibt es eine Art Markthalle wo man gut und günstig einheimische Küche essen kann (nur Mittags).
Die Lage des Hotels in Willemstad ist m.M.n. nicht optimal. Kommt natürlich auch drauf an was man machen möchte. Wenn Party im Vordergrund steht dürfte das passen. Wer allerdings eher Natur, Strände, Schnorcheln/Tauchen möchte muss eben immer in den Nordwesten der Insel. Für Willemstad selber brauch man m.M.n. maximal einen Tag, eher weniger.

Eine Woche reicht durchaus für die Insel, ich würde mir den Flug aber nicht für so einen kurzen Urlaub antun. Bei mehr Zeit kann man auch noch relativ günstig nach Aruba oder Bonaire fliegen. Unsere 2 WOchen waren schon fast zu lang, aber da wirs im Urlaub eh gern entspannt angehen war das kein Problem. Wer im Urlaub aber nicht drauf klarkommt vielleicht auch mal einen zweiten Tag an den gleichen Strand zu fahren ist vielleicht mit einer Woche sogar besser bedient.

Empfehlungen: Radtour mit WannaBike, Klein Curacao mit Mermaid Boat Trips (gibt im Netz einen Coupon für ca. 10% off), Shete Boka + Christoffelpark mit Berg.
Für mich die drei schönsten Strände: Playa Lagun, Porto Marie, Cas Abao (etwas mehr Trubel). Auch Schnorcheltechnisch für Anfänger super geeignet da man direkt vom Strand losschnorcheln kann und nicht sonderlich weit raus muss.
Die beiden Knip Strände haben uns nicht so gut gefallen.

Wir waren auch im Mai da, ziemlich optimale Reisezeit.

Mietwagen ist definitiv Pflicht und gar kein Problem. Selbst in Willemstad konnte man ganz entspannt fahren. Klar, gerade im Norden der Insel schon ein paar Schlaglöcher aber wirklich nichts ungewöhnliches.

Richtig geile karibische Strände sind dort aber nicht zu finden, es sind alles relativ kleine Buchten. Trotzdem schön

Ich habe keine Strände in der nähe gefunden. Nur etwa 1 Stunde zu Fuß.

Habe gelesen (und kann es auch bestätigen) das Essen ca 1,4 Fache wie in Deutschland!

Was man beachten muss ist, dass manche Strände Eintritt kosten! Ist aber im Rahmen (5-10$) und Liegen sind dann oftmals inklusive!

Wir waren in Blue Bay! Kann ich nur empfehlen, vorallem wenn man golf spielt! Und man ist mit einem Auto innerhalb von maximal 40Min. an jedem Punkt der Insel!

Unser Hotel war das Bayside Boutique Hotel 4*! Nagelneues Hotel! 50m zum Strand und 50m zum Golfplatz

Schöööönnn

killing68

Das Hotel scheint ja die reinste Absteige zu sein



Naja, es gibt laut Tripadvisor in Willemstad immerhin 3 Hotels, die noch schlechter sind X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text