(Aral/Payback) 2x 7Fach, 1x 5Fach, 1x 4Fach Punkte auf Kraftstoffe und Erdgas + 1x 10Fach Punkte bei Autowäsche
718°Abgelaufen

(Aral/Payback) 2x 7Fach, 1x 5Fach, 1x 4Fach Punkte auf Kraftstoffe und Erdgas + 1x 10Fach Punkte bei Autowäsche

48
eingestellt am 30. Okt 2017Bearbeitet von:"GerWonder"
Für den Monat November gibt es wieder einige Barcodes zum selber erstellen von Coupons. Es gibt zwei 7Fach, einen 4Fach und einen Literabhängigen Code zum Tanken von Kraftstoffen und Erdgas bei ARAL.

Für Fragen ist eine Mail Adresse eingerichtet. Einfach mit dem Betreff Payback an "pback.coupon@yandex.com" schreiben.


Folgende EAN-13 Barcodes gibt es:

  • 7Fach auf Kraftstoffe und Erdgas bis 26.11.2017: 9810000231202
  • 7Fach auf Kraftstoffe und Erdgas bis 26.11.2017: 9810000231219
  • 4Fach auf Kraftstoffe und Erdgas bis 26.11.2017: 9810000231141
  • 10Fach auf Autowäschen bis 26.11.2017: 9810000231240
  • Literabhängiger Sondercoupon 9810000231271 gültig bis 26.11.2017
    • 3Fach beim tanken von 1 bis 30 Liter
    • 4Fach beim tanken von 31 bis 50 Liter
    • 5Fach beim tanken von mehr als 50 Liter


Zum erstellen der Coupons 2 Blanko Vorlagen (Breite: 10cm, Schriftart: HP-Simplified-Bold & HP-Simplified-Regular)

1064877.jpg1064877.jpg1064877.jpg1064877.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

48 Kommentare
Wird das gleich auch wieder wegen Spam gelöscht so wie alle Beiträge zu Aral Coupons zuvor? Ich hoffe nicht...oder es sagt mal jemand was das soll...
Bearbeitet von: "FizzundFine" 30. Okt 2017
HOT, DANKE!

Gelten die erst ab dem 01.11 oder schon ab heute ?
Vielen Dank 🏻
D1no30. Okt 2017

HOT, DANKE!Gelten die erst ab dem 01.11 oder schon ab heute ?


sind bereits gültig Den ersten 7Fach habe ich bereits eingelöst.
In der Sache vielleicht hot, aber den gleichen Sprit gibt es woanders günstiger. Außer natürlich für den hochgezüchteten Ferrari, den ja alle Mydealzer fahren.
Kann man denen nicht einfach den Strichcode per Handy vorzeigen? :-D
FizzundFine30. Okt 2017

Wird das gleich auch wieder wegen Spam gelöscht so wie alle Beiträge zu A …Wird das gleich auch wieder wegen Spam gelöscht so wie alle Beiträge zu Aral Coupons zuvor? Ich hoffe nicht...oder es sagt mal jemand was das soll...


Letztens gab es einen 5 Euro Gutschein für Sportwetten (auch Bestandskunden), wurde sofort wieder gelöscht
Bearbeitet von: "Nicotubaf" 30. Okt 2017
Warum löscht man denn Gutscheine für tipico und co ?

hatte wohl jemand nen schlechten Tag ....
Top
shit, bin zu faul zum selber bauen
hat ich in der post, glub aber nivht das es sich lohnt. wer eh bei aral tanken muss hot
Sinalco330. Okt 2017

Kann man denen nicht einfach den Strichcode per Handy vorzeigen? :-D

Ja das klappt. Mach ich auch immer so
FizzundFine30. Okt 2017

Wird das gleich auch wieder wegen Spam gelöscht so wie alle Beiträge zu A …Wird das gleich auch wieder wegen Spam gelöscht so wie alle Beiträge zu Aral Coupons zuvor? Ich hoffe nicht...oder es sagt mal jemand was das soll...


So wie es hier ist, ist es in Ordnung. Also Coupons "zum selber basteln". Manipulierte Coupons dürfen wir aber schlichtweg hier nicht zur Verfügung stellen.
Sinalco330. Okt 2017

Kann man denen nicht einfach den Strichcode per Handy vorzeigen? :-D



Nein, wird von fast keiner Tanke mehr akzeptiert. Daher das selber basteln.
HOT
David30. Okt 2017

So wie es hier ist, ist es in Ordnung. Also Coupons "zum selber basteln". …So wie es hier ist, ist es in Ordnung. Also Coupons "zum selber basteln". Manipulierte Coupons dürfen wir aber schlichtweg hier nicht zur Verfügung stellen.


Der schlaue mydealz holt sie sich sowieso hier:
vielfliegertreff.de/pay…tml

In EAN Generator jagen, den EAN Code in die Vorlage reinfeuern und ab in die aral
Danke schön!
Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch liege:

Ausgangspunkt ist Super Bleifrei (95er) Benzin und ein Auto, welches 10 L/100 km verbraucht.

Ganz sicher fest steht, dass, zumindest in Deutschland, an der Zapfsäule von Star/Jet/Esso und Co ein in nahezu allen Belangen gleich hoch qualitatives Benzin kommt. Allein Shell mit ihren eigenen Bohrinseln lasse ich hier mal außen vor, wobei ich da auch keine großen Unterschiede feststellen konnte.

Nun: Das Benzin bei Aral kostet, so meine Erfahrung aus den letzten 5 Jahren, stets MINDESTENS 2 Cent mehr als bei den 'kleinen großen' (s.o.).

Bei einem 60 Liter Tank macht das jeweils bei einem Volltank einen Unterschied von 60x2=120 Cent=1,20 Euro.

Auf diesen einen volltank kriegt ihr dann im allergrößten Idealfall 7fach Payback Punkte.

Das heißt man bezahlt 1,20 Euro blind mehr, um dann (pi mal Daumen) vermutlich höchstens 1,20 Euro, bzw den jeweiligen Gegenwert der Paybackpunkte (kenne ich zugegebenermaßen nicht!) zurück zu erhalten.

Was ich damit sagen will: Wer super gutes Aral Benzin tanken will, für den alleine ist das ein Deal. No offense, ich will und werde mich nicht streiten, jedem das seine. Irgendwie muss der Markt ja leben.

Aber an den Rest: bitte, fahrt jetzt nicht extra zu Aral und tankt möglichst viel, um möglichst viele Payback Punkte zu erhalten. Ihr seid, da bin ich mir ziemlich sicher, besser dran, wenn ihr bei der billigsten Tankstelle im Umkreis tankt. Auf langfristige Sicht ist es ganz sicher so. Für die, die nicht sowieso schon bei Aral tanken, ist das hier i.E. kein Deal für (effektives) Geld sparen. Und darum geht es nunmal bei den deals hier.
Hot u Danke!
@YE.A: 7fach entspricht 3,5cent Rabatt pro Liter, das doppelte aktuell wenn man mit Payback Pay bezahlt.

Edit: Payback Pay gibt nur doppelte Basispunkte, Danke für den Hinweis nerox1988.
Bearbeitet von: "Karsten4130" 30. Okt 2017
David30. Okt 2017

So wie es hier ist, ist es in Ordnung. Also Coupons "zum selber basteln". …So wie es hier ist, ist es in Ordnung. Also Coupons "zum selber basteln". Manipulierte Coupons dürfen wir aber schlichtweg hier nicht zur Verfügung stellen.

Danke für die Erklärung.
YE.A30. Okt 2017

Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch l …Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch liege:Ausgangspunkt ist Super Bleifrei (95er) Benzin und ein Auto, welches 10 L/100 km verbraucht. Ganz sicher fest steht, dass, zumindest in Deutschland, an der Zapfsäule von Star/Jet/Esso und Co ein in nahezu allen Belangen gleich hoch qualitatives Benzin kommt. Allein Shell mit ihren eigenen Bohrinseln lasse ich hier mal außen vor, wobei ich da auch keine großen Unterschiede feststellen konnte.Nun: Das Benzin bei Aral kostet, so meine Erfahrung aus den letzten 5 Jahren, stets MINDESTENS 2 Cent mehr als bei den 'kleinen großen' (s.o.).Bei einem 60 Liter Tank macht das jeweils bei einem Volltank einen Unterschied von 60x2=120 Cent=1,20 Euro. Auf diesen einen volltank kriegt ihr dann im allergrößten Idealfall 7fach Payback Punkte.Das heißt man bezahlt 1,20 Euro blind mehr, um dann (pi mal Daumen) vermutlich höchstens 1,20 Euro, bzw den jeweiligen Gegenwert der Paybackpunkte (kenne ich zugegebenermaßen nicht!) zurück zu erhalten.Was ich damit sagen will: Wer super gutes Aral Benzin tanken will, für den alleine ist das ein Deal. No offense, ich will und werde mich nicht streiten, jedem das seine. Irgendwie muss der Markt ja leben. Aber an den Rest: bitte, fahrt jetzt nicht extra zu Aral und tankt möglichst viel, um möglichst viele Payback Punkte zu erhalten. Ihr seid, da bin ich mir ziemlich sicher, besser dran, wenn ihr bei der billigsten Tankstelle im Umkreis tankt. Auf langfristige Sicht ist es ganz sicher so. Für die, die nicht sowieso schon bei Aral tanken, ist das hier i.E. kein Deal für (effektives) Geld sparen. Und darum geht es nunmal bei den deals hier.

Ein Punkt je 2 Liter. Ich liege da in der Regel bei ~170 Punkten bei 7fach = 1,70€ da ich mich auch nie traue den ganz leer zu fahren
Ich bin allerdings überzeugter Aral user, meine Kiste ist auch auf 102 optimiert.
Der positive Nebeneffekt ist halt, dass man so ab und an mal ne Tankfüllung gratis hat.
So kommt es dann wohl halt aufs Gleiche raus, als wenn man immer bei der Budget Tanke tanken würde.
Extra wegen Payback jetzt dahin fahren macht wenig Sinn, es sei denn es bietet sich an.
Hot
Als absoluter Payback Newbie: gibt es empfehlenswerte Deals zur Eröffnung eines Accounts mit gutem Startguthaben? Oder beginnt die Punktejagd erst nach der Eröffnung?
Danke für den astreinen Service
Vielen Dank!
Karsten413030. Okt 2017

@YE.A: 7fach entspricht 3,5cent Rabatt pro Liter, das doppelte aktuell …@YE.A: 7fach entspricht 3,5cent Rabatt pro Liter, das doppelte aktuell wenn man mit Payback Pay bezahlt.

Das ist falsch ! Payback Pay verdoppelt nur die Grundpunkte ... Auf Deutsch macht es dann aus einem 7-fach Coupon => 8-fach !
Bearbeitet von: "nerox1988" 30. Okt 2017
Auch in s/w gültig?
YE.A30. Okt 2017

Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch l …Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch liege:Ausgangspunkt ist Super Bleifrei (95er) Benzin und ein Auto, welches 10 L/100 km verbraucht. Ganz sicher fest steht, dass, zumindest in Deutschland, an der Zapfsäule von Star/Jet/Esso und Co ein in nahezu allen Belangen gleich hoch qualitatives Benzin kommt. Allein Shell mit ihren eigenen Bohrinseln lasse ich hier mal außen vor, wobei ich da auch keine großen Unterschiede feststellen konnte.Nun: Das Benzin bei Aral kostet, so meine Erfahrung aus den letzten 5 Jahren, stets MINDESTENS 2 Cent mehr als bei den 'kleinen großen' (s.o.).Bei einem 60 Liter Tank macht das jeweils bei einem Volltank einen Unterschied von 60x2=120 Cent=1,20 Euro. Auf diesen einen volltank kriegt ihr dann im allergrößten Idealfall 7fach Payback Punkte.Das heißt man bezahlt 1,20 Euro blind mehr, um dann (pi mal Daumen) vermutlich höchstens 1,20 Euro, bzw den jeweiligen Gegenwert der Paybackpunkte (kenne ich zugegebenermaßen nicht!) zurück zu erhalten.Was ich damit sagen will: Wer super gutes Aral Benzin tanken will, für den alleine ist das ein Deal. No offense, ich will und werde mich nicht streiten, jedem das seine. Irgendwie muss der Markt ja leben. Aber an den Rest: bitte, fahrt jetzt nicht extra zu Aral und tankt möglichst viel, um möglichst viele Payback Punkte zu erhalten. Ihr seid, da bin ich mir ziemlich sicher, besser dran, wenn ihr bei der billigsten Tankstelle im Umkreis tankt. Auf langfristige Sicht ist es ganz sicher so. Für die, die nicht sowieso schon bei Aral tanken, ist das hier i.E. kein Deal für (effektives) Geld sparen. Und darum geht es nunmal bei den deals hier.



Ob Benzin von anderen Gestankstellen genauso gut oder schlecht ist, müssen wir hier sicherlich nicht erörtern. Der freundliche Panscher hinten am Wendehammer des Gewerbegebietes freut sich sicherlich über solch freundliche Worte.
Nein mal im Ernst: Benzin ist nicht gleich Benzin und Motor ist nicht gleich Motor. Ich habe es mit meinem alten Laguna mehr als einmal erlebt, dass so manche Topmarke zu dem Motor nicht passte. Er wurde laut und vor allem durstig. Und auch so manche größere NoName-Tanke hatte nicht das richtige Getränk für den alten Franzosen. Ich musste mich erstmal ein wenig durch die Gestankstellenlandschaft durchtesten um das für den Motor passende Gesöff zu finden. So habe ich auch mal diese Ultra-Premium-Sorten der beiden ganz Großen getestet. Mit Erfolg. Und dann habe ich ausgerechnet, ob ich in der Summe effektiver unterwegs war oder nicht. Erstaunlich: diese Premium-Plörre hat bei dem Laguna vollfunktioniert, ich habe so viel weniger verbraucht, dass ich den Mehrpreis locker raus hatte.
Einem Mondeo dagegen war das völlig egal, was der bekam. Ob Super oder 100/102er Fusel, die Differenz und auch das Fahrverhalten hat sich kaum positiv bemerkbar gemacht. Und nun mit nem Stuttgarter Treteimer unterwegs sieht es wieder besser aus, aber komischerweise ist dann der Unterschied anders. 98er mag er, spart er fett. Spritzig geht so. 100er/102er sagt er nicht nein, spart gegenüber dem 98er nichts erkennbares, glaubt aber, er sei Rosbergs Untersatz für Arme.
Und dass die Aral grundsätzlich teurer ist als alle anderen zusammen, kann ich nicht bestätigen. Man muss genau vergleichen und leider haben die Tankstellen ja alle ihre perversen Preisspielchen am Laufen. Preise ändern sich mehrfach am Tag, dann zählt die Lage und auch die Konkurrenzsituation.
Zum Glück gibt es ja PVG-Apps mit MTK-Daten. Ist zwar auch nur so aktuell wie der Meldeeintrag aber so bekommt man eine bessere Übersicht über die regionale Situation. Tja und dann muss man nur noch wissen, ob man einen wählerischen Motor hat oder nicht und falls ja, was der feinen Kiste denn genehm ist.
Guruhu30. Okt 2017

In der Sache vielleicht hot, aber den gleichen Sprit gibt es woanders …In der Sache vielleicht hot, aber den gleichen Sprit gibt es woanders günstiger. Außer natürlich für den hochgezüchteten Ferrari, den ja alle Mydealzer fahren.

Nein, Aral grundsätzlich 1 Cent teurer mit 7 Fach Punkten 3,5 Rabatt, ergo 2,5 Cent Rabatt und das für den besseren Sprit (Additive etc., sollte bekannt sein),
Und nur zur Info, auch mein BMW tankt mindestens superplus und meist ultimate 102...
Bearbeitet von: "n8f4LL1" 31. Okt 2017
YE.A30. Okt 2017

Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch l …Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch liege:Ausgangspunkt ist Super Bleifrei (95er) Benzin und ein Auto, welches 10 L/100 km verbraucht. Ganz sicher fest steht, dass, zumindest in Deutschland, an der Zapfsäule von Star/Jet/Esso und Co ein in nahezu allen Belangen gleich hoch qualitatives Benzin kommt. Allein Shell mit ihren eigenen Bohrinseln lasse ich hier mal außen vor, wobei ich da auch keine großen Unterschiede feststellen konnte.Nun: Das Benzin bei Aral kostet, so meine Erfahrung aus den letzten 5 Jahren, stets MINDESTENS 2 Cent mehr als bei den 'kleinen großen' (s.o.).Bei einem 60 Liter Tank macht das jeweils bei einem Volltank einen Unterschied von 60x2=120 Cent=1,20 Euro. Auf diesen einen volltank kriegt ihr dann im allergrößten Idealfall 7fach Payback Punkte.Das heißt man bezahlt 1,20 Euro blind mehr, um dann (pi mal Daumen) vermutlich höchstens 1,20 Euro, bzw den jeweiligen Gegenwert der Paybackpunkte (kenne ich zugegebenermaßen nicht!) zurück zu erhalten.Was ich damit sagen will: Wer super gutes Aral Benzin tanken will, für den alleine ist das ein Deal. No offense, ich will und werde mich nicht streiten, jedem das seine. Irgendwie muss der Markt ja leben. Aber an den Rest: bitte, fahrt jetzt nicht extra zu Aral und tankt möglichst viel, um möglichst viele Payback Punkte zu erhalten. Ihr seid, da bin ich mir ziemlich sicher, besser dran, wenn ihr bei der billigsten Tankstelle im Umkreis tankt. Auf langfristige Sicht ist es ganz sicher so. Für die, die nicht sowieso schon bei Aral tanken, ist das hier i.E. kein Deal für (effektives) Geld sparen. Und darum geht es nunmal bei den deals hier.

Und um es kurz zu machen: vor dem abendlichen Preis Hochsetzen durch Preisbildner wie Aral und shell, passen sich die kleinen im allgemeinen immer auf 1 Cent pro Liter Differenz an. Ist seit Markttransparenzstelle auch noch schneller und einfacher geworden, da die Tankstellen selber nicht mehr die Preise der Konkurrenz beobachten müssen um diese zwecks Preisanpassung an ihre Zentralen melden zu müssen. Somit kann ich deine 2 cent pro Liter Differenz nicht bestätigen.
U-FoRcE30. Okt 2017

Ein Punkt je 2 Liter. Ich liege da in der Regel bei ~170 Punkten bei 7fach …Ein Punkt je 2 Liter. Ich liege da in der Regel bei ~170 Punkten bei 7fach = 1,70€ da ich mich auch nie traue den ganz leer zu fahren Ich bin allerdings überzeugter Aral user, meine Kiste ist auch auf 102 optimiert. Der positive Nebeneffekt ist halt, dass man so ab und an mal ne Tankfüllung gratis hat. So kommt es dann wohl halt aufs Gleiche raus, als wenn man immer bei der Budget Tanke tanken würde.Extra wegen Payback jetzt dahin fahren macht wenig Sinn, es sei denn es bietet sich an.


Geht mir genauso. Tanke ausschließlich Ultimate 102 auf Grund von Leistungssteigerung.
Also Danke für die Gutscheine :-)
thaupt143730. Okt 2017

Auch in s/w gültig?


Hatte die eine Zeitlang auch nur in Schwarz/Weiß, ist aber schon mehr als ein Jahr her. Kommt sicher auf die Tankstelle an.
15196786-NJmYf.jpg
Vielen Dank für deine Mühe. Wer den 10 Fach fürs bezahlen mit Payback Pay in seinem Account hat, kann beide Gutscheine gleich kombinieren.
Die letzten beiden Male hat es bei mir nicht funktioniert. "Code bereits benutzt". Der Spacken an der Tanke hat es beim scannen natürlich nicht erwähnt und ich hab es erst später an der Quittung erkannt. Verlieren die ihre Gültigkeit wenn die paarmal von unterschiedlichen Nutzern benutzt wurden?
YE.A30. Okt 2017

Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch l …Kurze Überlegung, ihr könnt gerne verbessern, falls ich falsch liege:Ausgangspunkt ist Super Bleifrei (95er) Benzin und ein Auto, welches 10 L/100 km verbraucht. Ganz sicher fest steht, dass, zumindest in Deutschland, an der Zapfsäule von Star/Jet/Esso und Co ein in nahezu allen Belangen gleich hoch qualitatives Benzin kommt. Allein Shell mit ihren eigenen Bohrinseln lasse ich hier mal außen vor, wobei ich da auch keine großen Unterschiede feststellen konnte.Nun: Das Benzin bei Aral kostet, so meine Erfahrung aus den letzten 5 Jahren, stets MINDESTENS 2 Cent mehr als bei den 'kleinen großen' (s.o.).Bei einem 60 Liter Tank macht das jeweils bei einem Volltank einen Unterschied von 60x2=120 Cent=1,20 Euro. Auf diesen einen volltank kriegt ihr dann im allergrößten Idealfall 7fach Payback Punkte.Das heißt man bezahlt 1,20 Euro blind mehr, um dann (pi mal Daumen) vermutlich höchstens 1,20 Euro, bzw den jeweiligen Gegenwert der Paybackpunkte (kenne ich zugegebenermaßen nicht!) zurück zu erhalten.Was ich damit sagen will: Wer super gutes Aral Benzin tanken will, für den alleine ist das ein Deal. No offense, ich will und werde mich nicht streiten, jedem das seine. Irgendwie muss der Markt ja leben. Aber an den Rest: bitte, fahrt jetzt nicht extra zu Aral und tankt möglichst viel, um möglichst viele Payback Punkte zu erhalten. Ihr seid, da bin ich mir ziemlich sicher, besser dran, wenn ihr bei der billigsten Tankstelle im Umkreis tankt. Auf langfristige Sicht ist es ganz sicher so. Für die, die nicht sowieso schon bei Aral tanken, ist das hier i.E. kein Deal für (effektives) Geld sparen. Und darum geht es nunmal bei den deals hier.


Ich komme regelmäßig bei einer Aral-Tankstelle vorbei, tanke dort aber nur, wenn ich inkl. Payback-Punkten günstiger komme, als bei den Noname-Tankstellen im Umkreis.

Auf was du heraus willst (und der Meinung bin ich auch): Es gibt sicherlich nicht wenige, die NUR wegen den Payback-Punkten dort tanken und letztendlich trotzdem noch mehr zahlen, als bei anderen Tankstellen (teilweise auch im Vergleich zu den anderen "großen").
Toll gestern für 79€ getankt 😑
Hat der erste 7fach Coupon bei euch funktioniert?
wo habt ihr die Schriftart: HP-Simplified-Bold & HP-Simplified-Regular her ?
Bearbeitet von: "ich91" 1. Nov 2017
Perfekt, klappt bestens per E-Mail...;-)

Vielen Dank für deine Arbeit
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text