-44°
Archos 101 G9

Archos 101 G9

ElektronikEbay Angebote

Archos 101 G9

Preis:Preis:Preis:99,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Tag zusammen, grad gefunden auf eBay ein ARCHOS 101 G9 Tablet 25.6cm 10" Multitouch Display Multicore-CPU 8GB Android 4
mit
GPS - Bluetooth - Wifi - HDMI - Kompass - Frontkamera

Total geil 10" Tablet mit GPS und Bluetooth unter 100 Scheine...

m.ebay.de/itm…k=1

Amazon Kundenrezensionen
amazon.de/pro…H2/

Testberichte
testberichte.de/p/a…tml

Vergleichspreis 179,55

12 Kommentare

Multicore-CPU?

Sorry aber....cold!

Frage: Reicht das Ding für meine Nichten (7 und 10) zum spielen und surfen oder ist das selbst dafür zu langsam? Mit Android 4.0 sollten doch alle Apps laufen oder?

Moderator

Mckick

Frage: Reicht das Ding für meine Nichten (7 und 10) zum spielen und surfen oder ist das selbst dafür zu langsam? Mit Android 4.0 sollten doch alle Apps laufen oder?

Ja würde schon reichen, ich würde dir raten eine gute Schutzhülle zu kaufen weil ich die erfahrung gemacht habe das sie die Tablets nicht so gut behandeln
Hab schon mehrere Tablets zurück geschickt weil sie jedesmal kaputt gegangen sind xD

Ist die alte Omap cpu von Texas Instruments die sich schon länger vom Smartphone Markt verabschiedet haben mit 2x1 Ghz. Unwarscheinlich das Zocken für deine Nichten damit bei ner 720p Auflösung groß möglich ist. Bissl ruckeliges surfen dürfte drinn sein.

ok Danke, dann werde ich das Ding mal ordern.

verdammt edit geht nicht, ich meinte "lieber nicht ordern".

Moderator

MrStiffler

Ist die alte Omap cpu von Texas Instruments die sich schon länger vom Smartphone Markt verabschiedet haben mit 2x1 Ghz. Unwarscheinlich das Zocken für deine Nichten damit bei ner 720p Auflösung groß möglich ist. Bissl ruckeliges surfen dürfte drinn sein.

Naja, kinder sind keine technik Junkies, sie sind auch mit weniger zufrieden.

MrStiffler

Ist die alte Omap cpu von Texas Instruments die sich schon länger vom Smartphone Markt verabschiedet haben mit 2x1 Ghz. Unwarscheinlich das Zocken für deine Nichten damit bei ner 720p Auflösung groß möglich ist. Bissl ruckeliges surfen dürfte drinn sein.



TI hat sich von Tablet-Markt zurückgezogen. Das stimmt leider. Leider, weil diese CPU - obwohl "nur" DualCore - mancher QuadCore zeigt, wo es lang geht. 1080er Auflösungen schafft die problemlos. (Auch das so beliebte NOOK hat eine OMAP4.., allerdings mit 1,5GHz)

Warum probiert ihr die Geräte nicht aus, bevor ihr meckert. So von Sofa aus behauptet sich immer gar viel ... Für Kinder mehr als ausreichend!

Für das Geld: HOT, HOT. Überlege gerade, ob meine gGoße nicht das Tablet von Christkind bekommt. Jaaaaa, ich habs gekauft.

Search85

Ja würde schon reichen, ich würde dir raten eine gute Schutzhülle zu kaufen weil ich die erfahrung gemacht habe das sie die Tablets nicht so gut behandeln



Das mit der Schutzhülle unterscheibe ich. Das 7" Tablet hat eine und schon viel aushalten müssen ;-)

Memphi

TI hat sich von Tablet-Markt zurückgezogen. Das stimmt leider. Leider, weil diese CPU - obwohl "nur" DualCore - mancher QuadCore zeigt, wo es lang geht.



Hättest du da auch ein Beispiel für?

Eigentlich war der Omap vor allem dank seiner recht biederen GPU eher zeckmäßig als das er irgendwem gezeigt hat wo es langgeht.
Derselbe Prozessor war damals im Optimus 3D von LG verbaut und schon dort für einen Dualcore von der Performance ....ok, das ganze bei WVGA Auflösung!
Kein Vergleich zum direkt danach erschienenen Galaxy S2

Den besten Vergleich gabs dann auch beim S2 welches mit dem Exynos mit 1,2 Ghz + der (noch heute) guten Mali 400 GPU rauskam und mit dem oben genannten Omap, auch mit 1,2 Ghz und der recht mauen PoverVR GPU.
Der Exynos zog von der Leistung Kreise um die TI CPU und ist auch heute noch für das eine oder andere 3D Spiel ausreichend performant.
Jetzt, 2,5 Jahre später ein Tablet mit dem TI Prozessor auf 1Ghz auf einer noch fordernderen 720p Auflösung zu kaufen halte ich für eine schlechte Wahl, vor allem da ja darauf gespielt werden soll.

Verfasst aus der Küche und nicht vom Sofa.

MrStiffler

Hättest du da auch ein Beispiel für? [..] Verfasst aus der Küche und nicht vom Sofa.



;-) vergleiche doch mal mit ATM7029

Das NOOK (TI Dualcore mit je 1.5GHz) kommt bei Antutu auf 13.200, ein anderes mit MTK6889 (Quadcore mit je 1.5GHz) auf 14.000. Ist jetzt nicht grade ein Quantensprung..
Ramos W30HD (Samsung Exynos 4412, Quadcore) knappe 12.000
Mein ATM7029 hat gar Probleme mit dem Benchmark. Läuft nicht durch

Klar gibt es immer bessere CPUs. Aber für Navigation, Surfen und viele Spiele reicht dieses Tablet locker aus. Es kostet ja auch nur 99 €. Schon vergessen? Kleine Kinder sind da manchmal genügsamer...

Und wer richtig zocken will, ist mit einer PS4, XBox usw. eh besser bedient.

OK, einem Cortex A5 zeigt der TI wo es langgeht, da hast du recht. Dann allerdings auch so ziemlich jeder andere Dualcore auf dem Markt der letzten fast 3 Jahre.

Ich kenn nu nicht jedes China Tablet das du da auflistest, ohne Angabe z.b. der Auflösung eh ohne Aussage, und auch der hier verbaute taucht in deinem Vergleich nicht auf, aber wenn du die Prozessor und GPU Leistung vergleichen willst bringt dir ein Gesamtvergleich wie Antutu nicht viel, nimm dafür 3dMark. Wenn du das Ding da gekauft hast kannst du das ergebnis gerne mal hier posten.

Es geht auch nicht darum ob es besseres gibt, sondern eher ob es in diesem Fall noch viel schlechter geht wenn er bzw Kinder darauf zocken wollen, 99€ hin oder her.

Hab sorgar einen Test von damals für dich gefunden.
chip.de/art…tml




MrStiffler

OK, einem Cortex A5 zeigt der TI wo es langgeht, da hast du recht.



Der ATM7029 ist aber ein Quadcore. Und auch noch nicht alt.

Grundsätzlich macht ein guter 3D Benchmark alleine noch kein gutes Tablet.

Für 99 € taugt das Ding für Kinder. Damit meine ich bis 10/12 Jahre. Angry Birds, Bibi & Co laufen ohne Probleme.

Was aber evtl. eher stören könnte ist, dass dieses Tablet offensichtlich nur 512MHz Hauptspeicher hat. Das stand nicht im Text. Sobald ich es habe, schreibe ich die Antutu, sowie 3DMark Werte hier rein, versprochen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text