119°
ABGELAUFEN
Archos 101XS @ Amazon Warehouse Deals

Archos 101XS @ Amazon Warehouse Deals

ElektronikAmazon Angebote

Archos 101XS @ Amazon Warehouse Deals

Preis:Preis:Preis:128,82€
Zum DealZum DealZum Deal
- Leistungsstarker 1.5 GHz Prozessor, 1 GB RAM, Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem mit Zugriff auf den Google Play Store und mobile Google Apps, upgradefähig auf Android 4.1 Jelly Bean

- 25,65 cm (10.1 Zoll) kapazitives Multitouch-Display, 1280 x 800 Pixel Auflösung

- WiFi-n integriert, WiFi Direct, Bluetooth 4.0, GPS, Kompass, Lagesensor, Mikrofon, Mini HDMI, USB Host; 16 GB Flash, erweiterbar via microSD-Slot (SDXC kompatibel/Karten bis 128 GB)

- Unterstützt alle gängigen Multimedia-Formate inkl. HD-Video mit 1080p

- Lieferumfang: Archos 101XS Tablet-PC, Archos Coverboard, Netzstecker, Micro-USB-Kabel, QSG

Notebookcheck vergibt 82%, bei einer UVP von 380 Euro wohlgemerkt. Ein Preisvergleich ist etwas schwierig, weil man primär das Gerät ohne Coverboard erwerben kann. Diese beginnt laut idealo.de bei 209 Euro.

notebookcheck.com/Tes…tml

Ist natürlich bei weitem kein Top-Gerät, aber wer vielleicht speziell auf nen Tastatur Dock inklusive scharf ist, wird hier fündig.

Pro:

+ Tablet mit Schutzdeckel und Tastatur in einem
+ Schlanke Bauweise
+ Pfiffige Idee

Contra:

- Gehäuse zu flexibel
- Rückseite gibt nach
- Display flimmert
- Leuchtkraft ist mau

Was uns gefällt:

- Der pfiffige Deckel mit eingebauter Tastatur.

Was wir vermissen:

- Ein stabileres Chassis, dessen Rückseite weniger druckempfindlich reagiert und keine Wolken und Schlieren aufs Display zaubert.

Was uns verblüfft:

- Wie leicht ungewollte Eingaben per Druck auf die Rückseite des Tablets möglich sind.

Die Konkurrenz:

- Günstige Tablets, die mit deutlich hochwertigerem Chassis punkten sind beispielsweise das Trekstor Ventos 9.7 oder das Prestigio MultiPad 7.0 Prime.

7 Kommentare

Mit der Tastatur ein interessantes Angebot

Geht regelmäßig in der Bucht mit Dock zwischen 72€ und 98€ weg

Merkwürdig, dass in dem Deal die Auflösung nicht erwähnt wird, aber das "Display flimmert". Mhhmm.

Für den Preis sicher kein schlechtes Angebot. Leider hat schlechte Verarbeitung bei Archos Tradition.

Ein Freund hat sich mal dieses Modell gekauft, eben auch wegen der Tastatur. Das erste Gerät ließ er zurückgehen, weil der Bildschirm leicht schief im Gehäuse saß...
Das zweite Gerät dann schließlich auch, weil die Qualität einfach nicht gut genug war.

Das Archos 101XS hat ein VA Panel. D.h. bessere Blickwinkel als billige TN Panels (kein Absaufen ins Schwarz von unten betrachtet), aber leichte Farbtonverschiebungen je nach Blickwinkel. Und es hatte einen Multitouch-Fehler. Der könnte längst per Firmwareupdate behoben sein, aber ob dem so ist, weiß ich nicht.

Der Fehler äußerte sich wie folgt: Man drücke und halte Finger 1 auf den Bildschirm. Dann drücke man Finger 2 auf einen anderen Punkt und entferne Finger 2 dann wieder. Beim Loslassen von Punkt 2 registrierte das Tablet dann, dass auch Finger 1 vom Tablet genommen wurde, obwohl der noch immer den Bildschirm berührte!

Rotz...



zweiter punkt im dealtext:

25,65 cm (10.1 Zoll) kapazitives Multitouch-Display, 1280 x 800 Pixel Auflösung

und nen edit kann ich da nicht sehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text